[Sammelthread] Der offizielle MO-RA3 Sammelthread

Moinsen zusammen, Ich hab ja jetzt meinen Mora 420 und wollte gerne wissen wieviel restriktiver ist der Durchflusswiederstand gegenüber einem Nova 1080?
Ich überlege nämlich den AC Filter rauszulassen, der ja auch gut bremst, da ich meine D5 so leise wie möglich betreiben möchte aber auch keinen Schmodder im Kühler eigentlich will.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Keine Ahnung wie der Unterschied zum Nova ist, aber ich lass meine D5 Next mit 0% = ca. 2000rpm laufen und das reicht immer noch für Temperaturen im grünen Bereich, hab leider (noch) kein Sensor für den Durchfluss. :d
 
wieviel restriktiver ist der Durchflusswiederstand gegenüber einem Nova 1080
Der Mo-Ra ist als Röhrenradi deutlich weniger restriktiv, als der Netzradi Nova. Probier einfach erst mal, bevor Du den guten AC Filter raus wirfst :hmm:
 
Ne Frage zu den temps zu später stunde.

Zimmertemperatu:24
Kühlwasser: 26 grad
cinebench multi Core r23 CPU bei 78 grad
lüfter mora 100 Prozent mit den 200er Noctua
durchfluss: 180l/h
CPU: 7800x3d
kühler: heatkiller Black copper
wlp: kyronaut

kommt mir etwas zu hoch vor oder
 
Nö is halt ne cpu und die haben immer eine hohe Wärme bei kleiner Fläche.
Nutzt du einen kontaktframe?
Der könnte ein bisschen helfen.
Sonst sind die temps nur mit direkt die besser zu kühlen
 
Ne ohne Kontaktframe, wenn die temps so passen ist es erstmal okay.
Eventuell ist die paste auch was zu wenig, diesmal hab ich die echt kaum auf die CPU bekommen...
 
Was ist denn so die maximale Länge einer Sata-Verlängerung von PC zu Pumpe? Plane demnächst einen Mora 420 Bau mit d5next und 9 Lüftern, die an die d5 angeschlossen werden sollen. Gibt es da Erfahrungen mit größeren Längen (1-3m)?
 
Hab letztens mal ne Verlängerung 4-Pin für 4x Noctua A20 am MoRa zum Case (AC Quadro) gebastelt mit 4 Metern.. funktioniert auch problemlos, Kabelquerschnitt halt nicht zu dünn nehmen ;)
 
Und dann selber an Sata-Gehäuse gecrimpt? Interessant wäre die mögliche Reichweite ohne Bastelei, also zB. 2 oder 3 1m-Verlängerungen
 
Lässt sich sich berechnen.
 
Und dann selber an Sata-Gehäuse gecrimpt? Interessant wäre die mögliche Reichweite ohne Bastelei, also zB. 2 oder 3 1m-Verlängerungen
Nö auf 4-Pin PWM Lüfter... SATA gibts aber auch zum crimpen, macht ja im Endeffekt kein Unterschied was fürn Stecker da dran ist.
Ich halt nix von diesen Fertig-Kauf-Lösungen, das ist irgendwie alles nur so lieblos hingepfuscht. Zu dünne Adern, billiger Sleeve, schlechte Abschlüsse für den Sleeve, nie die richtige Länge :shot:

Aber ja kann man sicher auch berechnen... Widerstand, Spannungsabfall etc. pp. blabla. Würd ich mir aber bei so Kleinkram auch nicht wirklich viel Gedanken drum machen.
18 AWG sollt für ne D5 mehr als ausreichen auch bei 3m ;)
 
Gibt auch Sata-Stecker mit Schneidklemmen, dann braucht man keine Grimpzange.
 
Mehrere SATA Verlängerungen hintereinander stöpseln, ist elektrisch ne ganz schlechte Idee, weil jeder zusätzliche SATA-Steckerverbindung den Kontaktwiderstand zwischen NT und Pumpe erhöht. Das relativ filigranen SATA Steckersystem ist einfach nur für mehrere Kontaktübergänge konzipiert. Da die SATA Kontakte der limetierende Faktor ist, würde selbst bei 10m Länge AWG22 Kabel schon reichen.

Ich würde am SATA Kabel vom NT, einfach den SATAstecker mit etwa 10cm Kabel dran abschneiden, und ein entsprechend 10m lange Kabel dazwischen löten. Zur Not kann man auch die abisolierten Kabelenden einfach nur miteinander verdrillen, und zur Sicherung eine Lüsterklemme über jedes verdrillten Kabelenden schrauben. Aber schöner sind miteinander verlötete Kabelenden mit Schrumpfschlauch drüber auf jeden Fall. Vielleicht findest du ja jemanden in deinem Umfeld, der dir die acht Kabellötstellen macht.

Letztendlich ist aber das SATA Steckersystem recht knapp ausgelegt, wenn du da ne 20W Pumpen und 10W Lüfterleistung dran betreiben willst. Spätestens bei zwei bis vier Pumpen ist ein SATA-Steckerverbindung überfodert, und man muß Molex 4pin oder ähnlich belastbares Steckersystem verwenden.
 
Vielleicht findest du ja jemanden in deinem Umfeld, der dir die acht Kabellötstellen macht.
Joa also löten kann ich das schon selber, das ist kein Problem.
Letztendlich ist aber das SATA Steckersystem recht knapp ausgelegt, wenn du da ne 20W Pumpen und 10W Lüfterleistung dran betreiben willst. Spätestens bei zwei bis vier Pumpen ist ein SATA-Steckerverbindung überfodert, und man muß Molex 4pin oder ähnlich belastbares Steckersystem verwenden.
Hm nach meinem Verständnis hat die D5 ja einen Sata-Anschluss und ist auf 25W Lüfter ausgelegt. Also müsste ja vermutlich ein abgeknipstes Sata-Kabel mit dazwischen gelötetem Kabel mit ausreichend Durchmesser funktionieren.
Lasse mich natürlich gerne verbessern ;)
 
SATA Steckersystem verwendet drei kleine Kontaktpaare mit jeweils 0.75A Belastbarkeit. Also insgesamt 2.25A, oder bei 12V halt 27W. Wenn man jetzt noch 33% als Sicherheitsreserve für Kontaktprobleme mit einplant, wird das schon arg knapp mit ner 15W Pumpe inkl. X Lüftern im Dauerlastbetrieb. Kann man natürlich machen, denn der PumpenHersteller bietet es ja auch so an. Ich würde es aber nicht machen, nach dem ich mir das Datenblatt von SATA Steckersystem angeschaut habe.
 
So System läuft, temps passen leider ist die die D5 am watercool Tube leider hochfrequent am sierren. Kann man das noch irgendwie leiser bekommen. Selbst auf 13% immernoch hörbar :(
 
Welche D5 hast du verbaut?

Edit:
Ich habe meine D5 Next nämlich verkauft und mir eine VP755 gekauft und damit ist Ruhe. Bei der D5 Next hatte ich auch immer die Geräusche und auch eine neue Montage brachte keine Besserung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kannst versuchen sie mal neu zu montieren, hatte auch mal ne extrem laute D5 Next an dem Watercool Tube, nach ner zufälligen neumontage wegen Umbau war sie deutlich leiser.
 
Ich hatte ja vor einiger Zeit mal ausgeführt, dass ich meine MORAs gerne autonom / unabhängig machen würde.
Auch wenn der Grund für den Umbau, nämlich dass zwei verschiedene PCs im Loop hängen sollten, nicht mehr gegeben ist, überlege ich dieses Projekt weiter zu verfolgen.

Aktuell sind da noch ein paar Punkte, die mich ein wenig unglücklich machen:

- Die Verkabelung: Soll natürlich alles schön werden, aber die D5en am Dual Top am MORA haben ja mehrere Kabel und irgendwo muss ich dann auch die Stromverteilung auf der Rückseite verstecken. Hat das schon jemand gemacht und schöne Bilder zur Inspiration?

- Die Stromversorgung: Im Idealfall hätte jeder MORA sein eigenes kleines Stecker / Tischnetzteil. Problem bei der Sache: Ich brauche nicht nur 12V, sondern auch 5V für den Quadro. PicoPSU ist eigentlich schon zu groß. Ich brauche eigentlich nur irgendeine kleine, gekapselte Lösung mit Gehäuse die mit wenig Bastelei 12V -> 5V macht, um den Quadro zu betreiben. Ich finde es etwas ungünstig, dass der Quadro 5V braucht (ein step-down auf dem Quadro wäre mE sinnvoll gewesen)

- Ich hätte dann auch zwei AGBs... Das sollte ja kein Problem sein?
 
Moin,
Welche D5 hast du verbaut?

Edit:
Ich habe meine D5 Next nämlich verkauft und mir eine VP755 gekauft und damit ist Ruhe. Bei der D5 Next hatte ich auch immer die Geräusche und auch eine neue Montage brachte keine Besserung.
Die von Aquacomputer PWM, nicht die Next
 
Mo-Ra3 420 Pro und Push/Pull Noctua A20.
Aqua Computer Splitty9, Splitty9 Aktive oder Aqua Computer Octo? Eure Empfehlung :)
 
Entweder Push oder Pull - dann die hohe Blende dazu und ein Quadro. Der passt mit gewinkelten Molex-Stecker unter die Blende.
Dann natürlich den passenden Mora X Splitter und Male to Male 4Pin dazu. Schon hast du die perfekte Kombi.
 
Die zusätzlichen 5V am Quadro, erhöhen halt die Sicherheit, sollten die 12V Hauptversorgung mal ausfallen/schwanken/Wackelkontakt. Dann kann der Quadro mit den 5V wenigstens noch ein Fehler signalisieren.

Mit einem kleinen 5V Stepdownregler am Molexstecker, könnte man die 5V auch bereit stellen, was aber die zusätzliche Ausfallsicherheit aushebelt. Aber eigentlich liefert doch auch schon die USB-Verbindung zum Quadro ne 5V Versorgungsspannung. Die könnte man ja auch zur Molexbuchse am Quadro durchschleifen, wenn das nicht schon ohnehin auf dem Quadro grmacht wird.

Am besten wäre natürlich ein ext. KombiNetzteil, das mindestens 12V/50W und 5V/10W bereit stellt. Oder halt ein kleines zusätzliches ext. 5V NT neben dem ext. 12V NT.
 
Hi,

nach jahrelangem Betrieb geben an meinem Mora 360 LT ein paar Lüfter langsam aber sicher den Geist auf -> klackern, vermutlich Lagerschaden.
Verbaut waren bisher ein paar Phobya 120mm mit roten LEDs. Diese sind so nicht mehr erhältlich.
Was wären gute Ersatzlüfter mit / ohne Beleuchtung?
Gesteuert werden die 9 Lüfter via einem Aquaero 5 Pro mit Wasserkühler.
Habe die Entwicklungen bei Lüftern die letzten Jahre nicht mehr verfolgt, daher die Frage.
 
Arctic p12 sind glaube ich immer noch die PL Empfehlung.
 
zum einen gibt es die p12 pst, d.h. du kannst sie alle miteinander verbinden, was ich sehr praktisch finde. zum anderen gibt es laut igor eine neue revision, welche nochmal etwas leiser und effizienter arbeiten soll.
wird aber vermutlich schwierig diese zu finden, da händler dazu keine angaben machen.
 
Hi,

nach jahrelangem Betrieb geben an meinem Mora 360 LT ein paar Lüfter langsam aber sicher den Geist auf -> klackern, vermutlich Lagerschaden.
Verbaut waren bisher ein paar Phobya 120mm mit roten LEDs. Diese sind so nicht mehr erhältlich.
Was wären gute Ersatzlüfter mit / ohne Beleuchtung?
Gesteuert werden die 9 Lüfter via einem Aquaero 5 Pro mit Wasserkühler.
Habe die Entwicklungen bei Lüftern die letzten Jahre nicht mehr verfolgt, daher die Frage.

Welche Phobya Lüfter sind es denn genau?

Ich würde ja die Lüfter wenigstens mal auseinander nehmen(Lüfterrad abziehen), richtig säubern, einen Klex Fett auf die Lüfterradachse, wieder zusammen klicken.
 
Moin Jungs, habe in meinem Loop einen Wassertemperatursensor verbaut und würde gerne das der pc sich bei einer gewissen Wassertemperatur abschaltet oder runterfährt ! Board ist ein z790 Hero… hat jemand hier so etwas realisiert übers Board oder ein Programm ?
 
Frag mich jetzt bitte nicht nach dem genauen CMD Befehl 😅(google hilft)
Aber sollte so zu realisieren sein:

1694591616585.png
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh