Aktuelles

[Sammelthread] Meta (Oculus) Quest 2

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.335
Falls du das mit Seppel meinst, dann liegt der Fehler zwar beim Händler, jedoch kann da eben noch Regress gefordert werden.

Ich hoffe ja das bald auch mehr Spielfilme und Spiele für solche Headsets nicht nur kompatibel sondern auch dafür gemacht werden.

Wäre ohne weiteres möglich dank neuer Kameratechnik beim Schnitt das Material zu ändern.

Das grösste Problem sehe ich aber nachwievor in der Steuerung und Softwareunterstützung.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Squareroot

Neuling
Mitglied seit
08.04.2022
Beiträge
20
Falls du das mit Seppel meinst, dann liegt der Fehler zwar beim Händler, jedoch kann da eben noch Regress gefordert werden.
Das Problem ist, dass @seppel86 sagte geplant zu haben die Quest nicht behalten zu wollen und diese nur zum Spaß des Ausprobierens bestellt zu haben.

Er hat sich das Teil ohne eine Kaufabsicht einfach aus Spanien schiffen lassen, um sie kostenlos befummeln zu können, hat die Verpackung zerstört und vermutlich erste Gebrauchsspuren hinterlassen und ist dann noch so dreist sich zu beschweren dass er beinahe die Rücksendekosten hätte tragen müssen.

Seine dreiste Gaunerei hat etwa 300 Euro Schaden verursacht.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.335
Ah okay das ist mir teilweise entgangen bzw. hatte ich ja was dazu geschrieben.

Bin bei Hardware an den Augen etwas skeptisch was Leihgeräte anbelangt, aber ist wohl die einzige Möglichkeit.
 

Squareroot

Neuling
Mitglied seit
08.04.2022
Beiträge
20
Wer unbedingt Elektro-Hardware befummeln möchte, sollte gefälligst seinen Hintern in eine der zahllosen Elektrofachgeschäfte bewegen, anstatt sich dreist auf Kosten anderer Neuware nach Hause kutschieren zu lassen und das Widerrufsrecht zu missbrauchen.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.335
Wer unbedingt Elektro-Hardware befummeln möchte, sollte gefälligst seinen Hintern in eine der zahllosen Elektrofachgeschäfte bewegen, anstatt sich dreist auf Kosten anderer Neuware nach Hause kutschieren zu lassen und das Widerrufsrecht zu missbrauchen.
Naja das Problem ist hier in Lüneburg und selbst in Hamburg gab es nichts zum ansehen und ausprobieren.
Zumal VR/AR Headsets ein Nieschenmarkt sind.

Hätte das gerne mal ausprobiert, zumal ja auch Drohnen und Kamerafeeds damit interessant werden.
 

Squareroot

Neuling
Mitglied seit
08.04.2022
Beiträge
20
Selbst wenn man angeblich in der Nähe keinen Markt hat der Testgeräte bietet, gibt es deutschlandweit mehrere Möglichkeiten diese für 20 Euros einen Monat lang zu mieten.

Wie bereits gesagt war es von vornherein der Plan von @seppel86 das Gerät allein zum Zwecke des Konsums und ohne Kaufabsicht liefern zu lassen.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.335
Sagte ja, die einzige Option wären Leihgeräte aber die gibt es als Meta leider nirgends.
Gebraucht gehen die ja auch zu unglaublichen Preisen weg.

Media Markt/ Saturn hatte die mal zusammen mit ihrem Leigerätedienst welche, dann kamm aber die Sperre für Deutschland und das war es.
 

Hoto

Enthusiast
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.682
Ort
Aincrad
Das ist eben das Problem bei der Quest 2: sie gibt es offiziell in Deutschland nicht. Das macht das alles deutlich schwerer.

Ich hab zwar Geräte auch schon zurück geschickt, aber da war eine Kaufabsicht vorhanden, jedoch haben diese mir nicht zugesagt. Das ist eben etwas völlig anderes als ein Gerät zu kaufen mit dem Wissen bei Kaufabschluss, dass man es zurück schicken wird. Für ersteres gibt es das Widerrufsrecht, weil man sich das Produkt nicht wie im Laden vorher in echt ansehen und es ausprobieren kann, für letzteres nicht.

P.S. das solche Leute, die das Widerrufsrecht ausnutzen auch nicht lesen können, ist irgendwie keine sonderliche Überraschung, sonst hätte er bemerkt, dass die Quest 2 nicht aus Deutschland stammt. Passt halt zu den gedankenlosen Bestellern. Auch wenn ich zugeben muss, dass man bei Amazon nicht immer so einfach sieht wo man bestellt und daher genau hinschauen muss, wer das aber weiß hat damit eigentlich keine Probleme.
 

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.818
Ort
Kiel
Moin moin,

ich hab mal eine Frage zur Quest 1 - hatte die nach anfänglicher Euphorie nun fast 1 Jahr im "Oculus Quest Travel case" im Schrank liegen und
musste heute mit erschrecken feststellen, dass sich das Head-Strap Gummi komplett weiß-grau verfärbt hat :fresse:(n). Abwischen hilft bis es trocken
wird, dann zeigt sich die Verfärbung wieder.

Wollte die Brille meinem Neffen zum 18. Geburtstag schenken, aber in diesem Zustand will ich sie nicht weitergeben. Kennt jemand ein verfügbares
und ggf. verbessertes Ersatz-Strap? Finde bei Amazon außer so Zusatzpolster nur noch Artikel zur Quest 2, die wohl auch nicht zur Quest 1 kompatibel
sein sollen.

