Aktuelles

[Sammelthread] Dell XPS M1530 - Review, Bilder, Tests + Treiber WinXP

Braineater

Active member
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
16.121
wie wärs denn mit nem beschimpft braineater thread :drool: :d den test auf notebookcheck hab ich schon gelesen,genau wie den test auf notebookjournal und auf ein paar anderen seiten...ich dachte nur wenn wer das NB vor sich stehen hat wär es ein leichtes mal was nachzuschauen :rolleyes: und vll habt ihr ja ne andere meinung dazu als irgendwer in nem test ...aber egal ich bestell mir das ding jetzt einfach und werde sehen...wenn dann noch was is kann ich euch ja immer noch zu tode nerfen :asthanos:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

toxnox

Member
Mitglied seit
23.05.2004
Beiträge
267
Ich muss Braineater Recht geben, es gibt hier alle Möglichkeiten, diejenigen welche seine Post´s nerven, haben die Möglichkeit ihn auf die Ignorierliste zu setzen, oder einfach die Fragen zu überlesen.

Aber jemanden hier öffentlich dermaßen anzugehen finde ich total daneben!!
 
Zuletzt bearbeitet:

FIGHT DUDE

Active member
Mitglied seit
07.05.2004
Beiträge
3.030
wie wärs denn mit nem beschimpft braineater thread :drool: :d den test auf notebookcheck hab ich schon gelesen,genau wie den test auf notebookjournal und auf ein paar anderen seiten...ich dachte nur wenn wer das NB vor sich stehen hat wär es ein leichtes mal was nachzuschauen :rolleyes: und vll habt ihr ja ne andere meinung dazu als irgendwer in nem test ...aber egal ich bestell mir das ding jetzt einfach und werde sehen...wenn dann noch was is kann ich euch ja immer noch zu tode nerfen :asthanos:
Ja, mach das Mal...

P.s: Ich spendiere dir jetzt einfach Mal ein "v". Den Rest, wie "Kommas" usw. musst selber kaufen. :fresse:
 

mr-t

New member
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
4
ähm - hallo... nur kurz... kann mir nun jemand kurz was zu meiner Frage sagen? ;-)

Grüße
 

cookie

Active member
Mitglied seit
31.08.2003
Beiträge
6.267
Ort
Hannover
Tzz, du kannst die Kinder doch nicht dabei stören, während sie sich hier mit Dreck bewerfen und komplett zum Affen machen! ;)

Von dem Acer gibt es ja zig Versionen, die ua. mit verschiedenen Akkus ausgestattet sind. Da wäre es schon schön, wenn du es zumindest etwas eingrenzen könntest auf 1-2 Modelle, die in Frage kommen.
Von der Akku-Laufzeit her bist du wahrscheinlich beim Dell am besten aufgehoben, wenn man die Laufzeit des 9-Zellen-Akkus bedenkt. Dazu ev. noch nen kleinen 6-Zeller für 40€ und man ist da gut gerüstet. Von den sonstigen Features her sind sich die Notis ja recht ähnlich, von der Graka mal abgesehen. Dell dürfte für dich aber wohl etwas teurer werden als nen Acer, nur hast du halt nen guten Service und mehr Auswahlmöglichkeiten bei den Komponenten. Das vermisse ich immer bei den Schleppis von der Stange.
 

mr-t

New member
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
4
Vielen Dank... Mir ging es eigentlich nur um das Display. Ich habe noch gewisse Vorurteile gegenüber den spiegelnden. Acer liefert ja noch matte.

Vom Preis ist der XPS mit den derzeitigen Rabatten durchaus interessant. Nun stieß ich noch auf den ONE C7000, der ja noch besser sein soll... Aber irgendwie habe ich mehr Vertrauen in die Marke Dell...

Acer bietet aber anscheinend auch nur noch spiegelnde mit NVidia oder ATI-Karten an :-( *hmpf*

Ich will auf jeden Fall was vernünftiges kaufen und mich danach nicht über nen Fehlkauf ärgenr. Nun bin ich einfach verunsichert: Acer und Toshiba hatte ich für nicht so gut in Erinnerung - Dell für Qualität. Nur wurde das alte Inspiron 1520 mit NVidia Karte displatechnisch um welten besser getestet als das XPS M 1530 und ich kann nicht nachvollziehen, wieso. Aber das Inspiron gibts ja nicht mehr mit dieser Konfiguration *imkreisdreh* *konfusbin*

Hilfe ;-)
 

Braineater

Active member
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
16.121
schau mal bei www.kiebel.de da hab ich letztens für nen kumpel ein NB bestellt mit geforce 8600 gt und 1680er nicht spiegelnden display von LG als ram wurden 4 gb gskill speicher verbaut das ganze hat mit 250gb platte und 9 zell akku 1160€ gekostet!gehäuse vom lappi sieht fast aus wie die von nexoc kannst dir ja mal anschauen

mfg
 

cookie

Active member
Mitglied seit
31.08.2003
Beiträge
6.267
Ort
Hannover
Du kannst ja auch mal bei den Dell Vostro Notebooks aus dem Businessbereich (ab Kleine und mittlere Unternehmen) schauen. Da sollten die Displays imho matt sein und ansonsten ist der Barebone ja identisch mit dem I1520.
 

mr-t

New member
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
4
OK - das hab ich schon - ist meine "Angst" vor den spiegelnden bereichtigt oder ist das noch ein Relikt aus früheren Zeiten? ;-)
 

cookie

Active member
Mitglied seit
31.08.2003
Beiträge
6.267
Ort
Hannover
Ich möchts eigentlich auch nicht unbedingt haben, nur sind die Farben halt schon wesentlich lebendiger als auf nem matten Display. Zudem spiegelt es auch gar nicht so arg, wie ich zu Anfang immer gedacht hab. Nen Bekannter hat ein Inspiron mit Glare Blahblub und das konnte man sich durchaus anschauen. Ich werds jetzt einfach mal testen und schauen, wie ich damit zurecht komme. Ich hab immerhin auch meine Aversion gegen Widescreen-TFTs ablegen können, ergo sollte ich das auch schaffen. :d
 

Zonko

Member
Mitglied seit
27.06.2007
Beiträge
675
vom "glare" bekommt man nichts im betrieb mit. höchstens, wenn du nen nahezu komplett schwarzen screen hast, aber wann hat man den schonmal wenn die kiste an is? :d
 

Braineater

Active member
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
16.121
naja draußen kann ein glare schon ziemlich störend sein,aber wenn der display hell genug ist ist auch das ertragbar ;)

@ stalker
ich hab mal noch ne frage an dich oder an alle die schon ein xps 1530 zuhause haben...waren zum Notebook Kopfhörer dazu?(Auf deinem Bild ist nix zu erkennen und ich hab in manchen tests gelesen das ein paar creative Stöpsel dazu sei...mein betreuer bei dell meinte aber da sei nix extra dazu obwohl beim Produktbild welche abgebildet sind...was stimmt nun?)

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

SAdu

Member
Mitglied seit
31.10.2007
Beiträge
578
Ort
Zweibrücken
kopfhörer sind dabei, aber die kosten dell sicher so die welt, dass man das nb nur kaufen sollte wenn auch kofhörer dabei sind :)
 

Praetorian83

Member
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
35
Hey, unterschätzt mal die Kopfhörer nicht!!!

Habe mich tierisch geärgert, weil ich mir erst vor eineinhalb Monaten neue Kopfhörer für meinen MP3-Player geleistet habe: Creative EP630 In-Ears, zu haben für rund 25 € bei amazon.

Und was sehe ich, als ich meinen M1330 auspackte? Creative EP630, die mich aus der Kiste angrinsten :-)

Jetzt hab ich zwei Paare... Super.

Also, die Kopfhörer mögen Dell zwar nicht viel kosten, sind aber einigermaßen hochwertige DInger. Der Grundkonsens bei amazon nach über 300 Rezensionen: Preis-Leistungs-mäßig mit die besten Kopfhörer auf dem Markt.

P.S. Wie kann ich mir hier denn beim posten Smilies anzeigen lassen?
 

SAdu

Member
Mitglied seit
31.10.2007
Beiträge
578
Ort
Zweibrücken
hallo, folgendes. wie im andern thread zu lesen hab ich zwar ein kack display bekommen jedoch die samsung spinpoint :) , was mich widerum ziemlich freut. heut hab ich mal mit stalkers tribern alle geräter installiert, klappt soweit super.
aber 2 problemchen hab ich noch.
1. bluetooth ist irgendwie fest aufm desktop, habt ihr ne idee wie ich das löschen/wegkriegen kann. des weiteren sucht bluetooth irgendwie oft irgendwas :/, weiß der geier

2. das wlan ging im ersten versuch einwandfrei, mittlerweile bin ich zwar zum router connected, aber er bezieht nicht die netzwerkadresse, also er steckt in dem netzwerkadressenbeziehschritt fest ... :(

PS: der bluetooth stackserverdienst konnte nicht bezogen werden :/
 

Braineater

Active member
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
16.121
das problem hatte ich bei nem rechner von nem bekannten,hast du mal versucht ne feste ip adresse zu vergeben(bei ihm hats damalt geholfen)...wenn das nicht geht installier einfach mal die treiber neu vll hilft das ja :)
 

SAdu

Member
Mitglied seit
31.10.2007
Beiträge
578
Ort
Zweibrücken
danke braineater, das netzwerkadressenbeziehungsproblem ist gelöst, aber internet hab ich dadurch auch noch leider keins bekommen. ich bin tadellos mit dem router verbunden aber das wars auch schon, kann es was mit dem diensten zu tun haben?
habe dort vorhin welche auf manuell umgestellt um mehr leistung zu erhalten.
 

Braineater

Active member
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
16.121
also computerbrowser und DHCP solltren auf jeden fall an bleiben sonst kann es schon sein das das internet nicht geht
 
J

jolt1988

Guest
Läuft auf dem M1530 auch Linux?

Ich wollte mir nämlich ein Notebook zulegen mit einer 8600M GT, und das möglichst "kostengünstig"

Mal abgesehen von den "Noname" Notebooks - die ja in den Tests alle ein spiedeliges Gehäuse haben - ist das Dell wohl das billigste (oder kennt ihr noch ein anderes? Intel C2D, 8600M GT, 2GB RAM)

Das evtl. dieser Fingerscanner nicht funktionieren wird wäre mir ziemlich egal, das ist nicht so wild, aber Linux sollte schon gut damit laufen, da ich meiste Zeit in Linux bin.
 

TM800

Member
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
291
zur XP Installation hätte ich noch ne Anmerkung zum LAN-Treiber:

Weder der XP-Treiber vom XPS M1330 noch vom Inspiron 1520 wollten bei mir ihren Dienst verrichten. Der simple Grund dafür ist, daß bei mir kein Broadcom- sondern ein Marvell-Chip seinen Dienst verrichtet. Somit habe ich zum Vistatreiber vom M1530 gegriffen und siehe da, "flutscht" perfekt ;o)

Wie gesagt, das war nur meine Beobachtung aber ich habe auch nicht die hier verlinkten Treiber benutzt, sondern direkt die Treiber bei Dell gezogen. Als Grafiktreiber hab ich zudem den XP-Treiber vom Inspiron installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

FlaRaki

New member
Mitglied seit
18.01.2008
Beiträge
2
Habe mir Anfang Januar einen XPS M1530 bestellt und am 15.01. bekommen. Nun kämpfe ich mit der Installation von XP bzw. demm Dell MediaDirect. Habe alles wie im MediaDirect Hanbuch installiert. XP läuft super. Allerdings macht mir das MediaDirect sorgen. Wenn ich es starte kommt kurze Zeit nach dem Anfangsbildschirm (Dell MediaDirect Daten werden aufgebaut), die Meldung "Dell MediaDirect Express kann nicht auf Ihre Festplatte zugreifen. Dies kann daran liegen, dass Sie Microsoft BitLocker (Laufwerksverschlüsselung) aktiviert haben. Wenn dieser Microsoft BitLocker aktiviert ist, kann nicht auf MediaDirect Express zugegriffen werden.". Hat jemand dafür evtl. auch eine Lösung ???
 

FIGHT DUDE

Active member
Mitglied seit
07.05.2004
Beiträge
3.030

sven2436

Member
Mitglied seit
11.06.2007
Beiträge
100
Ort
Berlin
Wieso versuch ich hier über ein Posting und eine PN den Fehler aufzuklären dass das Display nicht aus dem Jahr 01/2006 ist, wenn es doch keiner korrigiert?

:shake:
 

Schranzmaster

Der alte Sack
Mitglied seit
06.07.2001
Beiträge
4.900
Ort
...zu Hause...
Naja feste IP aber dann DHCP anlassen ist halt nen widerspruch in sich ;) Gehe mal davon aus, dass Herr Dude das meinte, Patrick ;)
 
J

jolt1988

Guest
So würde ich das auch sehen. Denn das wäre völliger schwachsinn ;)
 

IceaaK

New member
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
5
super Review....solltest das beruflich machen :d
also ich hab mir dat ding auch bestellt...und nach dem Review fühle ich mich schon sicherer, nachdem man solang auf dat ding warten muss....
danke nochmal...
lg
 

B.XP

Active member
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.668
Ort
Bayern
Wie passt denn das Sleeve mit dem Akku zusammen?

Kannst du dein Notebook bitte mit dem Akku ausmessen?

*hofft dass die alte Tasche passt*
 

OlMightyGreek

Member
Mitglied seit
25.01.2006
Beiträge
109
Ich fass meine Frage mal kurz :d
LED beleuchtete Displays: Wann???

Ich dachte die kommen im Januar 08.
Mein Cebop Display ist heute flöten gegangen und sitz jetzt vor nem gammeligen uralt-15".
 
Oben Unten