Aktuelles

Arbeitstitel: Unendlichkeitsmaschine

Moppel2k

New member
Thread Starter
Mitglied seit
04.12.2010
Beiträge
1
Hallo zusammen!​

Also ich denke schon länger darüber nach mir einen neuen PC zuzulegen, da ich früher schon gemoddet habe und handwerklich nicht ungeschickt bin würde ich gerne mahl ein eigenes Case entwickeln und bauen!

Daher stelle ich euch hier mein Projekt vor
Arbeitstitel: Unendlichkeitsmaschine

Hardware:
Gigabyte GA-MA790XT
AMD Phenom II X4 970– BlackEdition
Sapphire HD5870 - 1GB DDR5-RAM
4 GB DDR3-RAM - 1600MHz - G.Skill
Intel X25-V SSD-Disk
Seagate Barracuda 7200.11 - 1TB - SATA2
LG CH10LS20 AUAR - BluRay Combo Reader/DVD-RW Brenner
Thermaltake Toughpower XT - 875 Watt Netzteil ATX2.3
Eventual noch eine
Creative Labs SoundBlaster X-Fi Titanium

Kühlung:
Aquacomputer AquagratiX für HD 5870
Aquacomputer Cuplex Kryos PRO
EK Water Blocks EK-FB GA AMD KIT
Aquacomputer Ramplex RAM-Kühler copper edition
2x Aquacomputer Aquastream XT USB 12V Pumpe - Ultra Version
Aquacomputer Aquadrive micro
Watercool MO-RA3 360 Core LC
(für Kühlung der Kammer 1)
3x MagiCool SLIM SINGLE 140 MC Radiator
(für Kühlung der Kammer 2)
Yate Loon D14SL-12 mit Stecker 1000rpm 140x140x25mm 4-Fach Bundle


Ich hab schon ein paar entwürfe mehr oder weniger ausgearbeitet aber der erhoffte kreative Schub ist bis jetzt noch ausgeblieben :-)

Hier ein Paar beispiele:


Immerhin bin ich mir im Klaren geworden das ich gerne ein 3 Kammern System haben möchte

Kammer 1:
Mainbord & Graka (alle Kabel sollen nach unten geführt werden)
Kammer 2: Netzteil, DVD, HDD, SSD, Pumpen & Diverse Steuerkarten
Kammer 3: Radiatoren Lüfter / Kabelauslas

Besonderheiten:

In der Kammer 3 Soll nur gekühlt werden und es sollte keine Luft in die Kammern 1 & 2 von Kammer 3 kommen!
Kammer 2 werden mit einem Leisen 120er Lüfter leicht belüftet um einen überdruck zu erzeugen der verhindert das Staub eindringt und um auftretende Temperaturen abbauen zu können
Luft in Kammer 1 kommt von Kammer 2 und wird durch eine 80er Öffnung an der Rückseite abgelassen
Netzteil in der Kammer 2 soll auf Wasserkühlung umgebaut werden
Kammer 1 & 2 soll mit klarem Plexiglas ausgestattet sein damit man die Hardware sehen kann
Kammer 3 soll mit Opal-Weisem Plexiglas ausgekleidet werden
Es soll 2 Kühlkreisläufe geben 1 für Kammer 1 mit Mora3 und einen für Kammer 2 mit 3x MagiCool SLIM SINGLE 120

Die Farbe des Wassers soll die Temp anzeigen
< =25°C Blau LED 30-35°C Grün LED >= 40 Rot LED
Dazwischen entsprechend faden

Kammer 3 Soll immer faden zwischen Blau, Grün & Rot

Es soll ein Externe Display geben was die Systemwerte anzeigt, ausserdem 6 Temperatursensoren die die in den 3 Kammern die Luft und Wassertemperatur überwachen (bin mir noch nicht ganz sicher was die Temperaturen angeht, müsste ja die Kabel verlängern und über 2 Stecker führen oder hat jemand eine Idee wie man das besser machen kann?)
Der externe Displayhalter soll auch den Power & Reset Knopf enthalten sowie die Power und HDD LED!
(Das Display soll später in den Fuss für den Halter von 3 Monitoren eingebaut werden aber erstmal das Case selber und dann mahl schauen was finanziell noch drin sitzt :-) )

Das Mainbord in Kammer 1 soll etwas erhöht auf einer mindestens 5mm dicken Opalweisen Plexiglasplatte montiert werden die auf einem ebenfalls Opalweisen Rohr montiert ist und in wechselnden Farben wie die dritte Kammer fadet.

Es soll 2 Selbst konstruierte AGBs geben (wo weis ich noch nicht)


:wink:Gesuchte Infos::wink:
:confused:Schaltung für Temperaturabhängige LED-fader:confused:
:confused:dee wie man das externe Display realisieren kann:confused:


:wink:Wenn noch jemand eine Idee oder Anregung hat bitte ruhig schreiben.
 
Oben Unten