Aktuelles

[Sammelthread] Coolermaster RC690 Xcalade TEIL 5 => [9]

Case_Modder

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
9.235
Ort
DE
Herzlich Willkommen zum Sammelthread zum Coolermaster RC 690 Xclade TEIL 5 =>>> Bilder, Mods und Sammlungen​

Inhaltsverzeichnis

Coolermaster RC690 Xcalade:

- Allgemeines zum Gehäuse
- Reviews
- Verfügbarkeit und Zubehör
- Lüftermanagment
- Bilder von Usern
- Modding
- HOW2´s
- Probleme und Lösungen


Neuer Thread, da der alte rund 80 Seiten hat und hier soll es dann neu beginnen
Thread TEIL 4
Thread TEIL 3
Thread TEIL 2
Thread TEIL 1


 Effizientvoller Luftstrom, dank der 7 Lüfterplätze in
Dem Gehäuse für 120mm, sowie 140mm Lüfter .

 Die HDD Racks lassen sich leicht entfernen, dank Plug& Play

 Kabelmanagment ebenfalls möglich, da Löcher im Mainbordtray vorhanden sind

 Leichte upgradebar, durch Plug & Play Module, Easy und kinderleicht alles aus- und einzubauen

 Platz ist auch für große Grafikkarten vorhanden, so passt eine 8800 GT Problemlos


Es gibt zwei Versionen vom Gehäuse, einmal mit und einmal ohne Window.

Tool-free Structure/ PLUG & PLAY SYSTEM​


 Festplattenhalter mit Vibrationsdämmern, Plug & Play, rausziehen, reinschieben, FERTIG

 Slotblendenclips, zum schnellen entfernen von SlotKarten oder ähnlichen

 Schnappverschlüsse zum schnellen entfernen der 5,25 Laufwerke

 Thumb-screws für ein leichtes öffnen der Türen



Aufbau des Gehäuses


- 2 x 120mm oben im Gehäuse
- 1x 80x15mm Lüfterbefestigung hinter dem Mainboardtray
- Perfekte Kühlung der CPU
- Vorbereitung hinten am Gehäuse für eine Wasserkühlung, Gummilöcher
- Ein Standard 120mm Lüfter in LED Blue ist schon vorinstalliert vorne im Gehäuse
-Am Seitenteil lassen sich 2 Lüfter montieren á 120mm, jedoch wenn man einen hohen CPU Kühler verbauen möchte, wie z.B. einen Mugen, dann muss der obere Lüfter weichen, bei der WINDOW Version ist nur ein Lüfterplatz und zwar der untere.


Kabel Managment




> Verlegung der Kabel hinter den HDD´s, dadurch nicht sichtbar, ohne HDD Käfig auch möglich, dann aber sichtbar, dann sollte man die Kabel schwarz sleeven
> Kabelhalter aus Plastik, zur Perfekten Führung der Kabel, halte ich für sinnlos.
> Netzteil lässt sich auf dem Boden befestigen, wie ich finde sehr gute Idee, aufgrund Kabelführung durch das Loch im Mainboardtray. Bei einigen Netzteilen aufgrund der Länge jedoch nicht möglich



Verfügbare Farbe
Schwarz
Maße
(L)524.5 X (W)213 X (H)482 mm
Material des Gehäuses: SECC, Bezel: Metall Mesh+ABS
Mainboard´s ATX, Micro-ATX
5. 25" Laufwerksschacht 5x
3. 5" Laufwerk intern verbaubar, dann aber nur mit Adapter möglich, natürlich im Lieferumfang
5x HDD Plätze
Belüftung/Lüfterplätze = FRONT :120 mm Blue LED fan x 1, 1200 rpm, 21 dBA,
HINTEN : 120 mm standard fan, 1200 rpm, 21 dBA
OBEN : 120 or 140 mm fan x 2 (optional)
UNTEN : 120 mm fan x 1 (optional)
LINKS : 120 mm fan x 2 (optional)- 140 mm fans
RECHTS : 80 x 15 mm fan (optional)
I/ O Pa nel USB 2.0x2, IEEE 1394 x1, MIC x1, eSATA x 1,
SPK x1 (support HD Audio)
RC-690
Erweiterungsslots 7x
Power Supply
Standard ATX PS2/ EPS 12V (Optional)

Lieferumfang:

