Monitor und Laptop: Acer erweitert SpatialLabs-3D-Portfolio

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.958
Zur CES 2024 bringt Acer seine SpatialLabs-Stereoscopic-3D-Technologie, welche zuletzt in Geräten wie dem Predator Helios 300 zum Einsatz kam, auf Aspire-Notebooks und Gaming-Monitore der Predator-Serie. Die Technik ermöglicht eine stereoskopische Bildausgabe, für die allerdings keine Shutterbrille notwendig ist. Vielmehr werden für das linke und rechte Auge zwei verschiedene Bilder als 3D-Modell ausgegeben, wobei drei, direkt über dem Bildschirm liegende Kameras die Kopf- und Augenbewegung des Nutzers aufnehmen, um einen realistischen 3D-Effekt aufwendig von der Hardware berechnen zu lassen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ich würde zu gerne den monitor mal in echt zuhause ausprobieren. Die killcam in warthunder müsste geradezu erregend sein.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh