Aktuelles

G.Skill-DDR4-RAM beliebt beim Zen-3-Overclocking

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
30.501
gskill.jpg
Wie G.Skill kürzlich bekannt gab, wird der Arbeitsspeicher des taiwanischen Arbeitsspeicher-Spezialisten von Übertaktungsexperten und Tuningfachleuten  bevorzugt, wenn es um das Erreichen neuer Zen-3-Benchmark-Rekorde in der Overclocking-Szene geht. Auf der Overclocking-Datenbank gibt es zahlreiche Rekorde, die Nutzer mit eingesetzten TridentZ-Royal und Ripjaws-DDR4-Modulen in Verbindung mit AMDs neuesten Zen-3-Prozessoren erreicht haben. 
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

easy1991

Experte
Mitglied seit
20.03.2012
Beiträge
2.135
Gskill würde ich schon wegen den Support immer nehmen, Kollege hatte uralte DDR3 und keinen nachweis, trotzdem hat er sofort neue zum austausch bekommen.
 

Ychunki

Enthusiast
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
863
Ort
Hattingen
Kann man aus dieser News Rückschlüsse auf Kaufberatungen ziehen bzw. es heißt doch immer, Crucial würde mit den Ballistix die hochwertigsten Riegel mit am meisten OC Potential aufgrund von Micron E-Die haben, oder nicht?
 
Mitglied seit
05.12.2017
Beiträge
44
Ort
Schortens
Ich habe bei mir G.Skill Flare X wegen CL14@3200. ist sogar das XMP Profil.
läuft ganz wunderbar, allerdings habe ich auch keinen 5000er sondern 2700X auf nem X470 MoBo.
Das Crucial besonders gut sein soll habe ich vorher noch nicht gehört, da werf ich auf jeden Fall mal einen Blick drauf.

Spannend wäre für mich der Mehrwert im Alltag, sieht aber an sich nicht so gut aus^^ - https://www.hardwareluxx.de/index.p...mit-amd-ryzen-das-bringen-hohe-taktraten.html und (PAYWALL !!! https://www.heise.de/tests/Das-bringt-schneller-RAM-beim-Ryzen-5000-4966161.html PAYWALL !!!)

Ich hoffe es ist ok, das ich hier einen Heise-Test verlinke, aber noch hat Hardwareluxx keine 5000er vergleiche gemacht.
 

<oo>

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
279
Ort
Schleswig-Holstein

thereal1

Einsteiger
Mitglied seit
30.09.2020
Beiträge
36
Kann man aus dieser News Rückschlüsse auf Kaufberatungen ziehen bzw. es heißt doch immer, Crucial würde mit den Ballistix die hochwertigsten Riegel mit am meisten OC Potential aufgrund von Micron E-Die haben, oder nicht?
Samsung b-die sind nochmal hochwertiger als Micron e-dies. Letztere kommen aber direkt danach. Sind top Riegel, besonders zu dem Preis. Ich hab selber 3200 cl14 b-dies auf 3800 cl16 laufen. Gab so knappe 20% mehr Ram Performance. Aber aktuell würde ich eventuell wegen dem günstigen Preis die Crucial kaufen. 3800 cl14 schaffen b-dies auch. Bei e-dies kommst du auch auf 3800 cl16 aber 3800 cl14 denke ich wird schwer bis unmöglich. b-die skalieren eben selbst mit 1,5/1,6v noch weiter. Bei e-dies ist glaub 1,45v fast das maximum wenn ichs recht weiß.
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
19.226
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Ich habe bei den E-Dies mit langem probieren und testen 3800 CL18 mit ordentlichen Subtimings hinbekommen @1,4V unter der Schirmherrschaft des 5600X IMCs. Weiß nicht, vor 1,45 oder 1,5V 24/7 habe ich ziemlichen Respekt - liegt aber auch daran dass das System halt nen SFF ist wo die Gehäuse Innentemperatur schon ordentlich höher ist als in einem ATX Kühlschrank.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.384
Ort
Nehr'esham
Kann man aus dieser News Rückschlüsse auf Kaufberatungen ziehen bzw. es heißt doch immer, Crucial würde mit den Ballistix die hochwertigsten Riegel mit am meisten OC Potential aufgrund von Micron E-Die haben, oder nicht?
Da täuscht du dich. Die auf den oft empfohlenen Crucial Modellen verbauten und auch hier im Forum beliebten Micron 8Gbit E-Die (M8E) und Micron 16Gbit B-Die (M16B), sind eher als die P/L-Alternative für die teureren Samsung 8Gbit B-Die (S8B) basierten Kits zu verstehen.

Man sollte hierbei aber auch den Kontext betrachten: HWBOT ist eine kompetitive Overclocking-Plattform und natürlich wird dort aus offensichtlichen Gründen der best-mögliche RAM verwendet. Daher findet man dort gerade unter den Top Ergebnissen, abgesehen vom maximalen Speichertakt wo die Performance selbst keine Rolle spielt, natürlich primär S8B basierte Kits. Andernfalls würde man sich gegenüber der Konkurrenz selbst ein Handicap auferlegen, das mit allen anderen ICs automatisch vorhanden ist (selbst mit extremen Spannungen/Kälte etc). Dass viele User G.SKILL Modelle verwenden, spricht vermutlich allgemein für die hohe Qualität einiger ihrer Bins, könnte wenigstens zum Teil auch den jüngst bei HWBOT stattgefundenen G.SKILL Tweakers Contests geschuldet sein.
 
Oben Unten