Aktuelles

Corsair K65 RGB Mini im Test: 100-Prozent-Performance im 60-Prozent-Format

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.653
Ort
Hessen
die neue icue version ist echt zum heulen.

zum einen 740mb als download

und dann der aufbau.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Makami

Semiprofi
Mitglied seit
15.03.2021
Beiträge
247
Ort
Universum:\Milchstraße\Alpha-Quadrant\Risa
Guten Morgen,

Tja, es gibt nur keine Kishsaver auf dem Markt, daher ist es völlig egal welche Fantasiesumme man hier hinschreibt. ...
Ich habe das Gefühl, wir reden aneinander vorbei, der Kaufpreis im Jahre 1982 am Markt hat doch nichts mit der Gegenwart zu tun. Was daran jetzt, in diesem Kontext, mit Fantasie zu tun hat, erschließt sich mir gerade nicht.

@MechVampyre Ich würde Corsair ohne Probleme zutrauen mit voller Absicht eine Inkompatibilität zu Gehäusen anderer Anbieter im Sinn gehabt zu haben.
Da könnten sie, bei Erfolg, ja eigene Produkte nachschieben, warum den Markt teilen (aus unternehmerischer Sicht, der Kunde ist eh zweitrangig).
 

Shihatsu

Enthusiast
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
2.858
Doch, der Kaufpreis ist gerade in 1982 Fantasie - du konntest einen Kishsaver nicht ohne das Terminal kaufen. Und bei den Preisen des Terminals sind 2500 Euro völlig irrelevant. Ebenso bei dem Business das dahintersteht. Du bentuzt diese Summe in einem Thread zu einem aktuelle Keyboard - das ist aber Äpfel mit Birnen vergleichen.
 

Makami

Semiprofi
Mitglied seit
15.03.2021
Beiträge
247
Ort
Universum:\Milchstraße\Alpha-Quadrant\Risa
Jetzt habe ich Dich verstanden, kann Dir folgen und gebe Dir recht.
Habe ich kein Problem mit.
Warum ich diese Tastatur überhaupt erwähnt habe, lag an dem Vorwurf der Kopie, das Rad lässt sich halt schwer neu erfinden.
Den Preis habe ich später erst genannt mit Quelle, aber Äpfel und Birnen, dem kann ich folgen!
 

alpinlol

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.149
Vor allem hat die im Gegensatz zur Corsair auch Cursortasten. Ohne die würde ich durchdrehen ... auch das Design der Leertaste finde ich, gelinde gesagt, grenzwertig

Für gewöhnlich sind bei dieser Art 60% die Cursortasten über FN-Key und dann I(Up)J(Left)K(Down)L(Right)

Da es hier bereits um ein spezifischeren Bereich von Tastaturen geht ist auch das Design der Leertaste ziemlich objektiv. Wem es nicht gefällt kann für ein paar Cent eine Alternative kaufen und draufstecken.
 

MadCat69

Semiprofi
Mitglied seit
27.12.2016
Beiträge
628
Für gewöhnlich sind bei dieser Art 60% die Cursortasten über FN-Key und dann I(Up)J(Left)K(Down)L(Right)

Das sie benutzbar sind ist klar, aber eine Doppelbelegung per FN für so wichtige Tasten empfinde ich trotzdem als suboptimal. Zumal die Coolermaster SK622 bei sogar minimal kleineren Abmessungen die mit unterbringt. Für mich haben sie einfach zu viele Tasten eingespart.

Da es hier bereits um ein spezifischeren Bereich von Tastaturen geht ist auch das Design der Leertaste ziemlich objektiv. Wem es nicht gefällt kann für ein paar Cent eine Alternative kaufen und draufstecken.

Das Design ist subjektiv, nicht objektiv ;) Wem es nicht gefällt wird aber vermutlich direkt zu einer anderen Tastatur greifen, wenn er nicht unbedingt im Corsair-Universum bleiben will.
 

alpinlol

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.149
Das sie benutzbar sind ist klar, aber eine Doppelbelegung per FN für so wichtige Tasten empfinde ich trotzdem als suboptimal. Zumal die Coolermaster SK622 bei sogar minimal kleineren Abmessungen die mit unterbringt. Für mich haben sie einfach zu viele Tasten eingespart.



Das Design ist subjektiv, nicht objektiv ;) Wem es nicht gefällt wird aber vermutlich direkt zu einer anderen Tastatur greifen, wenn er nicht unbedingt im Corsair-Universum bleiben will.
Gibt halt etliche Layouts bei den 60% Tastaturen. Die einen verzichten auf Strg+Win+FN und einen Teil der Shifttaste auf der rechten Seite die anderen verschieben es etwas nach rechts was wiederum dann schon als 65% zählt.

Eine reine 60% wie es der Ursprung mal war hat weder den Numblock noch den Cursorblock und das darüberliegende, ebenso entfallen im ANSI Layout das Tilde (hier ist dann ESC) und die F-Tasten.
Reiner Versuch ein minimalistischer Bild zu erzeugen, aber wirklich nutzbar ohne sich einen abzubrechen ist es nicht. Been there ... done that. Wer Funktionalität und Minimalismus haben möchte, der schaut in Richtung 75/80% also TKL Design.

Und zum Thema Corsair hat man hier schon genügend negative Beiträge gesehen.
Ich hab bislang auch fast nur schlechte Erfahrungen gemacht und seit ICUE nur noch schlechtere, ganz abgesehen für den Premiumzuschlag für Corsair Peripherie.
Dann doch lieber eine Varmilo oder Leopold.
 

RNG_AGESA

Semiprofi
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
398
Roccat Vulcan ist für mich eine tolle Tastatur die einerseits erwachsen wirkt aber auch technisch überzeugt. Ich mag die Schrift (dezent, saubere Symbole) und das Schreibgefühl. Software ist mit nur einem einzigen Prozess nicht zu überladen.
Bonus: Mauskombo mit Roccat Kain ♥

Roccat-Vulcan-TKL-Pro-Verarbeitung-und-Tasten-1024x576.jpg
 

Makami

Semiprofi
Mitglied seit
15.03.2021
Beiträge
247
Ort
Universum:\Milchstraße\Alpha-Quadrant\Risa
Wer Funktionalität und Minimalismus haben möchte, der schaut in Richtung 75/80% also TKL Design.

Als ISO User ist man leider stark gekniffen was Auswahl betrifft.
Ich habe ein Herz für Exoten und mag 60% Tastaturen.

Die Vorteile einer 60% oder kleiner sind ja der leichtere Transport, falls benötigt, und der optimierte Abstand Tastatur und Maus und bessere Haltung.
Als MMO Spieler würde ich mir mehr alternative 60% Mechas wünschen, ohne F-Row geht es für mich nicht im MMO.

.a.png

Oder komplett anders.

d.png

Viele Wege führen nach Rom und Vorlieben sind recht individuell.
 

alpinlol

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.149
Als ISO User ist man leider stark gekniffen was Auswahl betrifft.
Ich habe ein Herz für Exoten und mag 60% Tastaturen.
Gebe ich dir absolut Recht, aber dank gescheiter Logik sind hier trotzdem meist die Möglichkeiten gegeben dem ganzen ein anderes Layout einzuspielen. Ganz besonders für Selberbauer.
Die Vorteile einer 60% oder kleiner sind ja der leichtere Transport, falls benötigt, und der optimierte Abstand Tastatur und Maus und bessere Haltung.

Als MMO Spieler würde ich mir mehr alternative 60% Mechas wünschen, ohne F-Row geht es für mich nicht im MMO.
Allgemein finde ich die reine 60% Tastatur unnütz fürs spielen, ganz besonders wie von dir erwähnt in MMOs.
Als Beispiel mal die 80% Varmilo Reihe, die ist klar breiter durch den zusätzlichen Block, aber so viel mehr ist es letzten Endes dann auch nicht und für den normalen Gebrauch absolut ausreichend, vorausgesetzt man ist nicht vom Numblock abhängig.

Aber wer den Minimalismus lebt, den bekommt man davon auch nicht überzeugt, da es erst gar nicht das Ziel ist.
 

sch4kal

Experte
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
2.563
1x Corsair –nie wieder Corsair

1. Icue, überladenes Stück Sch*. Zen2 wechselt nie in den Ruhemodus.
2. Schriftart des Grauens. Reichlich davon. CAPS, TAB, SHIFT ausgeschrieben.... *facepalm*
3. Es gibt keine guten Mäuse von Corsair für eine sinnvolle Maus/Tastatur-Kombo
4. Corsair

Anhang anzeigen 604181
was fürn €-Symbol soll das eigentlich sein?
Für ESC und 1 haben die LEDs wohl nicht gereicht...
Also bei meiner K65 Rapidfire RGB funktioniert alles gut.
Nur iCue ist Dreck, da stimme ich zu.
 

RNG_AGESA

Semiprofi
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
398
Die eine Corsair habe ich überhaupt nur wegen Spritzwasserschutzes gekauft, weil man die angeblich in der Dusche sauber machen konnte. Wie sich herausstellte, konnte man das nicht. Zum Glück, denn das Teil war eine echte Zumutung im Alltag. Habe mich nach kurzer Zeit zu Legasthenikern in Chaträume zählen dürfen, wegen all der unbeabsichtigten Doppelklicks oder Non-klicks. Ein Jahr später bin ich immer noch traumatisiert vom Corsair-Ausflug
 

Redphil

Redakteur
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.402
Ort
Leipzig
esc and spacebar sind ABS
Die vormontierte beleuchtete Leertaste und die Corsair-ESC-Taste sind aus ABS, die Leertaste aus dem Zubehör und die beim Sample vormontierte Standard-ESC-Taste sind PBT Double-Shot. Man ist also keineswegs gezwungen, die beiden ABS-Tastenkappen zu nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

machiavelli1986

Enthusiast
Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
2.140
Ort
Basel, Schweiz
Ist es tatsächlich so, dass Varmilo auf mini USB setzt? Wenn ja wäre das äusserst schade. Möchte mir noch eine weitere Tastatur holen, muss aber natürlich USB-C sein, da die jetzige das auch hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Caspian Molloy

Semiprofi
Mitglied seit
15.01.2019
Beiträge
162
esc and spacebar sind ABS

usb port is offcenter

spacebar is nicht lubed

kannste direkt weghaufen das ding




Spacebar und ESC sind doch auch in PBT im Lieferumfang.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
26.427
Ort
50.969
Bitte, wo ist der Unterschied zw. den beiden Typen?
Cherry MX Speed oder MX Red

Suche leise, weiche Tasten, bin ich da mit diesem Modell falsch?
 

Redphil

Redakteur
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.402
Ort
Leipzig
Der Auslöseweg ist bei MX Speed kürzer, die lösen schon nach 1,2 statt 2 mm aus. Akustisch sind sie ähnlich - also als mechanische Schalter nicht wirklich leise. Wenn das wichtig ist, dann eher in Richtung der gedämpften MX Silent Red schauen.
 
Oben Unten