EVGA Step-Up Frage

SH

Legende
Mitglied seit
13.01.2010
Beiträge
9.616
Ort
Hessen
Im Moment ist das noch nicht besorgniserregend. Wir hatten gestern die berechtigte Hoffnung, alle offenen Fälle bis 18:00 Uhr abarbeiten zu können, haben es aber leider nicht geschafft. Bitte gebt uns noch ein klein wenig Zeit. Wir arbeiten unter Hochdruck und haben die StepUps, bei denen die alten Karten schon bei uns im Warehouse sind, auf höchster Priorität.
E§s tut uns wirklich ausgesprochen leid, dass es zu teilweise deutlichen Verzögerungen gekommen ist. Hierfür bitten wir alle Betroffenen um Entschuldigung.

Gruß
Anita
Danke Anita!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
D

Dortmund3 r

Guest
Danke für die schnellen Antworten immer :)
Also sind die Zollprobleme nun geklärt?
 

Wackelsteife

Enthusiast
Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge
1.481
Ort
ME und SAW
Wenn man sich für das stepup entschieden hat, muss einem ja auch bewusst sein, dass man eine gewisse Zeit ohne die eingesandte Karte auszukommen hat.

Super, dass EVGA hier im Forum prompt auf Nachfragen eingeht👍

Ungeachtet dessen hätte ich die Versandbestätigung natürlich lieber heute als morgen 😉 Geduld soll ja eine Tugend sein. Von daher abwarten und Bier trinken…
 
D

Dortmund3 r

Guest
"
Your product sent in on Standard RMA *********has been received by our RMA department for processing.

Please allow 1-2 business days for your RMA to process. Once processed, your replacement will be shipped to your shipping address, and a tracking number emailed to you. If there are any issues with the product, you will be contacted with further information.

Regards,
EVGA "


Nice =)
 

Karl Eduard

Enthusiast
Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
1.107
Ort
AW
D

Dortmund3 r

Guest
Ist es eig normal dass auf der RMA seite nix steht von meiner eingeschickten Karte?
auch bei Stepup steht nix...
 

Anhänge

  • rma.jpg
    rma.jpg
    39,5 KB · Aufrufe: 64
  • stepup.jpg
    stepup.jpg
    39,3 KB · Aufrufe: 65

Spada1

Profi
Mitglied seit
19.05.2018
Beiträge
15
Ort
Wuppertal
Übersetzung:
Ja, es ist keine RMA, es ist ein Step Up. Wenn Sie die Informationen darüber sehen möchten, gehen Sie zu Meine Produkte und Einzahlungen in Details anzeigen
 
D

Dortmund3 r

Guest
@Team EVGA ist mein Stepup auch davon betroffen dass zu wenig karten ankamen?

Step-Up RMA Nummer: 5211220628581488
 

renatogap

Neuling
Mitglied seit
30.06.2022
Beiträge
7
Probably yes... Mine did as well... they are saying next week but they don`t have a date exactly. it will probably take the whole next week... This is sad.
 

c00LhaNd

Urgestein
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
6.586
Ort
249xx

Ja nur du bist der Einzige der noch warten muss.... :rolleyes2:
Hier 20x zu fragen bringt auch nix.
Ich und sicher viele andere warte/n auch darauf das die StepUp Karte versendet werden, aber hier rumspammen bringt dir da auch keine Punkte! ;)
Du kannst nur abwarten und hoffen das es nicht mehr so lange dauert. Wenn nicht genug da ist, kann halt nicht genug verschickt werden.

Edit: Gerade in dem anderen Thread gesehen:

Dortmund3 r schrieb:
Das Team von EVGA hat bereits geschrieben dass karten beim Zoll lagen, wieso bist du so ungeduldig bzw schreibst so ein Quatsch mit Fakenews, wenn du damit nicht Leben kannst dass es villt mal paar Tage länger dauert, kauf halt direkt die Karte die du haben willst

Made my day :fresse2:
 
D

Dortmund3 r

Guest
Ja nur du bist der Einzige der noch warten muss.... :rolleyes2:
Hier 20x zu fragen bringt auch nix.
Ich und sicher viele andere warte/n auch darauf das die StepUp Karte versendet werden, aber hier rumspammen bringt dir da auch keine Punkte! ;)
Du kannst nur abwarten und hoffen das es nicht mehr so lange dauert. Wenn nicht genug da ist, kann halt nicht genug verschickt werden.

Edit: Gerade in dem anderen Thread gesehen:



Made my day :fresse2:
Wollte doch nur wissen ob meine Karte daovn betroffen ist, bin weder am rumnörgeln noch sonst was, du onkelzhörer
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
883
Ort
München
@Team EVGA ist mein Stepup auch davon betroffen dass zu wenig karten ankamen?

Step-Up RMA Nummer: XXX
Aktuell sind leider alle, die einen StepUp auf die 10G-P5-3897-KL beantragt und noch keine Versandbestätigung von uns erhalten haben von der zusätzlichen Verzögerung betroffen.

Allgemeine Informationen zur Verzögerungen bei 10G-P5-3897-KL:
Durch einen bedauerlichen, systemseitigen Fehler wurden alle wartenden StepUp-Kunden über Schritt 2 informiert (wurde bereits in anderen Threads ausführlich diskutiert). Wir haben daraufhin alle uns zur Verfügung stehenden Hebel in Bewegung gesetzt, um die zur Erfüllung benötigten Stückzahlen schnellstmöglich angeliefert zu bekommen.
Um weitere Verzögerungen zu vermeiden, haben wir mit Eintreffen der Versandbestätigung an uns unsere wartenden Kunden aufgefordert, die nächsten Schritte beim StepUp auszuführen.
Bedauerlicherweise kam es bei der Anlieferung an uns zu Verzögerungen bei der Verzollung. Zusätzlich enthielt die Lieferung nicht die komplette von uns benötigte Stückzahl, so dass wir uns schnellst möglich um eine Zusatzlieferung durch eine unserer anderweitigen Dependancen bemüht haben. Diese Zusatzlieferung wurde uns für KW28 angekündigt. Da sie jedoch auch durch den Zoll muss, ist ein konkreter Anlieferungstermin zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht kommunizierbar.

Gruß
Anita
 

Wackelsteife

Enthusiast
Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge
1.481
Ort
ME und SAW
Moin zusammen,

danke für die erneute Klarstellung 👍🏻

Die betroffenen Kunden könnten ja durchaus per Sammelmail über den Sachverhalt informiert werden. Wenn ich den Ablauf richtig erinnere, sind die Informationen zwar auf Nachfrage im hier im Forum gegeben worden, ob jedoch jeder Kunde hier mitliest, steht auf einem anderen Blatt. In der schriftlichen Kommunikation ist ja bislang von 1-2 Werktagen Bearbeitungszeit die Rede.

Nur mal als Idee…😉
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
883
Ort
München
Moin zusammen,

danke für die erneute Klarstellung 👍🏻

Die betroffenen Kunden könnten ja durchaus per Sammelmail über den Sachverhalt informiert werden. Wenn ich den Ablauf richtig erinnere, sind die Informationen zwar auf Nachfrage im hier im Forum gegeben worden, ob jedoch jeder Kunde hier mitliest, steht auf einem anderen Blatt. In der schriftlichen Kommunikation ist ja bislang von 1-2 Werktagen Bearbeitungszeit die Rede.

Nur mal als Idee…😉
Wir stehen bereits mit allen betroffenen Kunden in direktem Email-Kontakt.

Gruß
Anita
 

Wackelsteife

Enthusiast
Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge
1.481
Ort
ME und SAW
Hallo,

hinsichtlich des regulären stepups bestimmt. Meine Anregung bezog sich allerdings eher auf die Verzögerungen, die sich aus dem Systemfehler ergeben haben.

Das wäre meines Erachtens das „i-Tüpfelchen“ der Dienstleistung 😉

Wie bereits erwähnt, ist es nur ein Vorschlag um den guten Eindruck, den ihr hier im Forum an Support vermittelt, auch den nicht Forenlesern angedeihen zu lassen.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
883
Ort
München
Hallo,

hinsichtlich des regulären stepups bestimmt. Meine Anregung bezog sich allerdings eher auf die Verzögerungen, die sich aus dem Systemfehler ergeben haben.

Das wäre meines Erachtens das „i-Tüpfelchen“ der Dienstleistung 😉

Wie bereits erwähnt, ist es nur ein Vorschlag um den guten Eindruck, den ihr hier im Forum an Support vermittelt, auch den nicht Forenlesern angedeihen zu lassen.
Genau auf die Kunden, die von der Verzögerung betroffen sind, habe ich mich bezogen :)
Es handelt sich um ein einzelnes Kartenmodell, das betroffen ist und mit jedem der wartenden Kunden stehen wir bereits in Kontakt.

Gruß
Anita
 

Ibalu

Neuling
Mitglied seit
11.07.2022
Beiträge
1
Genau auf die Kunden, die von der Verzögerung betroffen sind, habe ich mich bezogen :)
Es handelt sich um ein einzelnes Kartenmodell, das betroffen ist und mit jedem der wartenden Kunden stehen wir bereits in Kontakt.

Gruß
Anita
Hallo,
das kann ich leider nicht bestätigen. Die letzte Mail (vom 05.07), die ich erhalten habe, bestätigt, dass meine alte Karte bei euch eingetroffen ist. Seitdem habe ich nichts mehr gehört und nur hier mitgelesen. Step-Up ist auf die 10G-P5-3897-KL.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
883
Ort
München
Hallo,
das kann ich leider nicht bestätigen. Die letzte Mail (vom 05.07), die ich erhalten habe, bestätigt, dass meine alte Karte bei euch eingetroffen ist. Seitdem habe ich nichts mehr gehört und nur hier mitgelesen. Step-Up ist auf die 10G-P5-3897-KL.
Wenn meine Aussage zu Missverständnissen geführt hat, tut mir das leid.
Generell ist es so, dass wir mit allen Kunden, die einen laufenden StepUp auf eine 10G-P5-3897-KL haben, bereits per Email durch Zuteilung sowie Adressabfrage etc. in Kontakt stehen. Da sich die meisten Kunden von sich aus per Email be uns melden, um nach dem aktuellen Status zu fragen, zumal wir explizit darum bitten, uns direkt anzuschreiben, sollte sich die Wartezeit als zu lang darstellen.

Gruß
Anita
 
Zuletzt bearbeitet:

Swaginger

Neuling
Mitglied seit
07.05.2022
Beiträge
8
Servus,

wollte bloß mal meine Stand mit euch teilen.

Step UP auf die 08G-P5-3751-KL - € 549,99 Exc VAT

Step 2/4 habe ich am 17.05.2022 bekommen. In der Zeit bis jetzt ist nichts passiert, auf weiter Anfrage hieß es nur die Ware ist noch unterwegs aus Taiwan. Wahrscheinlich hing die Graka auch im Zoll fest.

Am 11.07 habe ich dann EVGA-Anita hier nochmal per PN angeschrieben, sie meinte die Hardware wird vermutlich diese Woche geliefert.

Nun habe ich am 12.07 ein Alternativangebot für die 08G-P5-3755-KL - € 589,99 Exc VAT, da meine ursprüngliche Karte auf unbestimmte Zeit nicht lieferbar ist. Zusätzlich werden mir, wenn ich das Angebot annehmen, die Versandkosten erspart. (Aber nur die Versandkosten von EVGA zu mir, nicht in beide Richtungen)

Insgesamt finde ich es aber ein faires und gutes Alternativangebot, deshalb habe ich dieses auch akzeptiert.

Step 3/4 kam dann heute am 13.07 gleich in der früh rein. Nun warte ich noch auf die Verifizierung der Bezahlung.

Vielen Dank EVGA für dieses Alternativangebot ;), da es eigentlich ziemlich genau das gleiche Preisniveau ist! (Nicht wie bei anderen ca. 300/400€ Aufpreis)

Nochmals vielen Dank für den Support, auf Fragen wurde stets gscheid und schnell geantwortet.

Gruß
Sven
 

SH

Legende
Mitglied seit
13.01.2010
Beiträge
9.616
Ort
Hessen
Wenn ich mir jetzt eine günstige 3090 TI von EVGA kaufe, kann ich dann ein Step Up auf eine 4090 machen, falls diese in den nächsten 90 Tagen released wird?

Hat da jemand schonmal die Erfahrung gemacht von der 20xx Serie auf die 30xx Serie? Danke Euch
 
Mitglied seit
16.02.2021
Beiträge
54
Da die neuen Karten noch nicht mal offiziell angekündigt sind, wird dir der Support dazu wohl keine verbindliche Aussage geben können/wollen.

Wenn man sich aber die im Gegensatz zu den vorherigen Jahren geänderten StepUp-Regeln anschaut und auf die Folgegeneration überträgt, dürfte man mit einer RTX30-Series nur zu den Einstiegsmodellen der 40er-Reihe wechseln (s. Bild).
Bei all der prognostizierten Leistungssteigerung wird das kein interessanter Schritt sein von der höchsten Karte der Vorgängergeneration auf die niedrigste Karte der Nachfolgegeneration zu wechseln.

Da die Karten aber noch nicht draußen sind, gibt es noch kein StepUp-Regelwerk, das für diese gilt.
Am besten einfach mal hier schauen, ob sich was an den Regeln ändert, sobald es etwas offizielles zu den neuen Karten gibt:
Evga StepUp-Regeln deutsch

Nachtrag:
Zufälligerweise konnte ich ein StepUp von einer 2070 Super auf eine 3080 FTW3 beantragen, weil diese innerhalb der 90 Tage nach Kauf herausgekommen ist und auch im StepUp auswählbar war.
Da ich das noch in den ersten Tagen nach dem Launch machen konnte, musste ich „nur“ ein gutes halbes Jahr warten und habe eine ohne Clownlippen aber mit „normaler“ Hashrate bekommen, auch wenn das keine Rolle spielt, da mit dem Ding eh nur gezockt werden sollte.

Fazit: Du könntest also Glück haben, ich würde aber nicht spekulieren.
 

Anhänge

  • EEC7E783-ECCF-4B5B-BE9E-5289FECA16E0.png
    EEC7E783-ECCF-4B5B-BE9E-5289FECA16E0.png
    81,7 KB · Aufrufe: 65
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: SH

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
13.326
Ort
Pampa
Wenn ich mir jetzt eine günstige 3090 TI von EVGA kaufe, kann ich dann ein Step Up auf eine 4090 machen, falls diese in den nächsten 90 Tagen released wird?

Hat da jemand schonmal die Erfahrung gemacht von der 20xx Serie auf die 30xx Serie? Danke Euch
Sehr interessante Frage !
Was ist wen ich mir jetzt ne 3090/3090 Ti kaufe und innerhalb der 3 Monate kommt die 4090 ?
Geht das Step up dann ?

Eine Antwort vom Support wäre Nice!
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten