Aktuelles

[Sammelthread] Allgemeiner SimRacing Laber- und Diskussionsthread

MrMorgan

Active member
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
3.328
bin grad am überlegen, mein Sim Rig ist neu. Aktuell hängt da nur zum Übergang mein alter 24" LCD

Ist ein S-Dream Rig mit Fanatec CSL Elite Set

Hab mir von nem Kumpel ne VR Brille ausgeliehen, aber so richtig überzeugt hat mich das nicht.

Jetzt gibt's 2 ALternativen:

1) n Triple Setup
2) Ein großer 21:9 Monitor

Vorteile bei 2) ist natürlich der Preis und Betriebskosten

Bei 1) eher 24" oder 27" Monitore?

Was würdet ihr präferieren?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Revan

Active member
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
3.231
Ort
Scumm Bar
System
Desktop System
iRacing Simulator
Laptop
Dell Latitude 7450
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i9 9900k
Mainboard
Gigabyte Aorus Z390 Master
Kühler
Custom Wakü
Speicher
32GB G.Skill
Grafikprozessor
Geforce RTX2080
Gehäuse
Silverstone TJ07
Hatte früher Triple 27" WQHD, fahre jetzt mit VR und konnte den Samsung 49" schon ausprobieren.

Meiner Ansicht nach ist der Samsung noch immer nicht breit genug und bietet auch keine Abwinklung.

Daher: VR > Triple > Ultra Widescreen > 21:9

Aber das ist nur meine persönliche Meinung, jeder empfindet es anders
 

MrMorgan

Active member
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
3.328
mit welcher VR Brille fährst du?

ich habs halt "nur" mit ner Lenovo Windows mixed reality Brille probiert, aber wie bereits gesagt es hat mich nicht überzeugt. Auflösung bzw. Grafik find ich einfach nur schlecht, dann schnell unscharf etc, keine Ahnung ob das mit ggfls. teureren VR Brillen besser ist.

Ist halt auch fraglich ob ne GTX1070 dann auch "genug" ist für bessere VR Brillen usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Revan

Active member
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
3.231
Ort
Scumm Bar
System
Desktop System
iRacing Simulator
Laptop
Dell Latitude 7450
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i9 9900k
Mainboard
Gigabyte Aorus Z390 Master
Kühler
Custom Wakü
Speicher
32GB G.Skill
Grafikprozessor
Geforce RTX2080
Gehäuse
Silverstone TJ07
Ich fahre mit ner Index, war aber auch schon mit der HTC Vive hin und weg als ich es letztes jahr zum ersten mal probiert hab.

Es kommt in Schärfe und Klarheit nicht an Monitore heran, auch mit der besten Brille nicht. Und mit ner 2080 (die ich habe) bist du Leistungsmäßig auch nicht auf der sicheren Seite. Je nachdem, wieviel Mühe sich der Entwickler in VR macht funktioniert es Top (iRacing), mittelprächtig (AC), geht so (rF2, R3E) oder total mies (ACC).
 

seelenkrank

Well-known member
Mitglied seit
21.06.2012
Beiträge
3.563
Ort
zu Hause
ich demontiere mein triple jetzt (3x40" full hd).
a) beisst sich die Auflösung mit der VR Brille im Betrieb (Mauszeiger kommt dann nicht überall hin).
b) fahre ich verstärkt noch nebenbei mit TrackIR. das ist wie VR für arme, tuts aber irgendwie dann doch auch ganz gut (wenn ich keine Lust habe das VR gerödel anzulegen).
 

MrMorgan

Active member
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
3.328
hat hier wer den Raceroom Race-Seat inkl. des Halterungssets für das 5.1 System?

WIr haben den gestern bei nem Kumpel aufgebaut und die Halterung ist ja extra für ein betimmtes Logitech 5.1 Set.

Alles schön und gut, nur wo bitte wird denn der Center Speaker des Sytems montiert? Es sind Halterungen für die 4 Surround-Satelliten dabei, für den Subwoofer aber nix für den Center Speaker...

Grundsätzlich meine Meinung zum Raceroom Seat jetzt nur vom Aufbau und erstem Eindruck (da noch keine Hardware montiert etc:

Für den PReis hätte ich mir mehr erwartet. Es ist das Set mit dem "besseren" Sitz R3033? SItz ist definitiv nicht für große schwerere Personen geeignet, die SItzpolsterung ist zu dünn und die unteren Sitzwangen somit sofort zu hart.

Wenn man bedingt das der Sitz komplett mit Monitorhalterung, Tastaturhalterung und Soundhalterung mal eben an die 700€ kostet schon ein starkes Stück. Aufbau ist auch ein kleiner Graus ;)

Dann noch eine Frage an die Leute welche vlt. ein S-Dream Rig haben. Wie habt ihr dort die Thematik zwecks Tastatur/Maus etc gelöst?
 

voaddi

Active member
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
3.439
hat hier wer den Raceroom Race-Seat inkl. des Halterungssets für das 5.1 System?

WIr haben den gestern bei nem Kumpel aufgebaut und die Halterung ist ja extra für ein betimmtes Logitech 5.1 Set.

Alles schön und gut, nur wo bitte wird denn der Center Speaker des Sytems montiert? Es sind Halterungen für die 4 Surround-Satelliten dabei, für den Subwoofer aber nix für den Center Speaker...

Grundsätzlich meine Meinung zum Raceroom Seat jetzt nur vom Aufbau und erstem Eindruck (da noch keine Hardware montiert etc:

Für den PReis hätte ich mir mehr erwartet. Es ist das Set mit dem "besseren" Sitz R3033? SItz ist definitiv nicht für große schwerere Personen geeignet, die SItzpolsterung ist zu dünn und die unteren Sitzwangen somit sofort zu hart.

Wenn man bedingt das der Sitz komplett mit Monitorhalterung, Tastaturhalterung und Soundhalterung mal eben an die 700€ kostet schon ein starkes Stück. Aufbau ist auch ein kleiner Graus ;)

Dann noch eine Frage an die Leute welche vlt. ein S-Dream Rig haben. Wie habt ihr dort die Thematik zwecks Tastatur/Maus etc gelöst?
Deswegen habe ich mir das Expert Rig gekauft, war auch am überlegen wegen dem RR. Allerdings ist der halt auch sehr wabbelig. Ich habe einen Sparco Sitz drauf, aber der war alleine schon bei 400-500 Euro meine ich, dafür halt bequem.
 

CloudStrife81

RS-Fahrer
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
8.068
Also ich bin mit dem RR-Gestell zufrieden. Den Sitz hab ich gegen einen günstigen Sparco Sprint getauscht. Pflicht sind mMn die Streben richtung Pedalerie.
 

voaddi

Active member
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
3.439
und was hast Du dafür ausgegeben? KPCR Rig 298 ein RR mit Sitz 330.
Dafür ist das KPCR viel modularer und in den Einstellungen besser. Den Sitz beim RR finde ich auch nicht so dolle.
beim RR musste halt noch Sitzschienen kaufen, Versteifungsschienen, Shifter Halter etc. dass summiert sich schnell.
Zufrieden mag sein, aber ich denke fürs gleich Geld gibt's halt auch stabileres.
 

Ak1504

Active member
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
2.700
Ich denke wenn es um den Rig Unterbau geht ist man am besten mit den bekannten Motedis Alu Profilen beraten wie sie viele als Rig Variationen anbieten. Alles andere ist halt einfach total eingeschränkt und umständlich anzupassen, bei weitem nicht so stabil und eine Erweiterung oder Anpassung ist im Sim Bereich nur eine Frage der Zeit sei es allein die Sitzposition.
 

Ak1504

Active member
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
2.700
Lohnt sich auch nicht da viel zu teuer. Zu instabiles flexendes Rohrgestell und meist ein "Racing" Seat der eigentlich keiner ist sondern nur ein billiges Metallgestell mit bischen Schaumstoff und Überzug was auch instabil ist bzw. auch unbequem da das Untergestell/Rahmen sich bald ins Hinterteil und Rücken durchdrückt. Bei manch einem schon das Gestell gebrochen bzw. Streben im Rückenteil durch die Kräfte die man beim bremsen da andauernd reindrückt und alles arbeitet. Also alles Käse egal ob Playseat, RaceRoom oder ähnliche in der Klasse m.M.n. :)
 

voaddi

Active member
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
3.439
Wollte mir eigentlich nur den Sitz von RR kaufen, die wollten nur für den Sitz 200,-,
Danach habe ich mir Schalensitze von so nem Onlineversender gekauft, die drückten aber mega am Rücken.
Letzendlich hab ich was investiert und bin kurz bei Sparco vorbei gefahren bzw . bei einem Händler im Pott.
 
Oben Unten