Aktuelles

[Sammelthread] Intel DDR5 RAM OC Thread

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

anta777

Profi
Mitglied seit
15.12.2018
Beiträge
13
Could you also please explain for each value why they should be set to your suggested values.
Willing to learn.
But just writing the numbers doesn't help me in getting a deeper understanding of it ;-)
For DDR5
BL=16
tBL=BL/2=8
RRDSmin=tBL
RRDL>=RRDS
FAWmin>=RRDSx4
tRASmin>=tRCD+tRTP
tRTPmin(Jedec)=12
tWRmin(Jedec)=48
tWRPRE(formula in BIOS)=tCWL+8+tWR
tWRPRE(formula in asus memtweak and msi dragonball)=tCWL+4+tWR
RDRDsg=CCDL (min=8 Jedec)=14 (analog RDRDsg=7 for ddr4) 12 (analog RDRDsg=6 for ddr4)
WRWRsg=CCDLWR=CCDLx2 (Jedec)
WTRLmin(Jedec)=16
WTRSmin(Jedec)=4
tWRRDsg/dg(formula in BIOS)=tCWL+10+tWTRL/S
tWRRDsg/dg(formula in asus memtweak and msi dragonball)=tCWL+6+tWTRL/S
tRFC for 16-Gbit chips multiply 16, for 8-Gbit chips multiply 8.
tREFIx9 (in BIOS)=tREFIx5(Jedec)= max 255
tick =255x1024=261120

261120/5=52224 max ohne die Regeln zu brechen Jedec
261120/4=65280
261120/3=87040
261120/2=130560
 
Zuletzt bearbeitet:

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.707
Ort
Kiel
Du hast 4800 im Gear 1 laufen und versuchst auf 5000 zu kommen? Ich denke Gear 1 ist dann genau das Problem. Bei den Taktraten dürfte das nicht funktionieren. Ich dachte da wäre schon bei etwa 4000-4200 schluss, also eigentlich nur mit ddr4 machbar.

Bei DDR5 eigentlich generell Gear 2 nutzen. Oder Gear 4 wenn man versucht Taktraten Rekorde zu brechen.

Oder meinst du vielleicht Commandrate 1T und nicht Gear 1?

Wenn du die commandrate meinst dann muss die bei micron chips auf jeden Fall auch auf 2T gesetzt werden. Stabile 1T schaffen eigentlich derzeit nur Hynix und Samsung Module und auch nur bei 1 DIMM pro channel und Single Rank Bestückung.

Copy Werte und Latenzen verbesserst du vor allem auch durch gute Subtimings!

Edit: was du mal noch testen kannst:
- MC und SA Spannung auf 1,25v
- VDD 1,25v
- VDDQ und TXVDDQ auf 1,35v
Hmm...hab nochmal geschaut, z.B. hier im Thread hat doch jeder Gear 1 an und fährt den Bclk mit 100mhz, teils bis 1600mhz Mem Controller Takt, oder hab ich da schon wieder was falsch verstanden? Bei mir wären es ja gerade mal 1300mhz im Gear 1...

Vielen Dank für die Hilfe :) :) :)
 

Crossbone

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
569
Ort
288**
Hmm...hab nochmal geschaut, z.B. hier im Thread hat doch jeder Gear 1 an und fährt den Bclk mit 100mhz, teils bis 1600mhz Mem Controller Takt, oder hab ich da schon wieder was falsch verstanden? Bei mir wären es ja gerade mal 1300mhz im Gear 1...

Vielen Dank für die Hilfe :) :) :)
Da hast du etwas falsch verstanden.

Der Mem Controller kann so maximal um die 2000 MHz ab.

Und hier ein paar Beispiele:

-DDR4-3200 gear 1 wären Mem Controller Takt 1600 MHz (wegen DDR - Double Data Rate)
-DDR4-3200 gear 2 wären Mem Controller Takt 800 MHz

-DDR5-4800 gear 1 wären Mem Controller Takt 2400 MHz (wird nicht stabil laufen)
-DDR5-4800 gear 2 wären Mem Controller Takt 1200 MHz (wird laufen)
-DDR5-4800 gear 4 wären Mem Controller Takt 600 MHz (wird laufen, aber langsam)

Theoretisch könnte man also denke ich DDR5 im Gear 2 bis 7000/8000 MHz prügeln. Wobei die Screenshots die man bisher gesehen hat waren glaube ich bei 8000Mhz schon mit Gear 4.

Wenn du meinen Screenshot weiter oben beispielsweise anschaust siehst du im CPU-Z fenster die memory controller frequency. Mein screenshot ist 6000 MHz Gear 2 also läuft der Memory Controller mit einem viertel des Taktes: 1500 MHz
 
Zuletzt bearbeitet:

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.419
Ort
Köln
Weiter runter komme ich mit der Latency einfach nicht und damit nichtmal Ansatzweise in die nähe der obigen Screens. Eine ne Idee oder Vermutung? Ich habe die Timings immer einzeln/kleinen Gruppen getestet und es waren immer kleinere Verbesserungen zu sehen gerade im R/W/C. Die Latency schwankt aber immer im Bereich 64-66ns.

5600_123_Stable.png
 

anta777

Profi
Mitglied seit
15.12.2018
Beiträge
13
du hast falsche zeiten
das Board nutzt eigentlich ganz anders
 

Crossbone

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
569
Ort
288**
Weiter runter komme ich mit der Latency einfach nicht und damit nichtmal Ansatzweise in die nähe der obigen Screens. Eine ne Idee oder Vermutung? Ich habe die Timings immer einzeln/kleinen Gruppen getestet und es waren immer kleinere Verbesserungen zu sehen gerade im R/W/C. Die Latency schwankt aber immer im Bereich 64-66ns.

Anhang anzeigen 693851
Mach mal den Windows Energiesparplan auf Höchstleistung, stell den Ring/Cache Clock etwas höher und lass dann nochmal AIDA64 laufen, komplett ohne irgendwelche Hintergrund Anwendungen
 

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.419
Ort
Köln
du hast falsche zeiten
das Board nutzt eigentlich ganz anders

Mhhh:
Calculated.png




Mach mal den Windows Energiesparplan auf Höchstleistung, stell den Ring/Cache Clock etwas höher und lass dann nochmal AIDA64 laufen, komplett ohne irgendwelche Hintergrund Anwendungen
Hab mal wirklich alles im Hintergrund abgeschossen etc.. Wollte nach den vielen Crashes mit dem RAM eh auch nochmal neu aufsetzen morgen. Aber sieht schon besser aus, Uncore habe ich erstmal nicht angefasst sprich Default @3600 :)
5600_Stable_2.png


Interessant wird das ganze ohne ECores ;)
eCoreOff.png



Alles in allem ganz passabel würde ich meinen?
 

cHio

Urgestein
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
3.862
Ich teste die Latency meistens im abgesicherten Modus. Irgend eine Anwendung spielt einem da gerne rein.
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
23.126
Ort
Hannover
Lul, was hat das denn für eine Aussagekraft? Zockst du auch im abgesicherten Modus?
 

cHio

Urgestein
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
3.862
Nein aber ich habe Anwendungen die zu viel Impact darauf haben und möchte dennoch die Auswirkung meiner Settings testen, ohne großartig äußere Einflüsse zu haben.
Die meisten Bencher haben auch ein sauberes OS zum benchen. Sobald die RGB Kirmes Software etc installiert ist, sind die Zahlen auch anders.
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
23.126
Ort
Hannover
Dann killst du die ganezn Tasks einfach zum Testen. HWiNFO64 z.B. sollte man ausmachen, weil das Latency kostet.
 

anta777

Profi
Mitglied seit
15.12.2018
Beiträge
13
sayer
WCL=34 ? true 30
tRAS=46
RDWRsg/dg=14 or 15
 
Zuletzt bearbeitet:

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.419
Ort
Köln
sayer
WCL=34 ? true 30
tRAS=46
RDWRsg/dg=14
Will try the new numbers tomorrow but to be honest I don't think it will improve anything as I already had performance degradation with the rest of the settings.
 
Zuletzt bearbeitet:

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.707
Ort
Kiel
Jetzt hab ich mal ein bisschen weiter probiert und konnte immerhin das Micron 5200mhz CL 38 Profil booten.

5200.jpg


Die Sub Timings scheinen aber ziemlicher Murks zu sein und das GB Z690 Aorus Pro Bios ist dermaßen sperrig beim Ram OC *grrr*

Theoretisch sollte man das Micron Profil laden können, es unter XMP User 4 / 5 abspeichern und dort zumindest die Primär und
Sub Timings anpassen können, allerdings speichert er die da veränderten Werte irgendwie nicht ab.

Also muss ich dann wohl die Micron Werte händisch übernehmen, samt Spannungen usw. und die XMP-Profile abschalten...

Zumindest hat sich ausgehend der standart Werte (4800mhz CL40) die Latency von ~85 auf 75ns verbessert und R/W/C von 70k,
60k/60k auf 78k/65k/65k.

Für die reine 4k Zockerkiste lass ich das jetzt vorerst so laufen, Time Spy Extreme CPU hat sich immerhin von 7800pkt auf 8100pkt
gesteigert ;).

Achso...anscheinend lief das Board schon die ganze Zeit im Gear 2 Mode :)

---edit---

Meine Ram Werte sehen aber auch wirklich schlecht aus, hab jetzt Review-Benchmarks gesehen in denen 4800mhz CL40 Jedec etwa
gleich performen wie mein Ram mit 5200mhz CL 38 *hmm*. Hat jemand eine Idee was das Problem sein könnte? Lade ich die 4800mhz
SPD Standart Werte komme ich wie gesagt gerade mal auf 70/60/60k mit 85ns Latenz.

Hat hier jemand das GB Aorus Pro am laufen? Ist das vielleicht ein Problem des Boards?
 
