Aktuelles

[User-Review] AMD Cezanne Bench und Laberthread (5700G/5600G/5300G)

Master Luke

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.681
Hatte die Liste gesten auch gesehen. Ich gehe aber nicht auf Rembrandt, sondern auf den Nachfolger (Zen4). Da dürfte dann die DDR5-Auswahl auch besser sein.
Aber schon erstaunlich!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ro0ki

Redakteur & Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
04.04.2006
Beiträge
7.958
Ort
NDS
Wie sieht es denn mit anderen Bench Tools aus. Ist da die Performance auch schlechter?
Sieht aktuell so aus:
Screenshot 2021-12-12 141128.png
 

Ground

Profi
Mitglied seit
18.11.2017
Beiträge
37
Ort
Hannover
Habe mir auch mal einen 5700G für den HTPC / minecraft server gegönnt. Macht echt Spaß der Chip. Arbeitsspeicher ist ein Kit Micron Rev B auf Crucial 3200c16 2x16GB. Latenz ist leider nicht so gut, muss mal schauen ob ich da noch was machen kann.
70.png

Edit: habe Powerdown Enable ausgeschaltet, 52,6ns Latenz jetzt :d
CPU bootet übrigens bis 4800 1:1 mit diesen Timings und iGPU, mit lockeren Timings und dedizierter GPU geht 5000 boot auch noch. 5100 ging nur noch post, aber wollte auch nicht mehr als 1,3V SOC geben.

Geekbench hab ich mit PBO und Curve Optimzer auch mal laufen lassen:
snaphsot0007.png

MC: 11543 SC: 1681 Modell: 5700G CPU Takt: PBO + CO GPU: iGPU RAM: DDR4-4666 18-22-22-20 | 2x16GB SR LINK
 

Anhänge

  • 70.png
    70.png
    96,6 KB · Aufrufe: 62
Zuletzt bearbeitet:

Master Luke

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.681
Wenn du jetzt tRFC noch etwas senken könntest, dann biste Spitzereiter im Geekbench hier im Thread. :d
 

Ground

Profi
Mitglied seit
18.11.2017
Beiträge
37
Ort
Hannover
Wenn du jetzt tRFC noch etwas senken könntest, dann biste Spitzereiter im Geekbench hier im Thread. :d
brauchte noch nen paar andere Timings, aber hat jetzt geklappt :d

MC: 11803 SC: 1701 Modell: 5700G CPU Takt: PBO + CO+BCLK GPU: iGPU RAM: DDR4-4710 18-22-8-20 | 2x16GB SR
Werde die Tage mal probieren ob ich mit BCLK noch weiter komme, bisher scheiterts am Kern von meinem Chip mit PBO... Denke 12000 ist mit dem setup nicht unmöglich, aber brauche vllt ne dGPU mit HDMI oder sowas.
LINK alt ohne BCLK
 

Anhänge

  • snaphsot0017.png
    snaphsot0017.png
    176 KB · Aufrufe: 193
Zuletzt bearbeitet:

Vincy

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
3.847
Ort
OWL
Screenshot 2021-12-22 at 11-11-22 3DCenter org Hintergründe, Fakten, Analysen zu Gamer-Hardwar...png


 
Zuletzt bearbeitet:

Randale

Experte
Mitglied seit
08.10.2016
Beiträge
11
Hallo,
ich finde den Thread sehr spannend.
Ich habe einen 5700G auf einem B450M Mortar MAX.
Aktuell habe ich einen Bug.
Stelle ich beim Vcore auf AMD Overclocking und dann 1,3V dann habe ich keinen Boost und nur 3,8 Ghz.
Aber wenn man das erstmal weis, dann lebt es sich ganz gut.
Hat eben lange gedauert bis ich den gefunden hatte :-)

Welche Spannungswerte sind für OC und für 24/7 maximal zu empfehlen?

Ich teste aktuell Vsoc mit 1,2V und Vcore 1,3V und Vdimm 1.270

Ich habe den Ram wie Ground nur leider kann ich den FCLK nur bis 2236 einstellen, egal welche Vcore / Vsoc.

Wäre 4400 Ram und 2200 FCLK besser oder muss der nicht synchronsein?

Hab da 2 Sachen gefunden, aber weis nicht ob das auch für den 5700G ist...
https://github.com/integralfx/MemTestHelper/blob/oc-guide/DDR4 OC Guide.md

68747470733a2f2f692e696d6775722e636f6d2f463948706b4f322e706e67


und

 
Zuletzt bearbeitet:

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.621
Wäre 4400 Ram und 2200 FCLK besser oder muss der nicht synchronsein?
Für optimale Leistung sollte der RAM immer synchron laufen. Wie hoch du damit gehst hängt auch immer etwas vom Einsatzzweck ab. Je höher du gehst, desto höher muss die Soc, desto höher ist auch der Stromverbrauch. Meiner Erfahrung nach und je nach Anwendung steigt die Performance ab +/- DDR4-4400 nicht mehr all zu groß.
 

Ground

Profi
Mitglied seit
18.11.2017
Beiträge
37
Ort
Hannover
Ich habe den Ram wie Ground nur leider kann ich den FCLK nur bis 2236 einstellen, egal welche Vcore / Vsoc.
Bist du dir sicher das es das gleiche Kit ist? Mein Kit habe ich speziell gekauft weil es sich um 16Gbit Micron Rev B ICs handelt, und die Riegel nur einseitig bestückt sind. Dadurch ist es deutlich einfacher, sowohl für Board als auch Speicherkontroller, diese höher zu takten. Die meisten Crucial 3200c16er Kits sind, soweit ich weiß, Dual Rank 8Gbit Micron Rev E. Lässt sich am Label erkennen - 8FB vs 16FE müsste das sein.
 

Randale

Experte
Mitglied seit
08.10.2016
Beiträge
11
Bist du dir sicher das es das gleiche Kit ist? Mein Kit habe ich speziell gekauft weil es sich um 16Gbit Micron Rev B ICs handelt, und die Riegel nur einseitig bestückt sind. Dadurch ist es deutlich einfacher, sowohl für Board als auch Speicherkontroller, diese höher zu takten. Die meisten Crucial 3200c16er Kits sind, soweit ich weiß, Dual Rank 8Gbit Micron Rev E. Lässt sich am Label erkennen - 8FB vs 16FE müsste das sein.
Jetzt bin ich etwas verwirrt.
Im Zenntiming steht doch M8FB1 und 2x16GB SR.

Da hab ich mich wohl verlesen ich hab das Crucial 3600 CL18 Kit mit SR und M8FB1.
Ich poste später mal ein Bild.
4200 / 2100 und CL Werte von Ground.
Will erstmal ausloten wie weit ich mit dem Vsoc komme.

Aber mit den Spannung ist bei mir zielich linear.
so wie hier
https://www.overclock.net/threads/official-amd-5700g-5600g-5300g-apu-apu.1792840/post-28891821





Aktuell habe ich:
Vsoc 1,2V
Vcore 1,25V
MSI LL 4
Vdimm 1.30V

PPT 200W
TDC 95A
EDC 150A
SOCTDC 95A
SOCEDC 150A
CO -30 Allcore
Boost SOC +400
Boost GPU +400

Corecycler gibt aktuell keine fehler aus.

Die Frage ist halt für mich wie weit ich bei den Spannungen gehen kann.

Aktuell nach etwas langem Googeln:
OC
Vsoc 1,3V
Vdimm 1,5V

24/7
Vsoc 1,2V
Vdimm 1,375V

Vcore hab ich nichts gefunden.
 

Ground

Profi
Mitglied seit
18.11.2017
Beiträge
37
Ort
Hannover
brauchte noch nen paar andere Timings, aber hat jetzt geklappt :d

MC: 11803 SC: 1701 Modell: 5700G CPU Takt: PBO + CO+BCLK GPU: iGPU RAM: DDR4-4710 18-22-8-20 | 2x16GB SR
Werde die Tage mal probieren ob ich mit BCLK noch weiter komme, bisher scheiterts am Kern von meinem Chip mit PBO... Denke 12000 ist mit dem setup nicht unmöglich, aber brauche vllt ne dGPU mit HDMI oder sowas.
LINK alt ohne BCLK
MC: 12218 SC:1669 Modell: 5700G CPU Takt: 4746 Allcore OC GPU: 8600GT RAM: DDR4 4780 18-22-8-20 | 2x16 SR + 2x8 SR
 

Anhänge

  • snaphsot0036.png
    snaphsot0036.png
    169,4 KB · Aufrufe: 264
Zuletzt bearbeitet:

Master Luke

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.681
Hab heute die BIOS-Version F15 (von F13) für mein Gigabyte drauf geladen.
Max CPU Boost Clock Override fehlt!

Meine Werte in allen Benches sind gut, aber es fehlen die 200Mhz.
Ich glaube, ich werde die F14c mal ausprobieren...

Kotzt mich echt an.


edit: 15.02.22: zumindest läuft die Kiste jetzt rockstable am USB und am LAN. Die Probleme hatte ich ja mit der F13-BIOS-Version von Gigabyte. Die 200Mhz weniger auf allen Cores merkt man schon etwas (Handbrake). Auch das SC-Plus (Orion 4). Was solls, Hauptsache stabil.
 

Anhänge

  • 20220208_183817.jpg
    20220208_183817.jpg
    302,9 KB · Aufrufe: 41
Zuletzt bearbeitet:

Randale

Experte
Mitglied seit
08.10.2016
Beiträge
11
Hab heute die BIOS-Version F15 (von F13) für mein Gigabyte drauf geladen.
Max CPU Boost Clock Override fehlt!

Meine Werte in allen Benches sind gut, aber es fehlen die 200Mhz.
Ich glaube, ich werde die F14c mal ausprobieren...

Kotzt mich echt an.


edit: 15.02.22: zumindest läuft die Kiste jetzt rockstable am USB und am LAN. Die Probleme hatte ich ja mit der F13-BIOS-Version von Gigabyte. Die 200Mhz weniger auf allen Cores merkt man schon etwas (Handbrake). Auch das SC-Plus (Orion 4). Was solls, Hauptsache stabil.

Gibt diverse News über eine Fehlerhafte AGESA Version 1.2.0.5 usw

Wenn dir die 200Mhz fehlen, hast du mal CoreCycler probiert?


Da komme ich auf meinem 5700G auf 4840 Mhz bei einem CO -30.
 

Master Luke

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.681
Sehe gerade, es gibt bereits eine F16b. Ich warte noch ein paar Tage, denn das System läuft stabil. Mit genug Muße, probiere ich es dann noch mal.
 

Krümel

Enthusiast
Mitglied seit
27.09.2005
Beiträge
1.273
Ort
Schleswig-Holstein
MSI scheint das 1.2.0.5 besser hinbekommen zu haben. Bei mir funktioniert alles wie zuvor.
 

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.621

Master Luke

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.681
@Reous
ich wollte mal die F16 ausprobieren, aber brauch da noch geistige Stärke, um anschießend alles wieder einzustellen.
Denn aktuell läuft es mit der F15 stabil (hatte ja div. Stabi-Probleme am USB und LAN).

Was kann/macht der CPU Boost Override?
 

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.621
Öhm? Gibt den max. Boost Override vor?
Dachte du weißt das, da du das auch gepostet hast :d
 

Master Luke

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.681
ach jetzt, klingeling! :d

dachte, du wüsstest bereits, dass das ding in F16 wieder dabei ist. also wollte ich mal wissen, was ein mod-bios sonst noch so mit bringt.
ergo: ist auch beim F16 nicht dabei. warum eigentlich?

Ich werds die Tage mal ausprobieren und mich u.U. noch mal melden. danke schon mal!
 

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.621
Laut Changelog soll die Option für Vermeer zurück sein. Wie es mit Cezanne aussieht, müsstest du testen.

Ich meinte damit eigentlich nur, dass wenn du auf F15 bleibst oder zurück gehst, dann kann ich dir diese Option freischalten.
 

Master Luke

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.681
@Reous
mit F16b ist alles OK. :)
siehe Anhang
Die haben das BIOS ziemlich umstrukturiert und 2-3 neue Optionen frei geschaltet. Aber soweit sollte das funzen. Ich lasse morgen mal den MemtestPro paar Stunden laufen und etwas Prime.
 

Anhänge

  • B550I_AORUS_PRO_AX_Geekbench_Browser.jpg
    B550I_AORUS_PRO_AX_Geekbench_Browser.jpg
    33,1 KB · Aufrufe: 25

Randale

Experte
Mitglied seit
08.10.2016
Beiträge
11
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten