Alienware AW3225QF und AW2725DF: Neue OLED-Displays für 2024

16;9 auf einem ultrawide kannst halt schwer mir 32" vergleichen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
geht mir da eher um das was mir seitlich fehlt. fühlt sich eingeengt an.

klar ist der 32er dann nochmal ne ecke größer aber der inhalt ist am ende ja dennoch der gleiche
 
Ja, der ist gleich, aber es zieht dich auf 32" halt viel mehr "rein". Du sitzt dann gefühlt vor einer Schrankwand :d

Als ich vom DWF zurück auf einen 27" bin, hat es genau 2 Tage gedauert, bis damit wieder gut war.

Wechselst du direkt auf 32", ich glaube nicht, dass dir was fehlen wird ;D
 
geht mir da eher um das was mir seitlich fehlt. fühlt sich eingeengt an.

klar ist der 32er dann nochmal ne ecke größer aber der inhalt ist am ende ja dennoch der gleiche
Geht mir genau so das ist der Grund weshalb ich noch zögere das Teil zu bestellen 🙄
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hat zufällig jemand ein vergleichsbild vom
Neuen AW32 und den AW34
 
Geht mir genau so das ist der Grund weshalb ich noch zögere das Teil zu bestellen 🙄
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hat zufällig jemand ein vergleichsbild vom
Neuen AW32 und den AW34
 

Anhänge

  • Screenshot_20240315_000525_com.android.gallery3d.jpg
    Screenshot_20240315_000525_com.android.gallery3d.jpg
    518,4 KB · Aufrufe: 94
Nachdem ich gestern den Alienware eingepackt hatte und der Support mir mitteilte, dass der Monitor nicht kurzfristig getauscht werden kann, dachte ich erst, ich bestelle einfach einen neuen.
Die Lieferzeiten sind noch schlimmer geworden... 1 Monat.

War gestern dann kurz im örtlichen Euronics, wollte eigentlich nur Akkus kaufen, was hat mich angelacht, ein LG OLED C3 Evo 42 Zoll im Ausverkauf für 890 Euro....

Bevor ich jetzt wieder auf nen 13 Jahre alten Dell umsteige, nee...
Waren also teure Akkus... :LOL:

Klar, ist ein TV, hat "nur" 120 Hz, dafür hat er 4x HDMI 2.1, HDR10+Dolby Vision und was wirklich ein Segen ist im Bereich HDR, HGiG --> warum man diese Option für das Tonemapping nicht auch in den Monitorbereich bekommt, geht mir nicht in den Kopf.


Den Bug was der Alienware hatte gibt es hier nicht, kommt HDR10 Inhalt, stellt Windows HDR10 zu Verfügung, kommt DolbyVision an, dann erkennt das der TV und schaltet die DV Optionen frei.

Lange Rede kurzer Sinn, gekauft, ausgepackt, festgestellt das sogar die Displayschutzfolie weniger Kratzer hatte als das eigentliche Alienware Panel.
Das LG Panel ist perfekt, nicht ein (Mikro)Kratzer, so sieht echte Qualität aus!

Der TV kann natürlich DLSDR mit 120 Hz und hat auch das 4K2 Format.... bei 42 Zoll ist DLSDR ein Segen..
Der Gaming Mode ist ganz brauchbar und für mich ist der TV schnell genug...

Und das Beste, ich muss mich nicht mit dem dubiosen Dell Support rumärgern, wenn was an dem Gerät ist, kann ich es mir schnappen, den Berg runterfahren und es in den Markt bringen und hab Leute am Start die meine Sprache und sogar meinen Akzent sprechen! Hab 3 Jahre Garantie auf BurnIn und CO.

Mal sehen wie die Reise jetzt mit dem Dell weitergeht, hoffe ich bekomme unkompliziert mein Geld zurück.... Vorerst lasse ich die Finger von denen, die Erfahrung mit Dell reicht mir vorerst, die waren mal deutlich besser....
 
Zuletzt bearbeitet:
Viel Spass mit deinem C3, habe den gleichen hier und bin super zufrieden. Kein Stress mit irgendwelchen Menüs, unausgereifter Firmware oder qualitativen Mängeln. Hab vor 3 Monaten nen 10er mehr gezahlt als du.
Zuerste dachte ich, warteste mal paar Monate und dann wenn die 32er im Preis fallen greifste zu, aber mittlerweile will ich nicht mehr weg von 42" und wenn es dann evtl irgenwann mal ein 32er werden sollte, dann frühestens ab der 2.Gen.
 
Stimmt es, dass es beim AW3225QF nicht möglich und auch nicht geplant ist, DSC zu deaktivieren?
Das heißt ich kann DSR nicht benutzen und somit auch nicht 1080P auf 4k Upscalen mit meiner Nvidia Karte?
Hab eine 4070TI und würde das für die Performance gerne so machen. Oder ist das trotz DSC möglich?
Sonst muss ich mich wohl eher für den MSI oder ASUS Monitor entscheiden

Oder sollte ich einfach das 4k nativ lassen und die Settings etwas runter schrauben, falls es von den FPS nicht passt?
 
Stimmt es, dass es beim AW3225QF nicht möglich und auch nicht geplant ist, DSC zu deaktivieren?
Das heißt ich kann DSR nicht benutzen und somit auch nicht 1080P auf 4k Upscalen mit meiner Nvidia Karte?
Hab eine 4070TI und würde das für die Performance gerne so machen. Oder ist das trotz DSC möglich?
Sonst muss ich mich wohl eher für den MSI oder ASUS Monitor entscheiden

Oder sollte ich einfach das 4k nativ lassen und die Settings etwas runter schrauben, falls es von den FPS nicht passt?
Es gibt einen Trick mit dem man DSC über HDMI deaktivieren kann. findet sich hier im Thread irgendwo Stichwort "Console Mode => Legacy Mode"
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Nachdem ich gestern den Alienware eingepackt hatte und der Support mir mitteilte, dass der Monitor nicht kurzfristig getauscht werden kann, dachte ich erst, ich bestelle einfach einen neuen.
Die Lieferzeiten sind noch schlimmer geworden... 1 Monat.

War gestern dann kurz im örtlichen Euronics, wollte eigentlich nur Akkus kaufen, was hat mich angelacht, ein LG OLED C3 Evo 42 Zoll im Ausverkauf für 890 Euro....
Hatte auch mal kurzzeitig einen C2 42", ging für mich ergonomisch leider gar nicht :)
 
Stimmt es, dass es beim AW3225QF nicht möglich und auch nicht geplant ist, DSC zu deaktivieren?
Das heißt ich kann DSR nicht benutzen und somit auch nicht 1080P auf 4k Upscalen mit meiner Nvidia Karte?
Hab eine 4070TI und würde das für die Performance gerne so machen. Oder ist das trotz DSC möglich?
Sonst muss ich mich wohl eher für den MSI oder ASUS Monitor entscheiden

Oder sollte ich einfach das 4k nativ lassen und die Settings etwas runter schrauben, falls es von den FPS nicht passt?

Doch das geht, Konsolen-Modus (Legacy) auswählen. Unter der Info siehst du dann auch immer ob DSC aktiviert ist oder nicht.
Wichtig ist aber im Konsolen Modus im Nvidia Control Panel, Nvidia Einstellungen verwenden, 10 Bit auswählen. Dann geht DLSDR..
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Es gibt einen Trick mit dem man DSC über HDMI deaktivieren kann. findet sich hier im Thread irgendwo Stichwort "Console Mode => Legacy Mode"
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Hatte auch mal kurzzeitig einen C2 42", ging für mich ergonomisch leider gar nicht :)
Kann ich nachvollziehen, 42 Zoll auf dem Schreibtisch ist ein wirkliches Brett, hatte auch meinen Tisch nun dementsprechend umgeräumt, der TV steht nun komplett an der Wand.
und ist von der Höhe perfekt, vorallem wenn ich in meinem Backforce gemütlich nach hinten gelehnt sitze. Am Ende des Tages habe ich sogar mehr Tiefe da ich keinen Arm verwendete..

Ah ja UPS kam gerade und holte den Alienware ab, die Dame von Dell bestätigte mir 10 Minuten später das ich mein Geld bekommen werde.
Zumindest scheint diese Dame bemühter zu sein, als der Herr am Anfang meiner ersten Anfragen..
 
Zuletzt bearbeitet:
Zieht Dell den Betrag sofort ab oder erst kurz vor Versand des Monitors?
 
Erst kurz vor Versand.
 
Viel Spass mit deinem C3, habe den gleichen hier und bin super zufrieden. Kein Stress mit irgendwelchen Menüs, unausgereifter Firmware oder qualitativen Mängeln. Hab vor 3 Monaten nen 10er mehr gezahlt als du.
Zuerste dachte ich, warteste mal paar Monate und dann wenn die 32er im Preis fallen greifste zu, aber mittlerweile will ich nicht mehr weg von 42" und wenn es dann evtl irgenwann mal ein 32er werden sollte, dann frühestens ab der 2.Gen.
Ich habe mir auch den C3 geholt vor 2 Wochen. Und denkt dran. Es gibt ein Cashback bei LG mit 100 Euro.
 
Kann ich nachvollziehen, 42 Zoll auf dem Schreibtisch ist ein wirkliches Brett, hatte auch meinen Tisch nun dementsprechend umgeräumt, der TV steht nun komplett an der Wand.
und ist von der Höhe perfekt
Die Höhe ist das Problem bei mir, selbst wenn das Panel direkt auf dem Tisch liegen würde mit der Unterkante wäre das ganze Konstrukt mir noch zu hoch... ich bin einfach an die Gute alte Büro Ergonomieregel gewöhnt, Oberkante leicht unter Augenhöhe wenn ich aufrecht sitze.
 
Den C2 hatte ich Ende November auch kurz hier. Mir war er ebenfalls zu viel zu groß bzw. die PPI beim Arbeiten zu gering.

Habe aber auch nur einen 80er Tisch und keine Möglichkeit den Monitor an die Wand zu hängen.

Der 32er ist mir in der Hinsicht deutlich lieber. (ist aber natürlich Ansichtssache)
 
Ich habe jetzt 3 Tage versucht mich an den Bildschirm zu gewöhnen, aber ich komme mit QD-OLED scheinbar nicht zurecht.
Es ist zwar besser geworden, aber nicht auf dem Level wo ich sagen kann das ich den Monitor bequem auch mal länger benutzten kann. :(

Die Kratzer habe ich im normalen Betrieb nicht gesehen.

Zurückschicken kann ich ihn auch nicht wie ich grade festgestellt habe, weil ich ihn über meine Firma gekauft habe. Firmenaccount = keine Rückgabe
Mein Chef wollte ebenfalls so nen Monitor und hat mir Angeboten ihn mitzubestellen. Lesson learned.

Werde ihn nachher im Schwarzen Brett reinstellen.
 
Ich habe jetzt 3 Tage versucht mich an den Bildschirm zu gewöhnen, aber ich komme mit QD-OLED scheinbar nicht zurecht.
Es ist zwar besser geworden, aber nicht auf dem Level wo ich sagen kann das ich den Monitor bequem auch mal länger benutzten kann. :(
Was genau hast du für Probleme? Habe den AW3225QF auch erst kürzlich bestellt und bekomme gerade große Sorgenfalten...:hmm:
 
Was genau hast du für Probleme? Habe den AW3225QF auch erst kürzlich bestellt und bekomme gerade große Sorgenfalten...:hmm:

Mein großes Problem ist grade die Augenermüdung nach 1h.
Hatte den Bildschirm zuerst auf die selbe Helligkeit wie meinen X34 eingestellt und nach kurzer Zeit ne Art Migräne bekommen.
Habe ihn dann auf 20% Helligkeit gestellt, was extrem viel dunkler ist als ich es gewohnt bin und es ist immer noch anstrengend.
Ich hab ja eure Berichte gelesen dass das ne gewöhnungsache ist, aber meine Fresse weder mit IPS noch WOLED (mein 77" TV) hatte ich irgendwelche Probleme.
 
Was genau hast du für Probleme? Habe den AW3225QF auch erst kürzlich bestellt und bekomme gerade große Sorgenfalten...:hmm:
Einige haben Probleme mit gereizten Augen etc. manche nur mit QD-OLED manche mit OLED allgemein (weil alle OLEDs einen "Dip" in der Brightness haben beim refreshen/umschalten der Pixel)
 
Ich habe jetzt 3 Tage versucht mich an den Bildschirm zu gewöhnen, aber ich komme mit QD-OLED scheinbar nicht zurecht.
Es ist zwar besser geworden, aber nicht auf dem Level wo ich sagen kann das ich den Monitor bequem auch mal länger benutzten kann. :(
Kann ich nachvollziehen. Das ging mir bereits beim AW3423DWF so. Wobei ich sagen muss, dass meine Augen beim neuen QF deutlich weniger angestrengt sind als es noch beim DWF der Fall war. Am besten komme ich jedoch immer noch mit meinen IPS-Bildschirmen zurecht, was die Ermüdung der Augen betrifft. Aber der Unterschied ist für mich kleiner geworden.
 
Das klingt erstmal nicht so toll.
Nutzt ihr die Monitore in besonders dunklen Räumen oder gibt es dafür noch andere Erklärungen? (Das mit dem Pixel refresh habe ich gelesen)
Habe mir den OLED unter anderem deshalb bestellt, da meine Augen am S8 Ultra mit AMOLED deutlich weniger ermüden, als an meinem IPS.
 
Kann ich nachvollziehen. Das ging mir bereits beim AW3423DWF so. Wobei ich sagen muss, dass meine Augen beim neuen QF deutlich weniger angestrengt sind als es noch beim DWF der Fall war. Am besten komme ich jedoch immer noch mit meinen IPS-Bildschirmen zurecht, was die Ermüdung der Augen betrifft. Aber der Unterschied ist für mich kleiner geworden.
Das klingt erstmal nicht so toll.
Nutzt ihr die Monitore in besonders dunklen Räumen oder gibt es dafür noch andere Erklärungen? (Das mit dem Pixel refresh habe ich gelesen)
Habe mir den OLED unter anderem deshalb bestellt, da meine Augen am S8 Ultra mit AMOLED deutlich weniger ermüden, als an meinem IPS.

Ich kann es mir nur so erklären das es an der Pixelstruktur der QD-OLEDs liegt, welche ja komplett anders ist als IPS oder WOLED.
Darum bin ich schon auf den WOLED 32" Asus gespannt mit der neuen RWGB Struktur, die einem IPS ja sehr nahe kommen müsste.

Das QD-OLED Thema dagegen ist für mich erstmal erledigt.

Monitor steht im Schwarzen Brett für 950€
 
Ne das ist wirklich total von der Person abhängig. Ich merke zB Null Unterschied zwischen IPS, VA und OLED was die Augenermüdung oder Kopfschmerzen betrifft.
 
Ich kann es mir nur so erklären das es an der Pixelstruktur der QD-OLEDs liegt, welche ja komplett anders ist als IPS oder WOLED.
Darum bin ich schon auf den WOLED 32" Asus gespannt mit der neuen RWGB Struktur, die einem IPS ja sehr nahe kommen müsste.
Das wäre dann allerdings nicht der PG32UCDM? Der soll laut Netz auch einen QD-OLED besitzen.

Ne das ist wirklich total von der Person abhängig. Ich merke zB Null Unterschied zwischen IPS, VA und OLED was die Augenermüdung oder Kopfschmerzen betrifft.
Gut, dass macht mir wieder Hoffnung. ;)
 
Darum bin ich schon auf den WOLED 32" Asus gespannt mit der neuen RWGB Struktur, die einem IPS ja sehr nahe kommen müsste.
Die bisherigen WOLED Panels haben RWGB die neue Struktur wird dann RGWB aber das haben die 240/480Hz Panels afaik noch nicht.
Hier steht auch, dass das erstmal für flagship Panels ist.

Hab das auch in einem Video gehört mein ich, kann mich aber täuschen.

Edit: laut der roadmap haben sie RGWB Panels https://www.reddit.com/r/ultrawidemasterrace/comments/1b0tsxh/woled_monitor_roadmap_tftcentral/
 
Das wäre dann allerdings nicht der PG32UCDM? Der soll laut Netz auch einen QD-OLED besitzen.
das ist der ROG PG32UCDP mit dem neuen 240/480hz LG Panel. Wird in Q3 vermutlich kommen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die bisherigen WOLED Panels haben RWGB die neue Struktur wird dann RGWB aber das haben die 240/480Hz Panels afaik noch nicht.
Stimmt, da hab ich das W and die falsche stelle gesetzt. Ist RGWB

tft central.png
 
Zuletzt bearbeitet:
das ist der ROG PG32UCDP mit dem neuen 240/480hz LG Panel. Wird in Q3 vermutlich kommen.
Da wird wohl noch einiges kommen. Gerade im Artikel den @hwk gepostet hat, wird schon vom RGB-Subpixel-Layout gesprochen.
Warte allerdings schon ewig auf einen 32er OLED. Insofern musste jetzt einer her und ich hoffe auf unempfindliche Augen! :d

Wie ist der AW3225QF eigentlich eurer Erfahrung nach, in helleren Räumen?
Möchte am Tag natürlich nicht alle Rollos schließen und dennoch das volle OLED-Program. Bei den TVs hieß es damals "geht nicht", obwohl ich andere Erfahrungen gemacht habe. :unsure:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh