Aktuelles

EVGA FTW (FreitagsThema der Woche)

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

xerox55

Neuling
Mitglied seit
25.01.2022
Beiträge
1
Das Step Up auf die 3070 TI wird deutlich länger dauern als auf die 3090. Hier wurden die Tage zwei Karten im Step Up freigegeben, die sich Mitte Oktober angemeldet haben, hättest noch ein bisschen Geduld gebraucht 😉

Manche warten auf die kleineren Karten über 1 Jahr auf ein Step Up...

Zu deinem eigentlichen Problem wirst du noch eine Antwort von offizieller Stelle bekommen.
Jepp so gehts mir auch warte nun mehr als 1 Jahr, Step-Up ID: 6608701!
 

Ed12234

Profi
Mitglied seit
23.11.2020
Beiträge
4
Da macht ihr mir ja Mut. Hätte ich es doch einfach weiter laufen lassen... meine aktuelle ID: 7726544. Klingt fast danach als ob mit Auslieferung für mich vor 2024 nicht zu rechnen ist :-(
Was geschieht mit dem StepUP wenn die Karte bis dahin nicht mehr hergestellt und die 40er gen von NV bereits am Markt ist?
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.896
Bis vor ca. 1-2 Monaten war bei jmd hier im Forum das 3090-Stepup nach nicht mal 30 Tagen komplett
3080 dauert leider extrem lange, derzeit
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
794
Ort
München
FTW KW4/22: Notifies US <> EU
Notifies aus dem US-Shop lassen sich leider nicht über den EU-Shop abwickeln.
Um zu prüfen, in welchem Shop ihr aktive Notifies habt, loggt euch bitte sowohl unter eu.evga.com als auch www.evga.com ein und vergleicht die Listen.
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.487
Hi @Team EVGA
Zwei kurze Fragen zum Freitag: LM auf dem GPU Die ja/nein? Und ist das abdecken der SMDs um den Die mittels Nagellack o.Ä. ein Eingriff, der zum Verlust der Garantie führt?

:wink:
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
794
Ort
München
Hi @Team EVGA
Zwei kurze Fragen zum Freitag: LM auf dem GPU Die ja/nein? Und ist das abdecken der SMDs um den Die mittels Nagellack o.Ä. ein Eingriff, der zum Verlust der Garantie führt?

:wink:
Antwort zum Montag: Nein das ist nicht erlaubet und Ja, Nagellack o.ä. auf dem Board führt zu einem Garantieverlust.

LG
Anita
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
794
Ort
München
FTW KW6/22: Zweitbesitzergarantie
Wenn ihr eins unserer Produkte geschenkt bekommt oder gebraucht erwerbt, könnt ihr trotzdem unsere Garantie in Anspruch nehmen. Folgendes gilt zu beachten:
- Zweitbesitzer ist man dann, wenn nicht der eigene Name auf der Rechnung steht
- Benötigt wird eine Abtrittserklärung, Quittung, Kaufnachweis o.ä.
- Bittet den Vorbesitzer, die Registrierung bei uns zu löschen
- Garantiedauer ist 3 Jahre ab Werk
- Es steht nur die Standard-RMA zur Verfügung
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.896
Wie sieht es mit der erweiterten Garantie aus?
Also wenn man zb 5 bzw. 7Jahre als Erstbesitzer abgeschlossen hat, kann der Zweitbesitzer diese auch in Anspruch nehmen?
 

Dampfkanes

Legende
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
5.870
Ort
In der Nähe von Nürnberg
@Dwayne_Johnson
Nope, nur die Garantie, die es ohne Garantie-Erweiterung gibt.
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.896
Hm, schade...
Also sind die teilweise enormen Kosten für 7 Jahre Garantie bei Artikeln ab 1.500€ quasi nutzlos, wenn man nach 2-3Jahren verkaufen will

EVGA wird sich schon was dabei gedacht haben (zuviele RMAs bisher?)...
Ich sehe es jedoch so, dass solche Garantien bis 7 Jahre wahrscheinlich eher keinen Anklang finden und erst garnicht abgeschlossen werden
Wäre sie übertragbar, wäre es für Jeden gut (Erst- und Zweitbesitzer und EVGA). Nur mal so nebenbei...
 

PitCook

Profi
Mitglied seit
22.01.2021
Beiträge
94
Verstehe auch nicht, warum man die Garantie nicht übertragen kann. Immerhin wurde sie ja vom Erstbesitzer gekauft, warum der Zweitbesitzer sie dann nicht bekommt, bleibt das Geheimnis von EVGA, wie so vieles.
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.487
Weil es nachts kälter als draußen ist und fällt aus wegen Bodennebel.
Oder anders gesagt: weil EVGA nunmal die Regeln für ihre Garantie macht, welche als freiwillige Dienstleistung des Herstellers keinen gesetzlichen Regelungen unterliegt.
Zwingt dich ja keine eine gebrauchte EVGA Karte zu kaufen. Ich versteh dein konkretes Problem nicht, oder nörgelst du einfach nur gerne?
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.896
Weil es nachts kälter als draußen ist und fällt aus wegen Bodennebel.
Oder anders gesagt: weil EVGA nunmal die Regeln für ihre Garantie macht, welche als freiwillige Dienstleistung des Herstellers keinen gesetzlichen Regelungen unterliegt.
Zwingt dich ja keine eine gebrauchte EVGA Karte zu kaufen. Ich versteh dein konkretes Problem nicht, oder nörgelst du einfach nur gerne?
Jeder, wie er will...
Wer alles hinnimmt, kann nichts ändern
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.487
Also meine Eltern haben mir meist erst recht nicht das gegeben was ich wollte, wenn ich rumgenörgelt habe. In solchen Momenten genieße ich es, eine gute Erziehung gehabt zu haben.
Niemand hindert euch daran, konstruktiv Verbesserungsvorschläge zu bringen. Der Ton macht nunmal die Musik.
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.896
Geschäftsbedingungen mit Situationen aus der Familie heraus zu vergleichen ist schon etwas strange
BTT? Danke...
 

Verminaard

Enthusiast
Mitglied seit
05.12.2009
Beiträge
822
Ort
NRW
Mal schauen was die anderen Hersteller so anbieten:

Nvidia direkt:
EINSCHRÄNKUNGEN DER GEWÄHRLEISTUNG
Diese Gewährleistung gilt nur für Erstkäufer eines Gewährleistungsprodukts bei einem von NVIDIA autorisierten Dritten oder auf der NVIDIA-Website . Diese Gewährleistung gilt nicht für Personen, die das Gewährleistungsprodukt gebraucht kaufen.

Asus:
Bedingungen der ASUS-Herstellergarantie

Diese ASUS-Herstellergarantie (nachfolgend „Garantie“ genannt) wird dem Erstkäufer (nachfolgend „Sie“ genannt) des neu hergestellten ASUS-Produktes (nachfolgend „Produkt“ genannt) von der
ASUSTeK Computer Inc. (nachfolgend „ASUS“ genannt) zu den nachstehenden Bedingungen gewährt. Die von dieser Garantie abgedeckten Serviceleistungen werden durch autorisierte Servicepartner und Reparaturdienstleister durchgeführt.

MSI:
habe ich auf die Schnelle nicht was aussagekräftiges gefunden aber das hier: https://www.hardwareluxx.de/community/threads/zweitbesitzer-garantie.1276557/

Gigabyte:
Grafikkarten: GIGABYTE gewährt standardmäßig 3 Jahre Garantie ab Herstellungsdatum. Die `Garantie gilt ausschließlich für Distributoren und Fachhändler. Mögliche Garantieansprüche müssen vom Endkunden immer gegenüber Ihrem Fachhändler, bei dem das Produkt erworben wurde, geltend gemacht werden.

Zotac:
4. ZOTAC behält sich das Recht vor die Garantie zu verweigern


Die Garantie und Gewährleistung gelten nicht für Mängel, die durch Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung, unsachgemäße Verwendung, unsachgemäße Betriebsbedingungen, Überlastung oder Modifikationen des Produkts verursacht wurden.


Der Garantieanspruch verfällt wenn:


- das Produkt modifiziert und / oder vorsätzlich in irgendeiner
Weise beschädigt wurde


- die Seriennummer geändert, unkenntlich gemacht oder entfernt
wurde


- der GPU Kühler entfernt oder ersetzt wurde


- das Produkt sich nicht im Erstbesitz befindet


- das Produkt für jede Art von Mining von Kryptowährung genutzt wird (außer es ist dafür speziell angefertigt oder darauf ausgelegt)

Über was genau wird jetzt rumgejammert? Die Garantieerweiterung die ich freiwillig zusätzlich kaufen kann ist nicht übertragbar?
Was genau wollt ihr noch alles?
Im Endeffekt werden solche Dinge auf kurz oder lang auf alle umgelegt. Damit einzelne ein super Verkaufsargument haben und vielleicht paar Euro mehr beim Wiederverkauf rausschlagen können?

Ich kann hier nur fuer mich reden und meine Erfahrungen wiedergeben: EVGA hat genauso wie Seasonic und Aquacomputer einen großartigen Support wo einem geholfen wird. Andere Hersteller sind auf abwimmeln und "wir machen nur das nötigste" aus. Namen will ich hier nicht unbedingt nennen.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
794
Ort
München
Hm, schade...
Also sind die teilweise enormen Kosten für 7 Jahre Garantie bei Artikeln ab 1.500€ quasi nutzlos, wenn man nach 2-3Jahren verkaufen will

EVGA wird sich schon was dabei gedacht haben (zuviele RMAs bisher?)...
Ich sehe es jedoch so, dass solche Garantien bis 7 Jahre wahrscheinlich eher keinen Anklang finden und erst garnicht abgeschlossen werden
Wäre sie übertragbar, wäre es für Jeden gut (Erst- und Zweitbesitzer und EVGA). Nur mal so nebenbei...
Ich würde es vom jeweiligen Nutzungsverhalten abhängig machen, ob sich die Garntieerweiterung lohnt oder nicht.
1) Kaufe ich mir alle 2-3 Jahre eine neue Karte und verkaufe die alte weiter, lohnt es sich nicht, die Garantieerweiterung zu erwerben.
2) Nutze ich meine Karten grundsätzlich länger als 2-3 Jahre, weil ich entweder nicht so leistungshungrig bin oder mehrere Rechner habe, in denen die Karte dann weitergenutzt wird, dann lohnt sich die Garantieerweiterung auf jeden Fall.

Gruß
Anita
 

Dummbatz

Enthusiast
Mitglied seit
28.08.2010
Beiträge
698
Ort
Near Hamburg
Moin Moin,

Ich verzweifle gerade daran das ich mir einen EVGA Account zulegen will ich bekomme es nicht hin :cry:

Und zwar bekomme ich keinen Confirm Code zugesendet, egal ob ich meine Festnetznummer oder meine Mobile eingebe.

Liegt das an mir ??

Danke für Eure Hilfe
 

tim_s007

Enthusiast
Mitglied seit
24.06.2007
Beiträge
567
Ort
Essen
ich komme aktuell gar nicht auf die Seite, Server überlastet
 

Termi

Enthusiast
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
2.226
Ort
Troisdorf
Ich war gestern Abend auf der .de-Seite. Bekomme auch keine SMS von EVGA, Mail hat dann zum Glück funktioniert.
Dann soll man immer seine Profileinstellungen bestätigen, wo man aber, wenn man nicht sogar noch die Farbe der Unterhose angibt, nicht speichern kann "Alles muss ausgefüllt sein".
Nun hieß es, meinen Stepup-Status zu finden (ID=324371): gefunden. Aber wirkliche Infos findet man dort nicht. Nur noch immer den Hinweis, dass man seine Rechnung hochladen soll, was schon längst geschehen ist.
Was ich auch nicht verstehe: geht man auf die .com Seite, wird man auf .de weitergeleitet, geht man auf die .eu Seite, wird man auf .eu geschickt. Warum nicht konsequenterweise auch auf .de? Ich blick da nicht wirklich durch.
 

Dummbatz

Enthusiast
Mitglied seit
28.08.2010
Beiträge
698
Ort
Near Hamburg
Ich habe es gerade nochmals versucht und komme wieder zum gleichen Verhalten.

Evtl. schaut ja mal jemand von EVGA hier rein und sagt was dazu

Würde meine 3070 TI gerne anmelden und eine Garantie Verlängerung haben wollen.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
794
Ort
München
Ich habe es gerade nochmals versucht und komme wieder zum gleichen Verhalten.

Evtl. schaut ja mal jemand von EVGA hier rein und sagt was dazu

Würde meine 3070 TI gerne anmelden und eine Garantie Verlängerung haben wollen.

Hast du es denn schon einmal auf der eu.evga.com Website probiert?
Teilweise gibt es auf der deutschen Website Probleme.

Liebe Grüße
Patrick
 

Karl Eduard

Enthusiast
Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
1.062
Ort
AW
1647443726504.png


Hat das noch irgendwer. Hab das jetzt schon seit ein paar Tagen auf der "de-Seite". Die us und eu klappen.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
794
Ort
München
Hallo Karl,
der Fehler war uns gestern bekannt, und wurde von der IT direkt behoben.

Liebe Grüße
Patrick
 

Karl Eduard

Enthusiast
Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
1.062
Ort
AW

Ähnliche Themen

Oben Unten