Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern ein MSI MEG Aegis TI5 im Wert von 4.000 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

AMD mit Partnern zu Custom-Modellen der Radeon RX 6900 XT in Gesprächen

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
29.442
Ort
über den Jordan
Alleine schon eine Frechheit vom Handel zu sagen, wir machen die Preise höher damit die Nachfrage nicht zu groß ist.

Eben und daran sieht man auch wer der eigentliche Schuldige ist, nämlich Nvidia selber, der Handel ist nur Komplize. /:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Thrawn.

Legende
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
25.059
Und Bitte Qanon, den Industriell-Militärischen Komplex, Trump und die Aliens nicht vegessen ! Die stecken da alle mit drin !
 

Paddy92

Enthusiast
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
1.856
Ah ja, sittliche Diskussionen mit Evaluierung von Vor- und Nachteilen ohne sich die Köpfe einzuschlagen ist jetzt also "Missionierung" - haben wir das auch geklärt.
Eine Evaluation hat immer subjektiven Charakter und ist daher keine objektive Wahrheit. Du fällst regelmäßig mit einem übermäßig starken AMD Bias auf, wobei du auch gerne mal mit zweierlei Maß misst. Deine extrem selektive Darstellung der Vor- und Nachteile zur Bewertung der aktuellen Lage bei den Grafikkarten hat schon ziemlich was von einer Missionierung.

Eben und daran sieht man auch wer der eigentliche Schuldige ist, nämlich Nvidia selber, der Handel ist nur Komplize. /:
Nvidia hat auch Schuld an der Coronakrise!!11!! Wurde alles von der Lederjacke inszeniert, damit die Leute Zuhause bleiben und mehr Zeit mit Zocken verbringen, denn das kurbelt den Verkauf von Grafikkarten an!!!11!!!
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
29.442
Ort
über den Jordan
Nvidia hat im Prinzip für diesen Missstand nur angeben, dass es ein Nachfrageproblem sei, das ist im höchsten Masse unglaubwürdig, man kann also davon ausgehen, das die wahren Hintergründe verschleiert wurden. Nvidia spielt hier nicht mit offenen Karten (kleiner Wortwitz), ob das in dieser Situation so günstig ist, wird man noch sehen müssen.
 

Thrawn.

Legende
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
25.059
Das ist mir sowas von wayne, ich geniesse seit Wochen 24GB Vram :eek: :LOL::love::bigok:
 

Doktor Unblutig

Urgestein
Mitglied seit
14.03.2011
Beiträge
1.029

Darkne$$

Enthusiast
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
965
Ort
Lost in Space

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
29.442
Ort
über den Jordan
Mit diesen Fragen betreten wir das Feld der kognitiven Dissonanz. :d
 

ToppaHarley

Experte
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
974
Ort
@Home
:unsure: Evtl. ja muss er was anderes Kompensieren 🤷‍♂️
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
29.442
Ort
über den Jordan
Naja geht darum sich immer wieder zu bestätigen, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, wird man dann sehen am 8. Dezember :d

Man muss aber auch gönnen können, bis dahin ist die 3090 schon nicht übel
a090.gif
 

eXtremist

Enthusiast
Mitglied seit
11.02.2003
Beiträge
2.995
Ort
localhost
Da kann schon was dran sein mit der großen Nachfrage.


3080 4 weeks past launch - 42961

2080ti 4 weeks past launch - 13506

2070 4 weeks past launch - 6078

5700 xt 4 weeks past launch - 7645

Juckt hier keinen.

Welche Farbe hatte der Auswurf von Regan im Exorzisten? Gruen. Welche Farbe hatte der Schleim in Ghostbusters? Gruen. In welcher Farbe leuchten die Raumschiffe vom Mars in The War of the Worlds? Gruen. Das kann alles kein Zufall sein, Nein, da steckt ein sinistrer Plan dahinter, um mit nicht verkauften Grafikkarten die Weltherrschaft an sich zu reissen. Frage nicht, glaube!
 

Tonmann

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
4.074
Ort
Schleswig in Schleswig Holstein!
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
29.442
Ort
über den Jordan

ilovebytes

Urgestein
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
5.086
Ort
Kärnten/Österreich
ich verstehe ja das man sich irgendwie die Zeit vertreiben muß, (Arbeit soll laut Hören Sagen auch helfen :d) aber es ist umso härter wenn man bei jeder Benachrichtigung für neue Antworten in diesem Thread die man erhält, hofft das es Neuigkeiten zu den hoffentlich kommenden Customs der 6900XT gibt und dann schaut man hoffnungsvoll hier rein....

tja und dann ist das Gefühl das sich einstellt irgendwie so eine leichte Mischung aus : :confused::-[:hmm::heul::wut::stupid::wall::motz:

und dann hofft man halt wieder auf den nächsten Beitrag :d darum bitte zumindest so halbwegs wieder :btt2:
 

DTX xxx

Enthusiast
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
1.883
Lächerlich ist es in der Tat Ende 2020 ne High End GPU mit der RT Performance von 2018 zu launchen..
Dazu hat man diese GPU auch noch mit 8GB VRAM verschandelt. Wirklich peinlich was Nvidia da mal wieder auf den Markt geworfen hat. Diese klasse Leistung einer 3070 hätte man unbedingt mit 10% mehr RT Leistung und 12GB VRAM für 589€ in den Markt bringen müssen. Dann wäre nämlich die 3070 ein ausgewogenes Produkt, technischer Ingenieurskunst. Doch typisch Nvidia, hat man lieber nach Gewinnmaximierung Grafikkarten designt. Die von dir bejubelten 7nm und total krasse Effizienz, ist nicht eingetroffen, weil man lieber eine billig Fertigung für mehr Gewinn gewählt hat.

RT spielt für den Massenmarkt weiterhin nur eine untergeordnete Rolle, obwohl es schon seit über 2 Jahren RTX 2000 gibt. Für mittelmäßige Pracht, muss man aktuell mindestens 500€ ausgeben. Dazu auch noch diese geringe Verbreitung. Aktuell 11 Spiele.
RT wird sich erst mit der Masse durchsetzen können. Diese Masse kann nur einer bieten, nämlich AMD.
Die 6000er Karten werden mindestens RT in der Form bringen, wie es der über 100 Millionen Konsolenmarkt bekommt.

Natürlich darfst du dich gerne feiern, auch wenn es irgendwie albern rüber kommt. Allerdings macht deine Meinung, die nur deinen Radius kennt, aber eine allgemein Gültigkeit vermitteln soll, dein albernes dich selber feiern zu einer Person, der man keine Draufsicht auf den Markt zutraut.

RT ist sicherlich auch eine Kaufentscheidung, aber aktuell weiterhin nicht die Entscheidung. Der Erfolg der 6000er Karten von AMD wird sich ganz sicher nicht an RT reiben.
Leistungsentfaltung, Preis und Support geben weiterhin den Ton an. Zudem bietet AMD auch zusätzliche Optionen an, die auch Kaufanreize bieten. Der zornige SAM klingt doch interessant.

Ich bin froh, dass nicht alle so einen kleinen Radius bei der Draufsicht haben. Das würde die Vielfalt und Möglichkeiten erheblich einschränken.
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
2.645
Wenn sie wenigstens optional 16 GB anbieten würden...

Sowas wie SAM ist auch wenig reizvoll, zumindest für mich, da es ja wohl zwingend einen Ryzen 5xxx voraussetzt. Da investiere ich lieber in eine 6900 XT. Solche Sachen sind eher "nice to have". Genau wie das RT, bis das flächendeckend verfügbar ist sind die 2xxx-Turings schon schrottreif und selbst jetzt läuft RTX nicht besonders gut.

Vor kurzem kam ein Update für Ring of Elysium raus, die FPS halbieren sich dann fast. In dem Spiel echt ein Wunder, denn es ist absolut tut und hat eine Peak-Population von 500 Spielern.
 

FR4GGL3

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
770
RT spielt für den Massenmarkt weiterhin nur eine untergeordnete Rolle, obwohl es schon seit über 2 Jahren RTX 2000 gibt. Für mittelmäßige Pracht, muss man aktuell mindestens 500€ ausgeben. Dazu auch noch diese geringe Verbreitung. Aktuell 11 Spiele.
RT wird sich erst mit der Masse durchsetzen können. Diese Masse kann nur einer bieten, nämlich AMD.
Die 6000er Karten werden mindestens RT in der Form bringen, wie es der über 100 Millionen Konsolenmarkt bekommt.
Ich würde es eher so ausdrücken: erst wenn beide Hersteller (schlimm genug, dass es nur zwei sind) solch eine Technik unterstützen, wird sie auch mehr und mehr in den Spielen erscheinen.

Zum Thema Preis der AMD Karten: glaubt ihr ernsthaft, dass die zum UVP erscheinen? Nvidia liefert zäh und wenn, dann zahlen die Kunden quasi jeden Betrag, um eine der neuen Karten zu bekommen. Der Handel reibt sich schon die Hände wegen der höheren Gewinnspannen. Und da soll dann ausgerechnet die gehypte "neue AMD Macht" zum UVP angeboten werden? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das passiert.

Und wir müssen der Realität ins Auge sehen: 700€ ist die neue Wassermarke für die Oberklasse (Enthusiast war schon immer gaga). Früher waren es mal 500€. Das ist wiklich ekelhaft geworden. Leider.
 

Motkachler

Urgestein
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
6.336
Ort
Mittelfranken
Naja geht darum sich immer wieder zu bestätigen, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, wird man dann sehen am 8. Dezember :d

Man muss aber auch gönnen können, bis dahin ist die 3090 schon nicht übel
a090.gif
Nicht übel ist sie ganz sicher solange nicht bis die 6900XT oder dann vielleicht sogar die 6900XTX mit HBM kommt und schneller und immer noch günstiger ist. :bigok:
Dann kann man ja die sauteure sau strom hungrige so gut wie nicht übertaktbare 3090 nochmal neu bewerten. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Equilibrium

Reihensechser
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
5.851
Ort
Hochheim bei FFM
Wenn sie wenigstens optional 16 GB anbieten würden...
Vermutlich hätte niemand gemeckert, wenn sie ooo einfach 12 GB auf die Karte gepackt hätten.
So hat Nvidia eine wirklich schöne Karte sinnlos verkrüppelt.
 

iLLuminatusANG

Legende
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
5.254
Ort
Heilbronn
"Lächerlich ist es in der Tat Ende 2020 ne High End GPU mit der RT Performance von 2018 zu launchen.."
Hat der Troll keine andere Platte die er mal spielen kann?

Komisch dass sich so Leute in einem so bekannten Hardwareforum frei bewegen dürfen...
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
2.645
Das Problem ist immer das Interface. Ansonsten gehen nur krumme Dinger wie bei der 970. Wie ich schon sagte, man hätte einfach überall GDDR6 nehmen sollen. Die 3080 hätte dann halt 20 GB und eventuell 16 Gbps bekommen.

Enthusiast ging eigentlich. Ich hatte 780 Ti, 980 Ti und 1080 Ti, alle drei kosteten zwischen 700 und 900 € (für das Topmodell - Meist EVGA). Bis dahin spielte ich das Spiel auch brav mit, jedes Mal satte Mehrleistung, VRAM und ein gutes Gefühl. Bei der 2080 Ti wurde es dann abstrus. Selbst wenn ich die Kohle hätte und ausgeben wollte, würde ich da eher eine Ti und einen 4K-144-Monitor für kaufen. Und so wird es auch kommen, da AMD offenbar endlich mal was Gutes abliefert sodass ich keine Ti mehr brauche. Früher war AMD selten gut, spätestens seit Maxwell konnte man die eigentlich vergessen, ich denke da nur an Fury X (4 GB...) vs. 980 Ti (6 GB). Im High-End hatte man die letzten Jahre keine Wahl als NVIDIA oder Verzichten.

Und nein, Big Navi wird auch schnell ausverkauft sein und die Preise steigen, je nach dem wie viel Nachschub da ist. Ich rechne aber mit einem großen Andrang, da immer mehr Leute von NVIDIA enttäuscht sind und mit diesem Ampere-Launch haben die noch einen draufgelegt. Macht aber nichts, ich hatte eh nicht damit gerechnet dieses Jahr noch eine Navi zu bekommen. Die kommt ja erst Ende November überhaupt raus, Weihnachten steht vor der Tür: Die Preise steigen dann alleine deshalb schon.
 

Kalorean

Enthusiast
Mitglied seit
30.08.2012
Beiträge
2.363

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
29.442
Ort
über den Jordan
Ich glaub es wird Zeit, dass die Tests kommen. :hust:
 

iLLuminatusANG

Legende
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
5.254
Ort
Heilbronn
Die 3090 ist ne echt gute Karte, aber halt auch einfach du*m ausgeworfenes Geld und das macht es einfach nur noch lächerlich.
Würde sich so ein Kasper an den Tisch setzten würde ich mein Bier freiwillig im Stehen trinken.

Nicht persönlich nehmen Fraahhn, aber ich hab einfach eine natürliche Abneigung gegen Idioten.
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
11.246
Ort
Pampa

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
29.973
Ort
Rhein-Main
Ich hab grade keinen von Igors Spekulatius, aber ich hab immerhin nen Keks: 🍪

Theorie hinter der Meldung:
- AMD hat nicht damit gerechnet die großen Chips in ausreichender Qualität für ne 6900XT gefertigt zu bekommen bzw. von TSMC zu bekommen
- Entsprechend war die 6900XT in geringer Stückzahl als "founders edition AMD Exklusiv" geplant
- Die Chipausbeute ist jetzt wieder erwarten so hoch, dass AMD die großen 6900XT Chips auch an Boardpartner liefern kann
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
11.246
Ort
Pampa
Oben Unten