Alienware 34 Curved QD-OLED: Mit 175 Hz, Curved-Panel und G-Sync

Ceiber3

Enthusiast
Mitglied seit
21.11.2011
Beiträge
4.245
HDR scheint ja da echt ein Witz zu sein, wenn der bei 100% nur 250 Nits macht.
Beispielsweise bei 10% nur 450 Nits.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Sologu

Experte
Mitglied seit
07.03.2014
Beiträge
1.752
Ort
Schleswig-Holstein
Da Gsync Modul + HDMI 2.1 Probleme machen ... daher nur HDMI 2.0 .. dafür aber Display Port.

ein HDR Wunder is der 34" QD OLED aber leider nich ... zwar 1000 Nits Peak bei 3 % aber bei 10 % Helligkeitsanteil wird auf 450 Nits gedrosselt.
Also Praktisch hat der halt nur HDR 400 und somit eher HDR Einstiegsklasse. ( HDR 400 , 600 , 1000 , 1500 )

Bei 3 % Weiss 1000 Nits Peak
bei 10 % Weiss 450 Nits
Bei 100 % Weiss gehts auf 250 Nits runter.

Schuld is halt ABL ( Anti Brightness Limiter ... Burn Out Schutz ) is beim OLED sowie beim QD OLED halt leider so.


Anhang anzeigen 731263

Der 65" QD OLED kommt bei 10 % noch auf 1000 nits aber bei 100 % gehts auf 200 Nits runter .... Alienware hat den 34" QD OLED stark Helligkeitsgedrosselt.

Bei den LG OLEDs ( Ohne EVO Panel + Heatsink ) ist es so :

10 % 800 Nits
50 % 250 Nits
100 % 140 Nits

Und mit den LG OLEDs mit Evo Panel + Heatsink ( im Jahre 2022 leider nur der G Serie .. 2023 dann aber wohl auch der C Serie ) wird man aber wieder etwas mehr Helligkeit sehen

Der Heatsink nimmt die Wärme der OLEDs auf sodas sie länger und heller hell leuchten können und dadurch weniger Lebenszeit verlieren
daher werden die OLEDs mit EVO Panel + Heatsink heller sein und das ABL weniger Agressiv sein als die alten oder die neuen OLED / QD OLEDs ohne Heatsink.


Aber wem HDR eh egal is den dürfte das ja eh nich stöhren.
Danke für die ausführliche Erklärung.

Das dass G Sync Modul mit HDMI 2.1 Probleme macht wußte nicht, am DP hängt natürlich mein Pc und andauernd zwischen Pc und Konsole hin und her stecken ist blöd, ich weiß auch gar nicht ob es dafür Kabel gibt, bei Amazon gibt es zwar einige aber dann mit 4K 30hz, auf jeden Fall hatte ich nichts anderes gefunden, aber umstecken ist für 1300€ nicht hinnehmbar.

Dann werde ich wohl auf den LG C2 42“ warten bis der bei 1000€ ankommt, also wahrscheinlich irgendwann in Herbst….
 

thuNDa

Enthusiast
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
1.609
Für Konsolen ist der Monitor eh suboptimal.
Wenn es gut läuft kriegt er über HDMI einen 2560x1440 modus mit 120hz einprogrammiert, und wenn es noch besser läuft akzeptiert er auch 4K-signal was er dann in WQHD bei 60Hz ausgibt.
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.817
Ort
Niedersachsen
Das dass G Sync Modul mit HDMI 2.1 Probleme macht wußte nicht, am DP hängt natürlich mein Pc und andauernd zwischen Pc und Konsole hin und her stecken ist blöd,

Also willst du den 34" QD OLED garnich am PC nutzen sondern mit der Konsole ?

Hat deine GPU den nich 2 Display Port Anschlüsse ?

Meine RTX 3080 Strix hat 3 x Display Port und 2 x HDMI 2.1

ich weiß auch gar nicht ob es dafür Kabel gibt, bei Amazon gibt es zwar einige aber dann mit 4K 30hz, auf jeden Fall hatte ich nichts anderes gefunden, aber umstecken ist für 1300€ nicht hinnehmbar.


Aber bei 3440 x 1400 was dieser 34" QD OLED kann sollte das auch über HDMI 2.0 gehen .. steht doch auch im Datenblatt

Über HMDI 2.0 = 3440 x 1400 mit 100 Hz .. über Display Port dann mit 175hz

Screenshot 2022-02-21 175430.png




Dann werde ich wohl auf den LG C2 42“ warten bis der bei 1000€ ankommt, also wahrscheinlich irgendwann in Herbst….

Der dürfte im Oktober 2022 bei so 700 - 800 Euro liegen sofern er mit 1300 - 1400 euro in den nächsten 1 - 2 Monaten starten.

Der 48C1 is ja mit 1650 Euro im April 2021 gestartet und kostet seit Oktober 2021 so 890 - 1050 Euro.

Mit dem TV Kauf immer bis so zur Black Friday Zeit warten ... aber das weiss ja sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sologu

Experte
Mitglied seit
07.03.2014
Beiträge
1.752
Ort
Schleswig-Holstein
Danke Leute für die Rückmeldung, jetzt bin ich schon wieder etwas schlauer 😊

@Stagefire doch ich würde den Monitor am Pc aber auch mit der Konsole nutzten, hab beides auf den Schreibtisch.

Ich denke aber das der LG C2 wohl die bessere Wahl für mich ist, nur bis Oktober zu warten ist natürlich hart.
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.817
Ort
Niedersachsen
Ich denke aber das der LG C2 wohl die bessere Wahl für mich ist, nur bis Oktober zu warten ist natürlich hart.

Ich hatte auch hoffnungen in dem LG 42" C2 .. aber ich will nun bis 2023 warten und meinen 48CX bis dahin weiter nutzen ...
ich brauch den Heatsink und am besten auch gleich mit QD OLED ( heller als OLED und RGB statt WRGB )
Der 42C2 hat zwar das EVO Panel wird aber absichtlich gedrosselt von LG genau wie der 48C2 erst ab dem 55C2 bekommt man die EVO Panel helligkeit ... und den Heatsink bekommt man bei LG erst
ab dem G2 und da gehts erst ab 55" los.

Der Asus PG42UQ 42" OLED hat zwar ein Heatsink aber auch nur 900 Nits bei 3 % Weiss somit dann bei 10 % Weiss wieder die Typischen 800 Nits die wir bei OLED schon jahrelang haben
und leider nur ein Mattes Anti Glare Coating und kein Glossy ... Und Preislich naja .. Asus halt
 
Zuletzt bearbeitet:

SonOfGipPsy

Profi
Mitglied seit
19.01.2021
Beiträge
16
Laut Alienware Frankreich wird der Monitor ab dem 22. März erhältlich sein und 1.299€ in Frankeich kosten.

Anbei der entsprechende Link mit dem Twitterkommentar von Alienware:
frandroid.com
 

X Cellence

Urgestein
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
2.655
Kopieren die sich eig. immer den selben Fehler in der Auflösung oder ist das wirklich 1400p anstatt 1440p:unsure:

Aber gute Neuigkeiten(y)
 

SonOfGipPsy

Profi
Mitglied seit
19.01.2021
Beiträge
16
Kopieren die sich eig. immer den selben Fehler in der Auflösung oder ist das wirklich 1400p anstatt 1440p:unsure:

Aber gute Neuigkeiten(y)

Ich denke das ist ein Fehler. Zuerst wurde ja spekuliert ob es tatsächlich nur 1400p sind und die 40 Pixel für Pixel Shift verwendet werden. Aber soweit ich das gesehen habe, haben einige Seiten das mittlerweile korrigiert.
 

Ceiber3

Enthusiast
Mitglied seit
21.11.2011
Beiträge
4.245
Also wie vermutet HDR400, damit ist er für mich vollkommen uninteressant geworden.
 

Blood1988

Enthusiast
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
5.378
Verwechsel HDR400 TrueBlack nicht mit HDR400 bei LCD,dazwischen liegen Welten.

Der schafft auch seine 1K Nits.
Nur halt nicht über de ganze Fläche,was bei HDR eh keiner brauch,da sich es meiste weit unter 1K Nits abspielt.

Die LG OLEDs schaffen auch nicht mehr..
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.817
Ort
Niedersachsen
Verwechsel HDR400 TrueBlack nicht mit HDR400 bei LCD,dazwischen liegen Welten.
Der schafft auch seine 1K Nits.
Nur halt nicht über de ganze Fläche,was bei HDR eh keiner brauch,da sich es meiste weit unter 1K Nits abspielt.

Der Schafft 1000 Nits bei 3 % Weiss ... bei 10 % is man bei 450 Nits wo normalerweise OLEDs noch ihre 800 Nits haben.
Der Alienware wurde doch bekannterweise von Alienware absichtlich gedrosselt... und das wurde hier im Thread doch auch sicher schon das eine oder andere mal erwähnt.

Alienware QD OLED Monitor , 34" , 21:9 , 3440 x 1440 , 175hz :


3% white = 1000 nits
10% white = 450 nits
100% white = 250 nits

Daher hat er auch nur Display HDR 400 / True Black 400 und nich wie die LG OLEDs zb True Black 600 ... der hat zwar seine 1000 Nits Peak aber nur wenn etwas hell is was 3 % des Bildes gross ist.
Ist etwas 10 % des Bildes groß was hell leuchtet gehts auf 450 Nits runter wo aber LG OLEDs nich ihre 800 Nits haben .... der Alienware hat also ein Extra Starkes ABL bekommen. ( Anti Brighntess Limiter )


Während es bei den normalen QD OLED TVs so aussieht :


Sony QD OLED TV 55" and 65" , 16:9 , 4K , 144hz :

3 % = 1500 Nits
10% = 1000 Nits
100% = 200 Nits

22.png


 
Zuletzt bearbeitet:

Blood1988

Enthusiast
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
5.378
Wie sollen die LG OLEDs HDR600 TrueBlack haben wenn die Vorraussetzung dafür 300Nits bei 100% Fläche ist?


Hab jetzt nicht alle im Kopf aber wüsste jetzt kein der 300Nits bei 100% schafft.

Ist ja auch egal,ändert trotzdem nix an meiner Aussage,das zwischen HDR 400 TrueBlack und HDR400 Welten liegen.
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.817
Ort
Niedersachsen
Wie sollen die LG OLEDs HDR600 TrueBlack haben wenn die Vorraussetzung dafür 300Nits bei 100% Fläche ist?

OK streich das .. das war nur meine Eigene Kategorisierung ... die OLEDs haben keine Offizielle Kategoriesierung

Ist ja auch egal,ändert trotzdem nix an meiner Aussage,das zwischen HDR 400 TrueBlack und HDR400 Welten liegen.

Jup ... aber dennoch is der Alienware QD OLED mit 450 nits bei 10 % halt ziemlich dunkel ... die alten OLEDs wie LG CX und C1 zb liegen dort bei 800 Nits und die QD OLED TVs bei 1000 Nits
Der Alienware is dann schon eher so die HDR Einstiegsklasse und helligkeitsmässig schon eher im Bereich HDR 400 zu verordnen wogegen die alten OLEDS eher so im Bereich HDR 600 - 800 sind.
.. klar durch OLED und dadurch halt True Black hat er gute Schwarzwerte was einen kleinen Teil des Helligkeitsverlustes wieder ausgleicht aber gezaubert wird da auch nich.
Und je mehr weissanteil / Helligkeit im Bild desto tiefer gehts runter mit der Hellikeit.
Das is halt das typische ABL Problem bei OLEDs was auch QD OLEDs haben auch wenn es bei den QD OLEDs abgeschwächt ist.

Aber der Alienware QD OLED wurde halt von Alienware nochmal extra abgeschwächt sodass er statt 1000 Nits bei 10 % was die QD OLED TVs errreichen nur noch 450 Nits erreicht
wo gegen mein LG OLED 48CX von 2020 seine knapp 800 Nits bei 10 % erreicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blood1988

Enthusiast
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
5.378
Wie gesagt das meiste bei HDR spielt sich deutlich unter 1000Nits ab...
Wichtiger ist da SW/Kontrast und vorallem perfektes Dimming.


Die Sachen die auf 1000Nits getrimmt sind sehen natürlich besser aus mit 800Nits statt 450,das sollte ja klar sein,aber alles andere haste da kein Unterschied.

Klar kann man den AW als einstieg in de HDR Welt bezeichnen,trotzdem kann man das mit LCD nicht vergleichen weil da ist das kein HDR sondern einfach nur Schrott,ohne min. paar 100Zonen,und dann hat man mit massig Blooming zu kämpfen.
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.817
Ort
Niedersachsen
Wie gesagt das meiste bei HDR spielt sich deutlich unter 1000Nits ab...

Klar .. das is ja der Peak Wert .. Real Scene is mein 48CX auch nur bei so 530 Nits.
aber der Alienware wird da dann wohl bei 300 Nits sein und damit im Grunde wieder im SDR Bereich. ( 300 Nits packen auch SDR Monitore )
Der Alienware wird die meiste Zeit im Bereich von 450 - 250 Nits sein.
Der Alienware hat halt durch Alienware ein sehr sehr Agressives ABL bekommen.

Das Ding is ja für Leute die an HDR kein interesse haben für den is ja der Alienware QD OLED auch ne Gute Nummer... aber ein HDR Wunder wird das DIng halt nich
sondern schon um einiges schlechter als die LG OLEDs und sehr viel schlechter als die richtigen QD OLED TVs was HDR Helligkeit angeht.

Die Sachen die auf 1000Nits getrimmt sind sehen natürlich besser aus mit 800Nits statt 450,das sollte ja klar sein,aber alles andere haste da kein Unterschied.

Nunja doch .. wie oben grad gesagt wird die Real Scene Helligkeit auch niedrig sein und eben nochmal ein Stück unter den 450 Nits sein .. tippe mal auf 300 Nits Real Scene

Klar kann man den AW als einstieg in de HDR Welt bezeichnen,trotzdem kann man das mit LCD nicht vergleichen weil da ist das kein HDR sondern einfach nur Schrott,ohne min. paar 100Zonen,und dann hat man mit massig Blooming zu kämpfen.

Also mir gehts hier 0 um LCD ... sondern einfach rein von der Helligkeit bei HDR im Vergleich LG OLED TV - Sony QD OLED TV - Alienware QD OLED Monitor ..... und da is der Alienware halt leider ganz unten.

Aber wie gesagt für Leute die kein Großes Interesse an HDR haben oder das erste mal ein HDR Monitor mit dem Alienware dann haben würden und bock auf 21:9 haben für die is das Ding sicher ne Gute Nummer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blood1988

Enthusiast
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
5.378
Also mir gehts hier 0 um LCD
Das habe ich nur genannt,da wohl hier einige denken HDR400 TrueBlack sei 1:1 HDR400 bei LCD,also sumarum auch das gleiche HDR Erlebnis was halt falsch ist,das kann man halt nicht vergleichen.
 

