[Sammelthread] Der offizielle MO-RA3 Sammelthread

Pulverkuss

Enthusiast
Mitglied seit
05.05.2011
Beiträge
1.580
Ort
Dresden
Meine NF-A20 Lüfter laufen konstant bei 700U/min pull und das nahezu unhörbar. Mir stellt sich nun die Frage ob es die 80€ Aufpreis wert wäre um auf push/pull umzubauen. Wie groß ist der Unterschied mit 4 bzw. mit 8 NF- A20 Lüftern? Ist der überhaupt messbar und wenn ja in welchen Bereich? 1-3 Grad oder doch eher 5-7Grad? Hat das noch niemand getestet?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.189
Hab mir jetzt leider/zum Glück einen zweiten Mora geholt, sollte man den genauso anschließen wie den 1.? Bei mir unten rein oben raus.
Und welche Antwort gibt man Besuch der einen komisch anschaut bei 2 Moras die im Flur an der Wand hängen?
Also erstmal zeigst du dann dein MoRa Tattoo und danach den ausgedruckten QR Code mit der URL von Watercool ;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo Leute,

ich stelle mir gerade einmal wieder die Frage ob man den MoRa 420 mit 4 Lüftern in pull oder push betreiben sollte. Was würde es bringen den Radiator mit 8 Lüftern im push/pull zu betreiben. Mir geht es in erster Linie nur um gute Temperaturen.

Wie habt ihr das in Betrieb und kann eventuell jemand berichten der von 4 Lüfter auf 8 geupgradet hat.
8 oder 18x Lüfter mit hoher RPM und statischem Druck, bei 180 und 200 mm Lüftern bleibt halt nur wenig Auswahl.
Wenn dir die Lautstärke egal ist dann 18 Lüfter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Felix the Cat

Der mit SeLecT tanzt
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
23.109
Ort
An der schönen Nordsee.
Meine NF-A20 Lüfter laufen konstant bei 700U/min pull und das nahezu unhörbar. Mir stellt sich nun die Frage ob es die 80€ Aufpreis wert wäre um auf push/pull umzubauen. Wie groß ist der Unterschied mit 4 bzw. mit 8 NF- A20 Lüftern? Ist der überhaupt messbar und wenn ja in welchen Bereich? 1-3 Grad oder doch eher 5-7Grad? Hat das noch niemand getestet?

Aber dann steht dein Mora nicht direkt neben den PC oder? Oder hast du dich mit der Drehzahl verschrieben?

Weil wenn ich meine NF-A20 (Push) mit 700rpm laufen lassen, dann denke ich, dass neben mir ein Airbus A380 startet. :fresse:
 

Dudell

Experte
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
714
700 ist echt schon ordentlich Radau.

Finde bis 500 ists ok, zumindest bei der Entfernung bei mir.

Bin aber die letzten heißen Monate auch oft in Versuchung gekommen auf nen zweiten Mora aufzustocken, aber das Zimmer ist mit 7qm einfach zu klein um so verschwenderisch mit Platz umzugehen.

Vllt sollt ich mir ne neue Wohnung mit mehr Platz für Moras suchen.
 

schnipp959

Urgestein
Mitglied seit
30.05.2011
Beiträge
1.137
Einen ähnlichen Gedanken hatte ich auch bzgl. der 700rpm.

Meine A20 laufen auf Min.-Drehzahl (~330rpm), auch unter Last.
Ab 400-450rpm höre ich ein leises Luftrauschen, ab ~500-550rpm finde ich es schon leicht nervig im Idle.
 

Felix the Cat

Der mit SeLecT tanzt
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
23.109
Ort
An der schönen Nordsee.
700 ist echt schon ordentlich Radau.

Finde bis 500 ists ok, zumindest bei der Entfernung bei mir.

Bin aber die letzten heißen Monate auch oft in Versuchung gekommen auf nen zweiten Mora aufzustocken, aber das Zimmer ist mit 7qm einfach zu klein um so verschwenderisch mit Platz umzugehen.

Vllt sollt ich mir ne neue Wohnung mit mehr Platz für Moras suchen.

Platz ist in der kleinsten Hütte :d

Habe auch erst gedacht, dass es doof ist mit dem Platz, aber nun stehen zwei Moras neben mir, bzw. einer hängt :)
 

Dudell

Experte
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
714
Platz ist in der kleinsten Hütte :d

Habe auch erst gedacht, dass es doof ist mit dem Platz, aber nun stehen zwei Moras neben mir, bzw. einer hängt :)
Jetzt kommt ja zum Glück erstmal der Winter ^^

Anderseits ists natürlich immer besser vorbereitet zu sein.

Kann man wohl 8 nf a 20 an ne einzelne d5n hängen :unsure:
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.189
Habe auch schon ein paar mal überlegt mit dem zweiten MoRa, benötigen tue ich den nicht, praktisch wäre er dennoch.
Nochmal 4x 200 sind mir dann aber zu teuer, zumal ich den Pro Mount und 9x 140 mm hier habe, d.h., MoRa und Blende würden anfallen.

Aber das alles für 2-5 Grad im Schnitt bessere Temperaturen ist hart.
Egtl. müsste das ja gut gehen, wenn man beide mit den Wandhalterungen ausstattet und bei diesen jeweils oben bzw. unten etwas wegnimmt, dann ließe sich das mit einer Leiste verbinden und schön fest verschrauben.
Optisch nicht erfassbar, stabil, bietet die Option Elektronik und RGB zu verstauen, ist reversibel zwecks Wartung sowie Reinigung.

20220914_144838.jpg
Oberkante Fußleiste bis Oberkante Fensterbank sind genau 85 cm + 6 cm Höhe der Fußleiste, das passt perfekt für einen Stand mit Rollbrett und beide MoRa übereinander bündig oben an der Fensterbank abschließend.
Dazu dann den Spaß magnetisch (2x Neodym 65 kg) an der Wand fixieren hält perfekt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ickewars

FAH-Falt-Fuzzi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
2.940
Ort
Berliner Randacker
So, letzte Tat vorm Urlaub: gerade kam per Post was Kleines Ausgedrucktes, was mir @Der Stephan als Testexemplare zugeschickt hat. Danke, freut mich :bigok:

Sind zwei Schlauchhalter (für meine TPV Schläuche von ALC), bei denen zusätzlich eine Öffnung für mein Neutrikkabel vorgesehen ist. Schnell noch probiert & fotografiert - passt, wackelt und hat Luft.
Nächstes Jahr soll meine kleine Faltkiste in's Nebengebäude und der eine Mo-Ra darf dann die Wärme in einen angrenzenden überdachten Anbau pusten.
Dann werde ich mir noch ein paar weitere von den Teilen gönnen, da schon sehr praktisch, alles ordentlich verlegen zu können.

P1040285.JPG
So, jetzt geht's aber endgültig auf die Autobahn, die beste aller Ehefrauen wird schon leicht unruhig :cool:
 

catshome

Profi
Mitglied seit
19.11.2020
Beiträge
313
Ort
Ruhrpott
Meine NF-A20 Lüfter laufen konstant bei 700U/min pull und das nahezu unhörbar. Mir stellt sich nun die Frage ob es die 80€ Aufpreis wert wäre um auf push/pull umzubauen. Wie groß ist der Unterschied mit 4 bzw. mit 8 NF- A20 Lüftern? Ist der überhaupt messbar und wenn ja in welchen Bereich? 1-3 Grad oder doch eher 5-7Grad? Hat das noch niemand getestet?
Ich habe das kürzlich mit 8x 200er Noctuas getestet, und kann sagen das es "keinen" relevanten Vorteil bring.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.189
So, letzte Tat vorm Urlaub: gerade kam per Post was Kleines Ausgedrucktes, was mir @Der Stephan als Testexemplare zugeschickt hat. Danke, freut mich
Dann kommen meine ja auch bald, bin gespannt.

Dafür benötigt man schon eher 140er die Druck aufbauen und selbst dann ist es nur wenig besser, dafür aber 10x lauter.

Ich möchte die Pumpen und Co am MoRa via Hardtubes anbinden, welchen Anschlüssen und Tubes habt ihr eure MoRa betüdelt?
Optimal wären hier wohl auch Tubes und Anschlüsse, welche man sonst ebenso intern verwenden kann.

Da die ganz grossen auch eher ungünstig zu biegen sein sollen, dachte ich dass da 12 oder 14er gut passen könnten
 

Pulverkuss

Enthusiast
Mitglied seit
05.05.2011
Beiträge
1.580
Ort
Dresden
Ich habe das kürzlich mit 8x 200er Noctuas getestet, und kann sagen das es "keinen" relevanten Vorteil bring.
Kannst du das noch genau beschreiben? Wieviel hat es an Temperatur gebracht und wird das ganze dann auch leiser (weniger Turbulenzen)
Aber dann steht dein Mora nicht direkt neben den PC oder? Oder hast du dich mit der Drehzahl verschrieben?

Weil wenn ich meine NF-A20 (Push) mit 700rpm laufen lassen, dann denke ich, dass neben mir ein Airbus A380 startet. :fresse:
Mein MoRa steht ca. 2m vom Ohr weg rechts unter dem Schreibtisch. Sehen kann ich ihn nicht wenn ich im Sessel sitz, er ist kaum hörbar bei pull mit 700U/min....für mein (nachweislich) defektes Ohr. :sneaky:
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.189
Nur pull lohnt doch gar nicht? Hast da bei 50% RPM mit Push mehr Effizienz.

Meiner liegt auf Schreibtischhöhe nur 80 cm von mir entfernt und ist bei 50% leise, langt für alles.

Guter Witz für eine 4090 Ti, aber wer baut mir sowas für meine MoRa? :unsure: :whistle:

nvidia-rtx-4090-specs-and-more-fake-gpu-goes-viral-in-april-fools.jpg
 

catshome

Profi
Mitglied seit
19.11.2020
Beiträge
313
Ort
Ruhrpott
Kannst du das noch genau beschreiben? Wieviel hat es an Temperatur gebracht und wird das ganze dann auch leiser (weniger Turbulenzen)
Der Temperaturunterschied ist wie gesagt kaum relevant, ich habe kein wirkliches Szenarium reproduzieren können, um einen relevanten Temperaturunterschied (Wasser) feststellen zu können.
Man erreicht mit 8x 200er mehr Airflow, und transportiert vermutlich die Abwärme besser ab vom Mora, aber die Wasserkühlleistung des Moras wird nach meinem Test nicht relevant gesteigert.
Abgesehen davon, habe ich durch die 8 Noctuas eine generell höhere Geräuschkulisse wahrgenommen.
 

holzkreuz

Enthusiast
Mitglied seit
27.02.2008
Beiträge
1.194
Ort
Lorsch
So habe fast alle Teile mittlerweile zusammen um endlich zu starten
Jetzt stellt sich mir die Frage ob der Mo-Ra oben auf dem Schreibtisch seinen Platz einnimmt oder ich ihn via zwei Adapterschienen ans Case baue...

Da ich ein Meshify C Mini habe ist etwas Gebastelt nötig...
 

Anhänge

  • PXL_20220917_090505472.jpg
    PXL_20220917_090505472.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 187

Vista

Enthusiast
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
4.118
Ort
im PC

MO-RA3 Wall Mount​


 

holzkreuz

Enthusiast
Mitglied seit
27.02.2008
Beiträge
1.194
Ort
Lorsch
Der passt nicht ans Case...
Wäre ich ja sonst selbst drauf gekommen
 

Vista

Enthusiast
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
4.118
Ort
im PC
war nur ein hinweis, das es neu bei watercool ist, nicht als antwort für dich gedacht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Diarius

Profi
Mitglied seit
15.05.2020
Beiträge
333
Ort
Ösi-Land
Naja es gab ja schon den alten Wallmount der zwar nicht offizel kompatiepel zu den HEATKILLER TUBE - MO-RA3 ADAPTER war aber hängt so bei mir schon fast über ein Jahr
 
Mitglied seit
23.12.2016
Beiträge
23
Habe aktuell einen 420mora, plus intern nochmal 360+240 radiatoren. Dazu den Std kram wie Schnellverschlüsse, Durchlauf und logischerweise CPU und gpu Block mit 90° Anschlüssen, regulär verschlaucht.

Würde gern JFF noch einen 420mora in den Kreislauf bringen, muss ich mir da sorgen machen um meine d5 das sie den Durchfluss auf stufe 2(?) Nicht mehr schafft und über eine zweite Pumpe nachdenken die nachschiebt?!
 

Felix the Cat

Der mit SeLecT tanzt
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
23.109
Ort
An der schönen Nordsee.
Ich eine D5N auf 25% (ca. 2000-2200rpm) laufen und einen 480er intern und extern einen Mora 420 und 360 und komme damit auf ca. 65-70l/h.

Im Loop sind CPU und GPU (+aktive Backplate) und 3 Schnellkupplungen sowie ein paar Winkel. Also eine D5 reicht auf jeden Fall.
 
Mitglied seit
30.10.2020
Beiträge
253
Hallo,


Wir haben unseren MO-RA3 Wall Mount überarbeitet. Dieser hat nun eine höhere Kompatibilität wie bspw. zum Dualtop Modul oder dem HEATKILLER Tube Ausgleichsbehälter. Des Weiteren geht auch die Montage einfacher von der Hand. Der MO-RA muss nun nur noch eingehängt werden :) Auch optisch wirkt das neue Kit deutlich wertiger (y)







 

Youngtimer

Urgestein
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
2.011
Es gibt immer was zu optimieren. Persönlich fand ich den alten Wallmount prima und mit dem polierten Edelstahl auch sehr hochwertig.

K1600_IMG_20210220_183530.JPG K1600_IMG_20210221_193711.JPG
 

Pulverkuss

Enthusiast
Mitglied seit
05.05.2011
Beiträge
1.580
Ort
Dresden
Das sieht aber sehr interessant aus. Ich nehme an, dein Rechner steht direkt im Raum darüber? Steht er auf dem Boden oder auf dem Schreibtisch. Welche Pumpe nutzt du und wie sind deine Durchflusswerte?
 

Seadersn

Urgestein
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
4.229
youngtimer hat dazu mal einen beitrag verfasst, google mal nach keller-mora :d
 

Youngtimer

Urgestein
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
2.011
Das sieht aber sehr interessant aus. Ich nehme an, dein Rechner steht direkt im Raum darüber? Steht er auf dem Boden oder auf dem Schreibtisch. Welche Pumpe nutzt du und wie sind deine Durchflusswerte?

Das ganze Projekt hat hier im LiquidLuxx seinen Anfang genommen. https://www.hardwareluxx.de/community/threads/intern-zu-extern-keller.1288509/

Wie du schon vermutest steht der PC im Büro über dem Keller. Einmal befüllt, braucht man für den großen Loop braucht man aber gar nicht so eine starke Pumpe da das ja ein geschlossener Kreislauf ist. Anfangs lief das System mit einer Alphacool DDC 310 mit nur 10 Watt Leistung. Das reichte für 80 l/h. Inzwischen ist aber unten am MoRa noch eine Barrow DDC.
 

Pulverkuss

Enthusiast
Mitglied seit
05.05.2011
Beiträge
1.580
Ort
Dresden
Da bei mir nun auch Glassfaser im Haus liegt, und dieses vom Keller ins Büro muss, werde ich in dem Atemzug meinen MoRa in den Keller bauen. Ein Paar Fragen hätte ich dazu aber noch.

1. Welche Schnelltrenner sind zu empfehlen? Ich möchte da so wenig Durchfluss wie möglich verlieren.

2. Ein Durchflusssensor mit Temperaturfühler soll im Keller installiert werden. (Eingang am MoRa) Ich habe eine D5 Next im Gehäuse (Ausgang vom Mora) und der neue DFM sollte mit der Aquasuit funktionieren. Im Auge habe ich diese beiden, wobei der EK meine Nr. 1 wäre

-ES Durchfluss- und Temperatursensor HighFlow mit Tachosignal

-EK-Loop Connect Flow Meter Durchflusssensor

vielleicht gibt es hier auch noch andere die ich nicht auf dem Schirm habe?

3. Thema Kabelverlängerung: 2m sollten reichen. Gibt es für die Lüfter und den Sensor fertige Kabelverlängerungen oder muss ich das selbst anfertigen?
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.189
1. Welche Schnelltrenner sind zu empfehlen? Ich möchte da so wenig Durchfluss wie möglich verlieren.
Hast du den Thread ansatzweise durchgelesen?
Wird alle naselang wiederholt. 😬

Für den Keller und Langlebigkeit bei 16/10er-Schlauch (idealerweise EPDM) die CPC NS6 mit 12,7 mm Schlauchanschluss empfehlen.

2. Ein Durchflusssensor mit Temperaturfühler soll im Keller installiert werden. (Eingang am MoRa) Ich habe eine D5 Next im Gehäuse (Ausgang vom Mora) und der neue DFM sollte mit der Aquasuit funktionieren. Im Auge habe ich diese beiden, wobei der EK meine Nr. 1 wäre
Der DFM der D5N taugt nichts, den bitte komplett aussen vor lassen.
Der High Flow Next ist zwar klasse, aber zu teuer als dass das Display und RGB lohnen.
Würde dir schon zu einem Aquacomputer Gerät raten.
Ich weiss leider immer nicht, ob es der High Flow 2 oder High FLow LT ist.

3. Thema Kabelverlängerung: 2m sollten reichen. Gibt es für die Lüfter und den Sensor fertige Kabelverlängerungen oder muss ich das selbst anfertigen?
Hier kann man ganz konservativ einzelne Litzen nehmen oder sowas wie eine Neutriksteckverbindung (hat sich sehr bewährt), letztere ist jedoch wesentlich aufwändiger, teurer und erfordert technisches Verständnis und etwas handwerkliches Geschickt 😬
Anschlusskabel USB, 5V und 12V, z.B. für Quadro, Pumpe und Lüfter, 5 polig

Das hier gezeigte Anschlusskabel kann über mehrere Meter sowohl die Stromversorgung als auch USB vom PC zum MO-RA3 bringen. Die Belegung des XLR Steckers kann frei gewählt werden, es wird empfohlen, die Schirmung der Signalleitungen auf einer Seite des Kabels zu erden. Außerdem sollten die beiden Buchsen geerdet werden.

Zum Anschluss der Buchen an den PC empfiehlt es sich, einfach das original USB Anschlusskabel zu teilen und im Mora den Miniatur-Stecker zu verbauen und im PC den internen Header. Genauso kann ein Molex Y-Stromkabel mit gewinkelten Steckern genutzt werden, um im PC Strom vom Netzteil abzugreifen und den Quadro mit Strom zu versorgen.

Vom internen USB Header werden nur die beiden Signalleitungen benötigt (grün und weiß), der Strom sollte direkt vom Netzteil kommen.
Im MO-RA muss dann der 5V und GND Anschluss sowohl an den Quadro USB Anschluss als auch an den Molex gelötet werden, 12V müssen nur zum Molex.

In die Blende vom MO-RA muss eine Bohrung mit knapp 23mm gemacht werden, durch die große Abdeckung der Buchse sieht man diese Bohrung später nicht mehr. Außerdem müssen noch 2 Bohrungen für M3 Schrauben gemacht werden (siehe Bild).

Mehr zum Kabel findet sich hier: https://www.dev-eth0.de/2021/05/19/diy-power-and-usb-supply-for-external-radiator/

Teileliste Kabel:
  • 2x Neutrik NC5 MXX, XLR Stecker, 5 polig (Thomann)
  • 2x Neutrik BXX-14, Tülle für Stecker (Thomann)
  • 2x Neutrik NC5 FD-L1B, Einbaubuchse, 5 polig (Thomann)
  • 2x Neutrik MFD, Montagehilfe für Buchse (optional) (Thomann)
  • Kabel (z.B. Tasker TSK1048 3x0.75 + 2x0.22) (vikingcable.nl)
  • MDPC-X Sleeve Medium (optional) (mdpc-x)
Teileliste Anschluss Quadro / Strom:
  • 1x Internes USB Anschlusskabel 100cm (Aquacomputer Art.Nr. 53215) (Aquacomputer)
  • 1x Molex Y-Kabel mit gewinkelten Steckern (wichtig!)

Alternativ kann man wohl auch ein DMX512 Kabel nutzen, muss dann aber die Belegung der Buchse anpassen, siehe dazu hier. Hinweis: habe ich nicht getestet...
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten