Aktuelles

[Sammelthread] Custom-WaKü Quatschthread

Slipknot

Enthusiast
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
1.822
Ort
Wien
Hast du denn genug Durchfluss? Nicht, dass das was verstopft ist

Ya Durchfluss ist qool, ca 135l.

WLP, die nach relativ kurzer Zeit eintrocknet oder sonst wie abbaut? Was hast du denn drauf geschmiert? Tippe eher auf ein (lokales) Durchflussproblem.

Ich weiß nicht mehr genau wann ich die Wakü eingebaut habe, glaube vor ca 1,5 Jahren.

Bin gerade nur zu faul um die Shice zu zerlegen. Mag lieber was am PC ballern. :o Vielleicht can ich mich am Abend moti4en.
Mein Verd8 liegt jedenfalls noch bei trockener WLP, ich habe die Wakü auch oft passiv laufen gelassen, da war die Wassertemp im Sommer oft auf ca 45°C, GPU um die 50°C. Aber bin mir nicht ganz sicher, obs wirklich die Temp war, mit LüKü liegen die Temps auch in diesem Bereich im idle und can mich nicht erinnern, wann da jemals die WLP austrocknete. Vllt ist es auch ne Kackqualität der WLP.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Matschgo

Legende
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
8.839
Ort
Österreich
kann mir bitte jemand mit einer Schublehre diesen Abstand vom Aquacomputer High Flow NEXT abmessen...



geht wirklich um 1-2 Millimeter ob der an der gewünschten Stelle reinpasst, deswegen brauch ich bitte das genaue Maß
 

Dave223

Urgestein
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
5.957
Ort
Halle/Saale
Moin, weiß jemand wie ich bei meinem Mora2 die Undichtigkeit finde und dann auch noch stopfe/schliesse?
Wasser in die Wanne, das Teil rein (komplett unter Wasser), eine Seite zu und dann in die andere Luft rein. Da wo die Blasen hoch kommen, ist's undicht 😉 die Undichtigkeit kannst dann entweder Löten oder mit Metall-2K Kleber abdichten. Letzteren habe ich vor kurzem erst genutzt meinen Radi abzudichten. Hält absolut dicht
 

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
4.810
kann mir bitte jemand mit einer Schublehre diesen Abstand vom Aquacomputer High Flow NEXT abmessen...

geht wirklich um 1-2 Millimeter ob der an der gewünschten Stelle reinpasst, deswegen brauch ich bitte das genaue Maß
An der von Dir angemalten Stelle sind es genau 50 mm, weiter vorne ist er mit 52 mm etwas breiter
 

Matschgo

Legende
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
8.839
Ort
Österreich
super, vielen Dank, dann passt er :)
 

citsejam

Experte
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
1.044
Ort
Monaco di Bavaria
kann mir bitte jemand mit einer Schublehre diesen Abstand vom Aquacomputer High Flow NEXT abmessen...



geht wirklich um 1-2 Millimeter ob der an der gewünschten Stelle reinpasst, deswegen brauch ich bitte das genaue Maß
Siehe hier:

Keine Ahnung warum AC sowas nicht direkt beim Produkt verlinkt...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wasser in die Wanne, das Teil rein (komplett unter Wasser), eine Seite zu und dann in die andere Luft rein. Da wo die Blasen hoch kommen, ist's undicht 😉 die Undichtigkeit kannst dann entweder Löten oder mit Metall-2K Kleber abdichten. Letzteren habe ich vor kurzem erst genutzt meinen Radi abzudichten. Hält absolut dicht
Hierfür ist übrigens Dr. Drop die perfekte Lösung :wink:
 
Zuletzt bearbeitet:

UdoG

Experte
Mitglied seit
02.05.2014
Beiträge
1.827
Wie reinigt man eigentlich Fittinge und Extender - einfach mal 2-3 Stunden in Spüliwasser legen? Oder greift dass die O-Ringe an und von daher lieber 24 Stunden in destilliertes Wasser legen?
 

nDer

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2011
Beiträge
971
Moin - kurze Frage, habe aktuell seit einigen Jahren meine Wakü in einem Lian Li V2120 mit 360 und 280 Radiator. Nun stört mich das Gehäuse seit geraumer Zeit wegen seiner Größe und ich überlege mir auf micro oder ITX zu gehen - welches Gehäuse würdet ihr empfehlen? Es soll möglichst selbe Kühlkapazität (360+280) ermöglichen.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.654
Ort
Hamburg / NDS
Wie reinigt man eigentlich Fittinge und Extender - einfach mal 2-3 Stunden in Spüliwasser legen? Oder greift dass die O-Ringe an und von daher lieber 24 Stunden in destilliertes Wasser legen?
Hab die in 80-90 Grad heissem und die O-Ringe gesondert in 60 Grad heissem Spüliwasser gelegt, hat für 90% vom Dreck gelangt, da einige Vorbesitzer rotes DPU und noch schlimmer Pastel/ Nebelzeugs genommen hatten welches eingetrocknet war, letzteres ging selbst mit ner kleinen Flaschen/ Rundbürste kaum ab.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Moin - kurze Frage, habe aktuell seit einigen Jahren meine Wakü in einem Lian Li V2120 mit 360 und 280 Radiator. Nun stört mich das Gehäuse seit geraumer Zeit wegen seiner Größe und ich überlege mir auf micro oder ITX zu gehen - welches Gehäuse würdet ihr empfehlen? Es soll möglichst selbe Kühlkapazität (360+280) ermöglichen.
Temperaturtechnisch wirds dann defenitiv ein Downgrad.
 

UdoG

Experte
Mitglied seit
02.05.2014
Beiträge
1.827
@KaerMorhen
Danke - da ich keine Verunreinigung mit Farbe habe, werde ich einfach 60 Grad heisses Spüliwasser nehmen. Wie lange hast Du die Sachen gebadet?
 

nDer

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2011
Beiträge
971
Hab die in 80-90 Grad heissem und die O-Ringe gesondert in 60 Grad heissem Spüliwasser gelegt, hat für 90% vom Dreck gelangt, da einige Vorbesitzer rotes DPU und noch schlimmer Pastel/ Nebelzeugs genommen hatten welches eingetrocknet war, letzteres ging selbst mit ner kleinen Flaschen/ Rundbürste kaum ab.
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Temperaturtechnisch wirds dann defenitiv ein Downgrad.

Oder 2x 280er.

Ja in einem kleineren Case habe ich garantiert weniger Zirkulation, aber die neuen Gehäusekonzepte sind deutlich ausgeklügelter als die von vor 10 Jahren :)
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
6.867
Ort
Hamburg
Wie reinigt man eigentlich Fittinge und Extender - einfach mal 2-3 Stunden in Spüliwasser legen? Oder greift dass die O-Ringe an und von daher lieber 24 Stunden in destilliertes Wasser legen?
Überhaupt nicht. Wasser wird nicht schlecht. :)
 

Andy_Brei

Einsteiger
Mitglied seit
02.08.2021
Beiträge
35
Ya Durchfluss ist qool, ca 135l.



Ich weiß nicht mehr genau wann ich die Wakü eingebaut habe, glaube vor ca 1,5 Jahren.

Bin gerade nur zu faul um die Shice zu zerlegen. Mag lieber was am PC ballern. :o Vielleicht can ich mich am Abend moti4en.
Mein Verd8 liegt jedenfalls noch bei trockener WLP, ich habe die Wakü auch oft passiv laufen gelassen, da war die Wassertemp im Sommer oft auf ca 45°C, GPU um die 50°C. Aber bin mir nicht ganz sicher, obs wirklich die Temp war, mit LüKü liegen die Temps auch in diesem Bereich im idle und can mich nicht erinnern, wann da jemals die WLP austrocknete. Vllt ist es auch ne Kackqualität der WLP.

Eingetrocknete WLP würde ich ausschließen. Das hatte ich mal vor vielen Jahren mit meinem luftgekühlten 2600K Sandy Bridge.
Da war innerhalb von Sekunden die Temperatur auf über 90 °C und dann Ding hat abgeschaltet. Scheinbar hatte ich den Kühler nicht gleichmäßig angezogen.
Wenn der aber richtig montiert ist, dann passiert da über Jahre nichts.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.654
Ort
Hamburg / NDS
Eingetrocknete WLP würde ich ausschließen. Das hatte ich mal vor vielen Jahren mit meinem luftgekühlten 2600K Sandy Bridge.
Da war innerhalb von Sekunden die Temperatur auf über 90 °C und dann Ding hat abgeschaltet. Scheinbar hatte ich den Kühler nicht gleichmäßig angezogen.
Wenn der aber richtig montiert ist, dann passiert da über Jahre nichts.
Das stimmt so nicht, ich hatte Paste auf dem 2600k für fast 10 Jahre und die war danach noch top, auf dem Bastel PC war die nach zwei Jahren trocken und bröselig. Beides dieselbe Paste aus derselben Tube.
Ebenso hatte ich zwei Tuben Kryonaut welche nach 3 Monaten total im Eimer waren und anstandslos getauscht wurden, die waren bei Öffnung und auftragen noch normal.
 

Matschgo

Legende
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
8.839
Ort
Österreich
Siehe hier:

Keine Ahnung warum AC sowas nicht direkt beim Produkt verlinkt...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

vielen Dank... Problem bei dem Schemata ist halt, dass der gesuchte Abstand gar nicht drinsteht... wie man sieht, ist der Anschlussbereich tiefer gesetzt, was insgesamt 2mm ausmacht... genau um diese 2mm ist's mir gegangen... ich möchte den Durchflussmesser an einer sehr engen Stelle einbauen weil er da super hinpassen würde und da waren genau diese 2mm ausschlaggebend ob es sich ausgeht oder nicht
 

magnumsize

Profi
Mitglied seit
19.03.2017
Beiträge
66
Moin ,
mein neues Winterprojekt soll ein InWin 925 werden...ich hab jetzt geplant ,dort zwei Hardwarelabs 360 GTS einzubauen..ich denke im Lüfterbetrieb unter 600rpm sind die Radiatoren ganz gut ...spricht was dagegen oder gibt es Alternativen ? Vielen Dank..
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy_Brei

Einsteiger
Mitglied seit
02.08.2021
Beiträge
35
Das stimmt so nicht, ich hatte Paste auf dem 2600k für fast 10 Jahre und die war danach noch top, auf dem Bastel PC war die nach zwei Jahren trocken und bröselig. Beides dieselbe Paste aus derselben Tube.
Ebenso hatte ich zwei Tuben Kryonaut welche nach 3 Monaten total im Eimer waren und anstandslos getauscht wurden, die waren bei Öffnung und auftragen noch normal.

Scheinbar hab ich mich etwas unverständlich ausgedrückt. Erst nachdem die WLP eingetrocknet war, ging die Temperatur innerhalb von Sekunden hoch.
Was ich aber eigentlich sagen wollte, wenn die WLP eingetrocknet ist, dann sollte die Temperatur nicht nur einfach 10°K hoch gehen, sondern deutlich ansteigen.

Wenn es beides dieselbe Paste war, dann wird es wahrscheinlich ein Montagefehler gewesen sein, oder evtl. am Kühler.
Klar, an der WLP kann im Prinzip immer was dran sein, aber das würde ich bei dem o. g. Sachverhalt schon ausschließen. Da sollte die Temperatur deutlich höher ansteigen.
 

klasse08-15

Urgestein
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
6.479
Ort
DUS
Moin ,
mein neues Winterprojekt soll ein InWin 925 werden...ich hab jetzt geplant ,dort zwei Hardwarelabs 360 GTS einzubauen..ich denke im Lüfterbetrieb unter 600rpm sind die Radiatoren ganz gut ...spricht was dagegen oder gibt es Alternativen ? Vielen Dank..
Ich bin ein Fan von den HWLabs. Ich habe einen 360er GTX und - bis auf die Breite - ist er absolut empfehlenswert. Die GTS werden sicher abliefern, aber 2 Radiatoren sind auch kein Wunder an Fläche. Ob die 600 rpm so gehalten werden können, hängt von der Hardware ab. Bei einem 5900x und einer 3080 reicht es wohl nur, wenn hohe Wassertemperaturen ok sind.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.654
Ort
Hamburg / NDS
Scheinbar hab ich mich etwas unverständlich ausgedrückt. Erst nachdem die WLP eingetrocknet war, ging die Temperatur innerhalb von Sekunden hoch.
Was ich aber eigentlich sagen wollte, wenn die WLP eingetrocknet ist, dann sollte die Temperatur nicht nur einfach 10°K hoch gehen, sondern deutlich ansteigen.

Wenn es beides dieselbe Paste war, dann wird es wahrscheinlich ein Montagefehler gewesen sein, oder evtl. am Kühler.
Klar, an der WLP kann im Prinzip immer was dran sein, aber das würde ich bei dem o. g. Sachverhalt schon ausschließen. Da sollte die Temperatur deutlich höher ansteigen.
Ja dann geht die Temperatrur meist steil hoch das stimmt.
Nee war ein Fehler vond er Paste, wurde auch anstandslos getauscht mit Vermerk ware Defekt nach Prüfung. Lagerschaden durch überlagerung nehme ich an, denn ansonsten ist so ne Paste ja von Sonne geschützt und hält easy hohe +- Grade aus.

Finde aber grundsätzlich, dass die Kryonaut vor 2018 besser war als die aktuelle, kann aber nicht sagen was da umgestellt wurde seitens TG.
 
Zuletzt bearbeitet:

klasse08-15

Urgestein
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
6.479
Ort
DUS
Vielleicht haben sie teure Inhaltsstoffe durch Gleitgel ersetzt. Kühlt laut Igor gut, trocknet aber bekanntlich schnell ein.

(natürlich ein Witzchen)
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.654
Ort
Hamburg / NDS
Vielleicht haben sie teure Inhaltsstoffe durch Gleitgel ersetzt. Kühlt laut Igor gut, trocknet aber bekanntlich schnell ein.

(natürlich ein Witzchen)
Hoffentlich nicht das wärmende Gleitgel 🥵😎
 

citsejam

Experte
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
1.044
Ort
Monaco di Bavaria
oh wow, die Noctua AF12x25 cbs sind nach 2 Jahren Entwicklungszeit endlich verfügbar für stolze 33€ das Stück
Genau jetzt wo ich mir noch keine Arctic gekauft habe und sie eigentlich noch gebrauchen könnte, aber aufgrund der langen Wartezeit und hinhaltetaktik sowas von kein Bock mehr hab 200€ für 6 Lüfter auszugeben :ROFLMAO:
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.654
Ort
Hamburg / NDS

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.654
Ort
Hamburg / NDS
Okay danke, darauf wäre ich so nicht gekommen.
So neu sind die doch garnicht? Wandern schon seit ne Weile bei Hardwareinfluencern durch die Channel, man konnte sie nur nirgends kaufen ;P
Und ja sind einfach viel zu teuer, vor allem fehlen noch die 14x25
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
10.491
Ort
Lübeck

lamy28

Experte
Mitglied seit
28.09.2012
Beiträge
3.074
Moin @all
Bevor ich einen Thread aufmache.

Ich habe hier noch einen MIPS Iceforce HF liegen.

Leider fehlt der Schaumstoffschutz an der Backplate und die Schrauben samt Schutzkappen und Spannfedern fehlen.

Kann mir jemand sagen woher ich das Zeug noch bekomme. Bzw hat noch jemand Teile daheim liegen, die er nicht mehr braucht?

984D0EEA-C3A3-456D-B5F1-E47174CE74C4.jpeg


Über ne Am3 Halterung würd ich much auch freuen :)
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.654
Ort
Hamburg / NDS
Die Noctua sind schon das Nonplusultra, aber eben teuer.
Fehlt noch dass die bald ne RGB Linie herausbringen.

@Techlogi hast schon eine Antwort bezüglich der Articlüfter?
 
Oben Unten