X Cellence

Urgestein
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
2.655
Jeder hat seine eigenen Prio's.
Finde die 175Hz und die Größe + Seitenverhältnis + niedrigere Auflösung (=mehr FPS) ein riesen Vorteil gegenüber meinem LG OLED.
Diesen habe ich beim HDR Zocken auch nie auf 100% Helligkeit gehabt, geht auf Dauer bei mir auf die Augen.
Obwohl 0,1ms finde ich ihn bei 120Hz auch nicht so "flüssig" wie ULMB Sync Monitore bzw. 165Hz LCD's (kommt da natürlich wieder auf das Modell an)
Inputlag wird bei höherer Frequenz auch immer kleiner da ist der CX auch nicht oben mit dabei.

Werd ihn definitiv mal ausprobieren, wenn der nix ist wird's ein 42er LG.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
10.792
Ort
Exil
Allein schon aufgrund des echten G-Sync wird der beim Lag vorne liegen.
 

Beavis99

Enthusiast
Mitglied seit
17.03.2005
Beiträge
1.429
Ort
Hr.Kreis

ratrax

Profi
Mitglied seit
27.10.2020
Beiträge
562
Inputlag wird bei höherer Frequenz auch immer kleiner da ist der CX auch nicht oben mit dabei.

Werd ihn definitiv mal ausprobieren, wenn der nix ist wird's ein 42er LG.

inputlag ist bei den LG trotzdem top und ganz vorne dabei, also diese Unterschiede werden maximal E-Sportler merken und die zockem nicht auf 34-48“.

Werde ich genauso machen, wenn der Alienware nichts ist, sind zumindest die 42 Oled preise schon im fallen.

EDIT: Ohje, gerade bei Dell auf der Homepage gelesen: „Während des OLED-Monitor-Herstellungsprozesses ist es nicht ungewöhnlich, dass ein oder mehrere Pixel in einem unveränderbaren Zustand fixiert werden. Das ist schwer zu erkennen und wirkt sich nicht auf die Bildschirmqualität oder Nutzbarkeit aus.“

Auf den 34“ gibt es keine Dell Premiumgarantie welche bereits bei einem Pixelfehler greift, mir schwant übles wenn man die bisherigen Samsung Threads und deren Endabnahme so durchliest…
 
Zuletzt bearbeitet:

X Cellence

Urgestein
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
2.655
Das Benutzerhandbuch ist raus auf deutsch (91 Seiten)
Link: https://dl.dell.com/content/manual8...w-monitor-benutzerhandbuch.pdf?language=de-de

Dort stehen ein paar interessante Sachen.
Ein paar Zusammengefasst:

- Zum Glück nichts von einem Lüfter gelesen
- Anti Reflektionsbeschichtung
- VESA 100x100 (7kg)
- HDR 400 True Black und HDR 1000 Peak sind verschiedene Modis und müssen umgeschaltet werden im OSD
- Alle 4-20h wird die kleine Pixel Aktualisierung ausgeführt die 7min dauert und alle 1500h die Große , die eine Stunde geht
 
Zuletzt bearbeitet:

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.234
Ort
Ladadi
also 1 mal in der woche muss ich also irgendwann mal 7 minuten warten? wird das angekündigt ?

die beschichtung wird gegen die vorteile des OLED arbeiten ?
 

X Cellence

Urgestein
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
2.655
Das wird ab Seite 60 erklärt. Ich versteh das so, dass man dann nach dem Ausschalten gefragt wird ob er das durchführen soll, und man kann anklicken das er nicht mehr fragen soll sondern es automatisch macht.

Bei meinem LG CX OLED werde ich beim Einschalten alle paar Wochen gefragt seitdem ich im Homeoffice bin
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.234
Ort
Ladadi
sinnvoll wäre wenn es ca 1 stunde vorher ne message gibt dass in 1 std der refresh durchführt werden sollte/muss.

schade ist das allerdings schon wobei man in der zeit einfach duschen gehen kann :fresse:

mal sehen wann der zu uns kommt und ob die chinesen das ding soweit für uns testen damit wir nicht die betatester sind
 

X Cellence

Urgestein
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
2.655
05.04 ist ja Europa release.
Ich werde Morgen mal mit dem Vertrieb chatten bzgl. Vorbestellung etc
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten