Aktuelles

DELL Studio 1749 - Erfahrungsbericht

Faint

Member
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
936
Ort
Limbach-Oberfrohna / Chemnitz
Ich muss mich berichtigen.. es werden doch zwei Heatpipes verbaut:

Documentation

Auf dem zweiten Bild sieht man es recht deutlich. Allerdings scheint der Kühlkörper auch wirklich nicht der größte zu sein..


Was mir nicht gefällt, ist, dass scheinbar große Qualitätsunterschiede bei Dell vorhanden sind in letzter Zeit... siehe Fiepen/Gehäusequalität... Wobei mir letzteres wirklich am meisten ärgert..
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Morpheus2200

Active member
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Ja, zwei Pipes, die aber am Ende gebündelt werden. So ähnlich habe ich mir das vorgestellt.
Da ist dann ein Lüfter mit dem Abtransport der Wärme von beiden Komponenten betraut.
Deshalb kann man von CPU-Temp keine Rückschlüsse auf GPU-Temp ziehen.

Wer macht jetzt mal das Gehäuse auf und guckt, wie die Heatpipes mit den Komponenten verbunden sind? :)
 

Zwergpintscher

Active member
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
5.841
Ort
NRW
Hallo zusammen,

Ich spiele auch mit dem Gedanken, ein 1749 zu kaufen und würde daher gerne wissen, ob es bei der verbauten 5650 möglich ist, zusätzlich zum internen Display noch 2 Monitore anzuschließen? Ich frage extra hier nochmal, weil der Dell-Support ja scheinbar nicht immer der hellste ist :)
 

Scyllo

New member
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
26
In der Taskleiste rechts ist ein kleines Icon bei mir, eine weiße 9 auf schwarzem Hintergrund. Man kann aber kein Programm starten oder ähnliches. Was ist denn das?

VG, Marc
Hallo!

Ich weiß zwar nun auch, dass es sich um die Dell-Anwendung Dell QuickSet handelt, aber warum lässt sich diese nicht öffnen?

Es gab einmal einen kurzen Moment, da war anstatt der "weißen 9 auf schwarzem Grund" (steht die für den 9-Zell-Akku?) auch mal das QS-Symbol zu sehen und dieses ließ sich auch anklicken!

Warum aber tut sich rein gar nichts, wenn man die weiße 9 anklickt?

Ich hatte aus diesem Grund schon einmal versucht, QuickSet neu zu installieren aber das Ergebnis ist das selbe.

Könnte dazu bitte jemand etwas sagen (und auch dazu, warum die weiße 9 einmal durch das QS-Symbol ersetzt wurde?)?

Ist die Anwendung unter Umständen verbuggt?

Gruß,

Scyllo

Edit: Woran erkenne ich eigentlich, ob mein 9-Zell Akkus des Studio 1749 überhaupt ExpressCharge unterstützt? Muss ich mir jetzt alles beim Dell-Support zusammensuchen? Ich weiß nämlich nun gar nicht, wie lange der 9-Zell Akku (nach dem ersten Ladevorgang von mindestens 12 Stunden) beim zweiten Mal zu laden ist.....da hängt es ja davon ab, ob er ExpressCharge unterstützt oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

BigReval

Member
Mitglied seit
12.04.2010
Beiträge
42
Die Frage hab ich mir auch lange gestellt, is aber ganz einfach. So einfach, dass man es gern mal übersieht: :fresse:

Drück oben mal das Zahnrad-Symbol auf der Media Leiste und dann gehst du links auf das Symbol neben der Beschriftung "Helligkeit der Tastatur".. daraufhin kommst du in ein Menü in dem man das bequem einstellen kann ;)
Danke, so auf die Idee zu kommen mit den Symbolen... Funktioniert Prima, das nervte mich nämlich schon die ganze Zeit...

VG Frank

---------- Beitrag hinzugefügt um 14:10 ---------- Vorheriger Beitrag war um 14:06 ----------

Hallo Frank,

danke für die Antwort. Kann man die Tastatur irgendwie auf der Dell-Webseite finden? Ganz egal, was ich in die Suche eingebe (also z.B.
"CPL-M731"), die Tastatur will nicht auftauchen. Mal abgesehen davon, dass die Dell-Webseite eine Frechheit ist, mache ich vielleicht doch was falsch bei meiner Suche. Oder kann man das Ding nur über Telefon bestellen?

Schöne Grüsse aus der Kaiserstadt ;)

Hallo!

Nein, die kann man so nicht finden. Auch die "Jockel" bei der Bestellannahme nicht. Das Problem ist, dass so, wie Du oder auch ich die Tastatur haben wollen ohne das ein Defekt o.ä. vorliegt. Diese "Zubehörteile" werden dann als kostenpflichtige Austauschteile behandelt und da ist eine ganz andere Abteilung für zuständig. Bei denen kann man das Zeugs dann auch bestellen...

Und das heist nicht nur übers Telefon, sondern auch dementsprechend ein paar "Verbindungsorgien"... War jedenfalls bei mir so...

VG Frank
 

Morpheus2200

Active member
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Ich weiß zwar nun auch, dass es sich um die Dell-Anwendung Dell QuickSet handelt, aber warum lässt sich diese nicht öffnen?
Weil es dort nichts einzustellen gibt. Offenbar kann man an diesem Symbol lediglich ablesen, dass Quickset mit dem PC autogestartet ist. Klar, unnützes Symbol, aber was soll's.

Wenn ich mich richtig erinnere, ist Quickset nötig (natürlich nur, wenn es auch ausgeführt wird, was eben normalerweise per Autostart erfolgt), um eben die "Schnell-(Einstellungs)-Tasten" von Dell benutzen zu können.
Deaktivierst du Quickset (oder deinstallierst es), kannst du zum Beispiel nicht mehr den Datenträger per Touch-Taste über der Tastatur auswerfen lassen.
Ich nehme an, auch die ganzen FN-Funktionen (Helligkeit, WLAN, Lautstärke) werden dann nicht mehr funktionieren.

Wenn dich das Tray-Symbol stört, kannst du es ja mit ein paar Klicks ausblenden.
Rechtsklick auf die freie Taskleiste-->Eigenschaften-->Infobereich-->Anpassen...-->"Symbol und Benachrichtigung ausblenden"-->mit OK bestätigen.

(steht die für den 9-Zell-Akku?)
Nein, denn ich habe keinen solchen.
 

Scyllo

New member
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
26
Weil es dort nichts einzustellen gibt. Offenbar kann man an diesem Symbol lediglich ablesen, dass Quickset mit dem PC autogestartet ist. Klar, unnützes Symbol, aber was soll's.

Wenn ich mich richtig erinnere, ist Quickset nötig (natürlich nur, wenn es auch ausgeführt wird, was eben normalerweise per Autostart erfolgt), um eben die "Schnell-(Einstellungs)-Tasten" von Dell benutzen zu können.
Deaktivierst du Quickset (oder deinstallierst es), kannst du zum Beispiel nicht mehr den Datenträger per Touch-Taste über der Tastatur auswerfen lassen.
Ich nehme an, auch die ganzen FN-Funktionen (Helligkeit, WLAN, Lautstärke) werden dann nicht mehr funktionieren.
Hi!

Du meinst also, dass dann nach einer Deinstallation das von Dell angepasste Windows-Mobilitätscenter nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren würde? Müsste ich mal versuchen.....

Das, was mich an der ganzen Sache stört, ist:

Ich habe das Notebook seit Freitag; und irgendwann (ich weiß aber nicht mehr, wodurch das kam) war anstatt der "weißen Neun auf schwarzem Grund) das wirkliche QuickSet-Symbol (nämlich QS) in der Taskleiste zu sehen! Und dieses ließ sich auch anklicken!

Ich habe jetzt mal den Dell-Technik-Support kontaktiert....mal sehen, was die so sagen.

Wenn dich das Tray-Symbol stört, kannst du es ja mit ein paar Klicks ausblenden.
Rechtsklick auf die freie Taskleiste-->Eigenschaften-->Infobereich-->Anpassen...-->"Symbol und Benachrichtigung ausblenden"-->mit OK bestätigen.
Ja, das hatte ich auch schon gefunden, aber es behebt ja nur die Symptome, nicht die Ursache...

Da ich ja, wie gesagt, schon einmal das "wirkliche QS-Symbol" gesehen hatte, vermute ich ja das QuickSet nun (mit der weißen Neun) nicht so funktioniert, wie es sollte.

Gruß,

Scyllo

Edit: Habe es eben mal überprüft:

QuickSet ist installiert:



QuickSet ist deinstalliert:

 
Zuletzt bearbeitet:

mchL

New member
Mitglied seit
30.08.2010
Beiträge
4
Zur weißen 9 auf schwarzem Hintergrund:
Die 9 ist für den Nummernblock da...ist dieser aktiv steht die 9 in der Leiste.
Deaktiviert ihr den Block ist auch die 9 weg ;) Einfach mal ausprobieren.
EDIT: Wenn ihr Capslock aktiviert erscheint auch ein weißes A auf schwarzem Hintergrund ;)
Ich hoffe ich konnte helfen.

PS: Ich hab dieses nervige Lüfterdrehen auch und habe ebenfalls schon A05 installiert. Ich hoffe das ist noch irgendwie durch ein Update wieder hinzubiegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scyllo

New member
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
26
Zur weißen 9 auf schwarzem Hintergrund:
Die 9 ist für den Nummernblock da...ist dieser aktiv steht die 9 in der Leiste.
Deaktiviert ihr den Block ist auch die 9 weg ;) Einfach mal ausprobieren.
EDIT: Wenn ihr Capslock aktiviert erscheint auch ein weißes A auf schwarzem Hintergrund ;)
Ich hoffe ich konnte helfen.
Aha! Vielen Dank für diesen Tipp:).

Jetzt sollte ja alles klar sein. Allerdings wundert es mich dennoch, warum dann das QS-Symbol irgendwann mal in der Taskleiste auftauchte. Was habe ich da wohl angeklickt?

Kann mir bitte noch jemand etwas anderes beantworten:

Die Laptops werden ja seitens Dell vorkonfiguriert (Aufspielen des OS, der Treiber, diverser Software, etc.).

Jetzt erhielt ich eben eine Meldung vom Adobe-Updater, dass ein Update für den Reader (9.2) vorhanden ist. Ich dachte, dass dieser wohl auch vorinstalliert sei und wählte das Update an. Nach kurzer Zeit kam jedoch eine Fehlermeldung, dass das Update nicht installiert werden konnte!

Unter Systemsteuerung - Programme sah ich jedoch im Anschluss, dass der Reader gar nicht installiert ist.........

Woher stammt also die Update-Meldung? Wird der Adobe-Updater auch installiert, wenn man zuvor den aktuellen Flash-Player installiert hat?

Falls ja, warum bietet er mir dann aber ein Update an? Er müsste doch erkennen, dass der Reader gar nicht installiert ist....

Lediglich in dem Ordner "Programme (x86)" finde ich die Unterordner "Adobe - Reader 9.0 - Resource - Font"!

Alle diese Ordner sind aber leer! Woher jedoch können Sie stammen?

Gruß,

Scyllo
 
Zuletzt bearbeitet:

Dj3K

Active member
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.988
Hallo zusammen,

Ich spiele auch mit dem Gedanken, ein 1749 zu kaufen und würde daher gerne wissen, ob es bei der verbauten 5650 möglich ist, zusätzlich zum internen Display noch 2 Monitore anzuschließen? Ich frage extra hier nochmal, weil der Dell-Support ja scheinbar nicht immer der hellste ist :)
2 Monitore kannst du anschließen.
Einen über den analogen Ausgang und den anderen über HDMI
 

Zwergpintscher

Active member
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
5.841
Ort
NRW
Und der Laptop-Bildschirm ist dann als 3. Monitor auch noch aktiv? Danke für die Info :-)
 

Dj3K

Active member
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.988
Ja... kannste als 3. nutzen.
Das coole bei Win 7, wenn du Laptop zuklappst, ist automatisch nur 1 Monitor da (Problem mit Mauszeiger verschwindet links oder rechts aus dem Bildschirm verschwindet) und wenn du aufklappst, hast du automatisch wieder 2 oder 3 Monitor.
Voll cool :d
 

bigpun

Active member
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
1.067
Hat jemand die Teilenummer für Wirless N Karte?
Ich möchte es mit dieser versuchen, da ich eine B/g habe und meine Verbindugnsqualität viel schlechter ist als mit meinem Vostro book, also ich spreche von welten schlechter!
Da wo ich mit dem vostro 3 balken hab, hab ich mit dem studio keinen mehr LOL...weiss jemand ob die N karte besser ist oder ob es nur an der schlechten interenen antenne liegt?
 

Scyllo

New member
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
26
Zur weißen 9 auf schwarzem Hintergrund:
Die 9 ist für den Nummernblock da...ist dieser aktiv steht die 9 in der Leiste.
Deaktiviert ihr den Block ist auch die 9 weg ;) Einfach mal ausprobieren.
EDIT: Wenn ihr Capslock aktiviert erscheint auch ein weißes A auf schwarzem Hintergrund ;)
Ich hoffe ich konnte helfen.
Das war die knappe und äußerst hilfreiche Antwort von mchL!

Hier einmal die Antwort (bzw. der "Lösungsvorschlag" (dass ich nicht lache!)) vom Dell-"Support":

Sehr geehrter Dell Kunde,

Sie haben vor kurzer Zeit unsere Emailabteilung bezüglich eines Problems mit dem System mit Service Tag: XXXXXXX kontaktiert. Der zuständige Techniker hat anhand Ihrer Problembeschreibung beurteilt, dass Ihr Rechner hardwaremäßig in Ordnung ist. Deswegen wurde Ihr Anliegen an Dell Solution Station – Software Support bei Dell weitergeleitet.

Unsere Solution Station Spezialisten haben Ihr Anliegen übernommen und können Ihnen eine passende Lösung anbieten. Da die Softwareanliegen komplex und sehr oft einzigartig sind, ist deren Lösung kostenpflichtig. Die Telefonnummer ist gebührenfrei, die Lösung aber kostenpflichtig, wobei die Kosten von der Komplexität des Anliegens abhängig sind.

Wir bieten mehrere Zahlungsmöglichkeiten an, wobei die Kreditkarte bevorzugt wird, damit wir Ihr Anliegen effektiv und vor allem gleich lösen können. Sie werden von Anfang an informiert, wieviel Ihre Lösung kosten wird.

Wenn Sie an unseren Diensten interessiert sind, können Sie uns unter folgenden Nummern kontaktieren:

Deutschland: +49 800 – 777 3355

Österreich: +43 800 – 1025 4015

Schweiz: +41 848 – 335 555

Damit Sie bei der Lösung des Problems schnellstmöglich Hilfe erhalten, empfehlen wir Ihnen, die Solution Station Mitarbeiter selbst telefonisch zu kontaktieren. Falls Sie interessiert sind, können wir für Sie auch einen Rückruf veranlassen – geben Sie uns bitte eine Telefonnummer und ungefähre Uhrzeit durch, wann Sie tagsüber zu erreichen sind und ein Mitarbeiter wird versuchen, Sie dann um dieser Zeit zu erreichen.

Dell - Solution Station | Dell Deutschland

Dell - Solution Station | Dell Österreich

Dell - Solution Station | Dell Schweiz

Kurzer Hinweis zu Ihrer frage bezüglich des Chat-Supports: Der Chat Support ist aktuell nicht verfügbar, man kann den Support nur telefonisch, oder über das Email Formular erreichen (so, wie Sie es jetzt gemacht haben).

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Zusammenarbeit,

Mit freundlichen Grüssen,

DELL Solution Station

Central European Region



Langsam frage ich mich, ob man mich dort verarschen will!

Gruß,

Scyllo
 

Scyllo

New member
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
26
Hat jemand die Teilenummer für Wirless N Karte?
Ich möchte es mit dieser versuchen, da ich eine B/g habe und meine Verbindugnsqualität viel schlechter ist als mit meinem Vostro book, also ich spreche von welten schlechter!
Da wo ich mit dem vostro 3 balken hab, hab ich mit dem studio keinen mehr LOL...weiss jemand ob die N karte besser ist oder ob es nur an der schlechten interenen antenne liegt?
Hallo!

Ich habe diese hier:

Artikelnummer: 555-12844 Wireless : Europäische Intel Wireless 6200 (802.11a/b/g/n 2X2) LAN-Karte

Funktioniert bei mir tadellos! Ich hoffe, die Angaben bringen Dir was.

Müsste diese hier sein: http://download.intel.com/network/connectivity/products/prodbrf/323016.pdf

Gruß,

Scyllo
 
Zuletzt bearbeitet:

BigReval

Member
Mitglied seit
12.04.2010
Beiträge
42
Hallo!

Ich habe diese hier:

Artikelnummer: 555-12844 Wireless : Europäische Intel Wireless 6200 (802.11a/b/g/n 2X2) LAN-Karte

Funktioniert bei mir tadellos! Ich hoffe, die Angaben bringen Dir was.

Müsste diese hier sein: http://download.intel.com/network/connectivity/products/prodbrf/323016.pdf

Gruß,

Scyllo
Hallo!

Die habe ich auch bei mir installiert. Die läuft eigentlich sehr gut. Wo mein "altes" Notebook schon längst keinen Empfang mehr hatte, habe ich hiermit noch sehr guten Empfang.

Kann ich also nur empfehlen. Eine Alternative: In der "Bucht" gibt es WLAN Antennen zum nachrüsten. Die hatte ich für mein "altes" bestellt. Die waren nicht schlecht und ich hatte auch mehr Signal nur ganz so gut wie mit der 6200er ist es doch nicht gewesen.

VG Frank
 

Faint

Member
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
936
Ort
Limbach-Oberfrohna / Chemnitz
Habe heute meine Intel X25-M G2 80GB installiert... läuft sehr geschmeidig, das System ;)

Aber Achtung: Man kann das DellData Backup (was man beim ersten Start erstellt) nicht verwenden, um das OS zu installieren... das sagt nämlich die HDD wär zu klein :fresse: Also man sollte schon ne Retail-DVD an der Hand haben. Funktioniert 1a nach ner Telefon-Aktivierung.


Übrigens scheint Dell die Webcam-Software gar nicht auf der Seite anzubieten? Aber anscheinend gibts ne Lösung: http://en.community.dell.com/support-forums/software-os/f/3524/t/19304234.aspx

Probiers grad aus..
 

Scyllo

New member
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
26
Habe gerade mal die Suche speziell für diesen Thread hier benutzt aber leider nichts gefunden. Es geht um die Webcam-Software, die auf dem Studio 1749 installiert ist.

Im Dell Downloadstore werden 2 Versionen angeboten, nämlich:

1. Webcam Central 1_4 Version 2 vom 09.21.2009 151.660 KB sowie
2. Dell Webcam Central (Consumer) Version 1.4 vom 11.20.2009 151.659 KB

Wo liegt da der Unterschied? Und welche Version ist die aktuellere?

Laut Veröffentlichungsdatum ja die "Consumer"; allerdings wird diese mit Version 1.4 angegeben; die andere (vom Datum her ältere) mit Version 2!

Hä? Und warum sind beide Versionen nahezu gleich groß?

Steige da nicht so ganz durch...

Weiß da jemand mehr?

Vorinstalliert ist bei mir beispielsweise die Version 1.40.05

Sollte man jetzt die Version 2 installieren oder eher nicht?

Gruß,

Scyllo


Edit: Konnte soeben per Update-Funktion auf die Version 1.40.35 updaten. Aber, ob das jetzt wirklich die aktuellste Version ist.......?

Seltsam auch, dass mir während des Updates 3 verschiedene Versionen (darunter die 1.40.35) gleichzeitig (waren alle mit Häkchen zum Download aktiviert) angeboten wurden und nicht auschließlich die aktuellste!
 
Zuletzt bearbeitet:

dpante1s

Active member
Mitglied seit
11.04.2006
Beiträge
1.283
Ort
Königswinter
So, hatte mich leider zu früh gefreut mit der Reparatur meines Notebooks... lag daran, daß ich nach der Reparatur das NB einfach gestartet hatte mit installiertem Windows 7 und noch keine Treiber drauf hatte. Man hörte den Fehler nicht mehr....

Habe jetzt angefangen Windows XP zu installieren und war auch erst alles okay... Aber seit der Installation von dem ATI Grafiktreiber ist der Lüfter zwar leiser und kaum noch zu hören, dafür ist aber wieder der hochfrequente Ton vorhanden... (oder besser gesagt Lüfterrasseln/-rauschen)...

Werde jetzt noch testen, ob dies bei Win7 mit ATI Treiber genauso ist...

EDIT 1: habe jetzt zum Test einfach mal das Netzteil abgezogen, und das Geräusch ist weg... wieder dran und Geräusch ist wieder da...?!? Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht (das hatte mich damals auch der DELL-Support gefragt, aber vor der Reparatur hatte das keinen Einfluss auf das Geräusch gehabt...--> vielleicht deshalb, weil NB nach Abziehen des Netzteils in Stromsparmodus geht und CPU runtertaktet?); vielleicht auch schon mit DELL-Support darüber gesprochen??

EDIT 2: Wie kriege ich die Helligkeitswerte des Notebook-Displays eingestellt/verändert???

EDIT 3: Brauche bitte einen guten Link für Treiber fürs 1749 für Windows XP, im 1747 Thread steht nicht genug drin...
 
Zuletzt bearbeitet:

Moorkel

New member
Mitglied seit
30.08.2010
Beiträge
2
Soundproblem

Hallo,
ich bin neu hier und habe auch gleich ein "Problem" mit meinem ansonsten tadellos funktionierenden 1749. Wenn ich mp3`s höre oder DVB-T nutze ist der Sound kurze Zeit sehr gut, dann sind auf einen Schlag die Bässe weg und der Sound ist sehr blechern. Ist das eine Einstellungsfrage oder ein Fall für den Service?
Grüße, Mark
 

Scyllo

New member
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
26
Frage zu den Infobereichssymbolen der Taskleiste

Mahlzeit!

Ich hätte mal eine Frage zu den "Infobereichssymbolen" in der Taskleiste von Windows 7 64 Bit Home Premium.

Das oben genannte Betriebssystem war ja seitens Dell auf dem Studio 1749 Laptop vorinstalliert, welchen ich vor knapp 2 Wochen erhalten habe. Wenn ich nun in die "ausgeblendeten Symbole" der Windows Taskleiste schaue, wundert mich etwas:

Im ersten Screenshot scheint die Zuordnung von Symbol und Anwendung noch "normal" zu sein:



Scrolle ich allerdings weiter herunter, so sehe ich das:



Die Anwendungen passen nicht mehr zu den zugeordneten Symbolen.....

(Die weiße 9 auf schwarzem Grund stammt ja, wie in einem andere Posting geklärt, von der aktivierten Numlock-Taste.)

Woran kann das liegen?

Ich habe zwischendurch mehrfach den CCleaner ausgeführt; sollte dies der Grund sein?

Wie lassen sich die falschen Zuordnungen wieder "reparieren"?

Gruß,

Scyllo
 

stoffy

New member
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
3
Hallo -
eine Frage: welcher Unterschied ist zwischen Studio 1747 und 1749?
Die Dell Hotline meinte : Keiner!
Danach kam die Meldung: ich habe darüber mit einem Techniker gesprochen und er hat mir mitgeteilt, dass bei den 1749 nur 2 Kernige Prozessoren eingebaut werden (i3,i5,i7), alle sind mit 2Kernern ausgestattet.
Wie nun?
Ich lese hier, dass die meisten einen 1749 haben.

lg.
stoffy
 

Morpheus2200

Active member
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Ja, so war es wohl. 1749 hatte "nur" Dualcores, i3/i5, aber dafür die etwas schnellere HD5650-Grafikkarte.
Dagegen hatte das 1747 (oder konnte zumindest haben) einen Quadcore i7, aber eine etwas schlechtere Grafikkarte.

Aber wenn ich mir z. B. dieses Angebot hier ansehe, scheint die Unterscheidung zwischen 1747 und 1749 mittlerweile hinfällig zu sein:
Der Dell Online-Shop: Stellen Sie Ihr eigenes System zusammen
Denn das heißt wohl Studio 17(N0074908), also 1749, und hat ebenfalls einen Quadcore i7-720QM, dafür aber nicht die HD5650, sondern diese merkwürdige, von Dell so benannte HD560v. Die war glaub ich, wenn ich das recht in Erinnerung habe, identisch mit der HD5165 und damit auch wiederum identisch mit der älteren HD4650. Das bedeutet, diese drei Karten werden im 55nm-Verfahren gefertigt (HD5650 in 40nm), besitzen weniger Shadereinheiten, nämlich 320 (HD5650 hat 400) und unterstützen "nur" bis DX10.1 (HD5650 auch DX11).

Das heißt, die HD560v ist etwas bis deutlich langsamer (wie sehr genau, kann ich nicht sagen, zumal ich die Taktraten und den verbauten RAM bei den Dell-Grafikkarten nicht kenne) als die HD5650 und gehört der Vorgänger-Generation an, weshalb sie etwas mehr Strom verbrauchen sollte und noch kein DX11 in Spielen wie Dirt 2 ermöglicht (was wohl zu verkraften ist).
Dagegen hat man aber statt eines i5-450M z. B. einen i7-720QM, der reale 4 Kerne (und zusätzliche 4 Threads) bietet, während der i5-450M lediglich 2 reale Kerne (und zusätzliche 2 Threads) aufweist.

Die Entscheidung, was besser ist, kann ich nicht treffen, es kommt auch auf den Preis an.
Ich würde aber klar sagen, dass zum Spielen die Variante i5-450M & HD5650 die schnellere Alternative ist vor Variante i7-720QM & HD560v (=HD5165 =HD4650).
Denn der i5-450M bietet genug Rechernkerne und ist von der Taktung her schnell genug, um kaum ein Spiel auszubremsen, während es bei der Grafikberechnung ganz besonders auf die Power der Grafikkarte ankommt.
Wenn man spezielle Arbeiten mit dem Laptop ausführen will, wie etwa semiprofessionelle Bild- oder Videobearbeitung, dann wird sich der i7-720QM mehr oder weniger deutlich durchsetzen.

Am besten ist derzeit aber sowieso folgendes Angebot:
Günstiges gut ausgestattetes 17 Zoll Gaming Notebook Acer Aspire 7745 G-434G50BN für 699 Euro (Einzelstück, Versandkostenfrei) mit i5 430M, 4GB, 500GB, HD5850, Blu-Ray,....

Ausstattung
Prozessorhersteller Intel
CPU-Type Core i5 430-M
Taktfrequenz (GHz) 2,26
Arbeitsspeicher / RAM (MB) 4.096
Display
Hochglanz-Display Ja
Bildschirmdiagonale (cm) 43,94
Bildschirmdiagonale (Zoll) 17,3
Widescreen Ja
Auflösung (Pixel) 1.600 x 900
Schnittstellen
USB 2.0 (Anzahl) 4x
WLAN IEEE 802.11b / g / n
Bluetooth Nein
HDMI Ja
Card-Steckplatz Nein
VGA Ja
Netzwerk (RJ 45) Ja
Laufwerke
Festplattenkapazität (GB) 500
Laufwerk Blu-ray Multi DVD (+/-RW) DL
Integrierter Kartenleser 5-in-1
Grafik
Grafikchipsatz-Hersteller ATI
Grafikprozessor Mobility Radeon HD 5850
Grafikspeicher (MB) 1.024
Multimedia
Soundkarte Ja
Lautsprecher Ja
DVB-T Nein
Webcam Ja
Software
Vorinstalliertes Betriebssystem Windows 7 Home Premium 64 bit (OEM)
Allgemein
Farbe schwarz
Breite (mm) 410
Höhe (mm) 415
Tiefe (mm) 286
Gewicht (kg) 3,25



Acer Aspire 7745 G-434G50BN Ci5 43,9cm (17,3") 4GB 500GB WIN7HP bei Demowaren-Shop
699 € inkl. Versand für die nur leicht schwächere CPU (i5-430M statt i5-450M, was kaum einen Unterschied machen sollte), dafür aber eine deutlich stärkere HD5850 und ein Blu-ray-Laufwerk sehen für mich preis-/leistungsmäßig absolut unschlagbar aus!
 
Zuletzt bearbeitet:

Scyllo

New member
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
26
Neuaufsetzung mit Recovery-CD

Toll......durfte meine "Kiste" heute (nach knapp 2 Wochen) schon wieder neu aufsetzen (über die Recovery-CD), da gestern Nacht urplötzlich die Windows 7-Funktion "Systemabbild erstellen" überhaupt nicht mehr angeklickt werden konnte.....

Hatte zuvor die Testversion von Acronis TrueImage Home 2011 installiert und nach 3 Tagen wieder deinstalliert. Ob es daran gelegen hat....?

Jedenfalls dachte ich mir: "Sicher ist sicher" und ich wollte auch mal schauen, wie schnell so eine Recovery-Geschichte vonstatten geht.

Habe alles in allem, den gesamten Vormittag damit verbracht....

Ich hatte zwar eine Treiber-CD von Dell; dennoch habe ich dann doch noch aktuellere Treiber von der Dell-Seite laden müssen.

Was ich total doof finde, ist, dass man nach gewissen Dingen erstmal selber wie blöde suchen muss:

- Webcam-Software
- Dell Dock Software
- Dell DataSafe Local Backup (brauche ich nicht unbedingt)
- LoJack Computrace Software

Als ich endlich im Netz die LoJack-Software geladen hatte und neu installieren wollte wurde ich nach dem Lizenzschlüssel gefragt........wo bitte finde ich den?

Auf dem vorinstallierten System war eine 1-Jahres-Lizenz dabei....aber wo ist der Schlüssel dazu? Weiß das jemand von Euch?

Auf der Dell-Seite kann man zwar die Webcam-Software downloaden, aber insgesamt nur 3x!

Hä? Was soll'n das? Wenn man also 4x neu installieren muss und diese Software nicht zwischen gespeichert hat, dann kann man die Webcam nicht mehr aktivieren, oder wie?

Finde das alles sehr seltsam....vor allem, dass die Windows 7 Systemsicherungsfunktion nicht mehr klappte.....

Gruß,

Scyllo
 
Zuletzt bearbeitet:

AX-Turbo

Member
Mitglied seit
15.07.2002
Beiträge
900
Denn das heißt wohl Studio 17(N0074908), also 1749, und hat ebenfalls einen Quadcore i7-720QM, dafür aber nicht die HD5650, sondern diese merkwürdige, von Dell so benannte HD560v.
Das N0074908 war und ist ein Studio 1747 mit (jetzt umbenannter) HD4650. Steht auch so in den Details, wenn man bisschen runterscrollt, "Studio 1747 Order - Germany".
 

Morpheus2200

Active member
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Oh, da habe ich wohl falsch aus den Zahlen vor und in der Klammer geschlossen.
Einfach nur überarbeitungswürdig diese doofe Dell-Homepage.

Na ja, auf jeden Fall bestätigst du also, dass es sich um eine umbenannte HD4650 handelt.

Und, wie siehst du das? Zum spielen lieber 1747 oder 1749? Battle of the Dell-Threads? :asthanos: :grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

AX-Turbo

Member
Mitglied seit
15.07.2002
Beiträge
900
Och nö, mir gefallen beide Modelle gut. Ich hab mir das 1747 im Nov 2009 als Arbeitstier gekauft, da gab´s das 1749 noch net. Bin aber trotz der damaligen 1747-Startschwierigkeiten heute zufriedener denn je mit dem Teil. Wenn ich überhaupt mal Zeit zum zocken hab, dann ist das anspruchsvollste ´ne Runde Flatout "3" - Ulimate Carnage, und da schlägt es sich wacker. Wenns um jeden Frame mehr geht, würd´ ich aber auch eher das Studio 1749 in Betracht ziehen. Wobei Dell meinetwegen schon längst ein Studio "1757" hätte bringen können, mit i7-740QM und HD5730, 5850 oder so. :coolblue:
 
Oben Unten