Aktuelles

Kommentar: Deinstalliert die Luca-App!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

onlinetk

Semiprofi
Mitglied seit
28.02.2021
Beiträge
349
Hände- oder Flächendesinfektion zum Schutz von Übertragungen als "meist total sinnfrei" zu bezeichnen würde ich jetzt mal als grob fahrlässig bezeichnen, erst recht aus Mund von jemandem der es besser wissen sollte.

War bezogen auf desinfizieren von Flächen mit einmal drauf sprühen, ggf nicht wischen oder sofort trocken wünschen und gleich anfassen. Händedesinfektion ist unabdinglich,jedoch tötet die Haut an sich selbständig schon einiges ab.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
14.530
Ort
Im sonnigen Süden
Also ich hab die App installiert und bislang auch einmal einsetzen können: Kurz vor dem neusten Lockdown in einem T€di.
Sehe zumindest aus eigener Erfahrung nichts zu bemängeln...
 

Viper63

Experte
Mitglied seit
07.12.2019
Beiträge
351
War bezogen auf desinfizieren von Flächen mit einmal drauf sprühen, ggf nicht wischen oder sofort trocken wünschen und gleich anfassen. Händedesinfektion ist unabdinglich,jedoch tötet die Haut an sich selbständig schon einiges ab.
Das ging aus deinem Kommentar leider nicht hervor, sorry falls ich dich da mißverstanden habe. Es wäre mir jetzt allerdings neu dass "die Haut" da Viren, Baktieren oder gar Bakteriensporen im einem Maß abtöten würde welcher einen Vergleich mit einer (medizinischen) Händedesinfektion rechtfertigt (geschweige mit einfachem Händewaschen mit Seife).
 

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
26.071
Ort
127.0.0.1
Am Ende hat man dann 2 Möglichkeiten: a) Sich zu beugen und den Schwachsinn installieren, von dem die Entscheidungsträger nicht mal wissen was die da eigentlich genau vorschreiben oder b) einsam und alleine zuhause zu hocken und zu hoffen das man in 3 Jahren mal wieder raus kann....
c) man nutzt eine registrierungslose offline Variante der Luca App und hat parallel die CWA installiert.
Luca ist schon so lange broken by design, dass es schon seit Wochen fertige prebuilds gibt, die einfach ohne jegliche Registrierung funktionieren.

Ich nutze die CWA - freiwillig - und werde mich nie zu einer App zwingen lassen, die von kriminellen Sackgesichern "entwickelt" wurde, welche munter Code klauen und gezielt/bewusst Lizenzinformationen lösch(t)en.

EDIT:
Sehe gerade, gestern bei heise eine News drüber.

 

druckluft

Experte
Mitglied seit
09.10.2013
Beiträge
329
Nein, tut er nicht. Damit man auf Augenhöhe diskutieren kann sollte man sich über zugrundeliegende Voraussetzungen einig sein.

Bitte nicht aus dem Zusammenhang reissen. Augenhöhe bezieht sich in meinem Post auf solche Dinge wie Machtgefälle. Was der nachfolgende Satz meines Posts konkretisiert und klarstellt.

Zum Rest deines Posts: Du bist also nicht bereit mit Leuten zu diskutieren, die zu gewissen Themen eine andere Meinung haben als du selber. Sehe ich das richtig?
Dich alleine mögen sie gerne ignorieren. Falls dies auf gesellschaftlich breiter Ebene passiert, werden die Leute ihr Recht auf Diskussion einfordern (was sie ja bereits tun). Was willst du denn mit denen dann machen? Einsperren? Sind bereits viel zu viele für die Gefängnisse. Sag mir wie du mit denen verfahren willst, wenn du (bzw ein großer Teil der Gesellschaft) nicht bereit (b)ist zu diskutieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

pillenkoenig

Experte
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
975
Problematisch wird es hingegen dann, wenn das eben nicht auf Augenhöhe geschieht, weil zB ein Machtgefälle besteht und dieses eingesetzt wird um andere Meinungen zu unterdrücken.
nur weil personen mit fachwissen dich fuer deine wilden theorien auslachen ist das kein unterdruecken deiner meinung. :)

Mehr als oft genug als zahlreichen Stellen erlebt. Fakten gepostet, neutral geschrieben ohne jemanden persönlich anzugreifen, Post gelöscht.
belegbare fakten?
oder was heute morgen frisch auf telegram rein kam?
 

Viper63

Experte
Mitglied seit
07.12.2019
Beiträge
351
Bitte nicht aus dem Zusammenhang reissen. Augenhöhe bezieht sich in meinem Post auf solche Dinge wie Machtgefälle. Was der nachfolgende Satz meines konkretisiert und klarstellt.
Aus der Fähigkeit rational und logisch denken zu können ergibt sich automatisch ein (aber nicht das einzige) Machtgefälle, würdest du mir da zustimmen?

Zum Rest deines Posts: Du bist also nicht bereit mit Leuten zu diskutieren, die zu gewissen Themen eine andere Meinung haben als du selber. Sehe ich das richtig?
Nein, da versuchst du mir Dinge in den Mund zu legen welche ich so nicht gesagt habe. Du würdest dir selbst einen Gefallen tun wenn du das unterlassen würdest.

Diskussion impliziert eine gewissen Fähigkeit zur Selbstreflexion und Flexibilität der eigenen Position bei abweichender Faktenlage. Anhänger von Verschwörungstheorien (zu welchen ich Q-Anon und unsere heimischen Querdenker zählen würde, beide mit einem nicht zu vernachlässigbaren rechten Einfluss) sind nicht an einer faktenbasierten Diskussion interessiert, noch sind die Punkte aus dem Lager diskussionswürdig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Casillas

Enthusiast
Mitglied seit
04.11.2001
Beiträge
1.598
Ja schöner, aber auch sehr einseitiger Kommentar. Die Umsetzung der App bzw. deren Sicherheitslücken, da gehe ich mit. So geht es nicht. Die Lücken sind Indiskutabel.


Aber die Idee des Konzeptes. Was gibt es daran auszusetzen?

Soll man das Konzept jetzt an sich als gescheitert ansehen, weil einige Leute (u.a. Böhmermann und Co.) sich nen Spaß daraus machen und mit den QR Codes ihr Schindluder treiben? Wie der eine Typ der bei Twitter dazu aufgerufen hat mit dem Kaufhaus irgendwo und sich mehrere Tausend leute da eingeloggt haben?

Man kann ja mal das Personal in den Krankenhäusern fragen, was die davon halten. Oder Familien, die bereits einen Verlust zu beklagen haben. Oder eben Vertreter der Tourismusbranche, Gastronomen, Kultur Konzerte usw. Fragt die doch mal, was die davon halten, das diese tolle Idee von Böhmermann und Co. Einschaltquoten-wirksam manipuliert wird.

Und mal ehrlich leute. Was war denn bitte die Corona Warnapp bevor Luca durch die Medien ging? Nen scheiß ehrlich gesagt. Da hat in der Sendung mit Smudo und Herrn Braun der Herr Kanzleramtsmenister noch nicht mal energisch wiedersprochen. Rein zufällig wird der CWA jetzt auch diese check-in funktion verpasst. Na was nen Wunder :rolleyes:.

Auch das Thema um Solmas. Was kann denn da die Luca App für? Solmas ist an sich, völlig losgelöst in den Gesundheitsämtern schon nen riesen Thema. Stichwort Digitalisierung und Deutschland, speziell in den Behörden. Soweit ich weiß hätten die Macher der Luca app sich auf jede Schnittstelle eingelassen. Macht in deren Situation ja auch Sinn.
 

druckluft

Experte
Mitglied seit
09.10.2013
Beiträge
329
nur weil personen mit fachwissen dich fuer deine wilden theorien auslachen ist das kein unterdruecken deiner meinung. :)
Es geht nicht ums Auslachen. Es geht ums Löschen oder darum gewisse Posts gar nicht erst zu veröffentlichen.

belegbare fakten?
oder was heute morgen frisch auf telegram rein kam?
Zum Belegen von Fakten schaut man sich die Originalquelle an. Egal ob der Verweis dazu von Telegram oder den Mainstreammedien kam.

Aus der Fähigkeit rational und logisch denken zu können ergibt sich automatisch ein (aber nicht das einzige) Machtgefälle, würdest du mir da zustimmen?
Nein nicht automatisch. Es gibt Leute die können nur ein bischen Rhetorik und sonst wenig und setzen sich damit durch. Eine andere Art Machtgefälle.
Ursprünglich gemeint sind aber solche, die aber einfach nur in die Befugnis (warum auch immer) haben entscheiden zu können, welche Ansichten diskutiert werden dürfen und welche nicht.

Nein, da versuchst du mir Dinge in den Mund zu legen welche ich so nicht gesagt habe. Du würdest dir selbst einen Gefallen tun wenn du das unterlassen würdest.

Diskussion impliziert eine gewissen Fähigkeit zur Selbstreflexion und Flexibilität der eigenen Position bei abweichender Faktenlage. Anhänger von Verschwörungstheorien (zu welchen ich Q-Anon und unsere heimischen Querdenker zählen würde, beide mit einem nicht zu vernachlässigbaren rechten Einfluss) sind nicht an einer Diskussion interessiert, noch sind die Punkte aus dem Lager diskussionswürdig.
Das bist schon du selber, der sich solche Dinge in den Mund legt, wenn du schreibst, dass du die Ansichten gewisser Leute nicht für diskussionswürdig erachtest ;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Jemand, der eine Theorie oder bloße Behauptung aufstellt, ist in der Bringschuld, diese zu belegen/beweisen, nicht umgekehrt.
Klar das gehört kritisiert. Aber eben nicht zensiert.
 

Sockrattes

Experte
Mitglied seit
18.08.2013
Beiträge
346
Ort
Schwabenland
Du wirst gezwungen ein Handy zu nutzen?? Ist mir neu..................
Habe ich dich missverstanden? Du wolltest doch andeuten daß wir alle bereits den "Chip" mit uns herumtragen in Form unserer Smartphones/Handys? Und darauf dann mein Kommentar... kein Zwang.

Zu der App Ansich: Die Frage welche ich mir stelle ist, was soll die App bringen? Geht es hier wirklich um ein akute Gefahr durch einen Virus oder steckt doch Ausbau der staatlichen Überwachung dahinter?
Und ich rede hier von Zahlen und Fakten und nicht von Fake-News oder ich habe gehört/gesehen/erbrochen.

Wie passt die Aussage zu den vielen Covid19-Toten zu den extrem niedrigen SARI Fällen in den Grippezeiten 2019/20 2020/21 zusammen?

Und vor allem... wo ist die Grippe geblieben? (siehe auch oben gennante Links jeweils Seite 4)

Sterben wirklich soviele nur noch an oder mit Corona? Liegt es eventl. an den falschen Behandlungsmethoden:

Ich sehe daß ganze mit den Warnapps, AHA-Regeln und den restlichen Mist so:
ES IST EIN KULT!

Erkenntnis:
Es braucht eine ergebnisoffene grundlegende Neubewertung und VOR ALLEM DISKUSSION zu diesem extrem wichtigen Thema! Keine Vorverurteilungen von Andersdenkenden!
 

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.744
Klar das gehört kritisiert. Aber eben nicht zensiert.
Kommt drauf an, was dann da genau verbreitet wird. Dieser Unsinn über Tracking Chips in Impfungen bspw. ist unbelegter bzw. sogar widerlegter Blödsinn, der aber von diversen Verschwörungstheoretikern weiterhin gern verbreitet wird. Dass solche Dinge bspw. direkt gelöscht werden, ist absolut zu begrüßen, weil es nur Unsicherheit in der Bevölkerung schürt und schlicht unwahr ist.

Ich stimme dir allerdings durchaus zu, dass nur allzu oft Diskussionen bzw. bloße Unterhaltungen zu bestimmten Themen zensiert werden, nur weil die "Obrigkeit" der Meinung ist, dass das nicht sein dürfte. Ist eben auch häufig mit sehr großem Moderationsaufwand verbunden, den viele dann letztlich scheuen.
 

ArdanSorteck

Enthusiast
Mitglied seit
20.07.2007
Beiträge
357
@Sockrattes

Deine Links kannst du selber lesen brauchste hier aber nicht zu verbreiten! Du zitierst auch nur aus Medien, wenn ich mich umschau und sehe wie beschissen es Bekannten mit und nach Corona geht, brauche ich keine Links die von anderen gefüttert werden!
Einige die die Maske verweigerten, sind nicht mehr unter uns, den hat der Link nicht geholfen........., also eigene Urteile bilden und nicht jeder Meinung hinterher rennen, nur weis bequem scheint!

Aber vielleicht sind wir zu Demokratisch für so eine Pandemie......
 

Viper63

Experte
Mitglied seit
07.12.2019
Beiträge
351
Nein nicht automatisch. Es gibt Leute die können nur ein bischen Rhetorik und sonst wenig und setzen sich damit durch. Eine andere Art Machtgefälle.
Deswegen sprach ich explizit nicht vom einzigen Machtgefälle, sondern vom inheränten Vorteil den jemand hat der in der Realität verordnet ist und rational denken kann vs. jemandem der es nicht ist.

Ursprünglich gemeint sind aber solche, die aber einfach nur in die Befugnis (warum auch immer) haben entscheiden zu können, welche Ansichten diskutiert werden dürfen und welche nicht.
Da wirfst jetzt aber mehrere Sachen durcheinander, insbesondere hast du hier aus dem Blauen heraus behauptest dass "der Themenkomplex" (was auch immer das sein soll) nicht diskutiert werden "darf". Wo nicht diskutiert? Was nicht diskutiert? Verschwörungstheorien rund um Corona? Bauernfängerei ala youtube und telegramm?

Das bist schon du selber, der sich solche Dinge in den Mund legt, wenn du schreibst, dass du die Ansichten gewisser Leute nicht für diskussionswürdig erachtest ;)
Weil die Punkte keine faktische Basis haben, bereits x-mal widerlegt worden und ggf. als menschenverachtend einzustufen sind. Mit Menschen die ihre Kinder als menschliche Schutzschilde mißbrauchen und Reporter angreifen sehe ich ehrlich gesagt keine wirklich Basis auf der eine produktive Diskussion zu führen wäre, da die Idelogie auf die sich dieses Verhalten stützt nicht in der Realität verordnet ist.

Klar das gehört kritisiert. Aber eben nicht zensiert.
Oh Gott, das böse Z-Wort schon wieder...dann zeig uns bitte mal wo der böse Mann dich oder andere zensiert hat.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
28.349
Ort
Rhein-Main
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten