Aktuelles
  • Es ist wieder Zeit für unsere jährliche Hardware-Umfrage mit der European Hardware Association. In diesem Jahr verlosen wir unter allen Teilnehmern ein 1.500 Euro-Notebook Eurer Wahl. Wir würden uns über eine breite Teilnahme freuen - Danke!

[FAQ] CPU-FAQ & Sammelthread-Übersicht

Darkseth

Active member
Mitglied seit
28.05.2011
Beiträge
5.578
Ort
Stuttgart
Das heißt, wenn die Software QuickSync unterstützt, wäre ein haswell Xeon, oder ein Skylake i7 schneller beim rendern, als ein i7 5820k (wenn man dort nur die CPU rechnen lässt?)?
Wäre der 4kerner + HTT + QuickSync auch schneller als ein i7 5820k + GPU? (auf GPU spielt die CPU keine rolle, oder?)

Wenn man erstmal dei reine Render-Zeit betrachtet.

Ich frage primär, weil bei videobearbeitung es ja pauschal heißt, mehr kerne =besser. Aber Quicksync ist ja so extrem viel schneller...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

[W2k]Shadow

Well-known member
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
22.365
quicksync nutzt ja die IG zum rechnen, da scheint intel aber was sehr gut gemacht zu haben. die Benches die ich gesehen hatte waren so, dass selbst eine 980ti mit nem seh fixen i7 noch um einiges langsamer war als ein kleiner intel mit quicksync, wobei ich da wohl auf Broadwell gehen würde ;)
 

eDragon

New member
Mitglied seit
01.03.2016
Beiträge
1
Hey, ich bin neu hier und ich würde gerne wissen welchen Prozessor ich kaufen soll um Videos mit Smooth Video Project flüssig zu schauen. Ich hätte einen gebrauchten 2500K oder 2600K ins Auge gefasst - gibt es da preiswertere?

Danke im Voraus.
 

cRaZy-biScuiT

Active member
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
2.612
KFKA: Mit welchen Chipsätzen kann ich einen 2500K übertakten: P & Z - stimmt das? Bleibt dieses Schema auch bei 3xxxk und 4xxxk so erhalten?
 

[W2k]Shadow

Well-known member
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
22.365
Jaein, den P-Chipsatz gibts nur bis zum 2000er, danach sidn es nur noch Z-Chipsets.
3000er müssten nur noch mit z77 übertaktbar sein, ob die auch auf p67 und z68 passen, weiß ich nicht, da würde ich eher sagen nein.

bei 4000ern udn 5000ern musst du z87 udn z97 nutzen, wobeid ie 87er nur für die modelle vor devils canyon gehen.

ist komplizierter als es aussieht ;)
 

Cheesekilla

Active member
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
2.231
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 7960X@4,5 Ghz
Mainboard
Asus Strix X299-XE
Kühler
Watercool HK 4 Intel mit Hailea HC-500 Chiller
Speicher
64GB GSkill TridentZ RGB 3200 DDR4
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2080 Ti BE
Display
Samsung CRG9 / Samsung 24"
SSD
970Pro (m)/940EVo/M5
HDD
Div. Seagate/WD Platten
Gehäuse
Lian Li 09-WRX
Netzteil
BeQuiet Dark Power Pro 11 1200 Watt
Keyboard
Logitech G910
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10 Pro
3xxx ist ein anderer Sockel
 

[W2k]Shadow

Well-known member
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
22.365
Wa?
seit wann?
ich hab meinen Sandy 2500k auf einem Z77.
1155 war für 2000er und 3000er.
 

gogoAustria

Well-known member
Mitglied seit
03.01.2014
Beiträge
2.406
Ort
Niederösterreich
Möchte keinen neuen Thread erstellen für so einen Popel Frage:
Ist beim Haswell EP eine IPC Steigerung zu erwarten gegenüber dem Haswell E?
ist vielleicht auch wieder ein "Reverse Threading" Phänomen zu erkennen wie bei Skylake?
 

[W2k]Shadow

Well-known member
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
22.365
Meinst du Broadwell-E?
Da sollte eine Steigerung zu erwarten sein, aber eher kleineren Ausmaßes.
Die Hauptleistung wird durch den Takt und die mehr Kerne erreicht.
 

gogoAustria

Well-known member
Mitglied seit
03.01.2014
Beiträge
2.406
Ort
Niederösterreich
Ja, korrigiere, Broadwell E.
War nicht kurzzeitig von einem Consumer Haswell-EP die Rede?
Naja, Broadwell ergibt natürlich mehr Sinn.

Ohne großartige IPC Steigerung wird es aber schwer werden die aktuellen CPU zu überbieten, zumindest im OC Vergleich.
Denke mal nicht dass die sich beim Maximum OC besser Takten lassen.

Einzig der Speichercontroller ist interessant. Die X99 Platform kämpft schon mit RAM Riegeln >3000MHz im QC.
 

[W2k]Shadow

Well-known member
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
22.365
Daa wird sich wohl weniger ändern, aber mehr cache bringt was, und ich tippe auf 3,5ghz Basis Takt beim Sechskerner.
 

dre1

Member
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
94
Hallo,

ich wollte fragen welcher Prozessor mehr Leistung bereitstellt.
Der 2j alte Xeon 1231 meines Desktop PCs oder der neue i7 6700HQ Skylake meines neuen Notebooks.
 

[W2k]Shadow

Well-known member
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
22.365
Örghs, habe nur die Hälfte gelesen, storm hat natürlich recht, hatte i7 6700 desktop im Kopf.
 

jaydee2k4

Member
Mitglied seit
15.12.2014
Beiträge
182
Mein 6700K macht im Moment die 4,2 Ghz mit 1,136 Volt bei Volllast.
Kann es sein, dass der Prozessor nach einer Zeit durch Elektromigration oder
ähnliches mehr Volt braucht um 4,2 Ghz stabil zu halten?!
 

Shut3r87

Active member
Mitglied seit
29.12.2013
Beiträge
1.691
Welche Version von Prime ist nochmal ohne avx?

Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
 

Thisor

Active member
Mitglied seit
06.08.2016
Beiträge
1.528
Moinsen,
vllt ist es ja noch etwas zu früh für mich aber worin unterscheidet sich bei den CPU's zwischen boxed/WOF/tray-Edition?
Eben gelesen dass:
Boxed: volle Garantie, mit Lüftern
WOF: volle Garantie, ohne Lüfter
Tray: Rückläufer, kaum Garantie, kosten aber kaum weniger als Boxed und WOF.

Ich meine das ich sogar in diversen Foren immer wieder gesehen habe, dass Tray's immmer wieder vorgeschlagen werden.
Die kosten doch kaum weniger, wieso sollte man dazu greifen?
 

ProphetHito

Active member
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
1.450
Ort
Athen
ist grad wieder ein NEWS-Thema: nachdem letztens bekannt wurde dass Intels ME (Mangement Engine) abschaltbar ist, lese ich heute auf Golem.de dass ein Team die Engine wohl "geknackt" hat. Weiss man was genau die Engine macht? Man bekommt sonst immer nur Info-schnipsel mit allgemeinen Phrasen zu was Intels ME konzipiert ist, aber was sie wirklich alles macht wäre interessant zu wissen.


PS: Ich hätt auch immer noch gerne gewusst, wie die Skylakeboards auch einmal alle per BCLK taktbar waren mit ein paar AsRock Beta BIOSen und dies nie wieder in den Nachrichten war. In meinen Augen wäre das doch ein gefundenes Fressen für BIOS-Modder.
 

Miles2009

Active member
Mitglied seit
29.07.2009
Beiträge
1.624
Ort
Sauerland
Moin kennst sich hier einer mit X99 und den Spannungen aus habe meinen 6950X OC auf 4300Mhz und dabei folgende Spannungen ist das ok oder passt da was net ? Habe immer angst weil man ja soviel hört das die Sa spannungen usw irgendwann den Schönen I7 Grillen das will ich ja net.

https://abload.de/img/spannung45ua5.jpg
https://abload.de/img/spannung2uwumi.jpg

Bios Einstellung

https://abload.de/img/msi_snapshot2ourv.png (Dieses CPU Current Limit (A) ist das sowas was ich von Gigabyte und Asus mit der 255 255 255 A kenne also Bestimmt dies den Wert das die CPU das Maximale an Strom Ziehen darf um Stabil bei OC zu sein oder ist das ne andere einstellung mom ist sie Auf Auto kann ich die auf 1024 Setzen oder was Bewirkt Sie ?
https://abload.de/img/msi_snapshot_01lmu8h.png

Ich danke euch vielmals

Ps wenn ich die VCC SA von Auto auf 1,07v und die VCCIO von Auto auf 1,02v Stelle Gibt direkt nach 14sek im Win nen Blue Screen. Habe gelesen man soll die so Einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

benton18

Active member
Mitglied seit
07.05.2008
Beiträge
1.539
Ort
hinter den 7 Bergen
Hallo!
Hat mal bitte wer einen Link zu einer schönen UV Beschreibung für diverse Settings in UEFI?
Muss mich da wieder einlesen, weil ein Kumpl will undervolten, und ich hab vergessen, wofür die ganzen settings gut sind, die offset ode oder adapive mode usw., welche stromsparsachen an oder besser aus? Turbo raus oder rein?
vielen Dank
 
Oben Unten