Aktuelles

Der LCD/OLED-Fernseher-Thread (Part 12) *Startpost beachten*

Bullseye13

Well-known member
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
2.236
Ort
Steiamoak
System
Desktop System
Jonsbo RM4 - Custom
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 2700 @ 4200MHz @ EK-WB Monoblock
Mainboard
ASUS CH6
Kühler
Wasserkühlung: Intern: 2x280mm + 1x240mm | Extern: Mora2 + 2x200mm
Speicher
4x8GB G.Skill Trident-Z 3600 C15 @ 3533 C14 @ Barrow WB
Grafikprozessor
XFX Radeon VII @ 2000/1220 @ Bykski WB
Display
MSI Optix MAG341CQ
SSD
Samsung SSD 960 EVO 250GB, M.2 | Crucial MX500 1TB, SATA
HDD
2x Seagate Desktop HDD 3TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Jonsbo RM4 modded
Netzteil
Seasonic Platinum Series 860W ATX 2.3
Keyboard
Logitech G910 Orion Spectrum
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10
Mal ne Frage in die Runde.
Einen guten Curved Fernseher gibts momentan nicht oder?
Ich brauche was um 50" und Budget ist 500-700€.
HDR sollte er natürlich haben.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

matthschu

Active member
Mitglied seit
29.01.2005
Beiträge
4.018
Wozu braucht man Curved Displays, wenn es mittlerweile Geräte mit guter Blickwinkelstabilität gibt? Das war soweit ich weiß der einzige Vorteil dieser gebogenen Displays. Aber bei dem Budget dürfte es schwer werden, einen TV zu finden, der das bietet.
 

TZGamer

Well-known member
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
1.113
Wozu braucht man Curved Displays, wenn es mittlerweile Geräte mit guter Blickwinkelstabilität gibt? Das war soweit ich weiß der einzige Vorteil dieser gebogenen Displays. Aber bei dem Budget dürfte es schwer werden, einen TV zu finden, der das bietet.
Die Blickwinkel-Thematik war genau das Gegenteil. Die war ja noch viel beschissener bei Curved TVs, weil du gerade davor sitzen musstest, um den Effekt zu haben, den es haben sollte. Von der Seite sahen Curved TVs dann einfach nur beschissen aus ^__^
 

matthschu

Active member
Mitglied seit
29.01.2005
Beiträge
4.018
Ich dachte, die waren genau aus diesem Grund so verbogen. Damit mehrere Leute auf der Couch ein gutes Bild haben. Also war es doch eher nur Marketing-Gedöns oder welchen Sinn hat das ganze dann? Nur zu Design-Zwecken?
 

TZGamer

Well-known member
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
1.113
Das Marketing Argument waren damals eher so Sachen wie "größere Immersion", "größeres Sichtfeld" (≠ größere Blickwinkelstabilität) usw..
Aber unterm Strich hat das sowieso alles nichts gebracht, da die meisten Leute eh zu weit weg vom TV saßen.

Was die Blickwinkelstabilität angeht, kannst du dir ja einfach mal ein Blatt nehmen und da ein paar Sätze drauf schreiben.
Dann biegst du es etwas. Nun schau mal aus verschiedenen Positionen drauf und du wirst sehen, dass du von der Seite immer
ein Teil des Bildes schlechter siehst (immer der Teil, der näher an dir dran ist).
 

Bullseye13

Well-known member
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
2.236
Ort
Steiamoak
System
Desktop System
Jonsbo RM4 - Custom
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 2700 @ 4200MHz @ EK-WB Monoblock
Mainboard
ASUS CH6
Kühler
Wasserkühlung: Intern: 2x280mm + 1x240mm | Extern: Mora2 + 2x200mm
Speicher
4x8GB G.Skill Trident-Z 3600 C15 @ 3533 C14 @ Barrow WB
Grafikprozessor
XFX Radeon VII @ 2000/1220 @ Bykski WB
Display
MSI Optix MAG341CQ
SSD
Samsung SSD 960 EVO 250GB, M.2 | Crucial MX500 1TB, SATA
HDD
2x Seagate Desktop HDD 3TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Jonsbo RM4 modded
Netzteil
Seasonic Platinum Series 860W ATX 2.3
Keyboard
Logitech G910 Orion Spectrum
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10
Hab mich mittlerweile damit abgefunden, dass es keinen curved mehr gibt. Ich fand meinen immer ganz gut, aber seis drum.
Ich könnte den Samsung 55" QLED 4K Q70R für 700€ bekommen, taugt der was?
 

Mounti

Active member
Mitglied seit
17.09.2008
Beiträge
1.216
hallo,
von Freunden ist heute der Fernseher putt.Startet immer wieder neu. Hat sich erledigt.Habe ich repariert.
 
Zuletzt bearbeitet:

SashaFierce

Active member
Mitglied seit
16.04.2013
Beiträge
1.315
Sollte man die Skalierung auf 4k von 1080p Quellen dem Sony x800 bzw. Telekom 401 Reciever oder dem LG B9 überlassen ? Habe gelesen dass der TV das eigentlich gut kann
 

TZGamer

Well-known member
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
1.113
Ich würde es den TV machen lassen.
Allerdings kann es dann sein, dass du UHD Content nicht nativ in 4K abspielen kannst.
Also über Apps usw., falls es das bei der Telekom gibt.
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
23.208
Ort
Laupheim
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-8500
Mainboard
ASRock Fatal1ty B360 Gaming K4
Kühler
Thermalright True Spirit 140
Speicher
Corsair Vengeance LED 16 GB DDR4-2666
Grafikprozessor
Palit GTX 1070 JetStream
Display
Philips 272G5DYEB G-SYNC
SSD
Samsung SSD 850 Evo 512 GB
Soundkarte
Creative Sound Blaster Z
Gehäuse
Lancool K7
Netzteil
Enermax Platimax D.F. 500W
Keyboard
Logitech G15
Mouse
Logitech MX518
Betriebssystem
Win 10 Home x64
Oben Unten