Aktuelles

[Sammelthread] iPhone 13 und iPhone 13 Pro

Racus

Legende
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
5.393
Ort
Duisburg
Also, ich empfinde das 13 Pro nicht als Wärmer. Wenn es mal der Fall ist, liegt es eher am:

1632549670548.png



Was ich aber sehr vermisse gegenüber dem X:
- Touch Force oder 3D Touch, wie es sich schimpfte
- Handling :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

sonny2

Urgestein
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.524
Liegt weder an True Tone noch an Night Shift...
Mein 13 Pro ist definitiv wärmer kalibriert als mein iPhone X.


Hab dasselbe Problem. Lässt sich nicht aktivieren...
 

sonny2

Urgestein
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.524
Ja, bei Reddit häufen sich die Meldungen. Einfach warten, da kommt die Tage bestimmt ein Softwareupdate.
 

sanic

w.a.t.e.r.c.o.o.l.e.d
Mitglied seit
29.04.2006
Beiträge
5.157
Ort
Bayern/Bayreuth
Also mein 13 pro wird extrem heiß 🔥 bei Auslastung. Da gibts bestimmt noch viel dazu. Keiner meiner iPhones waren jemals so Hot

habt ihr Erfahrung bei Rückgabe über Apple ? iPhone ist ja aktiviert worden
 
Zuletzt bearbeitet:

KurantRubys

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.739
Ort
Bayern
Da ich ja nicht nur im Appel Universum bin, ist Bose für mich sinniger. Dort klappt es mit zwei Geräten perfekt, egal welcher Hersteller. Aber egal, back 2 topic.
Dafür können die AirPods auch mehr als zwei ;) Versteh ich sowieso nicht warum das bei allen Kopfhörern als Mega Feature angepriesen wird wenn 2 Geräte gehen, meine Sony SBH80 konnten vor Jahren schon 2 oder 3. Ich hab auch lang mit den Pro gehadert und dann bei der Telekom im Angebot bestellt. Lohnt sich bei mehreren Apple Geräten definitiv.

@MS1988 wenn dann die Pro, die normalen sind imho Geldverschwendung
 

soul4ever

Urgestein
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
11.091
Ort
München
Dafür können die AirPods auch mehr als zwei ;) Versteh ich sowieso nicht warum das bei allen Kopfhörern als Mega Feature angepriesen wird wenn 2 Geräte gehen, meine Sony SBH80 konnten vor Jahren schon 2 oder 3. Ich hab auch lang mit den Pro gehadert und dann bei der Telekom im Angebot bestellt. Lohnt sich bei mehreren Apple Geräten definitiv.

@MS1988 wenn dann die Pro, die normalen sind imho Geldverschwendung
Also als ich vor 2-3 Jahren neue Kh wollte, wollte ich eigentlich die Sony, glaube 1000xm3 oder so… aber die konnten das Feature eben nicht. Daher wurden es dann die Hose 700er. Will darauf nicht verzichten müssen.

Seid ihr auch alle so angetan von der Akkulaufzeit? Gefühlt, will die überhaupt nicht runter gehen 😍
 

sanic

w.a.t.e.r.c.o.o.l.e.d
Mitglied seit
29.04.2006
Beiträge
5.157
Ort
Bayern/Bayreuth
welches haste ? Pro oder max ? Merke noch kein großen Unterschied was Akku angeht, auch die 120HZ irgendwie nicht stark

aber war auch die erste Ladung. Nur wundert es nur dass iOS 15 als Update verfügbar ist, was ja schon drauf ist ?
 

soul4ever

Urgestein
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
11.091
Ort
München
Waren auch nur Rd. 400 mb oder? Kann ja nicht viel gewesen sein, also nicht das ganze ios15.

Hab das Pro - aber bislang natürlich schon sehr viel gemacht. Alles im wlan und der Akku hält richtig gut. Ich bin gespannt, ob man den Akku drain bei 5g etwas besser im Griff hat als letztes Jahr.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.068
Dafür können die AirPods auch mehr als zwei ;) Versteh ich sowieso nicht warum das bei allen Kopfhörern als Mega Feature angepriesen wird wenn 2 Geräte gehen, meine Sony SBH80 konnten vor Jahren schon 2 oder 3. Ich hab auch lang mit den Pro gehadert und dann bei der Telekom im Angebot bestellt. Lohnt sich bei mehreren Apple Geräten definitiv.

@MS1988 wenn dann die Pro, die normalen sind imho Geldverschwendung
Das Ding ist dass Bluetooth mit wirklich allen Kopfhörern die ich so hatte immer wieder genervt hat. Hier neu verbinden, da gehts nicht mehr…
Bei Apple geht das einfach und das gibt es so nirgends.

Mit übrigens völlig unbegreiflich dass die anderen Hersteller das Nichtraucher die Reihe bekommen
 

soul4ever

Urgestein
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
11.091
Ort
München
@scrollt

Ich nutze seit Jahren Bose, vorher die qc35 und das klappt absolut tadellos.

als inear seit 2 Jahren die Galaxy buds, auch hier, wenn man mal das Gerät wechselt, kurz auf Bluetooth, 1,5 Sekunden und Zack Connectet. Ich weiß nicht wieder deine Erfahrungen sind. Aber die letzten Jahre geht das problemlos, herstellerübergreifend. Dafür braucht es jetzt nicht zwingend Geräte von Appel (außer man will es natürlich noch aus anderen Gründen).
 

sonny2

Urgestein
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.524
Schreibst du Apple extra immer falsch?
 

sanic

w.a.t.e.r.c.o.o.l.e.d
Mitglied seit
29.04.2006
Beiträge
5.157
Ort
Bayern/Bayreuth
Waren auch nur Rd. 400 mb oder? Kann ja nicht viel gewesen sein, also nicht das ganze ios15.

Hab das Pro - aber bislang natürlich schon sehr viel gemacht. Alles im wlan und der Akku hält richtig gut. Ich bin gespannt, ob man den Akku drain bei 5g etwas besser im Griff hat als letztes Jahr.
Ja so etwa. Angeblich laufen die 120HZ noch in keiner Drittanbieter app…

mir macht wie gesagt nur sorgen dass das pro sich so stark aufheizt. Kannst es kaum halten ohne Hülle.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.068
@scrollt

Ich nutze seit Jahren Bose, vorher die qc35 und das klappt absolut tadellos.

als inear seit 2 Jahren die Galaxy buds, auch hier, wenn man mal das Gerät wechselt, kurz auf Bluetooth, 1,5 Sekunden und Zack Connectet. Ich weiß nicht wieder deine Erfahrungen sind. Aber die letzten Jahre geht das problemlos, herstellerübergreifend. Dafür braucht es jetzt nicht zwingend Geräte von Appel (außer man will es natürlich noch aus anderen Gründen).
Sony, Sennheiser, China Teile, egal was.

Wenn die Geräte dedizierte Knöpfe haben wie meine MX Master 3 ist es erträglich. Das stimmt. Aber so komfortabel und zuverlässig wie mit dem Apple Chip gehts nirgends sonst
 

Racus

Legende
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
5.393
Ort
Duisburg
mir macht wie gesagt nur sorgen dass das pro sich so stark aufheizt. Kannst es kaum halten ohne Hülle.
😂

Echt so heiß?
Ich habe immer den Stromsparmodus an, da ich die Leistung nicht brauche.

Was treibst du denn, dass es so heiß wird?
 

HomerJay

Legende
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
12.308
Ort
OWL

 

sonny2

Urgestein
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.524
Zum Thema Displaykalibrierung noch was:

Das Display vom 6s meiner Mutter ist am kältesten kalibriert (ok, es ist ein LC Display), danach folgt das X und am wärmsten ist das 13 Pro.
Legt man das 6s und das 13 Pro nebeneinander, ist das 13 Pro echt pissegelb 😂 True Tone und Night Shift sind selbstverständlich aus...
 

KurantRubys

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.739
Ort
Bayern
War auch schon beim 12er so, leider
 

sonny2

Urgestein
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.524
Ja, OLEDs sind allgemein wärmer als LC Displays, aber, dass das X kühler ist als das 13er, finde ich schon ein bisschen blöd. Man gewöhnt sich jedoch schnell dran.
 

SwissCrow

Urgestein
Mitglied seit
11.06.2006
Beiträge
5.185
Ort
Schweiz
Ich habe nun noch ein wenig mit dem normalen iPhone 13 rumgespielt und behalte es nun vorerst doch, da mir die Akkulaufzeit vom mini wirklich zu mini war. Bei der Kamera merkt man den Unterschied hauptsächlich bei weniger Licht. Bei Tageslicht muss man wirklich suchen, dass man Unterschiede zum iPhone 12 entdeckt. Mal sehen ob ich das iPhone 13 gegen das 13 Pro austauschen werde, aber aktuell muss man sich etwas gedulden, bis man das 13 Pro geliefert bekommt.

Mir ist doch eine gute Akkulaufzeit wichtig. Die Stereolautsprecher klingen für mich noch etwas klarer und haben mehr Volumen bekommen. Das Display vom iPhone 13 ist sichtbar weniger gelbstichig, als das vom iPhone 12 mini.
 

Gidian

Enthusiast
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
2.997
Ist jemand vom 11 Pro zum 13 Pro gewechselt? Wenn ja - macht das Sinn? Also merkt man im Alltag neben dem Display deutliche Verbesserungen? Oder ist es doch eher einer Evolution, die man getrost wieder überspringen kann?
 

ExXoN

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
7.473
Ort
Rodgau bei Ffm
Bessere Kamera, 0,3“ größeres Display, 5G, MagSafe, bessere Batterielaufzeit und 120hz Display. Wenn dir das nicht wichtig ist, gibts keinen Grund.
Seien wir doch mal ehrlich - der letzte große Sprung war das iPhone X wegen dem Display. Alles danach war eigentlich nur eine Evolution

Nach dem neusten iPhone ist vor dem neusten iPhone ^^ Da bin ich mal gespannt
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. J

Why so serious?
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
8.961
Das glaubste ja selber nicht… never ever wird das so released
 

Mr. J

Why so serious?
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
8.961
Form follows function. Entspricht nicht der Design und Ästhetiksprache von Apple
 

ExXoN

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
7.473
Ort
Rodgau bei Ffm
Arbeitest du bei Apple oder woher weißt du was deren Design und Ästhetiksprache entspricht? Mal davon abgesehen das Apple auch gerne mal seine Meinung ändert. In einem Jahr so, im anderen dann so.

Irgendwann wird man sich vom Notch verabschieden in welcher Form auch immer
 

Mr. J

Why so serious?
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
8.961
Man muß nicht bei Apple gearbeitet haben um die Ästehtiksprache von Apple zu verstehen. Gute Information hierzu sind z.B. die Biografie von Steve Jobs. Unser lieber Steve hat sich sehr vom Bauhausstil inspirieren lassen
 

ExXoN

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
7.473
Ort
Rodgau bei Ffm
Ahja ok, also zusammengefasst: du weißt es nicht ^^
Der Notch ist auch total Bauhausstil muss ich sagen
 

Mr. J

Why so serious?
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
8.961
Eine Punchhole würde Apple nicht in eines ihrer Produkte einbauen. Es entspricht nicht der Designsprache von Apple 💁🏽‍♂️
 
Oben Unten