Aktuelles

[Sammelthread] Mining Hardware und Software Smalltalk-Thread (Kein Handel oder Fragen zum Steuerrecht!)

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Qorr

Experte
Mitglied seit
26.03.2021
Beiträge
1.425
Ach wie schön :)
1656767466173.png
 

Demischi

Experte
Mitglied seit
08.01.2021
Beiträge
3.259
Aber nur in der Software. An der Wand sehen die 6800 ganz anders aus. Kannst mal vielleicht selbst probieren.
Wir reden hier immer von Software. Die wenigsten messen hier einzelne GPUs an der Wand.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ohne Frage, das sind noch Eth + Ton Einstellungen ... welche Einstellungen nutzt Du?
Wenn das Dualmining ist, dann ist alles in Butter 🧈
 

SaulGoodman

Profi
Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
139
Wir reden hier immer von Software. Die wenigsten messen hier einzelne GPUs an der Wand.
Wie ist das denn bei den aktuellen AMD?
Bei vorigen Modellen war es zumindest recht bekannt das sie im Gegensatz zu Nvidia immer sehr daneben gelegen haben.

Ich messe mein Rig immer an der Wand. Eine ungenaue Softwareangabe bringt nur komische Erlebnisse bei der Endabrechnung. 😅
Software taugt vllt um 2 identische Karten untereinander zu vergleichen, sonst aber doch recht unbrauchbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

stolperstein

Enthusiast
Mitglied seit
26.12.2010
Beiträge
341
~650 Watt on the Wall:
- 6800
- 6800XT
- 6800XT
- 6800XT
- A4 6300
- Asrock FM2A88X+ BTC
- 1000 Watt be Quit PurePower 11


~ 250MH/s


Viele Grüße,
stolpi
 

Demischi

Experte
Mitglied seit
08.01.2021
Beiträge
3.259
Wie ist das denn bei den aktuellen AMD?
Bei vorigen Modellen war es zumindest recht bekannt das sie im Gegensatz zu Nvidia immer sehr daneben gelegen haben.

Ich messe mein Rig immer an der Wand. Eine ungenaue Softwareangabe bringt nur komische Erlebnisse bei der Endabrechnung. 😅
Software taugt vllt um 2 identische Karten untereinander zu vergleichen, sonst aber doch recht unbrauchbar.
Jeder misst Rigs an der Wand.

Aber keiner fängt an bei 50 GPUs einzelne GPUs nachzumessen. Alle werte die hier gepostet werden sind immer Software, es sei denn es wird explizit darauf hingewiesen, das diese eine GPU alleine an der Wand gemessen wurde.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

~650 Watt on the Wall:
- 6800
- 6800XT
- 6800XT
- 6800XT
- A4 6300
- Asrock FM2A88X+ BTC
- 1000 Watt be Quit PurePower 11


~ 250MH/s


Viele Grüße,
stolpi
368 MH/s für 879W an der Wand.

4x 6800, 1x 6800XT und 1x6900XT

Nur ETH, kein Dual Mining.
 

SaulGoodman

Profi
Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
139
Jeder misst Rigs an der Wand.

Aber keiner fängt an bei 50 GPUs einzelne GPUs nachzumessen. Alle werte die hier gepostet werden sind immer Software, es sei denn es wird explizit darauf hingewiesen, das diese eine GPU alleine an der Wand gemessen wurde.
Nö, ist auch komplett unnötig. Jeder der länger dabei ist kennt die Werte schon aus der Erfahrung. Eine neue GPU dazugeschnallt, Differenz gesehen -> Tada.. und schon weiß man was die eine Karte an der Wall zieht.
Mal eben eine abklemmen ist auch kein Auftrag und definitiv sinniger als alle Karten einzeln zu testen. Das hapert ja schon an der Tatsache kaum zu Wissen was das System selbst zieht. 🙄
So weiß in der Regel jeder Miner wie groß die Diff zwischen Software und Wall ist.
NV ist da verdammt nah dran.
Ist es bei AMD auch so?

Und das war meine Frage.
Du kannst es offensichtlich nicht beantworten. Kein Ding, next one please. 🙄

Edit:
Antwort bei RPM gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

f!P[z]y

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
1.333
Ort
Königreich Bayern
~650 Watt on the Wall:
- 6800
- 6800XT
- 6800XT
- 6800XT
- A4 6300
- Asrock FM2A88X+ BTC
- 1000 Watt be Quit PurePower 11


~ 250MH/s


Viele Grüße,
stolpi
- 2x 3070
- 2x 3060Ti
- Gigabyte GA-MA770T-UD3P
- AMD Phenom II X2 550
- 2x 2GB DDR2

240MH @550W @565W Wall
 
Zuletzt bearbeitet:

f!P[z]y

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
1.333
Ort
Königreich Bayern
Zwischen 116 und 126W

Edit: sorry, es sind 565W.
110W, 118W, 125W, 125W + System
 
Zuletzt bearbeitet:

Qorr

Experte
Mitglied seit
26.03.2021
Beiträge
1.425
1656851496937.png

890W an der Dose.
 

f!P[z]y

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
1.333
Ort
Königreich Bayern

mrgrumpy

Experte
Mitglied seit
05.04.2021
Beiträge
2.438
Ich hab alle Karten auf 3 Rigs aufgeteilt. Im Moment mache ich nur nachts 2/3 aus.
 

mrgrumpy

Experte
Mitglied seit
05.04.2021
Beiträge
2.438
Wieso machst du die nachts aus? Wäre es nicht sinnvoller die tagsüber aus zu machen wenn die Hitze kommt?
Genau wegen der PV Anlage, da könnte man sogar 40 Karten laufen lassen.
Die Abwärme ist völlig egal, steht alles in einem Growtent in der Garage mit Abluft nach draußen.
Sobald die Sonne vorbei ist werde ich überlegen wie es bei mir weiter geht.
Bin gespannt ob ich nach dem Urlaub Post vom Strom Anbieter habe mit einem günstigeren Preis.
 

Qorr

Experte
Mitglied seit
26.03.2021
Beiträge
1.425
Puh, d.h. mit Wirkungsgrad η und System gehen dir 150W drauf?! Das finde ich schon echt viel. Hat dein Netzteil so einen schlechten Wirkungsgrad?
2 Netzteile die nicht ideal im Wirkungsgrad laufen.
 

f!P[z]y

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
1.333
Ort
Königreich Bayern
Habe ein Step Up auf die EVGA 3080 bekommen ( https://eu.evga.com/Products/Product.aspx?pn=10G-P5-3897-KL ).
Upgrade von einer 3060 mit sieben Jahre Garantie. StepUp Kosten 420€ plus VSK.
Eigentlich ist die 3060 hier überflüssig. Im Verkauf gibt es fast nichts mehr dafür. Probieren die 3080 als OVP loszuwerden?

Machen oder nicht machen? :confused:



Viele Grüße,
stolpi
In der Bucht bekommst du 300-350€ für eine 3060. Am WE ist oft die Aktion, 10% in Punkten für die nächsten Einkäufe gut geschrieben zu bekommen. D.h. 0% Gebühr.
Für eine 3080 bekommst du mMn 800€++ auf ebay.
Also ist, Stand heute, das step-Up mMn die bessere Wahl.
Es kommt dann aber drauf an, wie lange die Lieferung dauert. Also 300-350€ heute vs. "Preis-der-3080-in-X-Tagen" 🔮
 
Oben Unten