Aktuelles

[hardwareLUXX Modding-Contest 2021] "Fallout Bullet Time" - MudzieModz

Bulletpr00f

Experte
Mitglied seit
06.08.2014
BeitrÀge
577
Ich freu mich đŸ» Ich wollte dieses Wochenende einen großen Update fĂŒr euch geben statt mit Kleinigkeiten zu langweiligen 😅
Langweilen tust du hier unter Garantie niemanden :d

WÀre mir eine echte Freude, beide Mods (also sowohl deinen, als auch den von @Pipoi mal "live" vor mir zu haben, wenn sie fertig gestellt sind... Stellt' die spÀter mal irgendwo zusammen aus! :P
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

random2k4

Experte
Mitglied seit
09.08.2012
BeitrÀge
726
Sieht schon mal ganz gut aus.
Ich wĂŒrde auf der RĂŒckseite eher von unten in den radiator gehn. Dann hast du weniger Stress auf den Fittingen. Ist auch beim entleeren des Systems ggf einfacher.
 

mudziemodz

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
26.10.2021
BeitrÀge
132
Ort
Deutschland
Ich wĂŒrde auf der RĂŒckseite eher von unten in den radiator gehn. Dann hast du weniger Stress auf den Fittingen.
Das habe ich als erstes versucht, ich hatte allerdings Stress auf die untere Fitting und brĂ€uchte VerlĂ€ngerung am Radiator wegen Konflikt mit dem LĂŒfter, da der Schlauch zu dick (19/13 mm) und der Winkel sehr eng ist. Mit dem 45 & 90 grad Kombi oben besteht kein Stress mehr auf beide Seiten. Zum entleeren kann ich einen Hahn auf die untere Seite anschließen.

Edit: jetzt dass ich das sage ich kann den 45 grad Winkel unten am GehĂ€use anschließen und dann der Schlauch unten am radiator mit VerlĂ€ngerung verbinden, das wĂŒrde besser aussehen! Danke fĂŒr die Inspiration @random2k4 đŸ»
 
Zuletzt bearbeitet:

mudziemodz

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
26.10.2021
BeitrÀge
132
Ort
Deutschland
So jetzt, sieht ordentlicher aus!

25.jpg
 

mudziemodz

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
26.10.2021
BeitrÀge
132
Ort
Deutschland
Update #7

Mal einen kurzen Update, ich habe die Tastatur jetzt (fast) fertig gemacht. Sie sieht ganz gut aus, ich muss allerdings den Lack ĂŒber die beleuchtete Bezeichnungen mit Alkohol ein bisschen verdĂŒnnen, damit das Licht heller aussieht, besonders bei den gelben Tasten.

01.jpg

02.jpg


Zum nÀchsten Update
 
Zuletzt bearbeitet:

Jahead

Experte
Mitglied seit
01.05.2021
BeitrÀge
1.545
Ort
HB
Sieht sehr nice aus,
wĂŒrde aber evt. noch den gelben Tasten einen graustich o.Ä. verpassen, damit die sich deutlicher vom Gelben BG abheben.. just saying. :wink:
 

mudziemodz

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
26.10.2021
BeitrÀge
132
Ort
Deutschland
wĂŒrde aber evt. noch den gelben Tasten einen graustich o.Ä. verpassen, damit die sich deutlicher vom Gelben BG abheben..
Kann man machen, ich mag’s aber gerade so besonders wenn die Tasten mit dem Rost visuell deutlich getrennt sind. Außerdem ist die Textur des Tastenlacks glossy wobei der Hintergrund ist matte, man kann‘s aber im Bild nicht deutlich sehen.
 

mudziemodz

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
26.10.2021
BeitrÀge
132
Ort
Deutschland
Update #8

Und noch mal ein kleines Update, ich bin gerade bei der Planung der verbleibenden WasserkĂŒhlungskomponenten, ich mĂŒsste aber unbedingt mit euch teilen weil es krass aussieht đŸ€© Jetzt hĂ€ttet ihr auch ein klareres Bild, wie das Oberteil des GehĂ€uses Richtung "Reaktor" geht.

