[Sammelthread] Automobile

Lambo, Mustang, RS3 und OPC alles schön und gut, aber wie viel KM habt ihr im Moment auf der Uhr?

Ich fang mal an: 321.000km, 105kw TDI B8, mit K&N Sportluftfilter und Eibach Federn, Rost an der Dachkante zur Windschutzscheibe, was aber mit Rostumwandler gebändigt wird und ich nicht lackieren lassen will, weil jeder Lackierer zu stolz ist und sagt "mimimi, Beilackieren mach' ich nicht, weil man das am Dach sieht - nur komplett lackieren mit Dachreling, Dachhimmel usw ab"... natürlich, bei so einem alten Auto. Am Unterboden ist ein Loch, wo etwas Öl raus kommt oder kam, zumindest wenn ich 5W30 drin hatte. Seit 5W40 eig. nichts bemerkt. Neulich ist eine Schraube am Injektor abgerissen, was auch 'ne ganz Wilde Geschichte war.

Hoffe euren Autos geht es besser.

edit: danke @webmi für den Reminder^^. Lautstärke habe ich nie gemessen aber wenn er regeneriert, hört er sich etwas an wie ein 2.0 TFSI mit etwas Leistung. So um die 3000rpm schnurrt er dann richtig schön und Passat, Focus Fahrer werden dann nervös.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Aktuell 65.900 ohne jegliche Probleme.
 
M235i mit 51.000km und bald im Verkauf
523i mit 151.000 km, morgen einige Reparaturen
 
18.500 und am Dienstag erstes Mal Service mit dem Haufen, bin gespannt was mich da erwartet
 
Reparaturen? Was steht an? :/ 39 oder 60er?
Ich mache beim E60 eine große Runde:

Fahrwerk + Domlager
Ölwannendichtung mit Schrauben
Zündkerzen
Zündspulen
großer Luftsteuerungsmotor bzw. -ventil
Ölwechsel, Luftfilter, Ölfilter
 
99.600 A4 B9 Quattro 2.0 TDI Null Probleme
11.600 Mazda 2 DJ 90 PS MildHybrid, Neuwagen und nur Chaos
 
smol_IMG_8736.jpg

E61 530D LCI, BJ 2009, 278.143 km, 235PS
Gemacht:
@277.000 km: AGR + Druckwandler + Unterdruckschläuche getauscht (letztlich waren es nur die Unterdruckschläuche, die porös waren)
@~273.000 km: Feder vorne links gebrochen -> beide Federn vorne getauscht. Bei der Gelegenheit auch die Bremsscheiben vorne wieder gegen Original BMW getauscht - waren Aftermarket (rubbeln beim Bremsen)
@~260.000 km: Schloss & Wischerachse der Cityklappe getauscht
@250.000 km: DPF ausgebaut, ausgebrannt, wieder eingebaut nach viel Kurzstrecke.

Hab zwischendurch noch die Standlicht und Xenon Brenner durch neue Osram Nightbreaker ersetzt - nicht weil die alten defekt waren, sondern weil ich besseres Licht haben wollte (erfolgreich!)

Was steht aktuell an?
- bei Gelegenheit das Diversity im Dachspoiler ausbauen & reinigen, denn die ZV möchte aktuell nicht reagieren (Akku in einem Schlüssel bereits exemplarisch getauscht)
- Hardyscheibe ausbauen & ersetzen
- Öl + Filter, wie immer nach rund ~10.000 km, + Dieselfilter


E61 530DA VFL, BJ 2004, ~180.000 km, 218PS. Beim E61 meiner Ellis habe ich im letzten Spätsommer / Herbst die Luftfederung hinten ausgebaut, und durch neue Dunlop Bälge und Leitungen ersetzt. Vorher hatte sich noch eine Dichtung im zugehörigen Kompressor verabschiedet, weshalb auch ein neuer Kompressor fällig war. Zuvor hat der meine ich eine neue Ansaugbrücke (ohne Drallklappen) sowie neue Glühkerzen + Steuergerät (meiner oben hat noch die erste Garnitur) sowie eine Spülung des Automatikgetriebes bekommen.
 
Kollege sein Prius 2 aus 2006 hat inzwischen 210.000km gelaufen, muss jetzt nach ~17 Jahren den Hoch Volt Akku tauschen. Das Modul 8 ist defekt. Hat vor ~4 Wochen noch frisch HU bestanden (Mängelfrei) und vor kurzem noch die Wasser-Pumpe erneuert (machte Geräusche), sonnst war bis jetzt nix am Auto. Langzeit-Verbrauch laut BC ~5.2L (Benzin).

Ein (neuer-gebrauchter) tausch Akku kostet so grob zwischen 1700-1800€ (inklusive aus- und einbau), ein alter wieder instandgesetzter Akku etwa ~1000€. Es kommt einer vorbei und tauscht den HV Akku bei ihm zu Hause vor der Haustür. Bei Toyota würde der Austausch etwa ~3000€ kosten. Edit: Wer selber schrauben kann (und idealerweise einen HV Schein hat) sowie etwas Zeit (~48h) für das Balancing der Zellen könnte auch selber den Block 8 für wenige 100€ tauschen (ein Zellen-Modul kostet in der Bucht grob ~50€, ein Block besteht meist aus zwei Zell-Modulen).

1682111227145.png


800px-P2_HV-Batterie_2.JPG
800px-Gen4-Module.png


Gruß
BUG
 
Zuletzt bearbeitet:
S3 8Y mit 28.000 km. Ausser Marder war noch nichts, nur ein bisschen tiefer gelegt.

A3 8L 1.9 TDI mit 218.000 km. Radlager hinten, Thermostat und alle Flüssigkeiten neu gemacht, jetzt steht ZR + Wapu an. Fährt immer noch 1a, der wird nicht so schnell hergegeben.

Volvo v70 i mit 352.000 km. Zahnriemen, Kupplung, Thermostat frisch gemacht. Gewindefahrwerk, Bremsen und Achsen auch überholt, fährt auch wieder schön und der Fünfender brummt zufrieden.

Die Krone darf sich bei mir der alte E38 750i aufsetzen. Den habe ich mit 495.000 km abgegeben. Rost, neue Kats und 18 Liter pro 100 km war er mir damals nicht mehr wert, ich bereue es jedes Mal, wenn ich einen sehe. Der fährt jetzt in Polen im zweiten Leben weiter.
 
Polo WRC: 97.000 km - brauchte nach ein paar Trackdays neue Bremsen vorn und sonst ringsum Radlager (Schwäche des 6R)
TTRS: 42.000 km - bisher nur 2x Achsmanschetten
987 Boxster: 102.000 km - Verdeckgestänge korrigiert und einmal Kondensator wegen Steinschlags getauscht. Sonst nichts! Erste Kupplung, erste Bremse!
718 Spyder: 10.800 km - gar nix, ist ja wie neu.
570S: 34.000 km - das weiss ich noch nicht (und will es auch gar nicht wissen) :fresse:

Generell habe ich technisch sehr wenig Probleme mit meinen Autos. Ich habe trockene Garagen und ein sehr gutes Netzwerk an Schraubern/Händlern. Deshalb kann ich bei den Bastelthemen hier nicht mitreden. Ich fahre auch lieber, als das ich schraube.
 
Grüße vom TTT, Lausitzring. Das Wetter gibt alles. Langsam füllt sich das Feld.

IMG_7216.jpeg
 
Trouble in Terrorist Town? Nice :d
 
Letztes Mal war richtig schlechtes Wetter. Heute passt das. Ca 16', in der Sonne wärmer. Mehr braucht es aber auch nicht, dann wird es zu viel.

IMG_7219.jpeg
 
20°C, die KTM grade gewartet, Youngtimer Treffen mit Rally in Nähe, bin dann mal weg 🏍️🏍️🏍️🏍️🏍️🙋‍♂️
 
Bin gerade mit meiner Assikarre n paar Runden um die Eisdiele am drehen!
 
Dallas Performance hat stabile 347,22 hingeschmettert. Das Ding ist eine andere Liga.

IMG_7277.jpeg
 
Ich dreh einfach selber gleich runden bei dem guten Wetter an den Eisdielen und sammel wieder ein ! 😂
 
Aber nur von den alten Ommis, die Schießer Feinripp in 2XL. :lol:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh