Aktuelles

Noiseblocker: Vorverkauf für bionische Lüfter "eLoop" kann beginnen

Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Ich denke man sollte einmal etwas Grundsätzliches zur Lautstärke sagen.

Niemand behauptet dass ein Lüfter lautlos oder unhörbar arbeitet...wie soll das gehen ?

Es verwirrt sicher den einen oder anderen, wenn davon geredet wird das der Lüfter angeblich „Klackern“ soll oder ähnliche Geräusche macht...
Interessant ist sicher viel mehr ob der Lüfter leiser ist als herkömmliche Lüfter.
Hier ein ganz klares JA, sogar leiser als unsere Multiframe und BSPro Serie.

Zunächst produziert jeder Lüfter, vor allem wenn man ihm an sein Ohr hält, Geräusche.
Ich behaupte mal, das dies im normalen Betrieb (und darauf kommt es ja an) nur selten vorkommt….
NB-eLoop reduzieren durch die Bionische Flügelform ja die Hauptgeräuschquelle von Lüftern, nämlich das Strömungsgeräusch.
Das jetzt im Einzelfällen Motorpulse oder das Lager in den Vordergrund treten wenn der Lüfter an das Ohr gehalten wird ist logisch.
Mit „Laut oder leise“ hat das also nichts zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.742
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 10700 K
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
Noctua NH-U14S
Speicher
16GB Patriot Viper 4400 Mhz, Cl 19-19-39, 145V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Define 7 Compact
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
Niemand behauptet dass ein Lüfter lautlos oder unhörbar arbeitet...wie soll das gehen ?
je nach dem, wie schlecht das Gehör des ein oder anderen ist, geht das schon :d
 

VDC

Legende
Mitglied seit
17.11.2004
Beiträge
28.000
Ort
Stadtlohn in NRW
Klar hat das was mit laut und leise zu tun, ich möchte bspw. Lüfter, die möglichst nebengeräuschfrei sind, wie leise der Luftstrom ist, ist mir erstmal egal, ich regel die da schon runter, bis ich davon nix mehr höre.
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Klar hat das was mit laut und leise zu tun, ich möchte bspw. Lüfter, die möglichst nebengeräuschfrei sind, wie leise der Luftstrom ist, ist mir erstmal egal, ich regel die da schon runter, bis ich davon nix mehr höre.
Da hast du sicher etwas missverstanden.

Jede Geräuschquelle verursacht einen Pegel, nehmen wir mal die drei wichtigsten.

Einfaches Beispiel zur Veranschaulichung:

Normaler Lüfter:
1. Strömungsgeräusche =10dB/A
2. Lagergeräusche = 6 dB/A
3. Motorgeräusche = 7 dBA
Lautstärke des Lüfters : 10 dB/A

NB-eLoop:
1. Strömungsgeräusche =6dB/A
2. Lagergeräusche = 6 dB/A
3. Motorgeräusche = 7 dBA
Lautstärke des Lüfters : 7 dB/A

Beim eLoop hört man zwar jetzt (am Ohr) in Einzelfällen das Motorgeräusch, Fakt ist aber das er 3 dB leiser als der „normale“. Also genau den Effekt den wir alle wollen und der NB-eloop auch leistet.
 

VDC

Legende
Mitglied seit
17.11.2004
Beiträge
28.000
Ort
Stadtlohn in NRW
Hört man nen Pulsen, Schleifen, ... was auch immer, dann ist es einem egal, wie laut der Lüfter auf dem Papier ist, kann ich so ein Störgeräusch hören, ist der Lüfter nix für mich. Somit kann für mich auch ein leiser Lüfter störend laut werden (siehe Signatur).

PS: per meiner Definition ist der eLoop keinen deut leiser als der normale für mich, da ich bei beiden soo tief regeln würde, dass ich keine Strömungsgeräusche habe (z.b. auf 300 RPM wie zZ).
 
Zuletzt bearbeitet:

Bl4d3Runn3r

Enthusiast
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
4.246
Ort
Chicago
Geh mal öfter aufn Rock Konzert, dann hörste die eLoop Lüfter nicht mehr. Und wenn deine Lüfter mit nur 300RPM laufen, kannste sie auch gleich weglassen.
 

VDC

Legende
Mitglied seit
17.11.2004
Beiträge
28.000
Ort
Stadtlohn in NRW
Mehr als 300 brauch ich nicht für sommerfesten Betrieb bei bis zu 40°C im Raum, weniger klappt nicht (D12-SL in der alten Rev @ 2,4-2,5V), ergo bleibts bei 300, aber dass das nicht jeder versteht ist klar.
 

Kazuya

Experte
Mitglied seit
13.01.2011
Beiträge
3.492
Ort
an der AHR
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASRock X570M Pro4 M
Kühler
Alphacool Eisbär 360 modded
Speicher
Patriot 4000 CL19 @ 3600 CL16
Grafikprozessor
AMD Radeon 5700XT Thicc II
Display
BENQ EX3203R
SSD
Nvme 1x 1TB Corsair 1x 960GB Patriot
Soundkarte
On board (RME Babyface folgt)
Gehäuse
Lian Li PC-O7S
Keyboard
Mechanical Keyboard mit bissl bling bling
Mouse
MadCats Cyborg 1
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Chrome
Also bei 300RPM wird doch eh fast nichts mehr an Luft bewegt....
Wenn man schon so drauf ist sollte mans auch durchziehen und sich ein Wakü Passiv System hinstellen :fresse:
Greetz

Gesendet von meinem Nexus One mit der Hardwareluxx App
 

H_M_Murdock

Enthusiast
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
6.755
Ort
München
Wichtig ist halt im Prinzip noch wie viel Förderleistung ein Lüfter bei einer gewissen Drehzahl hat, die Drehzahl allein sagt ja in dem Zusammenhang nicht allzu viel aus.
Das hat dann natürlich viel mit dem Rotordurchmesser aber auch mit dem Rotorblattdesign zu tun.

Vielleicht schaufelt Lüfter A bei 350 U/Min schon so viel Luft wie Lüfter B bei 400 U/Min.
Ist halt auch immer die Frage wie viel Förderleistung man benötigt.
 

Robo

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
5.259
Mehr als 300 brauch ich nicht für sommerfesten Betrieb bei bis zu 40°C im Raum, weniger klappt nicht (D12-SL in der alten Rev @ 2,4-2,5V), ergo bleibts bei 300, aber dass das nicht jeder versteht ist klar.
Doch, einige verstehen es schon - ein leises Luftrauschen ist immer noch besser als ein noch leiseres schleifen oä.
 

Martin82

Experte
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
224
Ort
Dortmund
Hallo,
habe mir zwei B12-PS und einen B12-P geleistet. Leider sind die Minimal-UPM am PWM Anschluss etwas zu hoch.
Der B12-P ist nicht unter 1150UPM zu bekommen, doch ein TY-140 läuft am selben Anschluss mit 650UPM (MoBo/CPU FAN/21%).
Der B12-PS ist nicht unter 800UPM zu bekommen, ein NF-F12 läuft am selben Anschluss mit 450UPM (GraKa/30%).

Beide Typen liegen locker 300upm über den min. Angaben seitens Noiseblocker/Datenblatt.

Der B12-PS mit seinen 800upm geht noch i.O., aber der B12-P mit 1150UPM ist mir zu laut, stört im Idle.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, oder bekommt ihr die P-Modelle auf die angegebene Minimal UPM am PWM Anschluss?
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Hört man nen Pulsen, Schleifen, ... was auch immer, dann ist es einem egal, wie laut der Lüfter auf dem Papier ist, kann ich so ein Störgeräusch hören, ist der Lüfter nix für mich. Somit kann für mich auch ein leiser Lüfter störend laut werden (siehe Signatur).

PS: per meiner Definition ist der eLoop keinen deut leiser als der normale für mich, da ich bei beiden soo tief regeln würde, dass ich keine Strömungsgeräusche habe (z.b. auf 300 RPM wie zZ).
Mehr als erklären kann ich es nicht, sorry.
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.742
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 10700 K
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
Noctua NH-U14S
Speicher
16GB Patriot Viper 4400 Mhz, Cl 19-19-39, 145V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Define 7 Compact
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
mein B12-PS lässt sich problemlos regeln. Läuft grad mit 550rpm.
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Martin82
Wir haben auch keine Probleme die Mindestdrehzahl, vielleicht liegt es am Mainboard bzw der Software die den Lüfter regelt?
Welches MB benutzt du denn und regelst du den Lüfter über das Bios?
 

HardwareHotte

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2010
Beiträge
1.263
@ Martin82

Das muss an deinem Board liegen, ich bekomme meine beiden P12-P via PWM auf 550 U/min und via Spannung auf 400 U/min gedrosselt. Einzig am CPU-Fan Header sind die Minimaldrehzahlen mit etwa 830 U/min höher, das liegt aber an der Lüftersteurung des Boards.
 
Zuletzt bearbeitet:

Martin82

Experte
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
224
Ort
Dortmund
Das Board ist ein Asus P8P67 Pro. Hier nutze ich den von Asus bereit gestellten Fan Xpert aus der AI Suite II. Hat bislang problemlos funktioniert.
Habe gerade nochmal einen Enermax T.B. PWM (12cm/1500upm) an den CPU Fan angeschlossen: Auch er lässt sich auf 550upm drosseln.

Die GraKa ist eine Gainward GTX570 Phantom (mit EKL Peter), die Lüfter sind über einen Arctic Adapter (von VGA/MiniPWM Anschluss auf den normalen PWM Anschluss) angeschlossen. Hier bisher auch keine Probleme.

Was mich ein bisschen wundert:
Wenn es nun generell an meiner Hardware liegt, dann hätten die vorherig benutzten Lüfter ja auch schon eine erhöhte Minimal UPM haben müssen.

Wahrscheinlich eine unergründliche Inkompatibilität.
Wie gesagt, den B12-PS kann ich akzeptieren, den B12-P werde ich weg legen. Vlt. regelt ihn das nächste MoBo korrekt ;).
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
"Asus Fan Expert" hat in vielen Versionen für Windows eine "Lernfunktion" bzw. "Testfunktion" für Lüfter um diese zu kalibrieren, die einmal durchlaufen lassen dann sollte es klappen.
Die Software sagt dem Lüfter wie schnell er drehen soll, daher kann der Lüfter nichts dafür :)
 
Zuletzt bearbeitet:

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.742
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 10700 K
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
Noctua NH-U14S
Speicher
16GB Patriot Viper 4400 Mhz, Cl 19-19-39, 145V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Define 7 Compact
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
so, meine 2 B12-2 sind heut gekommen. Gleich unter den Peter geschnallt. Bin zufrieden und lass die erstma einlaufen. Dann werden se wahrscheinlich auf ca. 700rpm runtergeregelt :d
 

Cool Hand

Enthusiast
Mitglied seit
03.04.2010
Beiträge
2.264
Da hast du sicher etwas missverstanden.

Jede Geräuschquelle verursacht einen Pegel, nehmen wir mal die drei wichtigsten.

Einfaches Beispiel zur Veranschaulichung:

Normaler Lüfter:
1. Strömungsgeräusche =10dB/A
2. Lagergeräusche = 6 dB/A
3. Motorgeräusche = 7 dBA
Lautstärke des Lüfters : 10 dB/A

NB-eLoop:
1. Strömungsgeräusche =6dB/A
2. Lagergeräusche = 6 dB/A
3. Motorgeräusche = 7 dBA
Lautstärke des Lüfters : 7 dB/A

Beim eLoop hört man zwar jetzt (am Ohr) in Einzelfällen das Motorgeräusch, Fakt ist aber das er 3 dB leiser als der „normale“. Also genau den Effekt den wir alle wollen und der NB-eloop auch leistet.
Lagergeräusche sind aber meistens sehr viel nervender als Luftgeräusche, und genau deswegen ist es für viele so wichtig, dass es keine gibt. Dass die eLoop da dann das gleiche Lagergeräusch wie z.B. die Multiframe haben, hilft nicht, denn die Multiframe hatten bei mir immer früher oder später oder gar gleich zu beginn ein deutlich hörbares Lagergeräusch. Wie ich schon sagte, einzig die Enermax mit Twister Lager haben bei mir noch nie solche Lagergeräusche oder Motorgeräusche gemacht. Ich habe selbst bei der niedrigsten Drehzahl (fast gar kein Luftgeräusch) bei diesen Lüftern noch nie etwas neben dem Strömungsgeräusch wahrgenommen. Motorgeräusch ist so oder so bei Lüftern erst bei sehr hohen Drehzahlen wahrnehmbar, wie z.B. bei diesen 40mm Brummkreiseln mit 3000 bis 6000 UPM.

Also: Hat der eLoop nun ein konventionelles (sprich mit großartiger Friktion) Lager oder nicht?
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Richtig, genau aus diesem Grund sind wir bereits vor zwei Jahren dazu übergegangen entscheidende Messungen in „Sone“ nach Zwicker durchzuführen. Die Schalldruckwerte in dB/A fließen nicht mehr in unsere Entwicklungen ein. Ein dB/A Wert ist untauglich für die exakte Bewertung der tatsächlich empfundenen Lautheit und dient nur der groben Orientierung.
Ein Lüfter mit z.B. 15 dB/A kann durchaus leiser sein als ein anderer mit 14 dB/A. Eine Messung der Sone Werte gewichtet als unangenehm empfundene Frequenzen entsprechend und ist damit das derzeit beste Mittel um die „Lautheit“ wirklich präzise zu ermitteln.

Um nochmal auf mein Beispiel zurückzukommen welche die drei Hauptgeräuschquellen beschreibt: Der NB-eLoop ist, was Motor und Lagergeräusche angeht, identisch mit der Multiframe Serie. Da die Strömungsgeräusche beim NB-eLoop reduziert wurden ist dieser auch leiser, das ist Fakt.
Das Lager oder Motorengeräusch wird durch die Reduzierung des Strömungsgeräusches nicht lauter!

In diesem Zusammenhang ist auch meine Aussage zu verstehen, dass „laut und leise“ nichts damit zu tun hat welche Geräuschquelle man primär wahrnimmt.
Was nun für den einen oder anderen „angenehm“ klingt ist dem persönliche Geschmack zuzuordnen und nur schwer in einer Diskussion lösbar. Wie sagt man in Köln? „Jede Jeck ist anders“.
Aber wir arbeiten permanent daran, Kundenwünsche zu berücksichtigen. Deshalb sind konstruktive Anregungen bei NB immer willkommen.
Ich hoffe dass damit alles geklärt ist.

PS In kürze sind sämtliche NB Produkte wie die NB-eLoop Serie auch mit Sone Werte gekennzeichnet. Sone Werte sind linear, was es für den Kunden sehr leicht macht die tatsächliche Lautheit zwischen verschiedenen NB Lüftern exakt zu ermitteln.
 
Zuletzt bearbeitet:

chrisall

Neuling
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
998
Ort
Oberösterreich
Ich denke man sollte einmal etwas Grundsätzliches zur Lautstärke sagen.

Niemand behauptet dass ein Lüfter lautlos oder unhörbar arbeitet...wie soll das gehen ?

Es verwirrt sicher den einen oder anderen, wenn davon geredet wird das der Lüfter angeblich „Klackern“ soll oder ähnliche Geräusche macht...
Interessant ist sicher viel mehr ob der Lüfter leiser ist als herkömmliche Lüfter.
Hier ein ganz klares JA, sogar leiser als unsere Multiframe und BSPro Serie.

Zunächst produziert jeder Lüfter, vor allem wenn man ihm an sein Ohr hält, Geräusche.
Ich behaupte mal, das dies im normalen Betrieb (und darauf kommt es ja an) nur selten vorkommt….
NB-eLoop reduzieren durch die Bionische Flügelform ja die Hauptgeräuschquelle von Lüftern, nämlich das Strömungsgeräusch.
Das jetzt im Einzelfällen Motorpulse oder das Lager in den Vordergrund treten wenn der Lüfter an das Ohr gehalten wird ist logisch.
Mit „Laut oder leise“ hat das also nichts zu tun.
Ich werde mich mal selber davon überzeugen.

Gesendet von meinem LG-P970 mit der Hardwareluxx App
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.742
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 10700 K
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
Noctua NH-U14S
Speicher
16GB Patriot Viper 4400 Mhz, Cl 19-19-39, 145V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Define 7 Compact
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
Ich werde mich mal selber davon überzeugen.
das ist eh immer das Beste. Mich jedenfalls haben die eLoops sehr überzeugt und 6 Jahre Garantie, mal sehen ob die auch nur annähernd so lange im Rechner bleiben^^
 

chrisall

Neuling
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
998
Ort
Oberösterreich
das ist eh immer das Beste. Mich jedenfalls haben die eLoops sehr überzeugt und 6 Jahre Garantie, mal sehen ob die auch nur annähernd so lange im Rechner bleiben^^
Naja ich schaus mir mal an und werd mir mal 5 Stück ordern. 6 Jahre ist schon ne lange Zeit, bisher waren 3 Jahre bei mir das Max. wo ich einen Lüfter drinnen gelassn hab.

Gesendet von meinem LG-P970 mit der Hardwareluxx App
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.742
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 10700 K
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
Noctua NH-U14S
Speicher
16GB Patriot Viper 4400 Mhz, Cl 19-19-39, 145V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Define 7 Compact
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
Naja ich schaus mir mal an und werd mir mal 5 Stück ordern. 6 Jahre ist schon ne lange Zeit, bisher waren 3 Jahre bei mir das Max. wo ich einen Lüfter drinnen gelassn hab.

Gesendet von meinem LG-P970 mit der Hardwareluxx App
ich bin ja schon froh, wenn die Lüfter mindestens ein Jahr im Rechner bleiben :d Aber wenn se nicht kaputtgehen oder mit irgendwelchen Geräuschen iwann nerven, haben die durchaus das Potenzial, länger im Rechner zu bleiben.
 

Naffi

Neuling
Mitglied seit
30.10.2011
Beiträge
78
eben sind meine B12-P gekommen, und die sind tatsächlich ein gutes Stück leiser als andere Lüfter.

Aber es ist echt so, dass die Lüfter freistehend 2000rpm schaffen, an einem Kühlkörper aber nur rund 1800

Doof nur, dass ich in meinem Cosmos II 12 Lüfter nutze, soviele kann ich mir nie leisten :P
 
Zuletzt bearbeitet:

Zerant

Neuling
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
707
Ort
Hamburg
Habe auch meine zwei B12-PS bekommen und sie sind echt viel leiser als meine Alten ... brauche da wohl noch einen ;)

Nice work!
 
Oben Unten