Ich wollte gerne die AGBs bisschen nach vorne bringen, der erste hatte allerdings Konflikt mit der Pumpe, und die Pumpe hinten zu montieren ist auch wegen demselben Grund nicht möglich. Aber so sehen sie trotzdem wie ich mir vorgestellt habe 😊

DemnĂ€chst baue ich diese Teile aus, bearbeite sie mit Lack & co und dann gehen sie zurĂŒck. Beim ausfĂŒllen wollte ich die AGBs nicht komplett befĂŒllen, ich hoffe das es kein Problem sein wird da wo der Schlauch am Pumpenausgang hoch geht... muss mal schauen.

03.jpg


Zum nÀchsten Update
 
Zuletzt bearbeitet:

Nelen

Dr. Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.02.2006
BeitrÀge
4.067
Ort
Otterndorf
Das Ding hat nen Iro :haha: Oder ein RĂŒcken wie ein Leguan :d
Aber ne, kann es mir vorstellen, wird richtig nice!
 
Mitglied seit
16.11.2021
BeitrÀge
575
Ort
Um und bei Hamburg
Knickschutzfedern wĂŒrden gar nicht so schlecht aussehen.
 

taeddyyy

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2017
BeitrÀge
3.352

wartech24

Profi
Mitglied seit
30.10.2017
BeitrÀge
153
Ort
Ingolstadt
@mudziemodz was wenn die AGBs nach vorne verlegst und die Pumpe nach hinten?
Oder sogar da wo die SchlÀuche aus dem Case rein/raus kommen. Den Einlass der Pumpe sehe ich da auch nicht wirklich optimal positioniert, mMn.
 
Zuletzt bearbeitet:

random2k4

Experte
Mitglied seit
09.08.2012
BeitrÀge
726
War auch mein erster Gedanke. Pumpe nach hinten. In der momentanen Konfiguration bekomsmt du kein Wasser in die Pumpe. Weil der letzte ABG
erst ins System lĂ€uft und am Ende alles voll sein muss und das Wasser aus dem Radi in die Pumpe gedrĂŒckt werden muss.
Kannst es natĂŒrlich zum BefĂŒllen auch immer SchrĂ€g stellen, das die Pumpe fĂŒr die Zeit unter Wasser sitzt und hoffen das
genug FlĂŒssigkeit ins System kommt um es am laufen zu halten.

Wasser sollte am besten immer von allein in die Pumpe laufen, des wegen sollte diese auch wenn möglich am weitesten unten im system sitzen.

Wenn die Pumpe nach hinten wandert, könntest du den Zufluss ggf. mit dem AGB verbinden, dann kannst du das System leichter befĂŒllen.
 

mudziemodz

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
26.10.2021
BeitrÀge
132
Ort
Deutschland
Vielen Dank fĂŒr eure Kommentare & VorschlĂ€ge, es hat allerdings einfach so geklappt wie ich es zusammengebaut habe. Beim Leak-Testing war die BefĂŒllung durch den hintersten AGB + mit einer offenen Anschluss zum AuslĂŒften problemlos. Die Pumpe war schon eingetaucht als die AGBs fast 3/4 voll waren. Es hat SchĂŒtteln gebraucht und bisschen case-Drehungen um die Luftblasen raus zu kriegen, jetzt lĂ€uft die Pumpe so leise wie ein schlafendes Baby.

DB41DFA5-AAA9-4420-91E9-48456B4B1521.jpeg

5D23F452-B981-4758-A3C1-5FE6D436CC69.jpeg

image.jpg
 

minimii

Profi
Mitglied seit
08.10.2021
BeitrÀge
616
Dein Gesamtbild welches du geschaffen hast ist echt super geworden.

GefÀllt mir richtig gut.

Die AGBS und deren Befestigung stechen optisch noch etwas raus.

Aber das ist meckern auf hohem Niveau :d
 

Jahead

Experte
Mitglied seit
01.05.2021
BeitrÀge
1.545
Ort
HB
@mudziemodz ...feier ich hart! 🚀
(y)

edit: der Rost komm sicher auch noch an die AGBs und Halterungen?
 

Pipoi

Profi
Mitglied seit
12.10.2021
BeitrÀge
78
Ort
Hessen
GefÀllt mir richtig gut! Wenn ich mir jetzt noch die durch die Scheibe fliegende Flasche vorstelle...:bigok:
 

mudziemodz

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
26.10.2021
BeitrÀge
132
Ort
Deutschland
Die AGBS und deren Befestigung stechen optisch noch etwas raus.
Sie sind auf keinen Fall fertig, wie @Jahead geschrieben hat, sie werden alle noch mit Lack bearbeitet. Jetzt wollte ich nur sicherstellen dass das Konzept funktioniert und mal einen BefĂŒlling- & Leaktest machen 😊
 

Bulletpr00f

Experte
Mitglied seit
06.08.2014
BeitrÀge
577
Bin ich der Einzige, der sich ein gemeinsames Projekt von @mudziemodz und @Pipoi wĂŒnscht? Beide kranken Köpfe (und das ist als absolutes Kompliment gedacht!) mit ihrem handwerklichen Geschick an einem gemeinsamen System... Euch wĂŒrde doch die Bude eingerannt, wenn ihr derartige Modz verkaufen solltet :d
 

djrobinson

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2011
BeitrÀge
1.074
Ort
MĂŒnchen Landkreis
...Euch wĂŒrde doch die Bude eingerannt, wenn ihr derartige Modz verkaufen solltet...
Es gibt tatsĂ€chlich fĂŒr themenbasierte mods einen ĂŒbersichtlichen markt. Das weiß ich aus eigenem erleben als techniker im onsiteservice. Man muß nur den usern die richtigen fragen stellen und bekommt dann meist auch die gewĂŒnschten antworten.
Die meisten user, gerade selbstĂ€ndige im HoOffice, haben dafĂŒr ein offenes ohr und oft wĂŒnschen die sich etwas mehr als die schwarzen standartkisten.
Meinen G5-casemod habe ich auch vor einiger zeit gewinnbringend verkaufen können und habe auch hin und wieder anfragen dazu. Aber mir fehlt einfach die zeit dafĂŒr.
 

Pipoi

Profi
Mitglied seit
12.10.2021
BeitrÀge
78
Ort
Hessen
Ich wusste nicht, dass es fĂŒr sowas KĂ€ufer gibt. Dachte immer das Modding ist reiner Privatspaß, aber ich hab mich mit den Thema auch nie groß beschĂ€ftigt.
Gibt es welche die damit ihr Geld verdienen? Steht das im VerhÀltnis zur Arbeitszeit?
 

ToppaHarley

Experte
Mitglied seit
11.08.2020
BeitrÀge
1.147
Ort
@Home
@Pipoi
ja @random2k4 macht das Hauptberuflich und ich freu mich auf jeden seiner Worklogs! Meistens fragen aber Firmen an wenn ich das richtig ĂŒberblicke.


Aber auch was ich hier bisher sehe ist sehr schick! :bigok:
 

djrobinson

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2011
BeitrÀge
1.074
Ort
MĂŒnchen Landkreis
...Steht das im VerhÀltnis zur Arbeitszeit?..
Kommt auf den auftraggeber an. Wenn zb. potente tv/broadcast companys dahinterstehen, kann man sicher damit hauptberuflich im weiten umfeld des modellbaus geld verdienen. Oder frag mal bei Stefan von random2k4 an, wie er es mit seiner frau zusammen abwickelt.
Ich habe mal einem interessenten fĂŒr einen G5mod ein angebot gemacht, er hat sich danach aber leider nicht wieder gemeldet. Ohne angabe von grĂŒnden.

BTW: Stefan hat zum thema Matrix einen geilen mod fabriziert:
 
Zuletzt bearbeitet:

random2k4

Experte
Mitglied seit
09.08.2012
BeitrÀge
726
Worklog dazu ist hier im Forum schon unterwegs *hust*

Sagen wir mal so, ich mach das Ganze seit 2014, als Hobby angefangen. Meine ersten 12-15 Mods waren zumindest was das Material betrifft alle selbst finanziert.
Bis auf die Hardware von Sponsoren gabs da nix. War also immer nen MinusgeschÀft. Dennoch hatte ich die Gelegenheit durch die Arbeit mit Sponsoren und den Gewinn von Wettbewerben
auch auf nationale und internationale Veranstaltungen zu gehn. Gamescom, computex oder CES. Je mehr man seinen Namen raushaut und gute Arbeit abliefert, desto mehr wird man ĂŒber die Zeit bekannter in der Szene.
Und wenn dann einige bereits etablierte Modder nach AuftrĂ€gen und weiteren Partnern gefragt werden, kann schon mal der eigene Name mit in den Topf geworfen werden. Oder Hardware-, Videospiele- oder Filmproduktionen fragen direkt an. Ich weiß leider nicht mehr von wem das Zitat ist aber: "Es dauert 10 Jahre um ĂŒbernacht bekannt zu werden"

AuftrĂ€ge von Firman sind auch das Beste, weil man hierbei einfach komplett fĂŒr Material und vor allem Arbeitszeit vergĂŒtet wird. NatĂŒrlich spielt auch der Zeitumfang eine Rolle. Der Matrix Mod von mir musste in 3 1/2 Wochen fertig sein. Das ist dann natĂŒrlich teurer als wenn ich dafĂŒr 6-8 Wochen Zeit gehabt hĂ€tte. Da rĂŒckt man schnell in den 5-stelligen bereich.

Privatanfragen gibt es nach Abschluss großer Projekte auch immer wieder, aber 90% sind eigentlich nur daran interessiert was sowas kosten wĂŒrde. Bei den letzten 10% laufen dann die Preisvorstellungen meist der RealitĂ€t hinterher. Selbst wenn ich Preise fĂŒr Privat schon niedriger Ansetzte als bei Firmen, ist dies tatsĂ€chlich dann nur ein Bruchteil der AuftrĂ€ge.

Wirklich Geld verdienen tue ich damit auch erst seit ca 2018/19 also gute 4-5 Jahre nach meinem Anfang. Das liegt auch daran, das ich mitlerweile weitere Kooperationen mit anderen Firmen hab, z.b Sindoh aus Korea fĂŒr den Bereich 3D-Druck. Das hilft natĂŒrlich enorm Kosten fĂŒr Material und GerĂ€te niedrig zu halten. Aber auch hier muss man halt konstant gute Arbeit abliefern. DafĂŒr wurde ich aber auch hier bereits auf einige Messen eingeladen fĂŒr Additive Manufacturing wie z.B Solidworks World (3DExperiance World) oder Rapid+ TCT.

Meine Frau ist zwar immer mit in den Videos oder auf Bildern zu sehen, sie macht das aber tatsÀchlich nur als Hobby zum Ausgleich. Eigentlich ist die an der Uni in der Forschung tÀtig. Hilft aber enorm wenn man mal ein zweites paar HÀnde hat.

Was mir dazu noch einfĂ€llt ist natĂŒrlich auch das ich momentan von den USA aus arbeite, was ein riesen Vorteil ist. Ich muss keine Firma anmelden, kein Kleinunternehmen, und Steuern zahl ich ganz normal als privat Person. In Deutschland kann dich die Bezahlung von so ein Auftrag wie dem Matrix Mod, oder meinen Avenger Cases ganz schnell aus der Kleinunternehmerreglung katapultieren und du bist gezwungen ein Gewerbe anzumelden.

Naja, plan ist dennoch das wir warscheinlich gegen Ende des Jahres wieder in good old Germany sind. Wird spannen zu sehen wie das dann weiterlÀuft.
 

mudziemodz

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
26.10.2021
BeitrÀge
132
Ort
Deutschland
Bin ich der Einzige, der sich ein gemeinsames Projekt von @mudziemodz und @Pipoi wĂŒnscht? Beide kranken Köpfe (und das ist als absolutes Kompliment gedacht!) mit ihrem handwerklichen Geschick an einem gemeinsamen System... Euch wĂŒrde doch die Bude eingerannt, wenn ihr derartige Modz verkaufen solltet :d
Es wĂŒrde mich sehr freuen mit anderen Moddern zu arbeiten, besonders diejenige wie @Pipoi, der hat bisher gezeigt wie geschickt & kreativ er ist. Danke fĂŒrs Kompliment @Bulletpr00f 💙

Ich habe auch wie @random2k4 angefangen, einfach als selbstfinanziertes Hobby seit 2019, jeder Mod verkaufe ich öfter ohne Gewinn (auch ohne Stundenlohn) um die Hardware des nĂ€chsten Projekts zu kaufen. Ich habe meine Arbeit einfach online in Reddit, builds.gg, PCPP, Instagram... usw. gepostet und 2 Jahre danach völlig unerwartet wurde ich zum gesponsorten Projekt von einem Hersteller eingeladen, danach direkt kam die DCMM 2021 Einladung und jetzt mache ich mit in diesem Contest und wurde schon von einem neuen Sponsor kontaktiert. Ich habe nie aktive Sponsorships gesucht, sie haben mich gefunden đŸ€© Man braucht Geduld und einfach all in zu arbeiten, so könnte man hohe QualitĂ€t erreichen und folglich Sponsoren gewinnen.
Beitrag automatisch zusammengefĂŒhrt:

Update #9

This is a big one!!! Ich habe mich mit dem Front Panel inkl. 3D-Druckteile beschÀftigt, die Ergebnisse gehen in die geplante Richtung, sehr versprechend.

Die Cola-Flasche, die ich im vorherigen Update gezeichnet habe, habe ich in 3x StĂŒcke mit Resin (SLA) drucken lassen, wobei der Front Panel mit FDM gedruckt wurde. Die Flache wollte ich transparent machen, daher SLA.

01.jpg


Die habe ich geschliffen, man sieht wie sie von innen hohl ist, damit ich die LEDs drin befestigen kann um die "FlĂŒssigkeit" fluoreszierend zu machen.

02.jpg


Und einmal der Front im gebrochenen Zustand mit dem Fallout Logo drauf.

03.jpg

04.jpg


NĂ€chster Schritt war Front lackieren:

04_02.jpg

04_04.jpg


Am Anfang habe ich mir ĂŒberlegt, eine AutoglĂŒhlampe fĂŒr die Beleuchtung der Flasche und das Jet-Feuer dahinter. Sie brauchen standardmĂ€ĂŸig 12V zum betreiben, man kann sie mit dem Molex Anschluss im Netzteil anschließen, beim Probieren klappt es. Allerdings ergibt dieses Licht viele Hitze, hat 55W Power, deswegen bin ich auf LEDs umgestiegen.

Die Halogen Lampe sah so aus:

06.jpg


Und das hier ist der LED, braucht auch 12V zum betreiben, ist viel mehr energieeffizient (1,8W pro StĂŒck) und hat eine G4 Fassung die ich am Molex Anschluss auch anschließen kann. Bisschen löten und Voila!

07.jpg


Einmal in der geschliffenen Flasche:

09.jpg


Nachdem habe ich die Flasche lackiert: Unten blau, Kappe rot, Hals und das Flaschenheckleitwerk bleiben transparent, bisschen Dreck drauf. ich zeige euch hiermit die Ergebnisse und spare das Prozess, und zwar mit den inneren LEDs beleuchtet đŸ€©đŸ€©đŸ€©

11.jpg


Freut mich das zu sehen 😍

Also jetzt kommt das Feuer der Rakete... Ich benutze Drahtgeflecht um die Struktur der Feuer & Rauch zu formen, und das geht dann durch dem Front Panel. Das Geflecht wird nachher an der Flasche heißgeklebt, und dann mit Daunen via Heißkleber abgedeckt, die das Licht zerstreut. Man kann theoretisch die Daunen weiß lassen, ich habe sie aber mit orange / rot Kombi leicht lackiert damit wenn der LED an geht es sieht realistischer aus. Dieses Teil ist noch nicht fertig, ich werde den Rauchspur hinten im GehĂ€use erweitern, es geht weiter ohne Beleuchtung als schwarzer Rauch.

Hier ist das Prozess mit Bilder ohne Quatsch 😆

09_02.jpg

12.jpg

13.jpg
14.jpg

15.jpg


Und jetzt wie es im GehĂ€use aussieht, erstmal ausgeschaltet, dann mit LED an und letztendlich mit den explodierten Front StĂŒckchen:

16.jpg

17.jpg

18.jpg


Wie geil ist das, eh?

Zum nÀchsten Update
 
Zuletzt bearbeitet:

brometheus

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2015
BeitrÀge
3.068
Also die Front ist wirklich schick gerworden und die beleuchtete Watte sieht auch sehr cool aus. Nur die Flasche, nja. Beleuchtet sieht das aus, als wĂ€re die mit Edding angemalt. Außerdem passt der Rosteffekt auf der Flasche nicht so wirklich, Glas rostet nicht. Ich wĂŒrde die Flasche nochmal neu drucken lassen in blau transparentem Resin. Ich denke beleuchtet wird das deutlich schicker aussehen.
 
Mitglied seit
16.11.2021
BeitrÀge
575
Ort
Um und bei Hamburg
Enorm geil. Schön, dass du deine eigene Arbeit so schÀtzen kannst!
Aber die Sache mit dem Rost auf der Flasche teile ich. Diese Patinageschichte hat sich bissl verselbstÀndigt.
 
Oben Unten