[Sammelthread] "der neue" Mac-Quatschthread

Ich verwende Firefox, weil da z.B. der Maus-Mittelklick-Scroll funktioniert und auch generell das Scrollen "smoother" ist.
Außerdem funktioniert mein VPN-Addon bei Safari nicht (Ivacy VPN).
Aber wer YouTube regelmäßig schaut und kein Premium hat, ist eh selbst schuld.
Kriegt man mit VPN für 0,99€/Monat.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Falls sonst noch wer das Problem hat, dass Youtube am Mac mit Safari extrem langsam läuft - Adblock deaktivieren. Hat das Problem bei mir zumindest gelöst. Dank Youtube Premium bekomme ich eh trotzdem keine Werbung, und sonst war das wirklich nicht mehr auszuhalten.
Oder man installiert Vinegar dazu... dann läuft auch alles ohne Premium. ;)
 
Oder man raucht im Monat eine Zigarette weniger und holt sich YouTube Premium :)
 
Hockt ihr dann echt vor dem Mac und schaut euch YouTube an?

Bei mir hat sich das seit Jahren eingespielt, dass ich zu 90 Prozent am tv gucke und zu 10 am Handy auf dem Klo oder mal unterwegs 😄
 
Du Stromverschwender, du. Kreuzigt ihn!
Klar schauen wir alle am Mac. Wat für ne Frage… 😐
 
Moin :)

Gibt es eine Möglichkeit einen Film der zb 4GB hat in die iCloud zu laden, diesen dann auf dem Mac zu löschen (um Speicher frei zu machen), aber dennoch auf dem Mac auf den Film zugreifen zu können ?
 
Nein. Man lädt immer aus der Cloud runter. Es wird nicht gestreamt.
 
Moin :)

Gibt es eine Möglichkeit einen Film der zb 4GB hat in die iCloud zu laden, diesen dann auf dem Mac zu löschen (um Speicher frei zu machen), aber dennoch auf dem Mac auf den Film zugreifen zu können ?
na vorher aus dem Cloud-Verzeichnis rauskopieren, dann löschen. Oder meinst du einen zweiten Mac der darauf zugreifen soll? Man kann Downloads lokal löschen
 
Zuletzt bearbeitet:
na vorher aus dem Cloud-Verzeichnis rauskopieren, dann löschen. Oder meinst du einen zweiten Mac der darauf zugreifen soll? One Drive kann dowloads aus der Cloud bei Bedarf.
Er will, dass das Video keinen Speicher auf dem Mac verschwendet, sondern direkt aus der iCloud streamen.
Geht nicht, weil man fürs Anschauen das Video aus der iCloud auf den Mac herunterladen muss.
 
Er will, dass das Video keinen Speicher auf dem Mac verschwendet, sondern direkt aus der iCloud streamen.
Geht nicht, weil man fürs Anschauen das Video aus der iCloud auf den Mac herunterladen muss.
dass er streamen will hab ich aus der Frage nicht herauslesen können. Eventuell geht das dann im Browser? Hab ich noch nie versucht
 
Geht nicht, nein.
Er sagte, dass er auf das Video zugreifen will. Gehe davon aus, dass er es anschauen will, ohne dass es Speicher auf dem Mac verbraucht.
Geht aber wie gesagt nicht. Auch nicht im Browser.
 
Grad mal getestet: sowohl in der Fotobibliothek als auch im iCloud Drive kann ich im Browser streamen.
 
Grad mal getestet: sowohl in der Fotobibliothek als auch im iCloud Drive kann ich im Browser streamen.
Weil sowohl Fotobibliothek (= iCloud) als auch iCloud mit deinem Mac synchronisiert sind und sich die Daten auch auf deinem Mac (heruntergeladen) befinden.
Es geht nicht, direkt aus der iCloud zu streamen, ohne die Daten auch auf dem Mac zu haben.

 
Weil sowohl Fotobibliothek (= iCloud) als auch iCloud mit deinem Mac synchronisiert sind und sich die Daten auch auf deinem Mac (heruntergeladen) befinden.
Es geht nicht, direkt aus der iCloud zu streamen, ohne die Daten auch auf dem Mac zu haben.

wieso nicht? Ich kann die Daten doch auf meinem Mac lokal löschen
 
Es. geht. nicht. Google oder ruf bei Apple an, wenn du mir nicht glaubst.
"Diskussion" für mich beendet. Fakt ist Fakt.
 
Es. geht. nicht. Google oder ruf bei Apple an, wenn du mir nicht glaubst.
"Diskussion" für mich beendet. Fakt ist Fakt.
Klar. geht. das.

Download entfernen und ab geht er der Stream ohne lokale Kopie.


1706710808051.png

1706710875088.png


Und nein, das Bild wurde nicht mit einer KI generiert...
 
keine Ahnung was ihr macht. Bei mir spielen Videos im Browser einfach ab unter iCloud.com

Wobei es sicher codecs gibt die nicht funktionieren, aber das sollte klar sein denke ich.
 
Hab ich da ein sehr schlechtes Modell erwischt? 40 Cyclen und schon nur noch 90%?
 

Anhänge

  • Bild 31.01.24 um 20.16.jpeg
    Bild 31.01.24 um 20.16.jpeg
    51 KB · Aufrufe: 49
Nutzt hier wer das aktuelle Parallels mit einem ARM Mac und kann was zur Nutzererfahrung mit Windows 11 und wenn möglich besonders mit Excel berichten? Läuft das gut und stabil oder gibt es Komplikationen?
 
Weil Excel für Mac wohl immer nur sehr viele Funktionen eingeschränkt sind?! Oder hat sich dahingehend was geändert?
 
Dein Vater schaut nur YouTube? Dann ist das Gerät unnötig.
Dein Vater braucht es beruflich für Videobearbeitung? Dann kann man es nehmen. Würde dann aber auf 16GB Ram setzen.

Merkst du worauf ich hinaus will?

"Hallo, ich habe 2000€ und will mir einen Computer kaufen."
 
Dein Vater schaut nur YouTube? Dann ist das Gerät unnötig.
Dein Vater braucht es beruflich für Videobearbeitung? Dann kann man es nehmen. Würde dann aber auf 16GB Ram setzen.

Merkst du worauf ich hinaus will?

"Hallo, ich habe 2000€ und will mir einen Computer kaufen."

Ja merke ich, so das typische halt. Videos, Streamen, Surfen, private Arbeiten.
Keine Video oder Bildbearbeitung.

Lieber etwas "mehr". Budget ist sekundär, soll nur wieder lange und stabil laufen. 14-14,2" reicht, kam vorher mit 13,3" auch gut zurecht.

Daher einfach eure Empfehlung bis 2000-2300, die Frage war ja darin gerichtet welche Modelle/Jahre Defekte haben, die dann auftauchen (Tastaturen, Monitor etc..)
 
MacBook Air M1 8/256 völlig ausreichend (Basis Modell).
Wenn MacBook Air M2, dann entweder mit 16GB Ram oder mit 512GB Speicher.
Den Grund, weshalb man keinen M2 mit 8GB Ram + 256GB Speicher nehmen sollte, findest du auf diversen vorherigen Seiten.
 
Auf jeden Fall nicht die 8GB Basisvariante nehmen.
Wenn 14" groß genug, dann greif zu. Das Air würde ich persönlich nicht nehmen. Das Pro hat das bessere Display.

Ja merke ich, so das typische halt. Videos, Streamen, Surfen, private Arbeiten.
Keine Video oder Bildbearbeitung.

Lieber etwas "mehr". Budget ist sekundär, soll nur wieder lange und stabil laufen. 14-14,2" reicht, kam vorher mit 13,3" auch gut zurecht.

Daher einfach eure Empfehlung bis 2000-2300, die Frage war ja darin gerichtet welche Modelle/Jahre Defekte haben, die dann auftauchen (Tastaturen, Monitor etc..)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh