Aktuelles

Glorious Model O: Leichte Gaming-Maus des Startups

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
2.689
Das Startup Glorious PC Gaming Race präsentiert mit dem Model O eine High-End-Maus, die auf Gaming ausgelegt ist. Laut dem Hersteller handelt es sich dabei um die leichteste RGB-Gaming-Maus, die aktuell auf dem Markt verfügbar ist. Dies soll unter anderem durch eine Gewichtsersparnis des Waben-Gehäuses realisiert werden.Besagtes Startup wurde im Jahr 2014 laut eigenen Aussagen von PC-Spielern gegründet. Neben der bald erscheinenden Maus veröffentlichte das Unternehmen in der Vergangenheit bereits eine Tastatur, diverse Mauspads und Handballenauflagen. Beim Model O handelt es sich allerdings um die erste Maus, die von Glorious PC Gaming Race entwickelt wurde....

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

TommyB2910

Active member
Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge
1.683
Ort
Nürnberg
Also ich stelle mir die Wabenstruktur als Auflagefläche der Hand, gerade bei längeren Gamingsessions, unangenehm vor.


mfg TommyB
 

Darkdestwoyer

Member
Mitglied seit
25.05.2012
Beiträge
925
Sieht aus wie ein Abklatsch der Final Mouse:p
Ähneln sich,Shell geht aber eher Richtung FK1. Marketing hat aber im Voraus gern Richtung Finalmouse geschossen,speziell was Verfügbarkeit angeht :d

Also ich stelle mir die Wabenstruktur als Auflagefläche der Hand, gerade bei längeren Gamingsessions, unangenehm vor.


mfg TommyB
Ich hab eine Finalmouse hier und hatte die mehrere Monate im Einsatz, kann dir versichern dass du die Waben nicht wahrnimmst, sind nicht scharfkantig.
 

MechVampyre

Active member
Mitglied seit
03.05.2017
Beiträge
880
Ort
NRW
Was ist denn FK1?
Mir war jetzt nur die Ähnlichkeit aufgefallen, kenne mich aber überhaupt nicht mit Mäusen aus:fresse:
 

The Professor

Well-known member
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
4.277
System
Laptop
Dell Latitude E7270
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3900X
Mainboard
ASUS Crosshair VIII Hero X570 @ Zero PCH Fan
Kühler
Noctua U12A
Speicher
32GB DDR4 G.Skill TridentZ Neo 3600MHz CL16 @ 3733-14-14-15-14-28-42-252-1T
Grafikprozessor
EVGA RTX2080 Super FTW3 Ultra
Display
2x27" 144Hz
SSD
Samsung 960 Pro 512GB+Samsung 970Evo 1TB
Soundkarte
EVGA Nu Audio Pro + Beyerdynamic T1.2
Gehäuse
Fractal R6
Netzteil
BeQuiet P11 550W
Keyboard
Ducky Varmillo Silent Reds
Mouse
Logitech MX Master 3 + Logitech G-Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10
Für 49€ habe ich die einfach mal vorbestellt. Kannst wenig falsch machen
 

Fallwrrk

Active member
Mitglied seit
11.12.2011
Beiträge
5.331
Ort
NRW
Wir fräsen Löcher in die Maus, um Gewicht zu sparen und werfen dann LEDs in die Maus, die das Gewicht wieder erhöhen. :rolleyes:

Wie sieht das denn mit Schweiß an den Händen aus? Läuft das dann nicht alles wunderbar in die Maus rein?
 

ShadowAlien

Member
Mitglied seit
07.06.2008
Beiträge
658
Ort
NRW
Wir fräsen Löcher in die Maus, um Gewicht zu sparen und werfen dann LEDs in die Maus, die das Gewicht wieder erhöhen. :rolleyes:

Wie sieht das denn mit Schweiß an den Händen aus? Läuft das dann nicht alles wunderbar in die Maus rein?
Schweißabfluss! Ist doch was wert.... am besten in der weißen Variante, damit man auch sieht, wo der Dreck nun hängt ^^
 

Pirate85

Well-known member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.613
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz [PCIe 4.0 enabled]
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Opt. Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Hm, die könnte ich glatt mal neben meiner nun mittlerweile wieder 5 Jahre im Einsatz befindlichen FK1 2nd Gen angucken. :)

Gefällt mir!
 
Mitglied seit
04.07.2015
Beiträge
994
Ort
Hamburg
Hat umrum die Maße einer Roccat Tyon, somit eher schon im "großen" Segment angesiedelt. Die kommt mal auf die Wunschliste, nachdem erste Tests gelaufen sind.
 

DeckStein

Well-known member
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.574
habe ich richtig verstanden zwischen 200 u d 12000dpi nur 4 stufen? wofür braucht man 12000dpi, um auf einem 2.2mm grossen pad zu zocken?
 

DARK ALIEN

Well-known member
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
2.948
System
Desktop System
Maschinchen
Hab auch direkt an die Ventus denken müssen.

Das einzige Alleinstellungsmerkmal ist aber wohl das Gewicht, ansonsten eine wie Tausend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
35.937
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
dpi kann man nicht manuell verstellen sondern nur in 4 schritten die fest sind?

und welche sind das?

das ist ein ko kriterium
 
Zuletzt bearbeitet:

AG1M

Well-known member
Mitglied seit
19.04.2012
Beiträge
3.781
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel 8700k @ 5 Ghz Core / 5 Ghz Cache
Mainboard
MSI MPG Z390I GAMING EDGE AC
Kühler
CPU & GPU @ MO-RA3 420 WaKü
Speicher
2x16 GB G.Skill DDR4 @ 3800 CL16
Grafikprozessor
EVGA GTX 1070 @ 2050 Mhz / 4500 Mhz
Display
AOC Agon AG241QX (WQHD @ 144 Hz)
SSD
1.5 TB PCIe NVMe SSDs
Soundkarte
M-Audio Micro DAC
Gehäuse
Ncase M1 v5
Netzteil
Corsair SF450 450W
Keyboard
DIY JD40 MK2 @ MX Speed Silver + DSA PBT Keycaps
Mouse
Logitech G305 @ 800 DPI @ 1000 Hz
Betriebssystem
Windows 10 Pro 1909 x64
Sonstiges
DSLR: Nikon D3300
Wer hat sich die DPI Abstufungen ausgedacht? 200 DPI warum nicht bei 400 DPI anfangen? Hier in der News steht btw. 4 Stufen, bei Caseking steht 5 Stufen.

Meine Maus hat auch den PMW 3360 Sensor und ich kann 8 Stufen per Tastendruck ändern (400, 800, 1200, 1600, 2000, 3200, 5000 und 12000 DPI). 800 DPI sind aber vollkommen ausreichend mMn, bringt nichts auf 1600 DPI zu stellen und die Mausempfindlichkeit im Spiel dann zu halbieren.
 

Button

Member
Mitglied seit
29.01.2012
Beiträge
57
Zuletzt bearbeitet:

DARK ALIEN

Well-known member
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
2.948
System
Desktop System
Maschinchen
Da wäre sehr veraltet, sollten doch nur die Ober und Untergrenze festliegen.
Selbst bei meiner Uraltmaus lassen sich die Dpi Stufen individuell anpassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

alpinlol

Member
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
712
Wir fräsen Löcher in die Maus, um Gewicht zu sparen und werfen dann LEDs in die Maus, die das Gewicht wieder erhöhen. :rolleyes:

Wie sieht das denn mit Schweiß an den Händen aus? Läuft das dann nicht alles wunderbar in die Maus rein?
Also wenn du derart aktive Schweißdrüsen an deinen Händen hast, dass du schon richtige laufende Tropfen hast, dann ist diese Maus einfach nichts für dich. Für jeden anderen, bei dem die Hautoberfläche mal leicht feucht ist, sollte weniger Probleme haben.
Ein viel wichtigerer Punkt sind die Ablagerungen, denn genau diese setzen sich hauptsächlich an Flächen mit Reibung zwischen Objekt und Haut bzw. Kanten die man berührt ab. Putzt man diese, dann besteht ein enormes Risiko, dass besagte Ablagerungen in die Maus hineinfallen.
 

senju

Member
Mitglied seit
05.09.2015
Beiträge
924
Gibts da eine Pakung Wattestäbchen zum reinigen gleich dazu? Oder schicke Stoffhandschuhe?^^
Stell mir das nach einer Weile doch etwas unappetitlich vor.
 

matsomoto

Member
Mitglied seit
11.11.2010
Beiträge
166
Also ich benutze die Final Mouse Ultralight Sunset seitdem diese in Europa verfügbar ist (sollte schon fast 1 Jahr sein meine ich..). Meiner Meinung nach ist die Glorious 1 zu 1 die gleiche mit dem Unterschied das die Final Mouse kein RGB besitzt.
Zwecks Dreck kann ich nur sagen, dass es absolut kein Problem gibt. Gut, ich reinige meine 1x die Woche mit einem feuchten Tuch aber ich konnte weder Dreck im Inneren des Gehäuse feststellen noch außen an den Kanten. Bisher sind ledeglich die orangenen Tasten dunkler geworden (denke mal aufgrund von Schweiß).
Somit sollte es auch bei der Glorious keinerlei Probleme geben.
 
Mitglied seit
04.07.2015
Beiträge
994
Ort
Hamburg
Ich hab mir gleich mal die Handballenauflage fürs Mauspad von denen mit dazu bestellt, Review folgt. Die Shipping Kosten von 4,99$ übern grossen Teich sind auch ok.
 

kevinho

Member
Mitglied seit
15.06.2008
Beiträge
366
Da hättest du auch gleich bei Caseking bestellen können, die sind doch der deutsche Distributor für deren Produkte. Oder gibts die Auflagen dort nicht?

edit: doch gibts - hab mir da letztens auch erst das 3XL Mousepad von denen bestellt (122x61cm)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
04.07.2015
Beiträge
994
Ort
Hamburg
Ne, genau die Auflage mit Schaum für die Maus ist hier nicht erhältlich, die aus Holz schon...wer auch immer seinen Handballen auf einem Stück Edelholz ablegen möchte. :confused:
 
Mitglied seit
04.07.2015
Beiträge
994
Ort
Hamburg
Hmm, mein Fehler, ich hatte die englische Modellbezeichnung rauskopiert, deswegen wurden wohl keine Ergebnisse angezeigt.
Egal, der Preis ist derselbe und so bekommt Glorious direkt das Geld, ohne noch "den zehnten" an Caseking abzudrücken^^.
 
Oben Unten