Aktuelles

[Sammelthread] Mopeds & Motorräder

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.074
Mit Wasser und Seife. Vllt. sollte ich mal einen neuen Satz kaufen und den Unterschied hören. Nicht, dass ich mich an das langsam wieder lauter werdende Geräusch gewöhnt habe :d
Ja so ging es mir eben auch :fresse2:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
13.834
Ich weiß jetzt schon, dass ich da nicht drauf sitzen kann.
 

Mustis

Enthusiast
Mitglied seit
18.08.2015
Beiträge
1.099
Was man die Italienern lassen muss ist, dass sie Design können. Sowohl am Motorrad als auch am PKW. Die V4 sieht schon geil aus. Einzig das Aprilia typische Farbschema ist nicht so meines. Das ist mir zu unruhig, vorallem wegn der etwas zu auffälligen Eigenwerbung.... ABer das Ding in Schwarz, vorzugsweise matt, Alter, was ein Geschoss. 🥰

Befürchte nur, dass das Ding wie die Streetfighter einfach nur viel zu brutal laut ist... Ach ja und diese elenden Rückspiegel müssen weg. Ich kann diese Antennen aus der Mitte einfach nicht ab. Das sieht bei allen Motorrädern immer aus wie ein Insekt, ich warte immer drauf, dass die Dinger anfangen zu wackeln...
 

Ade1

Semiprofi
Mitglied seit
09.12.2016
Beiträge
131
Ort
69XXX
Beim Stabi gehts jetzt nicht ums Filmen, sondern darum, dass der kaputt geht durch die Vibrationen und das Handy danach auch abseits vom Motorrad Kameratechnisch Müll ist [...]

Und ich finde Calimoto zur Navigation halt sehr gut, zumal die Planerei am Computer einfach Spitze ist. Da habe ich mit Motorradnavis zuvor schon mehr gekämpft (bzw. mein Vater).

Nunja, das S7 wird die gelegentlichen Einsätze hoffentlich überleben. Hat auch schon paar Jahre auf dem Buckel, wahrscheinlich gibt der Akku vor der Linse auf xD

N Navi kommt mir mit Sicherheit nicht mehr ans Moped, hatte mal leihweise ein Garmin, die Routenplanung ist dort sowas von beschissen,Technischer Stand Windows 95. Da ist Kurviger.de doch deutlich angenehmer.


Bezüglich Helm: Hab nen älteren Nolan, nett finde ich vor allem die Sonnenblende+Pinlock und das große Sichtfeld.
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.074
Da ist sie endlich :love:
 

Anhänge

  • PXL_20210417_082517419.jpg
    PXL_20210417_082517419.jpg
    644,4 KB · Aufrufe: 83

blueheaven

Enthusiast
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
1.286
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Bike.

Die Abdeckung vom Hinterrad würde ich persönlich sofort entfernen
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.074
Vielen Dank !
Ja die gefällt mir au ned so, und da kein Offroad brauch ichs eigentlich wohl auch ned wirklich.
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.074

Seratio

Enthusiast
Mitglied seit
14.07.2004
Beiträge
4.057
Ort
viva colonia
Hab auf meiner kleinen Runde heute, dann doch etwas Angst bekommen :d Auf der Hälfte der Runde, vermeldete mein Motorrad auf einmal "Kein Schlüssel". An ner Ampel erstmal panisch die Taschen durchsucht, ob ich die wirklich zu hatte und ob noch alles da ist... Aber ja alles da...

Tanken musste ausfallen, weil ich zu sehr Schiss hatte, den Motor und die Zündung auszumachen :fresse2: Daheim angekommen. Motor aus, Motor an, Zündung aus, Zündung an, Fehler wieder weg... Die Technik ist doch manchmal echt Fluch und Segen...
1618663866680.png
 

Polarcat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
22.232
Ort
Unser Basar
Keyless Go ist in meinen Augen so eine Spielerei, die auf dem Moped keiner braucht..
 

Seratio

Enthusiast
Mitglied seit
14.07.2004
Beiträge
4.057
Ort
viva colonia
Zur TRX: Sieht garnicht mal schlecht aus.

Hast du das Top Case dazu geordert oder ist der dabei? Ich kann diesen Plastik Top Cases iwie nichts abgewinnen. Die sehen immer so nach Roller aus :( Aber es muss dir gefallen oder dir in deinem Alltag helfen :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Keyless Go ist in meinen Augen so eine Spielerei, die auf dem Moped keiner braucht..

Da gebe ich dir absolut recht. War auch für mich kein Kaufargument. Wenn es eine Wahlausstattung gewesen wäre, hätte ich es wohl weggelassen.
 

undervolter19

Experte
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
880
Keyless Go ist in meinen Augen so eine Spielerei, die auf dem Moped keiner braucht..
Bin schon oft genug aufs Bike gestiegen, mit dem Schlüssel in der Tasche. Da man in dieser Position nicht mehr an seine Tasche kommt, heißt das erstmal wieder absteigen. Also von der Bequemlichkeit her finde ich insbesondere beim Motorrad Keyless Go Klasse. Aber wenn das schon bei Neumaschinen so anfängt will ich sowas bei ner in die Jahre gekommenen Maschine lieber nicht haben...
 

Polarcat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
22.232
Ort
Unser Basar
Beste Gegenwerbung war mal Maschine eines Kumpels, der bei mir zum TÜV war. Ducati Multistrada. Bis zur Prüfstelle ohne Probleme, keine Fehlermeldung. Vor Ort haben wir sie dann nicht wieder anbekommen. Schlüssel nicht erkannt. Kein Problem, also Rückfallebene dafür ist sie ja da. (Weiß nicht ob deine KTM sowas auch hat) Nur wollte die ums verrecken nicht die Zündung freigeben. Ende der Geschichte war Abschleppwagen, Kiste musste bei Ducati komplett neu auf die Schlüssel und Codes angelernt werden. War nichts kaputt, hat einfach nur alle Schlüssel "verloren"
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.074
Zur TRX: Sieht garnicht mal schlecht aus.

Hast du das Top Case dazu geordert oder ist der dabei? Ich kann diesen Plastik Top Cases iwie nichts abgewinnen. Die sehen immer so nach Roller aus :( Aber es muss dir gefallen oder dir in deinem Alltag helfen :)
Hab einen kompletten das Satz Koffer, also auch Seiten, für nen sehr guten Preis bekommen, da ich damit auch länger wegfahren will waren Koffer für mich Pflicht.
Aber Alu finde ich sieht halt wieder sehr nach GS aus und haben das 3fache wie die SHAD gekostet ^^

Seiten waren nur wegen dem Transport nicht dran.
Top Case alleine hast du schon Recht sieht immer komisch aus, aber auf Arbeit hab ich leider keinen Platz für den Helm also kommt des gelegen
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.074
Sagt ja jeder "wenn GS und Multistrada ein Kind hätten" :p

Man darf aber auch nicht vergessen das der Motor vom gleichen Hersteller kommt wie die chinesischen BMW Motoren, klar leihen die sich da noch mehr ;)
 

[BeN]

1254ccm
Mitglied seit
23.12.2004
Beiträge
2.995
Ort
NRW
Ich und meine Frau würden uns so gerne einfach nochmal auf den Bock setzen und nach Holland ans Meer, da ne Nacht pennen und am nächsten Tag zurück aber ist ja zur Zeit immer noch nicht möglich :(. Aber da sind wir denke ich nicht alleine :hust:
 

Nudelholz

Enthusiast
Mitglied seit
24.01.2007
Beiträge
253
Ort
BW
Bräuchte mal einen Rat bezüglich meines Helmkaufs von euch. Mache gerade den Schein, ist also mein erster Helm.

Hab mich im Store einer bekannten Kette beraten lassen und habe verschiedene Helme probiert. Habe laut Verkäufer XL.
Die Auswahl in XL war allerdings sehr klein (einen Shark, Nolan und Shoei), habe letztendlich aber einen Shoei GT Air 2 mitgenommen, da dieser am besten gesessen hat.
Er passt auch wirklich top, aber nach einer längeren Tragedauer bekomme ich starke Druckstellen auf der oberen Stirn. Das Muster der Polsterung drückt sich richtig auf meine Kopfhaut.

Der Helm ging dann leider zurück, aber der Store konnte mir mangels Alternativen nicht weiterhelfen. Die Empfehlung war, mehrere Helme im Internet zu bestellen und durchzuprobieren.
Auch solle ich mal XXL probieren.

Ich habe einen eher länglichen, schmaleren Kopf. Beim Shoei hatte ich an den Seiten noch massig Platz.

Möchte jetzt natürlich ungerne ins Blaue zig Helme bestellen, vielleicht kann mir ja jemand gewisse Hersteller bzw. Modelle empfehlen die passen könnten.
Oder einfach mal den Shoei in XXL probieren? Fürchte aber, dass er dann an den Seiten zu groß wird.

Grüße
 

jaran17

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
300
Ort
Schweiz
Ich bin nun auch bereit für die neue Saison :drool:
Auf dem Heimweg vom Händler direkt durch einen Regenguss gefahren. So schön sauber wie sie beim Händler war, so dreckig steht sie nun 5km entfernt in der Garage :fresse2:
Leider fiel mir erst zu Hause auf das mir ein kleines Windschild versprochen wurde beim kauf. Werd ich dann beim 1'000er Service nachfragen wo das denn nun geblieben ist.

 

*Hagen*

Have a nice day!
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
12.963
Sieht schick aus! Rote Felgen sind allerdings nicht so meins.
 

Mustis

Enthusiast
Mitglied seit
18.08.2015
Beiträge
1.099
@Nudelholz
Du scheinst ja ne recht spezielle Kopfform zu haben. GT Air 2 ist schon für eher längliche Form typisch. Richtig länglich ist zum Beispiel der Icon Airflite. in Amiläden ist die Kopfform eine Auswahlmöglichkeit, in deutschen fehlt das zu meist völlig, warum auch immer. Revzilla kannst du dich orientieren: https://www.revzilla.com/motorcycle-helmets Bestellen musst natürlich woanders. Du solltest bedenken, dass bei helmen für richtig ovale Kopfform deine größe wieder kleiner sein könnte! bei ovalen Helm brauchst du aufgrund der Länge eben einen (X)XL Helm, bei einem ohnehin ovalen ist die Länge höchstwahrscheinlich schon bei L (oder kleiner) vorhanden. Bedenke das und probiers aus.

Ansonsten: Ein neuer Helm MUSS "drücken". Er sitzt dann richtig, wenn dir einer vorne in den Kinnschutz packen kann und wenn er daran nach rechts/links drückt, dein ganz Kopf auch dann mitgeht, wenn du im Helm versuchst dagegen zu halten. Drehst du dich auch bei größerer Kraft im Helm ist er zu weit.

Er wird am Anfang sehr eng sitzen, denn die Polster geben mit der Zeit nach.
 

LifadxD

Experte
Mitglied seit
27.01.2016
Beiträge
404
Mein erster Helm ist ein nicht wirklich teurer HJC i70 in einer XL (glaube entspricht 62)
Der Drückt nirgendwo und sitzt eng an der Wange/Kopfseite. Habe auch eher einen großen/länglichen Kopf und mein vorheriger (Moped-) Helm hat auch wie sau an der Stirn gedrückt.
Ist halt ein 180€ Helm und sicher nicht mit einem Shoei oder Nolan vergleichbar.
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.074
Shoei und länglich? Meistens sind die doch rundlich sein vater, durch die helme kannste mit nem zirkel gehen :hmm:
Oder hat sich das mit dem GT Air2 geändert ?
im übrigen gibts bei Shoei im zubehör andere polster, fachhändler, also keine Ketten-massen-verkäufer, können da helfen ;)

HJC is eher was für länglichere Köpfe, Shark und scorpoin sind auch eher rundlich
Schuberth ist ne mischung und recht speziell, könnte aber gerade deswegen was für dich sein
nolan wird auch öfters für länglich genannt aber ich mag die helme irgendwie nicht so, is irgendwie eher dritte wahl für mich
 

jaran17

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
300
Ort
Schweiz
Sieht schick aus! Rote Felgen sind allerdings nicht so meins.

Etwas dunklere weinrote Felgen würden dem Bike sicher gut stehen.

Von den drei Farben die zur Auswahl stehen fand ich es das schönste. Schwarz mit schwarzen Felgen finde ich etwas langweilig, und Blau mit blauen Felgen kenne ich bereits zu viele. Also blieb noch das Grau mit roten Felgen.

Aber wenn ich freie Farbwahl gehabt hätte, hätte ich es wohl auch etwas anders gelöst :d
 

UsAs

Moderator Mr. Carbon,Be-King
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
23.12.2007
Beiträge
7.799
Ort
King's Castle
Ist das Ding vom Motor her nicht langweilig? Ich bin sie noch nicht selbst gefahren, nur die MT09
 

deckelmouck

Enthusiast
Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.480
Ort
Trier
Bräuchte mal einen Rat bezüglich meines Helmkaufs von euch. Mache gerade den Schein, ist also mein erster Helm.

Hab mich im Store einer bekannten Kette beraten lassen und habe verschiedene Helme probiert. Habe laut Verkäufer XL.
Die Auswahl in XL war allerdings sehr klein (einen Shark, Nolan und Shoei), habe letztendlich aber einen Shoei GT Air 2 mitgenommen, da dieser am besten gesessen hat.
Er passt auch wirklich top, aber nach einer längeren Tragedauer bekomme ich starke Druckstellen auf der oberen Stirn. Das Muster der Polsterung drückt sich richtig auf meine Kopfhaut.

Der Helm ging dann leider zurück, aber der Store konnte mir mangels Alternativen nicht weiterhelfen. Die Empfehlung war, mehrere Helme im Internet zu bestellen und durchzuprobieren.
Auch solle ich mal XXL probieren.

Ich habe einen eher länglichen, schmaleren Kopf. Beim Shoei hatte ich an den Seiten noch massig Platz.

Möchte jetzt natürlich ungerne ins Blaue zig Helme bestellen, vielleicht kann mir ja jemand gewisse Hersteller bzw. Modelle empfehlen die passen könnten.
Oder einfach mal den Shoei in XXL probieren? Fürchte aber, dass er dann an den Seiten zu groß wird.

Grüße

also mein Shoei sitzt auch ziemlich eng und habe leichte Abdrücke nach einer Runde.

@Nudelholz
Du scheinst ja ne recht spezielle Kopfform zu haben. GT Air 2 ist schon für eher längliche Form typisch. Richtig länglich ist zum Beispiel der Icon Airflite. in Amiläden ist die Kopfform eine Auswahlmöglichkeit, in deutschen fehlt das zu meist völlig, warum auch immer. Revzilla kannst du dich orientieren: https://www.revzilla.com/motorcycle-helmets Bestellen musst natürlich woanders. Du solltest bedenken, dass bei helmen für richtig ovale Kopfform deine größe wieder kleiner sein könnte! bei ovalen Helm brauchst du aufgrund der Länge eben einen (X)XL Helm, bei einem ohnehin ovalen ist die Länge höchstwahrscheinlich schon bei L (oder kleiner) vorhanden. Bedenke das und probiers aus.

Ansonsten: Ein neuer Helm MUSS "drücken". Er sitzt dann richtig, wenn dir einer vorne in den Kinnschutz packen kann und wenn er daran nach rechts/links drückt, dein ganz Kopf auch dann mitgeht, wenn du im Helm versuchst dagegen zu halten. Drehst du dich auch bei größerer Kraft im Helm ist er zu weit.

Er wird am Anfang sehr eng sitzen, denn die Polster geben mit der Zeit nach.

sehr wichtig, der Helm darf sich nicht verdrehen!
hatte in der ersten Fahrstunde einen Helm, der zu locker war und als es dann auf die Autobahn ging konnte ich nicht mehr als 90 fahren, da ich das Gefühl hatte, ich seh gleich nix mehr... danach direkt einen neuen gekauft!
 

Ade1

Semiprofi
Mitglied seit
09.12.2016
Beiträge
131
Ort
69XXX
Ist das Ding vom Motor her nicht langweilig? Ich bin sie noch nicht selbst gefahren, nur die MT09

Bin neulich mal wieder meine alte SV650 gefahren, fand der Motor ist da das geringste Problem. War ne nette Abwechslung mal wieder 2 Gänge durchbeschleunigen zu können, ohne dass man direkt viel zu schnell ist :d
Wendigkeit war auch top, deutlich agiler als die RSV, nur die Bremse ist echt ungewohnt schlecht verglichen mit den Tuono Stoppern.
 
Oben Unten