Aktuelles

EVGA FTW (FreitagsThema der Woche)

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
755
Ort
München
Hallo liebes EVGA Team, ich habe eine Frage bzüglich des StepUp Programms.
wird es für die 3070ti FTW ein StepUp auf die 3080 12Gb geben ?
konnte dazu leider nichts finden.
Gruß Daniel
Nicht jedes neue Produkt wird auch im StepUp verfügbar sein.
Ich kann daher leider nicht sagen, ob die gewünschte Option innerhalb deines 90-tägigen Zeitfensters möglich sein wird.

Gruß
ANita
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Ed12234

Profi
Mitglied seit
23.11.2020
Beiträge
4
Hallo liebes EVGA Team, mein Step-Up von 2060 auf eine 3090 hat nach fast 3 Monaten keinerlei fortschritt gemacht. Da die 90 Tage dem Ende zugingen habe ich das Step-UP auf die 3090 ge-canceled und eines auf eine 3070ti gestartet (in der Hoffnung dass dies schneller geht).

Leider verschwindet dieses StepUp allerdings immer wieder aus meinem Account (ich habe es an mehreren Tagen festgestellt und erneut versucht es zu beantragen). Wie kann ich sicherstellen dass dieses nicht erneut verschwindet und dass die Änderung der Karte im StepUP prozess (aktuelle ID 7726544 ) berücksichtigung findet? Die 90 Tage sind in 3 Tagen rum und ich habe die Sorge dass auch der aktuelle StepUP request einfach kommentarlos verschwindet.
 

Ralle86

Urgestein
Mitglied seit
04.04.2009
Beiträge
9.028
Ort
Südmoslesfehn
Das Step Up auf die 3070 TI wird deutlich länger dauern als auf die 3090. Hier wurden die Tage zwei Karten im Step Up freigegeben, die sich Mitte Oktober angemeldet haben, hättest noch ein bisschen Geduld gebraucht 😉

Manche warten auf die kleineren Karten über 1 Jahr auf ein Step Up...

Zu deinem eigentlichen Problem wirst du noch eine Antwort von offizieller Stelle bekommen.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
755
Ort
München
Hallo liebes EVGA Team, mein Step-Up von 2060 auf eine 3090 hat nach fast 3 Monaten keinerlei fortschritt gemacht. Da die 90 Tage dem Ende zugingen habe ich das Step-UP auf die 3090 ge-canceled und eines auf eine 3070ti gestartet (in der Hoffnung dass dies schneller geht).

Leider verschwindet dieses StepUp allerdings immer wieder aus meinem Account (ich habe es an mehreren Tagen festgestellt und erneut versucht es zu beantragen). Wie kann ich sicherstellen dass dieses nicht erneut verschwindet und dass die Änderung der Karte im StepUP prozess (aktuelle ID 7726544 ) berücksichtigung findet? Die 90 Tage sind in 3 Tagen rum und ich habe die Sorge dass auch der aktuelle StepUP request einfach kommentarlos verschwindet.
Hey,
ich befürchte, mit der Änderung auf die 3070 Ti hast du dir keinen gefallen getan.
Was deinen StepUp anbelangt: schick uns gern eine PN mit deiner Account-Email-Adresse und wir schauen uns das Ganze an.

Gruß
Anita
 

Verminaard

Enthusiast
Mitglied seit
05.12.2009
Beiträge
822
Ort
NRW
Warum das? Wird die nicht mehr produziert:unsure:? Ich warte auch auf eine 3070Ti:rolleyes2:
Wahrscheinlich deswegen:
Das Step Up auf die 3070 TI wird deutlich länger dauern als auf die 3090. Hier wurden die Tage zwei Karten im Step Up freigegeben, die sich Mitte Oktober angemeldet haben, hättest noch ein bisschen Geduld gebraucht 😉

Manche warten auf die kleineren Karten über 1 Jahr auf ein Step Up...
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.846
Wie sind denn die Wartezeiten für eine 3090 FTW3 Ultra?
Ich kenne Leute, die schon ca. 3 Monate warten. Bis vor 1-2 Monaten war der Stepup zur 3090 nach nicht mal 30 Tagen durch
 

Dampfkanes

Legende
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
5.823
Ort
In der Nähe von Nürnberg
@Dwayne_Johnson
Du kennst doch auch Leute, die letzten Freitag gepostet haben, das sie nun an die Reihe gekommen sind;)

Laut deren Posts hatten sie zwischen dem 15.10. und 17.10. eingereicht.
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.846
Echt? Hab ich wohl übersehen :)
Wenn die Abstände zwischen stimmen, könnte es nächste Woche bei mir soweit sein :)
 
Zuletzt bearbeitet:

u0159419

Enthusiast
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
683
@Team EVGA
Hab heute die Versandbestätigung bekommen, dass meine 3090 jetzt per DHL unterwegs ist. In der Mail von DHL ist auch ein Link, dass ich DHL eine Verzollungsvollmacht erstellen kann. Muss ich diesen Schritt ausführen?
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.314
Ja, DHL braucht eine Vollmacht von dir, dass sie in deinem Namen verzollen dürfen. Du kannst dich natürlich auch selbst drum kümmern, wenn du willst.
 

SchAndy

Semiprofi
Mitglied seit
12.06.2021
Beiträge
283
Was? Zoll? Ich dachte die stepUp Karten kommen aus dem EU Lager? Sprich Nähe München?
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.314
schau doch mal, wo es herkommt. Wenn direkt aus TW, dann Zoll ja, wenn aus MUC dann Zoll nein. Afaik sind glaube ich nur Karten für RMAs vor Ort, glaube notify und stepup kommt direkt aus TW.
 

Bullseye13

Enthusiast
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
3.768
Ort
Steiamoak
Für PCs, Notebooks etc. gilt zumindest für den Import aus China, dass kein Zoll fällig ist.
Ich denke das wird aus Taiwan nicht anders sein?

Edit: Damit wird wohl die Mehrwertsteuer gemeint sein.
Wobei ich das Prozedere nicht verstehe. Ich muss doch schon den vollen Betrag an EVGA zahlen beim Step-Up?
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.314
Zoll und EUSt sind zwei verschiedene paar Schuhe. Zoll ist ein Werkzeug der Regierung, um Warenströme zu kontrollieren.
EUSt fällt bei jeder Sendung, welche aus dem Ausland importiert wird, an. In deinem Fall ist die Steuer mit der Zahlung an EVGA aber schon beglichen worden und entsprechend auf der Rechnung als MWSt ausgewiesen. Deswegen musst du nicht nochmal EUSt zahlen.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
755
Ort
München
Die meisten Antworten hast du ja bereits bekommen.
Sprich: der StepUp kommt aus Taiwan, da wir aus München aktuell nur RMAs bedienen. Die Mehrwertsteuer hast du bereits bezahlt und Zollgebühren werden nicht fällig. Trotzdem muss das Paket durch den Zoll, weshalb DHL die Vollmacht von dir braucht.

Gruß
Anita
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.846
Brauche kurz Hilfe...
Habe heute Step 2 + 3 abgearbeitet (die Stepup-GPU wurde auch bezahlt)
Aber in meinem Acc steht "Action required" und "Rechnung hochladen". Dabei hatte ich die schon vor Monaten hochgeladen
Zudem zeigt der letzte Shot, dass die Rechnung schon hochgeladen wurde. Warum die anderen Meldung in Shot 1+2?

uiozu.JPG

fghjf.JPG



@Anita

Du schreibst, dass Stepup´s aus Taiwan kommen. Nicht auch aus EVGA Hong Kong? Denn dorthin ging die Paypal-Überweisung
 
Zuletzt bearbeitet:

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
755
Ort
München
@Anita

Du schreibst, dass Stepup´s aus Taiwan kommen. Nicht auch aus EVGA Hong Kong? Denn dorthin ging die Paypal-Überweisung
Wenn du die Rechnung korrekt hochgeladen hast, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
Und ja, mein letzter Stand war der dass der Versand der StepUps über Taiwan läuft. HongKong ist der Hauptsitz unseres Unternehmens und von daher passt das mit der PayPal-Zahlung.

Gruß
Anita
 

Dampfkanes

Legende
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
5.823
Ort
In der Nähe von Nürnberg
Brauche kurz Hilfe...
Habe heute Step 2 + 3 abgearbeitet (die Stepup-GPU wurde auch bezahlt)
Aber in meinem Acc steht "Action required" und "Rechnung hochladen". Dabei hatte ich die schon vor Monaten hochgeladen
Zudem zeigt der letzte Shot, dass die Rechnung schon hochgeladen wurde. Warum die anderen Meldung in Shot 1+2?


@Anita

Du schreibst, dass Stepup´s aus Taiwan kommen. Nicht auch aus EVGA Hong Kong? Denn dorthin ging die Paypal-Überweisung
Genau das gleiche Verhalten hab ich auch.

Was mir noch aufgefallen ist: Klappe ich die Details auf, ist der Button "Action required" verschwunden.
Gehe ich auf der eu.evga.com-Seite drauf, wird der Button erst gar nicht angezeigt.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
755
Ort
München
Also: Wenn alle nötigen Dokumente vorliegen (und ohne Rechnung keine Differenzberechnung...) und ihr die Zahlung bereits geleistet habt, ist alles in Ordnung.

Gruß
Anita
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.846
Ok, danke...
Ohne, dass ich etwas gemacht habe (ich wartete auf deine Antwort :-)), ging Step 4 heute morgen durch
Und diese Meldung im Acc ging weg 😉

Und eine Bitte (wichtig)...
EVGA muss dieses "2FA" dringenst überarbeiten
Anfangs bekam ich beim Einloggen eine SMS und eine Mail

Die letzte Zeit nur noch eine Mail, obwohl die Telnummer laut Acc absolut stimmt
Und nun worst case - jetzt kommt garnichts mehr und manchmal die Mail erst, nachdem diese 5-Minuten-Frist abgelaufen ist
Eben nochmal einen Code angefordert - wieder nichts bekommen!!! (ich komme in meinen Acc garnicht mehr rein) :cry:

Das kann so nicht bleiben!!!
Bitte, bitte stellt 2FA so um, dass man den Google-Auth benutzen kann

Und mein Email-Acc wird nur mit unnötig vielen Mails (erst "unknown sign-ins", dann "Vericodes") überschwemmt
:rolleyes2:
 
Zuletzt bearbeitet:

UdoG

Experte
Mitglied seit
02.05.2014
Beiträge
2.301
@Team EVGA
Sind eigentlich Kingpin Karten vom EVGA Step-Up ausgeschlossen? Klar sind die Karten am "Ende der Nahrungskette" angesiedelt (und deswegen gab es wahrscheinlich in der Vergangenheit kein Step-Up), aber wenn man sich nun ne 3090 Kingpin kauft und es dann eine 3090TI Kingpin gibt, würde ja theoretisch ein Step-Up auf eine schnellere Karte möglich sein.

Zweite Frage :-)
Wird es den EVGA HYDRO COPPER Kit for EVGA GeForce RTX 3090 K|NGP|N, 400-HC-1999-B1 in der EU/in DE zu kaufen geben oder ist der Wasserblock EOL?

Danke!
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
755
Ort
München
@Team EVGA
Sind eigentlich Kingpin Karten vom EVGA Step-Up ausgeschlossen? Klar sind die Karten am "Ende der Nahrungskette" angesiedelt (und deswegen gab es wahrscheinlich in der Vergangenheit kein Step-Up), aber wenn man sich nun ne 3090 Kingpin kauft und es dann eine 3090TI Kingpin gibt, würde ja theoretisch ein Step-Up auf eine schnellere Karte möglich sein.
Wir haben naturgemäß nicht immer alle Modelle als StepUp-Karten im Programm. Allerdings kann es bei Neuerscheinungen zu Änderungen kommen. Ob und wann es jedoch neue Modelle oberhalb der RTX 3090 K|NGP|N geben wird, steht aktuell noch nicht fest.

Zweite Frage :-)
Wird es den EVGA HYDRO COPPER Kit for EVGA GeForce RTX 3090 K|NGP|N, 400-HC-1999-B1 in der EU/in DE zu kaufen geben oder ist der Wasserblock EOL?

Danke!
Leider habe ich dazu tatsächlich keine Information.

Gruß
Anita
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.846
Jmd hier, der Elite-Member ist?
Ich bin seit mitte Dez. 2020 dabei, aber mir wird das angezeigt. Muss wohl was übersehen haben!?
ghjf.JPG



Hi, Anita!
Sind Neuerungen über ein anderes 2FA-Verfahren bekannt? (siehe oben)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.846
Wie erfahre ich denn nun, ob man die KP kaufen kann?
Als ich mich im Dez. 2020 als Elite-Member reg. hatte, konnte ich die KP sofort in den WK legen und hätte auch sofort bezahlen können
Bin aber an der Lieferadresse (nur für Nord-Amerika) gescheitert

Warum es bei EVGA-EU anders ist - k.A.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
755
Ort
München
Hi, Anita!
Sind Neuerungen über ein anderes 2FA-Verfahren bekannt? (siehe oben)
Bisher sind keine Änderungen geplant, zumindest nicht nach meinem Wissensstand.

Gruß
Anita
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wie erfahre ich denn nun, ob man die KP kaufen kann?
Als ich mich im Dez. 2020 als Elite-Member reg. hatte, konnte ich die KP sofort in den WK legen und hätte auch sofort bezahlen können
Bin aber an der Lieferadresse (nur für Nord-Amerika) gescheitert

Warum es bei EVGA-EU anders ist - k.A.
Beim Release neuer Produkte machen wir immer eine entsprechende Ankündigung auf allen uns zur Verfügung stehenden Kanälen. Sollte also ein neues Produkt erscheinen, werden wir das auf jeden Fall bekannt geben.

Zur RTX 3090 K|NGP|N: die Karte war nach Release tatsächlich ausschließlich in Amerika verfügbar. Mittlerweile konnten wir Sie aber nach Europa holen und zumindest über einzelne Channel-Partner anbieten.

Gruß
Anita
 
Oben Unten