[Sammelthread] HP ProLiant G8 G1610T/G2020T/i3-3240/E3-1220Lv2 MicroServer

ChrisRE84

Enthusiast
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
127
Also ich bekomme zB zum Verrecken nicht den Remote Support registriert. Wie mache ich das? Möchte gerne von unterwegs auch auf ilo zugreifen können. IP ( interne ) ist vergeben. Aber wie konfiguriere ich das etc.?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Ollmann

Experte
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
748
Ort
Darmstadt
Also ich bekomme zB zum Verrecken nicht den Remote Support registriert. Wie mache ich das? Möchte gerne von unterwegs auch auf ilo zugreifen können. IP ( interne ) ist vergeben. Aber wie konfiguriere ich das etc.?

Auf die Schnelle mit Teamviewer!

Eleganter ist's sich mit DynDNS o.ä. ein VPN Login einzurichten.

Ich hab mit HPE telefonieren müssen, um meinen Account mit meiner Gerätegarantie verknüpfen zu können, um dann auf deren Downloads & Updates zugreifen zu dürfen.
 

ChrisRE84

Enthusiast
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
127
Geht das überhaupt? Habe nämlich Win10 Pro auf dem Würfel.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 

ChrisRE84

Enthusiast
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
127
Achso. Weil ich im ilo beim hochfahren nur die interne feste IP angegeben habe und sonst noch nix für ilo eingestellt oder konfiguriert.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 

Ollmann

Experte
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
748
Ort
Darmstadt
Aso, DynDNS wird auf'm Router eingerichtet und von dort muß man noch die Weiterleitung und Freigabe regeln.

Die Einrichtung ist von Router zu Router einwenig unterschiedlich.
 

tcg

Enthusiast
Mitglied seit
28.10.2009
Beiträge
1.368
Ort
iwwero
ich habe teamviewer als server-service auf dem zweitwürfel (ms-2012-r2-dc) eingerichtet, so spare ich mir das dynamic dns und alles andere komplizierte.
und das geht sogar aus china wunderbar !
kann ich weiterempfehlen.
 

ChrisRE84

Enthusiast
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
127
Also dyndns habe ich auch laufen. So erreiche ich den David-Server von unterwegs vom iPhone. Der ist mein Mailserver


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 

florifreeman

Neuling
Mitglied seit
11.10.2016
Beiträge
19
Moin HP Freunde,
ich habe hier einen Router PS110 von HP passend zum Gen8, allerdings will dieser partout nicht die Infos der iLO Schnittstelle abrufen; er erkennt den Server nicht einmal automatisch.
Wenn ich die IP manuell eingebe, zeigt er mir nur ein graues Kästchen.

Nach einem iLO reset hat er automatisch den Servernamen erkannt, allerdings wieder ein graues Kästchen.
Router on/off ; Server on/off brachte auch nichts. Kabel tauschen ebenfalls nicht. iLO ist übers lan erreichbar.

iLO Firmware: 2.40 Dec 02 2015
Router Firmware: V1.0.0.0-PS110-B0004

In anderem anderen Thread hatte jemand mit dem 1810-8g switch dasselbe Problem und dort half ein FW update. Leider konnte ich für den PS110 kein Update bisher finden.

Bin über jede Hilfe dankbar und weiß echt nicht mehr weiter!

Gruß Freeman
 
Zuletzt bearbeitet:

butcher1de

Urgestein
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
6.340
@florifreeman Dann fang schon einmal mit dem Würfel an iLO4: 2.44 Direktlink (aktuell)(kann mit 7zip 15.14 und höher geöffnet werden, in "\scexe_tmp18093\" liegt dann das Firmware Binary). Vielleicht langt das ja schon.
 

florifreeman

Neuling
Mitglied seit
11.10.2016
Beiträge
19
Hi butcher,
ich habe das Update gemacht, leider passiert router seitig immer noch nichts...muss man noch irgendwas einstellen wie SNMP?
 

Tgt79

Enthusiast
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
188
und hier gibt es die 1.0.0.2 für den PS110 mit P/N JL066A. Wenn du den JL065A hast (Version für amer. Markt), die URL entsprechend anpassen.

EDIT: Ansonsten hier noch ein Auszug aus dem Handbuxh des Routers:
To discover and monitor servers running in IPv4-based environments, be sure to clear the iLO Client Applications use IPv6 first checkbox in the server’s iLO port IPv6 settings
 
Zuletzt bearbeitet:

Ollmann

Experte
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
748
Ort
Darmstadt
Moin HP Freunde,
ich habe hier einen Router PS110 von HP passend zum Gen8, allerdings will dieser partout nicht die Infos der iLO Schnittstelle abrufen; er erkennt den Server nicht einmal automatisch.
Wenn ich die IP manuell eingebe, zeigt er mir nur ein graues Kästchen.

Nach einem iLO reset hat er automatisch den Servernamen erkannt, allerdings wieder ein graues Kästchen.
Router on/off ; Server on/off brachte auch nichts. Kabel tauschen ebenfalls nicht. iLO ist übers lan erreichbar.

iLO Firmware: 2.40 Dec 02 2015
Router Firmware: V1.0.0.0-PS110-B0004

In anderem anderen Thread hatte jemand mit dem 1810-8g switch dasselbe Problem und dort half ein FW update. Leider konnte ich für den PS110 kein Update bisher finden.

Bin über jede Hilfe dankbar und weiß echt nicht mehr weiter!

Ich hatte vor geraumer Zeit dasselbe Problem gehabt. Bei mir lag der "Fehler" das Server & Firewall nicht den identischen lokalen Netzwerknamen aufgewiesen haben. Und wenn du auch noch die HPE PS1810-8G Switch hast, dann sollte man nur dort den Server anstöpseln, daraufhin weist HP ausdrücklich hin.

- - - Updated - - -

Aktuelle Firmware-Version;
HPE PS110: 1.0.0.2
HPE PS1810-8G: 2.07
 

Skycrumb

Experte
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
3
Moin,

bin ein bisschen im Dilemma, in Richtung wollen aber nicht brauchen ^^ Ich finde den Gen8 vom Formfaktor eigentlich perfekt. Er ist halt nur etwas älter und ich frage mich ob der G1610T für mich ausreicht. Der G1610T deshalb, weil die Variante gerade sehr günstig ist. eigentlich nur so viel wie ansonsten einzelne Gehäuse in dem Formfaktor und davon gibt es nicht viele :-/
Ich würde auf ihm ein Windows Server 2016 Essential laufen lassen. Er soll erstmal primär als Datengrab und zur Sicherung von PC's und Laptop dienen. Ich würde noch gelegentlich ein Teamspeak Server und vllt ein CS:GO Server (aber keine Pflicht) laufen lassen. Weitere Anwendungen vllt im laufe der zeit. Eigene Cloud ist auch auf lange Sicht nicht geplant da onedrive einfach zu einfach ist und gut läuft ^^

Ist es eigentlich möglich das Board später auszutauschen mit einem µATX oder ITX System? Bestimmt nur mit Dremel arbeiten oder?
Vllt etwas weit ausgeholt, aber ist es mit der 2016 version nun leichter/angenehmer es auch ohne DC zu betreiben?

Vielen Dank schonmal :)
 

florifreeman

Neuling
Mitglied seit
11.10.2016
Beiträge
19
Was meinst du mit Firewall? Die im Router?

Vielen lieben Dank ersteinmal für die Updates, aber auch die haben es nicht gebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nachtwind

Experte
Mitglied seit
06.08.2013
Beiträge
214
...und ich frage mich ob der G1610T für mich ausreicht...
Ich würde auf ihm ein Windows Server 2016 Essential laufen lassen. Er soll erstmal primär als Datengrab und zur Sicherung von PC's und Laptop dienen. Ich würde noch gelegentlich ein Teamspeak Server und vllt ein CS:GO Server (aber keine Pflicht) laufen lassen. Weitere Anwendungen vllt im laufe der zeit...

Ist es eigentlich möglich das Board später auszutauschen mit einem µATX oder ITX System? Bestimmt nur mit Dremel arbeiten oder?
Vllt etwas weit ausgeholt, aber ist es mit der 2016 version nun leichter/angenehmer es auch ohne DC zu betreiben?...

Nimm ihn wie er ist - Board austauschen würde ich nicht machen - passende Tausch-CPU's findest du im Startpost.
Will man an diesen Kisten zu viel ändern wird es a) teuer und b) irgendwann frustrierend ^^

Für deine JETZIGEN Anforderungen reicht der 1610 - allerdings wenn ein bissel mehr drauf laufen soll, würde ich was stärkeres empfehlen.

Und ja, der 2016 Hyper-V (falls Du den meinst) ist deutlich einfacher zu managen als der 2012 (R2)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ollmann

Experte
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
748
Ort
Darmstadt
Was meinst du mit Firewall? Die im Router?

Vielen lieben Dank ersteinmal für die Updates, aber auch die haben es nicht gebracht.

Firewall = HPE PS110 WLAN VPN Router

An den Updates liegt`s nicht. Der "local host/server name" muss identisch sein, ansonsten funktioniert "Server Health Dashboard" schlichtweg nicht, egal ob du automatisch oder manuell die IP-Adresse zu verknüpfen versuchst.
 

ClearEyetemAA55

Experte
Mitglied seit
29.12.2015
Beiträge
2.543
Ort
FFM
Habe mir jetzt auch mal diesen Router bestellt. Gibt es gerade für 91€ minus 10%Paypal-Rabatt bei Ebay.

Hoffe ich kriege auf dem Ding auch Telefonie und Anrufbeantworter eingerichtet wie bei der guten alten Fritzbox (Plus Linkaggregation, VPN und und und)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ollmann

Experte
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
748
Ort
Darmstadt
Habe mir jetzt auch mal diesen Router bestellt. Gibt es gerade für 91€ minus 10%Paypal-Rabatt bei Ebay.

Hoffe ich kriege auf dem Ding auch Telefonie und Anrufbeantworter eingerichtet wie bei der guten alten Fritzbox (Plus Linkaggregation, VPN und und und)

Der Preis ist sehr, sehr günstig!!! :eek:

Keine Telefoniefunktion, kein Anrufbeantworter. Schau mal auf Seite 1, da wurde erst die Beschreibung zum HPE PS11 WLAN VPN Router eingetragen.
 

ClearEyetemAA55

Experte
Mitglied seit
29.12.2015
Beiträge
2.543
Ort
FFM
Hatte den Router schon einige Wochen im Fokus. Mir war aber auch irgendwie immer klar das ich zu den aktuellen Preisen nicht kaufen werde...

Als hier das Thema aber heute wieder einmal aufkam musste ich doch mal schauen was es an Angeboten gibt.
Das sind nun fast 50% unter Marktpreis bei den üblichen Preisportalen.

Aber vielleicht kommt auch einfach nächste Woche der Nachfolger und dann stehe ich doof da ;)
 

Ollmann

Experte
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
748
Ort
Darmstadt
Aber vielleicht kommt auch einfach nächste Woche der Nachfolger und dann stehe ich doof da ;)

Das glaub ich zwar nicht, aber mit dem Router machst du definitiv nix falsch!!! :rofl:

Link Aggregation lässt sich schnell einrichten, wobei ich LA nun nur über die Switch laufen lasse. Ich liebäugle mit einer 2ten HP Switch ... derzeit 48-Port, wenn ich die nicht günstig bekomme, dann ne 2te HPE PS1810-8G.
 

ClearEyetemAA55

Experte
Mitglied seit
29.12.2015
Beiträge
2.543
Ort
FFM
Manchmal beschleicht mich der Gedanke das ich insgeheim meine Hardware zusammenstelle für die Gründung eines Klein- bis Mittelständigen Unternehmens :haha:
 

florifreeman

Neuling
Mitglied seit
11.10.2016
Beiträge
19
Vorallem => VPN mit 30mbits, da kommt keine FritzBox mit. Habe ihn selber für 78 Euro geschossen, aber es ist halt kein consumer gerät (kein wlan ac, kein paralleles 2.4 und 5 ghz wifi, gui nicht gerade fancy) aber dafür 10 Jahre Garantie und gute business features. DDNS allerdings auch nur wieder die üblichen verdächtigen (ähnlich netgear) wie DynDNS.org und Konsorten. Wer selfhost hat, guckt in die Röhre.

Zu Problem nochmal: Ich habe gar keine Firewall auf dem Router aktiv. Das Problem besteht weiterhin und wurmt mich, da es natürlich auch eins der coolen features des routers ist.
 

Cluster_

Enthusiast
Mitglied seit
02.05.2009
Beiträge
118
Ort
Nähe München
Zu Problem nochmal: Ich habe gar keine Firewall auf dem Router aktiv. Das Problem besteht weiterhin und wurmt mich, da es natürlich auch eins der coolen features des routers ist.

Hi,

also ich hab das jetzt mal mit meiner PS110 ausprobiert. (Übrigens geschossen für 70 ;-) ). Bei mir funktioniert das Erkennen des Servers und die Anzeige des Health Status.

Bei mir läuft ILO 2.44 auf dem Würfel und auf der PS ist der SW-Stand V1.0.0.2-PS110-B0018

Den Status allerdings kannst Du nur erkennen, wenn der Würfel am LAN der PS hängt und nicht am WAN Port.

Gruß
Thomas
 

Ollmann

Experte
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
748
Ort
Darmstadt
Vorallem => VPN mit 30mbits, da kommt keine FritzBox mit. Habe ihn selber für 78 Euro geschossen, aber es ist halt kein consumer gerät (kein wlan ac, kein paralleles 2.4 und 5 ghz wifi, gui nicht gerade fancy) aber dafür 10 Jahre Garantie und gute business features. DDNS allerdings auch nur wieder die üblichen verdächtigen (ähnlich netgear) wie DynDNS.org und Konsorten. Wer selfhost hat, guckt in die Röhre.

Zu Problem nochmal: Ich habe gar keine Firewall auf dem Router aktiv. Das Problem besteht weiterhin und wurmt mich, da es natürlich auch eins der coolen features des routers ist.

Also, ich habe eben nochmal im Detail nachgeschaut ... folgende Positionen müssen den identischen Eintrag haben:
Router: System Name
Server: Local Host

Seit dem ich denselben Eintrag abgespeichert hatte lief die automatische Erkennung auf Anhieb. Mittlerweile ist der Server an der Switch angestöpselt und die Switch liefert mir den Status.

- - - Updated - - -

Manchmal beschleicht mich der Gedanke das ich insgeheim meine Hardware zusammenstelle für die Gründung eines Klein- bis Mittelständigen Unternehmens :haha:

Das kenne ich nur zu gut. Da bei uns in der Wohnung die Stromleitungen neu installiert wurden, habe ich gleich mal dafür gesorgt, dass in meinem "Serverraum" nun drei seperate Leitungen gelegt wurden, allesamt mit eigener Sicherung inkl. FI. :banana:

Mein Wunsch ist derzeit eine HP ProCurve Switch, 48-Port günstig zu ergattern, welche ich mir unter`m Schreibtisch montieren möchte. Dann könnte ich dort bequem und bedenkenlos spontan rumstöpseln und der Würfel wird nicht mehr angetastet. Leider ist so ne "große" Switch nicht gerade günstig. :sick:
 

MicroCane

Experte
Mitglied seit
06.05.2016
Beiträge
959
Ort
Braunschweig
Mein Wunsch ist derzeit eine HP ProCurve Switch, 48-Port günstig zu ergattern, welche ich mir unter`m Schreibtisch montieren möchte. Dann könnte ich dort bequem und bedenkenlos spontan rumstöpseln und der Würfel wird nicht mehr angetastet. Leider ist so ne "große" Switch nicht gerade günstig. :sick:
HP Procurve Switch 2650 48 Port J4899 | eBay
Ups, das ist 100mbit.

Aber:
48 Port GigaBit Switch mit 4 x SFP Port für Glasfaser, 19", HP 2810-48G, J9022A 886111831166 | eBay

Schau öfters mal bei Ebay rein. Die 48er werden gerne von Unternehmen günstig "entsorgt".
 
Zuletzt bearbeitet:

Bib

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2006
Beiträge
691
In welchem Bereich liegen wir denn beim Stromverbrauch bei solchen 24- oder 48-Port Switches mit mindestens GBit?
 

Ollmann

Experte
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
748
Ort
Darmstadt
In welchem Bereich liegen wir denn beim Stromverbrauch bei solchen 24- oder 48-Port Switches mit mindestens GBit?

Bei ~ 90 Watt, wenn alle 48 Ports belegt sind, neuere Modelle/Serien drücken den Stromverbrauch auf bis zu 60 Watt.

Mir wurde eben gesagt, ich solle mir 24-Port-Switch zulegen, weil lüfterlos, da 48-Port-Switch doch gut hörbar seien. Mmmh, eigentlich wäre ne "große" Switch bei mir nicht 24/4 geschaltet, sondern nur bei Bedarf. Auch wurde mir Cisco nahe gelegt ... die sind mir eigentlich schon zu teuer.

- - - Updated - - -

Aber:
48 Port GigaBit Switch mit 4 x SFP Port für Glasfaser, 19", HP 2810-48G, J9022A 886111831166 | eBay

Schau öfters mal bei Ebay rein. Die 48er werden gerne von Unternehmen günstig "entsorgt".

Danke für den Link ... btw. ich bin dato. der Höchstbietende. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

florifreeman

Neuling
Mitglied seit
11.10.2016
Beiträge
19
Hi,

also ich hab das jetzt mal mit meiner PS110 ausprobiert. (Übrigens geschossen für 70 ;-) ). Bei mir funktioniert das Erkennen des Servers und die Anzeige des Health Status.

Bei mir läuft ILO 2.44 auf dem Würfel und auf der PS ist der SW-Stand V1.0.0.2-PS110-B0018

Den Status allerdings kannst Du nur erkennen, wenn der Würfel am LAN der PS hängt und nicht am WAN Port.

Gruß
Thomas


Moin,
an meinem WAN Port hängt mein Modem :-) Aber danke für den Tipp!

- - - Updated - - -

Also, ich habe eben nochmal im Detail nachgeschaut ... folgende Positionen müssen den identischen Eintrag haben:
Router: System Name
Server: Local Host

Seit dem ich denselben Eintrag abgespeichert hatte lief die automatische Erkennung auf Anhieb. Mittlerweile ist der Server an der Switch angestöpselt und die Switch liefert mir den Status.

- - - Updated - - -



Das kenne ich nur zu gut. Da bei uns in der Wohnung die Stromleitungen neu installiert wurden, habe ich gleich mal dafür gesorgt, dass in meinem "Serverraum" nun drei seperate Leitungen gelegt wurden, allesamt mit eigener Sicherung inkl. FI. :banana:

Mein Wunsch ist derzeit eine HP ProCurve Switch, 48-Port günstig zu ergattern, welche ich mir unter`m Schreibtisch montieren möchte. Dann könnte ich dort bequem und bedenkenlos spontan rumstöpseln und der Würfel wird nicht mehr angetastet. Leider ist so ne "große" Switch nicht gerade günstig. :sick:


Hallo,
ich habe jetzt sowohl im iLO als auch im Router die beiden Einträge auf ein und denselben Wert geändert. Jetzt so adhoc ist noch nichts passiert, aber ich werde später mal einen reboot machen und melde mich dann wieder.

Gruß Freeman
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten