Aktuelles

[Sammelthread] AMD Zen3 (5000er) Vermeer OC und Laberthread

previo

Experte
Mitglied seit
07.03.2013
Beiträge
2.841
Ort
BW
Welche Spannung ist die tatsächliche V core in Hwinfo?
Der V Core wert oder die Cpu Core Voltage SVI2..?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

previo

Experte
Mitglied seit
07.03.2013
Beiträge
2.841
Ort
BW
Kann es sein, dass ne Cpu bei mir (x570 taichi) 75-100 mhz weniger macht (bei gleicher voltage) als auf einem b550 strix-e
Bin sehr verwirrt.
 

Maxi2705

Semiprofi
Mitglied seit
23.08.2019
Beiträge
46
Kann es sein, dass ne Cpu bei mir (x570 taichi) 75-100 mhz weniger macht (bei gleicher voltage) als auf einem b550 strix-e
Bin sehr verwirrt.

Das ist mir auch schon passiert. das war aber bei Intel mit einem 10700k. auf dem Asus MB konnte man denselben takt bei niedrigerer spannung nutzen als auf asrock oder msi. jemand hatte damals aber gesagt es liegt an den sensoren oder so und auch im marktplatz hatten das leute irgendwann immer dazugeschrieben, dass auf asus MB gemessen wurde.
 

Olaf16

Urgestein
Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
5.843
Habe gerade eben das neue Beta BIOS vom 25.11. fürs Asus X570-E Gaming installiert. Der Ram macht jetzt definitiv deutlich mehr mit :) Noch 1-2 Updates, dann gehen hoffentlich die 4000 aufm RAM :d
 

dimi0815

Experte
Mitglied seit
05.08.2012
Beiträge
2.147
Auf dem B550-E gehen mit dem aktuellsten (Beta-)BIOS auch schon mehr als die 4000.

Dafür verweigert ASUS auf dem Board bisher den Curve Optimizer. Also geht nur normaler PBO oder Allcore.

Wie sieht es damit beim X570-E aus?
 

Olaf16

Urgestein
Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
5.843
Keine Zeit gehabt zum richtigen testen. Mache ich am WE. Heute nur bissl mit der AMD Software rumgespielt und Freezes Verursacht.

Habe heute auch Mal Windows neu aufgesetzt und alles richtig installiert - läuft seit ohnehin besser als mit Intel Installation Altlasten.

Es freut mich aber schonmal, dass RAM 3800 mit cl15 ging. Vorher war bei 3600 Schluss. Langsam wird es...
 

previo

Experte
Mitglied seit
07.03.2013
Beiträge
2.841
Ort
BW
Ist das mit dem Curve Opti? Hast SMT dafür ausgemacht? Schöner Takt! :d
Ne ist einfach straight allcore. Fixed Voltage im Bios. Ich spiel noch nicht mit anderen Sachen rum, bzw. kann ich noch nicht. Asrock ist wohl mit Abstand am schlechtesten was gute Bios Updates angeht.
Auf den ganzen Beta Versionen gehen teilweise nicht mal mehr 1800 if. Richtig traurig. Daher nur fixed v core im Moment.
 

<oo>

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
237
Ort
Schleswig-Holstein
Hab jetzt das Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming mit F60c Bios. Crucial Speicher gehen nicht über 3200 Mhz. 😐 Die Rip Jaws 4 (Hynix) laufen gar nicht ins Windows.
Was ist so ein guter Allroundwert für SOC Spannung , wenn VDRAM 1,4V und Vcore hoch? Wollte einbisschen Allcore testen.

Boost lässt sich aber schön tweaken :-)

5075Mhz_CB15.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Toadster

Semiprofi
Mitglied seit
15.10.2020
Beiträge
98
Ne ist einfach straight allcore. Fixed Voltage im Bios.

Uh...das ist nice. Was für Temps hast du da / wie kühlst du das? Bei mir ist ab 4,7 der Takt wo es ungemütlich heiß wird und ich die VCore unverhältnismäßig hoch ansetzen muss :o

Ich hab das Asus Strix - E - bei mir geht zwar der IF höher, dafür wird mein System aber mit WHEA Fehlern ohne Ende beglückt wenn ich nicht stur auf DOCP bleib. Völlig egal wie hoch, niedrig oder automatisch ich auf RAM / VSoc gehe. Mal ganz davon ab das ich das Gefühl habe, dass das Bios so einiges anderes noch vermurkst da meine Benchmarks in der Regel nicht zum Takt passen (niedrigere Scores etc - insbesondere im Singlecore, hohe Latency beim Speicher).
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Was ist so ein guter Allroundwert für SOC Spannung , wenn VDRAM 1,4V und Vcore hoch? Wollte einbisschen Allcore testen.

1.1 würde ich fixen. Geht der mit hohen Timings auch nicht hoch?
 
Zuletzt bearbeitet:

<oo>

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
237
Ort
Schleswig-Holstein
1.1 würde ich fixen. Geht der mit hohen Timings auch nicht hoch?

Alles klar probier ich nachher mal. Hohe Timings gingen bisher auch nicht. Die Crucials koennen eigentlich 3466 Mhz bei CL16 und 3600 Mhz bei CL18. Die Ripjaws4 bis 3733 Mhz CL16. Zumindest auf nem MSI X370/X470
 
Zuletzt bearbeitet:

Toadster

Semiprofi
Mitglied seit
15.10.2020
Beiträge
98
Bin gespannt was da noch kommt an BIOS Updates - fühle mich hier leider teilweise etwas als Betatester ;( Am Ende stellt sich heraus, das wir alle doch die neueren Boards brauchen um wirklich gut Safe zu sein xD

Aber auf der anderen Seite auch meckern auf hohem Niveau - denn es läuft ja und weit performanter als bisher. Wenn nur nicht all diese Benchmarkzahlen wären... :d
 

<oo>

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
237
Ort
Schleswig-Holstein
Richtig, die 5000er sind einfach schnell und machen Spaß, egal ob Beta Bios oder Speicher bei 3200 Mhz.
MSI hat ja noch nicht mal Beta Bios Updates für X470/B450. Deswegen hab ich mir jetzt das Gigabyte X470 geholt, im Gegenzug wird das MSI X470 verkauft. Konnte nicht abwarten. :d
 

previo

Experte
Mitglied seit
07.03.2013
Beiträge
2.841
Ort
BW
Uh...das ist nice. Was für Temps hast du da / wie kühlst du das? Bei mir ist ab 4,7 der Takt wo es ungemütlich heiß wird und ich die VCore unverhältnismäßig hoch ansetzen muss :o

Ich hab das Asus Strix - E - bei mir geht zwar der IF höher, dafür wird mein System aber mit WHEA Fehlern ohne Ende beglückt wenn ich nicht stur auf DOCP bleib. Völlig egal wie hoch, niedrig oder automatisch ich auf RAM / VSoc gehe. Mal ganz davon ab das ich das Gefühl habe, dass das Bios so einiges anderes noch vermurkst da meine Benchmarks in der Regel nicht zum Takt passen (niedrigere Scores etc - insbesondere im Singlecore, hohe Latency beim Speicher).
Beitrag automatisch zusammengeführt:
Bei den 4,85 brauch ich knapp 1,4v und temps sind bei 80-85 grad. War nur zum testen. Ist auch keine goldene Cpu. Werde wahrscheinlich einfach auf 4,7 einstellen oder irgendwann mit dem curve optimizer arbeiten, sobald asrock vernünftige Bios bringt.
 

Simsel

Enthusiast
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
34
Moin zusammen,

hat es jemand von euch geschafft mal einen 5950x mit IF2000 zu booten? Hab das 2601 Bios (Dark Hero) drauf. Konnte schon 2 5950er testen max war bisher IF1900. Habe schon unterschiedliche RAM-Kits getestet Gibt es ein betimmtes BIOS-Setting was ich übersehe? Sorry ware die letzten 12 Jahre Intelmensch :)
Immerhin läuft der F4-4800C18D-16GTRS mit 3733 @ CL12 12 12 @ IF1866

Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Danke im Voraus
 

the_patchelor

Urgestein
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
7.210
Ort
Sachsen
bisher ging es auf alten X570 Crossair nur mit dem 2402, aber auch nur mit erhöhter 1.8V_PLL Spannung (buggy bei dem Bios...laug bei auto und mehr als IF1900 bei 2,2V). VSOC auch mal etwas versuchen, teilweise helfen 1,1V -1,25v. RAM Spannung mitunter auch utopisch hoch setzten im Vergleich zu 3733.... (mal 1,5-1.55v testweise versuchen.

Letztendlich kann as aber auch an deiner Biosversion liegen. das Board hat eh kaum einer bisher also wird es schwer zu vergleichen... oder deine CPUs können nur 1900...

aktuell alles Mist, warten wird mal auf das AGESA Christkind...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamy

Semiprofi
Mitglied seit
05.10.2020
Beiträge
119
Ort
NRW
Moin zusammen,

hat es jemand von euch geschafft mal einen 5950x mit IF2000 zu booten? Hab das 2601 Bios (Dark Hero) drauf. Konnte schon 2 5950er testen max war bisher IF1900. Habe schon unterschiedliche RAM-Kits getestet Gibt es ein betimmtes BIOS-Setting was ich übersehe? Sorry ware die letzten 12 Jahre Intelmensch :)
Immerhin läuft der F4-4800C18D-16GTRS mit 3733 @ CL12 12 12 @ IF1866

Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Danke im Voraus
Moin,

also mein 5950x auf einem Strix B550-E Gaming packt die 2000 IF. Mehr hab ich nicht probiert, aber 2000 ging mit dem Beta Bios vom 05.11.20.
Läuft trotzdem nur bei 1900 weil der RAM schwächelt... Aber diese Bus-Error bekomme ich auch sobald ich XMP bzw alles ab 3600Mhz RAM bzw 1800 IF nutze. Darunter hab ich noch nicht getestet, da die Fehler bei mir zu absolut keinen Problemen zu führen scheinen.
Die 3733CL12 sind aber halt schon echt krass... :oops:

Edit: die Version heißt 1212 vom 05.11.20, hab die neue neue 1216er vom 25.11.20 noch nicht testen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simply1337

Semiprofi
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
791

Schafft ihr da nun die 1000 Fps? Laut benchmarks waren die neuen Ryzen in CSGO jetzt richtig abartig schnell.
 

phanluxx

Enthusiast
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
2.045
Moin zusammen,

hat es jemand von euch geschafft mal einen 5950x mit IF2000 zu booten? Hab das 2601 Bios (Dark Hero) drauf. Konnte schon 2 5950er testen max war bisher IF1900. Habe schon unterschiedliche RAM-Kits getestet Gibt es ein betimmtes BIOS-Setting was ich übersehe? Sorry ware die letzten 12 Jahre Intelmensch :)
Immerhin läuft der F4-4800C18D-16GTRS mit 3733 @ CL12 12 12 @ IF1866

Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Danke im Voraus


.
Gleiches "Problem" (und Historie) bei mir mit dem selben Board+Biosversion. Über 1900 IF bootet es nicht einmal, da hilft nur noch CMOS clear. Mit 1900 läuft er bisher stabil in samtlichen Tests und benches
Befürchte auch, dass ich irgendwo ein setting übersehe.
Was für eine CPU SOC Spannung hast du eingestellt?

Ging bei beiden CPUs die 1900 oder war einer schlechter?
 

Seba580

Semiprofi
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
648
Ich befürchte wir werden einfach auf neue Bios-Versionen warten müssen. Ich schau auch schon jeden Tag ob Asrock was rausgebracht hat 😁
 

epica80

Enthusiast
Mitglied seit
27.11.2005
Beiträge
2.050
Ort
NRW / DORTMUND
Hmm
Mein 5600x 4700mhz cb20 läuft durch Prime reboot soll man avx ausschalten? Bin schon bis 1.33v hoch
Beitrag automatisch zusammengeführt:

OK das ist doof
Je höher vcore Spannung ist desto höher ist der vsoc drop und es wird mehr vsoc Spannung benötigt ist die zu niedrig gibt's usb Probleme und die whea Fehler steigen in die Höhe
 
Zuletzt bearbeitet:

vgs2003

Enthusiast
Mitglied seit
18.06.2007
Beiträge
58
Moin zusammen,

hat es jemand von euch geschafft mal einen 5950x mit IF2000 zu booten? Hab das 2601 Bios (Dark Hero) drauf. Konnte schon 2 5950er testen max war bisher IF1900. Habe schon unterschiedliche RAM-Kits getestet Gibt es ein betimmtes BIOS-Setting was ich übersehe? Sorry ware die letzten 12 Jahre Intelmensch :)
Immerhin läuft der F4-4800C18D-16GTRS mit 3733 @ CL12 12 12 @ IF1866

Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Danke im Voraus

Auf meinem ASRock MiniITX-Board kein Problem.
 

<oo>

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
237
Ort
Schleswig-Holstein
Hmm
Mein 5600x 4700mhz cb20 läuft durch Prime reboot soll man avx ausschalten? Bin schon bis 1.33v hoch

Ich bin mit meinem 5800X auch bei 4700 Mhz und 1,356V primeseitig am Ende. (240er AIO)
Ist halt so, einige schaffen 4800 oder mehr, einige halt nur 4700 oder weniger. War allerdings auch verwundert, denn 4500 Mhz gehen noch super entspannt bei 1,128- 1,156V.
 

Last Second

Enthusiast
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
607
Macht die 5000er Serie viel Mucken? Hab mir ein X570 Tomahawk gekauft und dümpel noch aus Verfügbarkeitsgründen mit einem Ryzen 3000 rum und habe mir noch kein 32 GB Gskill B-Die Set gekauft.

Hatte vor auf die üblichen Verdächtigen zu gehen sprich 3200 CL 14er RAM knapp unter 200 Euro, hab jedoch Angst, dass Ryzen 5000 Probleme kriegt.
Würde gerne meinen aktuellen Sweetspot 3600 behalten oder vllt. 3800 hochskalieren.

Ist der Unterschied groß zu sagen wir CL-19 auf 3600

Oder hat sich der RAM Fetischismus mit dem 5000er gelegt ?
 

the_patchelor

Urgestein
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
7.210
Ort
Sachsen
3200CL14 topp! wie du schon schreibst, mit Glück bis 3800CL14 machbar. Unterschied? Keine Ahnung hatte nie so schlechten RAM ;) 3600Cl19 tzzzzzzzzzzzzzzzzz ;)
 

funkflix

Urgestein
Mitglied seit
26.07.2002
Beiträge
8.964
Ort
Heilbronx
Bisher keine Mucken bei mir, aber hab meinen Daily auch noch mit Matisse am laufen.

Kann mir aber nicht vorstellen, dass der dann Probleme machen sollte, man darf nur keine überzogenen Erwartungen bzgl. IF haben. Soweit ich das mit meinen drei Exemplaren einschätzen kann, läuft 3800 MHz mit B-Die und scharfen Timings problemlos.
 
Oben Unten