Zuletzt bearbeitet:

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.419
Ort
Köln
Meine Ram Werte sehen aber auch wirklich schlecht aus, hab jetzt Review-Benchmarks gesehen in denen 4800mhz CL40 Jedec etwa
gleich performen wie mein Ram mit 5200mhz CL 38 *hmm*. Hat jemand eine Idee was das Problem sein könnte? Lade ich die 4800mhz
SPD Standart Werte komme ich wie gesagt gerade mal auf 70/60/60k mit 85ns Latenz.

Hat hier jemand das GB Aorus Pro am laufen? Ist das vielleicht ein Problem des Boards?
Ich finde deine Werte decken sich ziemlich gut mit zB denen aus dem HWL Test mit 4800 vs 5200. Deine sind etwas besser da etwas optimierter wie die XMP Settings. Sehe da jetzt kein Problem?


Ich habe gerade Windows frisch aufgesetzt, was soll ich sagen :xmas:

WinFresh_Stable_5600.PNG
 

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.419
Ort
Köln

dante`afk

Urgestein
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
5.966
Ort
New York
wenn ich irgendwann gskill b-dies bekomme wirds geil

1637467408060.png
 

xFEARx3

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2010
Beiträge
3.675
Ort
Wien | Österreich
Schnelle Frage hierzu:

Hab am Samstag Karhu auf der hier verlinkten Seite mit Paypal gekauft. Scheinbar sollte ja automatisch ein Link versendet werden, es kam aber nix an. 2h nach dem Kauf, habe ich den Support kontaktiert (stand auch in der Checkout Seite nach der Zahlung, dass wenn 1h nach dem Kauf nix ankommt man sich dahin wenden soll). Leider bis jetzt immer noch kein Feedback bekommen. Hat hier in letzter Zeit mal jemand gekauft und den Link bekommen, sprich wie seriös ist die Seite noch? o_O
Hab es erst vor ein paar Tagen gekauft. Hatte binnen 1min die Mail mit Link & Serial.
 

Tundor

Urgestein
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
1.413
Hab es erst vor ein paar Tagen gekauft. Hatte binnen 1min die Mail mit Link & Serial.
Ich kann inzwischen auch Entwarnung geben. Heute Nacht wurde mein Fall beantwortet und er hat sich entschuldigt, dass die Lizenz nicht automatisch geschickt wurde und er selber diese Woche wohl keine Zeit hatte in den Supporteingang zu schauen. Hat mir jetzt manuell einen Schlüssel + Software geschickt und mir wegen der langen Wartezeit gleichzeitig das Geld erstattet :-)
 

TurricanM3

Legende
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
15.834
Schade, dass sich hier so wenig tut.
Eine Liste mit vorsichtigem Grundtuning von Microns gibt es nicht irgendwo? Irgendwas, was man safe einstellen kann und laufen sollte, aber schon gut was bringt gegenüber XMP/SPD?
Der feine Herr RAM-Mogul ist ja immer noch nach antikem Standard unterwegs. :cry:
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
23.126
Ort
Hannover
Hier kannst du dich dran orientieren für Microns:

1637921349706.png


dante hat oben auch ein gutes Setting gepostet mit 5600 MHz und Microns.
 
Zuletzt bearbeitet:

cHio

Urgestein
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
3.862
Wieviel Volt für den RAM für das Setting?
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
23.126
Ort
Hannover

TurricanM3

Legende
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
15.834
Ist das so?
Hast du denn einen Vergleich von jemandem, der komplett getunte DDR5 Samsung ICs gegen (die ebenso komplett getunten) DDR4 verglichen hat?
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
23.126
Ort
Hannover
Ja, habe ich dir auch bereits per PN vor einigen Tagen geschickt. Alle anderen Ergebnisse die man findet sind analog.
 

TurricanM3

Legende
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
15.834
Du hast mit nichts geschickt, worauf man einen fairen 1:1 Vergleich sehen kann even. Hab gerade extra noch mal geschaut.
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
23.126
Ort
Hannover
Stimmt, hatte dir nur den Ryzen Vergleich geschickt. My Bad. DotA 2 ist das einzige Game was ich reproduzierbar testen kann und wo sich RAM Tuning unmittelbar auf die FPS auswirkt.
Die 300 MHz Unterschied bei den E-Cores sind geschenkt.

1637925294845.png
 

cHio

Urgestein
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
3.862
Mein erster schneller Test mit Microns:

1637924602368.png


Werde im laufe der nächsten Tage versuchen mal alle Kits anzutesten. Zur Verfügung stehen folgende:

G.Skill 5600 CL 36 (Samsung ICs)
G.Skill 5600 CL 40 (Samsung ICs)
Teamgroup 6000 CL 40 (Hynix ICs)
G.Skill 6000 CL 36 (Samsung ICs)
G.Skill 6400 CL 36 (Samsung ICs)
ADATA 6400 CL 42 (Hynix ICs)
 
Oben Unten