Aktuelles

[Sammelthread] Automobile

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

s L i X

Enthusiast
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
507
Ort
Bingen am Rhein
Moin! Ich melde mich auch mal wieder zu Wort.
Nach knapp 6 Jahren hab ich mein WRC im November verkauft. Hab mir jetzt was neues gegönnt - und natürlich direkt die Leistungskeule geschwungen. :fresse:

rs.jpg
 

UsAs

Moderator Mr. Carbon,Be-King
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
23.12.2007
Beiträge
8.095
Ort
King's Castle
@s L i X

Vernünftige Tiefe. Kann man so machen.
 

Neuer1

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2010
Beiträge
842
Das wäre mein Baby :d
Golf 4 R32

Ich kann mit den kleinen Hubraum Turbos nicht viel anfangen. Auch wenn da durchaus viel Leistung raus kommt.
Es muss schön druckvoll klingen :d
Wenn ich das Pedal mal etwas weiter runter drücke, dreht sich alles um was Augen hat :d

OYVG2452.JPG
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
8.943
Ort
Ubi bene, ibi patria
Hast du zufällig einen Cousin namens thrawn? 😁
 

El Junior

Enthusiast
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
550
@Slix: Gratulation. Aber den RS4 B9 gibts doch bei uns nur als Kombi? Oder nur RS Optik?
 

UsAs

Moderator Mr. Carbon,Be-King
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
23.12.2007
Beiträge
8.095
Ort
King's Castle
Das täuscht, meiner Meinung nach.
 

Equilibrium

Reihensechser
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
6.054
Ort
Hochheim bei FFM

s L i X

Enthusiast
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
507
Ort
Bingen am Rhein
Erzählen Sie uns doch bitte mehr.

TTE700 Upgradelader
Offene APR Ansaugung
Geänderte Downpipe
Dickere HD Pumpe

Hat der ein verstellbares Fahrwerk? Eine Bodenwelle stelle ich mir bei nennenswertem Lenkeinschlag nicht so prickelnd vor :d

Luftfahrwerk mit TÜV, auf dem Bild komplett abgelegt

@Slix: Gratulation. Aber den RS4 B9 gibts doch bei uns nur als Kombi? Oder nur RS Optik?

Danke. Das ist eine RS3 Limousine :fresse:

So wie der auf dem Bild steht, liegt der doch auf dem Rad ab 🤔. Oder täuscht das?

Viel Platz ist nicht, aber passt noch. Fahrhöhe ist deutlich höher.
 

mighty c

Urgestein
Mitglied seit
27.01.2011
Beiträge
2.535
TTE700 Upgradelader
Offene APR Ansaugung
Geänderte Downpipe
Dickere HD Pumpe
...
Viel Platz ist nicht, aber passt noch. Fahrhöhe ist deutlich höher.
TTE macht wirklich gute Upgrade-Lader 👌🏻. Ein bisschen habe ich da auch schon ein Auge auf ein mögliches Upgrade meines Upgrades geworfen.

Also hat es doch nicht getäuscht, dass der Wagen auf dem Bild abgelegt ist.

Warum so viel Geld in mehr Leistung investiert und dann mit dem Luftfahrwerk eigentlich die Straßenlage im Vergleich zu einem ordentlich Fahrwerk verschlechtert? Nur für die Optik oder was ist dein grundsätzliches Ziel des Upgrades gewesen?
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Warum so viel Geld in mehr Leistung investiert und dann mit dem Luftfahrwerk eigentlich die Straßenlage im Vergleich zu einem ordentlich Fahrwerk verschlechtert? Nur für die Optik oder was ist dein grundsätzliches Ziel des Upgrades gewesen?
Jeder hat da wohl einen anderen Ansatz. Vermutlich geht es ihm eher um die Optik und dann um die Leistung.

Bei mir wäre es genau umgekehrt. Bei allem was ich bisher in meinem Leben gebastelt habe (Rad, Rechner, jetzt Auto) geht es mir zuerst um die Leistung. Wenn die Leistung wegen der Optik leidet, wird es nicht umgesetzt.

Allerdings ist es schön, dass jeder es anders sieht, dies erhält die Vielfalt.
 

mighty c

Urgestein
Mitglied seit
27.01.2011
Beiträge
2.535
Schnell geradeaus kann man ja auch mit Luftfahrwerk.
Ja klar, dann hört es aber auch auf. Und genau deswegen hatte ich ja auch gefragt, was sein Ziel ist. Wie schon erwähnt wurde, hat da jeder andere Vorstellungen (was auch gut ist). Mit (theoretisch) 700+ PS und 900 Nm möchte ich jedenfalls nicht in einem Auto mit Luftfahrwerk sitzen - just my 2 cents.
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Wie schon erwähnt wurde, hat da jeder andere Vorstellungen (was auch gut ist). Mit (theoretisch) 700+ PS und 900 Nm möchte ich jedenfalls nicht in einem Auto mit Luftfahrwerk sitzen - just my 2 cents.
Da würde ich mir wohl eher ein KW V3 oder besser einbauen. Ein richtig gutes Fahrwerk ist Gold wert, egal wie viel Leistung die Karre hat.

Selbst wenn man nur einen 70 Ps Corsa fährt, würde ich da ein günstiges Upgradefahrwerk einbauen. Auf das Beispiel komme, ich weil das Fahrwerk von dem Leihwagen meines Opelhändlers so schwammig und schaueklig war, dass ich auf einer längeren Geraden mit einigen tiefen Bodenwellen schon ein leicht flaues Gefühl im Magen bekommen habe. So halb seekrank. :fresse:

Aber zum Glück hab ich das Problem mit meinem ST-X nicht. :)
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
8.943
Ort
Ubi bene, ibi patria
Ja, ich bau mir jetzt schnell ein Upgrade Fahrwerk ein, in meinen 65ps polo, damit ich schneller und sicherer auf meinen 40 Minuten Arbeitsweg unterwegs bin 🤣

Perlen vor die Säue
 

El Junior

Enthusiast
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
550
Danke. Das ist eine RS3 Limousine :fresse:
Da hab ich mich ja gut verguggt :censored: so ist das, wenn man nur mal schnell durchscrollt...

Wäre der RS3 (selbst als SB) nicht so viel kleiner als der Golf, wäre das was für mich...weil 5-Zylinder beste, auch wenn der OPF und die restriktive Klappensteuerung viel vom Klang klaut...
 

s L i X

Enthusiast
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
507
Ort
Bingen am Rhein
Warum so viel Geld in mehr Leistung investiert und dann mit dem Luftfahrwerk eigentlich die Straßenlage im Vergleich zu einem ordentlich Fahrwerk verschlechtert? Nur für die Optik oder was ist dein grundsätzliches Ziel des Upgrades gewesen?

Kann ich dir ganz einfach beantworten. Meine Garageneinfahrt erlaubt es mir nicht meine Wunschtiefe static zu fahren. Daher musste ich wohl oder übel zum Luftfahrwerk greifen.

Jeder hat da wohl einen anderen Ansatz. Vermutlich geht es ihm eher um die Optik und dann um die Leistung.
Allerdings ist es schön, dass jeder es anders sieht, dies erhält die Vielfalt.

Ja und nein. Mir geht es zwar auch um die Optik, aber hauptsächlich um die Längsdynamik und um den Sound. :fresse:

Schnell geradeaus kann man ja auch mit Luftfahrwerk.

So schauts aus. ;)

Ja klar, dann hört es aber auch auf. Und genau deswegen hatte ich ja auch gefragt, was sein Ziel ist. Wie schon erwähnt wurde, hat da jeder andere Vorstellungen (was auch gut ist). Mit (theoretisch) 700+ PS und 900 Nm möchte ich jedenfalls nicht in einem Auto mit Luftfahrwerk sitzen - just my 2 cents.

Ganz so krass ists nicht.. Bin bei 610PS/750nm

Da hab ich mich ja gut verguggt :censored: so ist das, wenn man nur mal schnell durchscrollt...

Wäre der RS3 (selbst als SB) nicht so viel kleiner als der Golf, wäre das was für mich...weil 5-Zylinder beste, auch wenn der OPF und die restriktive Klappensteuerung viel vom Klang klaut...

Wie beim Polo damals, wo jeder dachte es wäre ein Golf. Jetzt denkt jeder ich fahre eine A4 Limousine. Aber kleiner als der Golf ist der nicht, oder wie meinst du das genau?
Ich habe weder einen OPF, noch eine Klappe, die automatisch schließt. Der ist brachial am Brüllen. :fresse2:
 

Geforce3M3

Enthusiast
Mitglied seit
28.09.2012
Beiträge
75
Ja, ich bau mir jetzt schnell ein Upgrade Fahrwerk ein, in meinen 65ps polo, damit ich schneller und sicherer auf meinen 40 Minuten Arbeitsweg unterwegs bin 🤣

Perlen vor die Säue
Ich würde ein anderes Fahrwerk wie z.B. das hier genannte KW V3 nicht einmal geschenkt für ein Alltagsauto nehmen. Da fahre ich lieber einfach und komfortabel mit dem Serienfahrwerk. Also nicht einmal Perlen vor die Säue, sondern mit Serienfahrwerk wäre das Auto für mich besser.
 

El Junior

Enthusiast
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
550
Wie beim Polo damals, wo jeder dachte es wäre ein Golf. Jetzt denkt jeder ich fahre eine A4 Limousine. Aber kleiner als der Golf ist der nicht, oder wie meinst du das genau?
Ich habe weder einen OPF, noch eine Klappe, die automatisch schließt. Der ist brachial am Brüllen. :fresse2:
Als der SB hat 100l weniger Kofferraumvolumen als der Golf 7, Beinfreiheit hinten ist auch weniger - das ist nicht für mich, da öfters mal zu 4. unterwegs, Kofferraum ist mir da auch zu klein...Daher hab ich noch keine Lösung als Nachfolger - G8 R sagt mir von innen nicht zu und wieder 4 Zylinder, den RS4 finde ich vom Motor her langweilig und deutlich weniger sportlich...
Ja gut, ohne beides definitiv der Fall 😍
 

mighty c

Urgestein
Mitglied seit
27.01.2011
Beiträge
2.535
Ich würde ein anderes Fahrwerk wie z.B. das hier genannte KW V3 nicht einmal geschenkt für ein Alltagsauto nehmen. Da fahre ich lieber einfach und komfortabel mit dem Serienfahrwerk. Also nicht einmal Perlen vor die Säue, sondern mit Serienfahrwerk wäre das Auto für mich besser.
Findest du das v3 so unpraktisch? Ich finde eigentlich, dass das mehr als nur Restkomfort hat (wenn man es nicht maximal runterschraubt). Aber das ist natürlich Geschmackssache - zumal ich ein 600 PS-Auto grundsätzlich nicht als Alltagsauto fahren würde 😉.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Kann ich dir ganz einfach beantworten. Meine Garageneinfahrt erlaubt es mir nicht meine Wunschtiefe static zu fahren. Daher musste ich wohl oder übel zum Luftfahrwerk greifen.
Das ist natürlich ein Argument 😉.
 

Geforce3M3

Enthusiast
Mitglied seit
28.09.2012
Beiträge
75
Findest du das v3 so unpraktisch? Ich finde eigentlich, dass das mehr als nur Restkomfort hat (wenn man es nicht maximal runterschraubt). Aber das ist natürlich Geschmackssache - zumal ich ein 600 PS-Auto grundsätzlich nicht als Alltagsauto fahren würde 😉.
Das lässt sich nicht verallgemeinern weil es auf das Auto und den Einsatzzweck ankommt. Ich hatte beispielsweise ein KW Competition 2-fach in meinem E30. Im E30 muss das Fahrwerk vorne so hart und hinten so weich wie möglich eingestellt sein damit das Auto bei sehr schneller Fahrt neutral fährt und nicht übersteuert. Vorne gibt es dann keinen Restkomfort, hinten schon. :d
 

KurantRubys

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
5.069
Ort
Bayern
RS3 war mir zu teuer, sonst hätte ich da auch überlegt. Sehr schöne Tiefe :bigok:

Mal ne allgemeine Frage bzgl. Winterreifen, nächste Woche kann ich den GTI abholen und brauch leider noch Winterreifen dafür. Eigentlich wollte ich die Serienfelgen dafür nutzen, ich find aber online eigentlich nur negatives dazu (Milton Keyes, glanzgedreht). Bekomm ich allgemein ohne Fahrzeugschein raus, welche Größen ich fahren darf? Je nach Shop sind angeblich 17“ zulässig oder auch nicht.
 
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
301
Ort
D:\MV\HST
Glanzgedrehte Felgen für den Winter sind eine ganz miese Idee. Jede noch so kleine Beschädigung des Klarlacks wird sofort vom Salz unterwandert und fängt extrem fix an ziemlich hässlich zu gammeln.

G7 GTI müssten eigentlich allesamt 17" fahren können. Bei den Basis-GTIs mit 220 PS und kleiner Bremse (also ohne Performance-Paket) passen, wenn ich es recht im Kopf hab, sogar 16".
 
Oben Unten