  • Case
  • Schrauben fürs Board
  • HDD schrauben
  • Laufwerk Schrauben
  • Es werden keine zweiten Seitenteile geliefert, d.H. nur noch Links und rechts(bzw. Window) (danke an ousie)
  • 4/5 120er Lüfter
  • 3,5 zoll Blende
  • Kompletter Staubschutz der Front und unterer Lüfter

_______________________________________________________________

Reviews

Ninjalane Review
Madshrimps Review
Technopowerup Review
Ninjalane Review 2
Hardforum Review


Verfügbarkeit/Zubehör

Caseking = www.caseking.de
Geizhals = www.geizhals.at
Aquatuning Window = www.aquatuning.de
Ersatzteile = http://www.coolermaster.nl/shop/


_______________________________________________________________

Lüftermanagment

Die Lüfter sind im allgemeinen Leise, aber man hört etwas Luftrauschen vor allem auf 12V.
Aber es nicht jeder hat das gleiche Gehör oder die gleiche Empfindung für „silence“.
Der Frontlüfter strahlt ein schönes Blau aus, aber da er nicht entkoppelt ist ab Werk vibriert er ein wenig(so wie alle mitgelieferten Lüfter).
Oben kann man 2 Lüfter verschiedener Grössen reinmachen, nur zwischen Deckel und Gehäuse passen nur 20mm tiefe Lüfter (ala Aerocool Silverlightning) rein!
Ansonsten auch 38er.






Staubschutz Metall und Staubschutz Plastik (ALT/NEU)



_______________________________________________________________​

Bilder von Usern des CM RC 690



Canada

Case_Modder Wakü

Case_Modder Wakü TOP

Ceejay TOP

Doom mit Zalman Mod

Katsche

skun_ip

skun_ip Orange Mod TOP

Napshot:
Bitte die Bilder in eine Galerie (suche noch Bilder)

Sascha

Schnelle

Snakor (wakü) TOP


xxJVLxx65

Woife

The Ch@se

ataridelta9 (1)
ataridelta9 (2)

NF4LP Green Case TOP

Dr@gonXP

Lahm|3l

Zwergal

mollenhower

stony (wakü)

Bioxz (wakü)

paxtn

Nachtelb

Hornet @ Funkaphil

Hornet by Night @Funkaphil


mgbott

Niggels

Bandito

killuah

Sm0ky88

http://www.abload.de/gallery.php?key=FIbg8knp[/B]x1gnhui Wakü/Lukü TOP

Lachesis

whuzabi = orange High Quali TOP
whuzabi = orange LOW Quali]


Sven

Erklärung:

TOP = extrem gemoddete Gehäuse der einzelnen User
Wakü = Wasserkühlung eingebaut


--------------------------------------------------------
Gehäusemod Cm690


Gehäusemod


_______________________________________________________________


Modding (Infos, Bilder, Sammlung) Gestaltung eurer CM RC 690


@wodgod

1. Wie 140mm Lüfter unterm Deckel setzten?
Hier die Lösung:






Der Rahmen muss für den 140er SilverLightning weggeschnitten werden, der 120er würde in den rahmen passen vorausgesetzt diese sind nur 20mm tief.
Da nur 20mm Platz sind (eher 19mm) muss alles zwischen Lüfter und Mesh entfernt werden, das Mesh liegt dann direkt auf dem Lüfter unter Spannung auf, evt müssen die Halterungen für die obere Verkleidung nachbearbeitet werden, damit diese wieder wie original im Case einrastet. @sNAKOR


2. Luftstrom optimiert durch abtrennen der Lüftergitter



3. Deckel oben aufgedremelt und Lüfter 120mm/25mm passend gemacht

Normalerweise sind oben unter dem Mesh nur Lüfter einbaubar, die eine Höhe von 20mm haben, da es aber keine 120mm mit dieser Höhe gibt, zumindest jetzt noch nicht, wird einfach der Gehäusedeckel aufgedremelt und die Lüfter so bearbeitet das man diese von unten reinschieben kann, man muss dazu noch ein bisschen Plastik wegschneiden und dann hat man ca. 5mm an Platz eingespar und die 25mm Lüfter passen sehr gut rein und es sieht zudem auch noch sehr gut aus. Bei den Lüftern werden jeweils die Ecken abgetrennt um diese durch die Öffnungen schieben zu können, mehr seht ihr auf den nachfolgenden Bildern.






4. An und Auschalter sowie Resetschalter auf dem Deckel oben

Deckel einfach auf größe der Bulgintaster Löcher schneiden und Taster anschließen, reinsetzen fertig, sehr schöne Optik, auch für DVD/CD rom Laufwerke machbar.



5. Bearbeitetes Window Seitenteil =SELFMADE WINDOW

SELFMADE WINDOWS sind da keine Grenzen gesetzt, einfach Dremel ansetzen und die Form ausschneiden die man sich wünscht, hier mal ein Beispiel von vielen Varianten, treu dem Motto "JEDEM DAS SEINE".


6. Staubschutzfilter nicht im Gehäuse, sondern unter dem Gehäuse montiert​


Sehr schöne Idee @xxJVLxx65

7. HDD Dämmung im CM 690....Scythe Himuro Festplattengehäuse



@mgbott
_______________________________________________________________​

HOW2´s zu verschiedenen Moddingvariationen

Ein kleiner Beitrag von Case_Modder zum Thema des HDD Käfigs
http://www.forumdeluxx.de/forum/showpost.php?p=8413900&postcount=704
Und wieder ein How² von Case_Modder für einen Stealthmod
http://www.forumdeluxx.de/forum/showpost.php?p=8553615&postcount=826

_______________________________________________________________

Das ist so das wichtigste an Modding und überhaupt an Daten und Eindrücken über/an dem CM RC 690 was zu Diskussionen führt, darum schonmal hier im 1. Post vorweg ein paar Anregungen wie man das Gehäuse modden oder wie das Gehäuse aufgebaut ist, welche Finessen es aufweisen kann etc., alles weitere wird dann im Thread hier besprochen, da der Post sonst zur unübersichtlich wird. Für weitere Anregungen bin ich offen, werde auch eure Tipps und Tricks incl. Bildern, wenn die was gutes zeigen mit hier rein nehmen.

Viel Spass mit dem Gehäuse und viel Spass beim Austausch eurer Ideen und Kenntnisse.

MFG
Case :wink:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

mj1985

Enthusiast
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
7.714
Ort
Lübeck
System
Laptop
HP Chromebook 13 G1 m
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3600
Mainboard
MSI B450M Mortar Titanium
Kühler
BeQuiet Dark Rock 4
Speicher
G.Skill DIMM 16GB DDR4-3200
Grafikprozessor
AMD R9 390
Display
Dell U2414H
SSD
Samsung SSD 850 Evo 1TB; Samsung SSD 860 500GB; Crucial MX200 500GB
Gehäuse
Lian Li V1020B
Netzteil
Corsair RM850
Keyboard
Sharkoon PureWriter
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10

gsg9man

Neuling
Mitglied seit
27.08.2008
Beiträge
702
Ok dann werde ich demnächst auch mal wieder einige neue Bilder posten. auch wenn ich im Moment nicht wirklich weiter komme.
Gruß gsg9man
 

PChelper

Neuling
Mitglied seit
06.05.2008
Beiträge
290
Ort
27607 Langen
Hi Leute!
Heute abend bestelle ich mir auch endlich mein langersehntes CM690. Natürlich gleich in der Pure Black Edition, damit ich mir die Pulverbeschichtung sparen kann.

Insgesamt wird in meinem System die Farbe schwarz dominieren. So werden Laufwerke Slotblenden von Graka und Soundkarte, Mainboardblende etc. komplett schwarz lackiert.

Das System wir wahrscheinlich komplett MDPC-X gesleeved (bis auf das Netzteil, dort wird nur der sichtbare Teil gesleeved).

Als Netzteil habe ich bisher das OCZ ModXStream Pro 600W eingeplant. Mein Bruder besitzt das gleiche Netzteil und ich bin von der Lautstärke, sowie der Leistung einfach super positiv überrascht.

Nur leider ist es ja nicht ganz schwarz, und die PCI-E Stecker sind rot. Passt ja leider nicht ganz in mein Konzept. Jetzt meine Fragen an euch:

1. Gibt es im Internet schwarze PCI-E-Stecker (male) zum auswechseln der roten? (habe schon erfolglos gegoogled)

2. Welche modularen Netzteile könntet ihr mir sonst noch so empfehlen?
EDIT: Müssen nicht unbedingt modulare PSU's sein, dürfen auch ruhig "normale" sein ;)

Vielen Dank für eure Hilfe, PChelper
 
Zuletzt bearbeitet:

90er

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2009
Beiträge
2.722
Zur Luftstromdiskussion bzw. Lüfteranordnung in Part IV wollte ich nur mal sagen, dass man selbst mit 2 120mm-Lüfter gute Temps hinbekommt.
Ich habe 2 Slippies (1200rpm), jedoch komplett heruntergeregelt.
Temps (idle logischerweise):
HDD 33°
CPU 35° @ 400rpm
GPU 46°
Komponenten siehe Sig
bei ~25-26° Zimmertemperatur :fresse:

War selbst überrascht, dass die Temps so angenehm waren, hatte größere Unterschiede zu meinen vorherigen Lüfteroverkill erwartet.

Ich würde also erstmal die Lüfteranordung selbst ausprobieren, im Notfall kann man ja immer noch auf die Vollbestückung zurückgreifen;)
 

dante`afk

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
5.098
Ort
New York
ich hole mir das gehäuse dann wohl auch.. mein nzxt geht mir tierisch auf den nerv bei den temperaturen...

hätte noch jemand vergleichweise mal temperaturewerte mit einem oc'd system ?

soll der unter läufter neben dem nt raus oder reinblasen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

90er

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2009
Beiträge
2.722
Schau dir mal auf Seite 94 den Post 2340 in Teil 4 an.
Vielleicht helfen dir die Temperaturen von whuzabi.

Ich würde den Lüfter reinblasen lassen, oder eben weglassen, je nach den Temps.

Nur mal so interessehalber: Welches NZXT hast du im Moment noch?
 

dante`afk

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
5.098
Ort
New York
würdest du ?

alle lüfter laufen grad auf 12v, 1260rpm und zimmertemp kühlt grad ab :)



cpu und mobo gefallen mir nicht, rest ist ja ok...

 
Zuletzt bearbeitet:

PChelper

Neuling
Mitglied seit
06.05.2008
Beiträge
290
Ort
27607 Langen
Hm, hab bei caseking gerade nochmal eben geguckt, allerdings nichts brauchbares gefunden. Haste sonst vielleich nen link für mich?

Achso, ich weiß nicht genau ob das hier im Forum war, aber es gab mal irgendwo so einen total fetten Thread mit Anleitungen und Beispielen, wie man am besten seine Hardware fotografieren kann. Weiß einer den Link?

Google hat mir noch nicht geholfen^^
 

PChelper

Neuling
Mitglied seit
06.05.2008
Beiträge
290
Ort
27607 Langen
Jaaa, super, genau der war das. Vielen Dank!!
Konnte mich leider nicht mehr an den genauen Titel errinnern...
 

PChelper

Neuling
Mitglied seit
06.05.2008
Beiträge
290
Ort
27607 Langen
@gsg9man: Jo stimmt, ich brauche schwarze 6-pol PCI-E Stecker.

@Airflow King: Jo genau, Mein CM690K Pure Black is schon auf dem Weg :)
 

eXXs

Semiprofi
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
1.474
War heut bei nem Kumpel der sich das Pure Black gegönnt hat.

Mein Fazit:
Optisch macht es echt was her und die Belüftung scheint auch echt Top zu sein.
Aber...
  • Um die Front zu entfernen muss man erst bei McFit ein paar Stunden Pumpen
  • Die Seitenwände zu schließen ist auch nicht mal eben so schnell erledigt
  • Das ATX Kabel optimal hinter dem Mainboardtray zu verlegen macht eine dicke fette Strebe zunichte
  • Staubfilter unter dem Bodenloch, aber keiner unter dem Netzteil

Alles in allem denke ich, ist das Case noch etwas verbesserungsfähig. In einer späteren Revision vielleicht.
 

PChelper

Neuling
Mitglied seit
06.05.2008
Beiträge
290
Ort
27607 Langen
@eXXs: Hat dein Kumpel schon ein Sysprofil mit dem neuen System/Case? Ich zieh mir in den letzten Tagen ständig Fotos von Systemen rein, weil ich die Vorfreude sonst nicht mehr aushalten kann :d

Nochmal was anderes: Welche CPU-Kühler (Sockel 775, soll für einen Q9550 E0 reichen) könnt ihr mir empfehlen?
 

Lachesis

Banned
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
2.480
Ort
Oberpfalz
@eXXs: Hat dein Kumpel schon ein Sysprofil mit dem neuen System/Case? Ich zieh mir in den letzten Tagen ständig Fotos von Systemen rein, weil ich die Vorfreude sonst nicht mehr aushalten kann :d

Nochmal was anderes: Welche CPU-Kühler (Sockel 775, soll für einen Q9550 E0 reichen) könnt ihr mir empfehlen?

True Black mit nem halbwegs guten Lüfter :)

OCed?
 

PChelper

Neuling
Mitglied seit
06.05.2008
Beiträge
290
Ort
27607 Langen
@ Lachesis:

Vorerst ist kein OC geplant, folgt aber wohl so in einem halben Jahr, der Rechner wird aber schon jetzt darauf vorbereitet, damit ich nachher nich alles wieder rausreißen muss... ;)

EDIT: Sind Noiseblocker Black Silent XL1 für dich "halbwegs gute Lüfter"?^^
 
Zuletzt bearbeitet:

PChelper

Neuling
Mitglied seit
06.05.2008
Beiträge
290
Ort
27607 Langen
Woooow, alta der Kühler ist echt megafett und superedel. :love:

Zumal so gut wie alle meine Komponenten schwarz bzw. dunkel gehalten sind (CM690K Pure Black, schwarzes Netzteil, schwarze "Grafikkarte", Slotblenden, Mainboardblende und Soundkartenblende werden auch noch lackiert). :d

Die Noiseblocker Black Silent XL1 bringen ja rund 60m³. Also sollte das auch reichen.

Hast du ein Sysprofile?

Warum bin ich bloß nicht früher auf den True Black gestoßen?
 

Lachesis

Banned
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
2.480
Ort
Oberpfalz
ne , für was brauch in sysprofile bei mir steht allles wichtige in der sig :)

beim lüfter gilt immer das motto jedem das seine ..
manche wollten einen der farblich passt aber denen is die lautstärke dann egal,
gibt manche bei denen ists genau umgekehrt ...

such dir was aus :)
 
Zuletzt bearbeitet:

eXXs

Semiprofi
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
1.474
@eXXs: Hat dein Kumpel schon ein Sysprofil mit dem neuen System/Case? Ich zieh mir in den letzten Tagen ständig Fotos von Systemen rein, weil ich die Vorfreude sonst nicht mehr aushalten kann :d
Sowas kennt der nicht.
Der ist nicht son Hardware Freak wie wir alle hier :d
 

PChelper

Neuling
Mitglied seit
06.05.2008
Beiträge
290
Ort
27607 Langen
Aso okay, gibt nur bei Sysprofile so wenige Systeme, bei denen das CM690 innen schwarz lackiert ist.

Aber mit den Freaks magste wohl recht haben :teufel: :d
 

PChelper

Neuling
Mitglied seit
06.05.2008
Beiträge
290
Ort
27607 Langen
Jo ich überlege nur die ganze Zeit noch wegen meine CPU-Kühler. Ich kann mich einfach nicht entscheiden...

In der engeren Auswahl sind schonmal:

- Prolimatech Megahalems
- Scythe Ninja (aber nur passiv)
- Thermalright Ultra-120 eXtreme
- Thermalright True Black 120
- Thermalright HR-01 Plus

Welchen Kühler würdet ihr mir empfehlen? Dieser wird ein Q9550 auf einem Asus P5Q Pro in einem CM690 kühlen.

Meine beiden persöhnlichen Favoriten aus dem engeren Kreis sind ja der Prolimatech Megahalems und der Thermalright True Black. Mir geht es bei den Kühler hauptsächlich um die Optik, da sie ja alle recht gut kühlen.

Ich kaufe mir zwar die geschlossene Version des CM90 (ohne Window, Pure Black Edition), aber man sieht ja auch durch die Lüftergitter recht viel von dem Kühler.

In meinem System wird wohl so gut wie alles schwarz werden (Grafikkarte, komplettes Gehäuse inkl. aller Blenden, Netzteil, Grafikkarte, Sleeve,...).

Welchen Lüfter würdet ihr euch kaufen, wenn ihr in meiner Situation sein würdet?


MfG, PChelper
 
Oben Unten