Wäre dankbar für Tipps :)
 

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.818
Ort
Kiel
OMG...die Quest ist der letzte Schrott. Hab das Gerät geupdated, nun erstrahlt das tolle Meta Logo, aber ansonsten geht nichts mehr.
WLAN zeigt er voll an, lässt sich aber nirgends anzeigen oder einstellen, alle Apps sind weg, Konto lässt sich nicht anmelden und die
Handy-Oculus-App findet das Headset auch nicht *grrrrrrrrrrr*

Jetzt sicher ich mal wenigstens meine Videos auf den PC (das funktioniert immerhin) und dann versuche ich einen Hard-Reset. Ansonsten
fliegt das Teil in den Müll (Gewährleistung gerade 2 Monate abgelaufen *grrrrrr*).

Ärgerlich...

---edit---

Werks-Rest hat geholfen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoto

Enthusiast
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.682
Ort
Aincrad
Daher: erst alles ausprobieren und dann aufregen. 😅

Ja, die Quest 2 ist inzwischen all gegenwärtig und für ältere VR Headsets findet man nur noch sehr wenig, da sich fast alle Dritthersteller nur noch auf die Quest 2 konzentrieren.
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
909
Ort
am Main
Hab gerade Thrill of the Fight für mich entdeckt. Meine Güte ist das anstrengend ^^
 

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.818
Ort
Kiel
Hach...die Quest wird doch nicht verschenkt, einerseits aufgrund des "häßlichen" Zustands der Head-Straps, andererseits bin ich
mal wieder voll auf den Geschmack gekommen ;). Ich war auch überrascht, dass viele neuere Spiele glücklicher Weise weiterhin
die Quest 1 unterstützen - die Quest 2 werde ich mir auf keinen Fall mehr holen. Hoffentlich wird der Nachfolger wieder offiziell
in Deutschland vertrieben.

Habt ihr vielleicht ein paar Game-Tipps für mich, etwas das den Puls so richtig in die Höhe treibt? Die Rollercoster Spiele hab ich,
einige Rennspiele (Radial G, Mini Motor X), Rush VR...gibt es in dieser Richtung noch "härtere" Spiele, die richtig in den Magen
gehen?

Ansonsten bin ich gerade von The Wizard begeistert, das fühlt sich schon mal wie ein vollwertiges Spiel an und Dreadhall finde
ich auch super - schön spookie, wenn auch etwas repetitiv. Die Tage werde ich mal Skyrim VR und HL: Alyx am PC ausprobieren.
Mein einziges "VR-AAA" Erlebnis war bisher Resident Evil 7 via PSVR, davon braucht es umbedingt mehr.
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.124
Es wird wohl dauern bis der Nachfolger kommt. Da kommt man um einen package forwarding service nicht herum. Sie ist leider momentan auch alternativlos. Selbst mit BoboVR und den forwarding Gebühren war die Quest immer noch 200 € günstiger als die HP G2. Die hatte ich ja erwägt. Das Tracking ist echt ein Knaller, zumindest wenn ihr vorher Vive gewohnt seid. Aber der richtige Knaller ist das Wireless und dass die Controller auch noch wochenlang halten. Bei dieser Brille habe ich erstmals das Gefühl ein Endprodukt und keine Beta-Developerware erhalten zu haben. Bei der Cosmos fühlte sich das mehr nach Alpha an. Auch das ständige neu einrichten wenn das Tracking wieder nicht geht (oder mitten in einer Session rumspinnt) entfällt. Von HTC wird in Zukunft Abstand gehalten, man kann nur hoffen dass die großen Spieler wie Samsung und Xiaomi auch mal mit einsteigen.

Skyrim ist auf jeden Fall empfehlenswert, wenn du bereit bist auch mal 6-10 Stunden zum Modden zu investieren. Das Spiel ist ansonsten absolut grottig, vor allem in VR. Es gibt auch Mods die eine Haptik wie in Alyx ermöglichen, sprich volle Interaktion und Physik mit allen Objekten. Mit dem PC in deiner Signatur kannst du das dann nämlich auch in guter Grafik genießen. Die Grafik ohne Mods ist fast so grausam wie das Original-Skyrim von 2011 ohne Mods.
 

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.818
Ort
Kiel
Eieiei...nach 2std Rush VR mit "Arm-Steuerung" hatte ich als komplett untrainierter Sozialpädagoge richtig deftig Muskelkater.
Dieser Umstand brachte mich auf Idee vielleicht endlich mal etwas für meine Kondition und gegen meinen immer größer
werdenden Bauch zu unternehmen.

Als alter Box-Fan fiel meine erste Wahl auf "The Thrill of the Fight" und jetzt sitze ich hier nach bisher 3 30min Sessions und
kann kaum ordentlich schreiben :fresse:.

Für 10€ ist das Spiel unglaublich gut und motivierend, hab mitlerweile die ersten 5 Kämpfe auf Normal gewonnen und werde
das Spiel auf jeden Fall auf Schwer durchspielen. Nach unzähligen Versuchen meinen Schweinehund in irgendwelchen GYMs,
Laufgruppen oder beim Squash zu besiegen glaube ich, dass die Quest mich tatsächlich dauerhaft zum Sport bringen könnte.
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
909
Ort
am Main
Habe mir Kopfhörer für die Quest 2 gedruckt, mit einer aufnahme für das BOBVR. Heute sind die Treiber angekommen.
Bin echt gespannt : )
KH.jpg
Tectonic.jpg
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
909
Ort
am Main
Also bloß nicht mit den empfohlenen Treibern nachbauen. ( Die brauchen viel mehr Saft als aus so einem Kopfhörer Anschluss kommt )

Klingt wie ein Sack Nüsse, nur leiser.

Großer Reinfall das.

Besorge mir jetzt andere Treiber.
 
Oben Unten