Aktuelles
  • Hallo Gast, heute Nacht ab ca. 0 Uhr stehen geplante Wartungsarbeiten am Server von Hardwareluxx an. Es wird eine kurze Downtime von ca. 20 bis 60 Minuten geben.

[Sammelthread] Automobile

bassmecke

Legende
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
5.400
Ort
Schweiz
Du kannst nicht von Gewinde auf nur Federn gehen und eine vergleichbare Performance erwarten. Nur Federn ist nur für die Optik, das Fahrverhalten leidet. Der Porsche-Sportmodus ist auch knallhart. Ist gut für den Track und ebene Strecken. Mehr nicht.
Solange das nicht der einzige Modus ist, ist das kein Massstab.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

s L i X

Urgestein
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
507
Ort
Bingen am Rhein
Es ging mir gerade ausschließlich um den Fahrkomfort. :)
 

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.839
Ort
Bremen
Hm - sicher dass der das von Werk aus hat?
Also ab 2018 hatten die zumindest dieses gelbe Wachs drunter. War aber recht schlurig, man hat quasi den "Schattenwurf" vom drüber sprühen gesehen. Farbe und Beschaffenheit passt jedenfalls.
Es ist besser als nichts, aber nicht vergleichbar mit einer guten Hohlraum und Unterbodenkonservierung.
 

pillenkoenig

Experte
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
1.515
Wem der Fahrkomfort eines sportliche Fahrwerks (bzw eines mods in diese Richtung) nicht zusagt, der sollte vielleicht einfach auf ein sportliches Fahrwerk verzichten?
 

s L i X

Urgestein
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
507
Ort
Bingen am Rhein
Härte hat nichts mit sportlichkeit zu tun.
 

Geforce3M3

Enthusiast
Mitglied seit
28.09.2012
Beiträge
79
Also ab 2018 hatten die zumindest dieses gelbe Wachs drunter. War aber recht schlurig, man hat quasi den "Schattenwurf" vom drüber sprühen gesehen. Farbe und Beschaffenheit passt jedenfalls.
Es ist besser als nichts, aber nicht vergleichbar mit einer guten Hohlraum und Unterbodenkonservierung.
Für mich sieht das auf den Fotos ebenfalls aus wie ganz normaler Unterbodenwachs der ab Werk unter viele Autos so aufgesprayt wird.
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Wem der Fahrkomfort eines sportliche Fahrwerks (bzw eines mods in diese Richtung) nicht zusagt, der sollte vielleicht einfach auf ein sportliches Fahrwerk verzichten?
Sehe ich auch so. Aber sportlich bedeutet nicht unbedingt bretthart, härter als ein Serienfahrwerk aber nicht so daß dir bei jeder Unebenheit die Plompen rausfallen.
 

bassmecke

Legende
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
5.400
Ort
Schweiz
Das hängt vom Einsatzzweck ab. Für Dijon oder Hockenheim darf es bretthart sein. Für die Nordschleife lässt auch Walter Röhrl die Porsche im Normalmodus.

Nur Federn sind immer ein schlechter Kompromiss. Kann auch sein, das die Fahrmodi durch diese aus dem Takt kommen, da man da ja gar nichts einstellen kann.
 

P4LL3R

Urgestein
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.372
Ort
Österreich
Für mich sieht das auf den Fotos ebenfalls aus wie ganz normaler Unterbodenwachs der ab Werk unter viele Autos so aufgesprayt wird.
Bei einem ehemaligen Mietauto würde es mich auch sehr wundern, wenn die dort das Geld in eine ordentliche Versiegelung investiert hätten. Da ist man gleich einmal bei 700-1000€.
Das Geld investiert eine Firma, die das Auto nach 2-3 Jahren sowieso wieder loswerden will, nicht leicht. Das machen eher private Liebhaber, die möglichst lange Freude am Auto haben wollen und sich keine Sorgen bei nasser Fahrbahn und Winterbetrieb machen wollen.
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Nur Federn sind immer ein schlechter Kompromiss.
Nur Federn ist ca. so als würde man ein hochwertiges Filetstück im Steakhaus in Ketchup tunken. Ergo sie zerstören das Fahrverhalten eines Autos, verbessern es nicht. Federn sind reine Optikmods.
 

Geforce3M3

Enthusiast
Mitglied seit
28.09.2012
Beiträge
79
Ich weiß, das ist sehr viel Arbeit. Ich habe es bei ein paar Autos selbst durchgeführt da ich die komplette Ausstattung dafür besitze (Profipistolen, großer Kompressor, etc.). Hatte ich mir vor langer Zeit alles gekauft um Geld zu sparen und es selbst zu machen.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.921
Ort
Ladadi
meine Rennstrecke ist der Weg nach Darmstadt zur Arbeit und bisschen rumgurken im Odenwald wenn. :fresse:

wird schon besser fahren als der adam.

denke das probefahren am ende das sinnigste ist um rauszufinden ob ich eher was schnittiges oder was bequemes will
 

fhantastic

Urgestein
Mitglied seit
16.04.2008
Beiträge
6.570
Ort
Uslar
meine Rennstrecke ist der Weg nach Darmstadt zur Arbeit und bisschen rumgurken im Odenwald wenn. :fresse:

wird schon besser fahren als der adam.

denke das probefahren am ende das sinnigste ist um rauszufinden ob ich eher was schnittiges oder was bequemes will
für die nächsten 2 Monate ist das 9€ Ticket erstmal noch ne super Alternative für dich :fresse2:
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.921
Ort
Ladadi

Janchu88

Kapitän zur See , HWLUXX Vize-Superstar
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.457
Ort
irgendwo im Nirvana...
Am we dann die VA am 320d angegangen und gerade noch Spur einstellen lassen. Hatte im Vorfeld schon nen Termin für Montag früh gemacht.

Heute geht es dann wieder auf die Bahn, bin gespannt wie sich der unterschied bemerkbar macht. Die kaputte koppelstange gibt jetzt auf jeden Fall Ruhe, aber die Querlenker waren auch durch, denke das könnte man vor allem dann heim bremsen merken, wo es vorher gerne mal etwas vibriert hat.

PXL_20220625_135212271.jpgPXL_20220625_140438571.jpgPXL_20220625_171641794.jpgPXL_20220625_194507348.jpg
 

Pommbaer80s

Experte
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
276
Ort
Zuhause
Mal ne grundsätzliche Frage zu Versiegelung: macht das bei jedem Auto Sinn, also auch bei Kleinwagen jeder coleur?
 

ClisClis

Urgestein
Mitglied seit
30.08.2011
Beiträge
2.041
Ort
Nähe Biel
meinst du keramikversiegelung für den lack?

oder unterboden gegen rost?

ersteres ist halt ne Frage, obs dir das wert ist.
Wenn du wert auf ein sauberes Auto legst bzw. wenn es ein Liebhaberauto ist, dann kommts ja nicht auf die Grösse drauf an.

unterboden ist wohl sehr modellspezifisch ob notwendig und winterbetrieb würde ich sagen.

wenn du halt ne 2000 euro karre noch runterrockst, lohnt das sicher nicht :)
 

gruenmuckel

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2010
Beiträge
1.113
Ist ja nicht nur der Unterboden.
Geht ja vor allem um das Innere von Holmen/Schwellern, doppelt/dreifache Bleche etc. Das sind dann die Stellen die unbemerkt von innen nach außen gammeln weil die einmal feucht geworden und auch durch Dreck der sich im Lauf der Zeit dort ansammelt (und der die Feuchtigkeit hält) und nur sehr langsam wieder trocken werden.
Ich weiß noch wie dumm alle geguckt haben als der Hilfsrahmen der den Motor des Meriva A hält plötzlich ein großes Loch hatte. Knapp neben dem Federbein. Bekanntes Problem. Gammelt von innen nach außen. Die Kiste hat sonst an der Karosserie keinen Rost. Auch nicht nach 19 Jahren.
 

fhantastic

Urgestein
Mitglied seit
16.04.2008
Beiträge
6.570
Ort
Uslar
Was soll daraus werden bzw. was hättest du gerne für ein Ergebnis bei der Abstimmung, @fhantastic ?
So rein aus Erfahrung würde ich sagen könnten da gut nutzbare und vorallem was mir besonders wichtig ist vollgasfeste 400PS rauskommen, damit wäre ich dann mehr als zufrieden.
Wichtiger als die reine Leistung ist mir allerdings dass das ganze hält und jederzeit abrufbar ist. Und wenns am Ende nur 350PS sind ist das für mich vollkommen in Ordnung. :popcorn:
 

tbird

Moderator, Mr. Cheese
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
11.841
Ort
FichtelMountains
Ich weiß, das ist sehr viel Arbeit. Ich habe es bei ein paar Autos selbst durchgeführt da ich die komplette Ausstattung dafür besitze (Profipistolen, großer Kompressor, etc.). Hatte ich mir vor langer Zeit alles gekauft um Geld zu sparen und es selbst zu machen.
Hm. Bühne vorhanden? 😬 Wo wohnst du? Wäre mal ne Fahrt wert... Party beim GeForce? 🥳😂🤘
 

Geforce3M3

Enthusiast
Mitglied seit
28.09.2012
Beiträge
79
Ohne Hebebühne, nur aufgebockt und drunter gelegt, aber ich mache die Arbeit nicht mehr, sorry. Das war immer gut ein Tag Arbeit pro Auto. Wichtig ist dass man das Auto genau kennt und auch im Innenraum bestimmte Bereiche Luftdicht abklebt etc. Der Nebel von dem heißen Wachs (ich hatte Mike Sanders sowie Fluid Film) verwendet, auf 100°C (oder waren es weit über 100°C? ich weiß es nicht mehr) erhitzt und eben dieser Nebel zieht überall hin. Wenn man da das Auto nicht richtig vorbereitet kann man sich über diesen Nebel auch mal schnell die ganze Innenausstattung schrottreif machen. Man sollte sich also Zeit nehmen und wissen was man tut.
 

mighty c

Urgestein
Mitglied seit
27.01.2011
Beiträge
2.546
...
Wichtiger als die reine Leistung ist mir allerdings dass das ganze hält und jederzeit abrufbar ist. Und wenns am Ende nur 350PS sind ist das für mich vollkommen in Ordnung. :popcorn:
Wie bist du denn drauf!? Der muss doch nur 2-3 Pulls an der Ampel mitmachen - wie bei den ganzen Hybriden - um die Schnecken zu beeindrucken!
Spaß beiseite: Gute Einstellung! Leider machen 99% der sog. Tuner nur noch hässliche Kurven (Standard-Maps ftw), die völlig beschissen zu fahren sind (steiles Drehmoment mit riesigem Berg und dann ganz schnell wieder abwärts), damit man schön Durchdrehen lassen kann. Dann lieber eine schönes breites Plateau Drehmoment und Leistung bis zum Schluss 👌🏻.
 

fhantastic

Urgestein
Mitglied seit
16.04.2008
Beiträge
6.570
Ort
Uslar
Wie bist du denn drauf!? Der muss doch nur 2-3 Pulls an der Ampel mitmachen - wie bei den ganzen Hybriden - um die Schnecken zu beeindrucken!
Spaß beiseite: Gute Einstellung! Leider machen 99% der sog. Tuner nur noch hässliche Kurven (Standard-Maps ftw), die völlig beschissen zu fahren sind (steiles Drehmoment mit riesigem Berg und dann ganz schnell wieder abwärts), damit man schön Durchdrehen lassen kann. Dann lieber eine schönes breites Plateau Drehmoment und Leistung bis zum Schluss 👌🏻.
Ich hab genug Zeugs gebaut das so gefahren ist wie von dir beschrieben...muss ich nicht mehr haben, ich hab auch kein Bock mehr ewig viel zu schrauben sondern will lieber wenns Wetter gut ist n bisschen ballern statt in der Werkstatt zu stehen...davon hab ich echt die Schnauze voll :fresse2:
 

MZuki

Enthusiast
Mitglied seit
23.03.2008
Beiträge
906
Wir hatten unseren MX-5 auch beim Professionellen für ne Unterboden- und Hohlraumversiegelung.
Hat gute 700€ gekostet aber wenn man so die Bilderdokumentation die es dazu gab durchblättern, ist das immernoch ein Schnäppchen. Wahnsinn was des Aufwand macht mit Abkleben, Teile de- und wiedermontieren und bei uns war noch bissle Eisstrahlen vom Unteboden dabei.
Und der Mazda bietet ja eigentlich recht wenig Auto was die Größe betrifft.
 

P4LL3R

Urgestein
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.372
Ort
Österreich
Ist ja vielleicht für dich relevant, GT3 RS und GT4 RS auf dem Sustenpass. Gibt sicher schlechtere Wege Benzin zu verbrennen :drool:
 

s L i X

Urgestein
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
507
Ort
Bingen am Rhein
Finde den GT4 RS definitiv geiler als den GT3 RS
 

gruenmuckel

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2010
Beiträge
1.113
Die filmen nie nach vorne, damit man die Tempolimit-Schilder nicht sieht, oder?
 
Oben Unten