Aktuelles

[Sammelthread] AIO-WaKü Quatschthread

r4pFTW

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
4.939
Ort
Berlin
ja, die habe ich.

Die Corsair Lüfter wurden bei mir aber direkt gegen Noctua P12 ausgetauscht, die ich noch rumliegen hatte.
Die beiden werden demnächst gegen EINEN A12x25 getauscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.324
Ort
Thüringen
Vielleicht sollte man noch das Finden des richtigen Anpressdrucks erwähnen:
Beim Kraken G10 gab es jedenfalls keinen festen Endanschlagspunkt bei den vier Rändelmuttern.
Mir ging ganz schön die Muffe, als ich ihn montiert habe, weil nach "fest" kommt ja bekanntlich "knack".
Ist das beim Kraken G12 mittlerweile besser gelöst?
 

foxdeluxxV2

Experte
Mitglied seit
19.11.2014
Beiträge
498
Ort
Wien
ok, werde ich ebenfalls beachten,

den lüfter von der h75 werde ich auf meiner lüftersteuerung anhängen, den 3Pin der Pumpe soll ich wo dran? auf dem CPU-Header am mabo hängt ja schon meine H115i
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.324
Ort
Thüringen
An irgendeinen anderen Fanheader auf dem Board, den Du vorher im Bios auf volle Pulle gestellt hast.
 

r4pFTW

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
4.939
Ort
Berlin
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 193692

Guest
Ich habe eben mal die Kühlleistung der Corsair H115i RGB Platinum in Assassin's Creed Odyssey getestet, da es das einzige Spiel ist, bei dem ich zwischen 95-100% CPU Auslastung habe. Ich weiß nicht, was Corsair an der AIO geändert hat aber die Kühlleistung ist enorm. Mein 6700k taktet auf 4500MHz AllCoreTurbo bei 1.3V und die CPU wird dabei nicht wärmer als 58°C. Für eine AIO finde ich das wirklich sehr sehr gut!
 

Barbell

Semiprofi
Mitglied seit
02.01.2019
Beiträge
9
Ich habe eben mal die Kühlleistung der Corsair H115i RGB Platinum in Assassin's Creed Odyssey getestet, da es das einzige Spiel ist, bei dem ich zwischen 95-100% CPU Auslastung habe. Ich weiß nicht, was Corsair an der AIO geändert hat aber die Kühlleistung ist enorm. Mein 6700k taktet auf 4500MHz AllCoreTurbo bei 1.3V und die CPU wird dabei nicht wärmer als 58°C. Für eine AIO finde ich das wirklich sehr sehr gut!

Wie ist der Radiator bei dir im Gehäuse montiert und mit welcher Lüfteranordnung (push/pull)?
 

DOMYNO

Einsteiger
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
164
Also ich habe seit Weihnachten die Corsair Hydro H115 Pro verbaut und bei BF5 hat mein Ryzen 7 1800x nicht einmal mehr als 41 Grad erreicht bisher.

(Auflösungsskalierung auf WQHD und Frame cap auf 75 FPS mit nvidiainspector)

Und das im "Quiet" Modus der Corsair iCue Software. Balanced oder sogar Performance hat den CPU auf bis zu 33 Grad bei BF5 gebracht.

Angebracht ist der Radiator vorne mit den normal gelieferten Lüftern und Push Anordnung.

Klare Kaufempfehlung meinerseits.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 193692

Guest
Bei mir ist der Radiator in der Front des Gehäuses angebracht und die Lüfteranordnung ist Push!
 

mKsilent

Enthusiast
Mitglied seit
11.12.2002
Beiträge
976
Ort
Ruhrpott
@Abraxaz
Kann es sein das die Lüfter bei Dir bis zu Max. rpm drehen können? Bei 2000 rpm „erkauft“ man sich die kühleren Temps dann mit der dementsprechenden Lautstärke.

Wobei @DOMYNO bei BF5 im Quiet Modus das Ganze mit 41 Grad laufen hat.... das wäre wirklich erstaunlich gut.

Welche Wärmeleitpaste habt ihr verwendet?
 

DOMYNO

Einsteiger
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
164
Wärmeleitpaste habe ich die bereits "vormontierte" verwendet.

Ich war selbst überrascht. Mein Scythe Mugen 5 hat bei BF5 den CPU auf 60 Grad gehalten.

Das ich mit einer AIO Wasserkühlung auf 20 Grad weniger kommen, hätte ich nicht gedacht. Vorallem nicht im Quiet Mode. Man hört die Pumpe und die Lüfter nicht.
Einzige was man im PC hört ist die GraKa die sich bei 65 Grad (40% Fan) einpendelt.

Kann daheim schauen mit welcher RPM die Lüfter im QuietMode laufen, die Pumpe läuft hier auf jedenfall mit ca. 1100RPM
 

Fatal Justice

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
2.299
Ich muss mal eine Frage in die Runde werfen:

Sollte nicht bei allen Silent Loop Modellen eine Montage von Lüftern an der Vorder- und Rückseite des Radiators mit den beigelegten Schrauben (M3 30mm?) möglich sein?
Ich wollte neulich testweise Lüfter auf der "Innenseite" verbauen und die Schrauben fassten bzw. passten nicht im Gewinde...
 

Anhänge

  • HWluxx-141.JPG
    HWluxx-141.JPG
    276,5 KB · Aufrufe: 75

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.190
Ort
der 1000 Waküteile
Ja, die Radis stammen von ALC und haben beidseitig M3 Gewinde, jedoch wurde bereits einige Male über fehlerhafte Gewinde berichtet :( In dem Fall deinen Händler kontaktieren für eine RMA, oder selber die Gewinde nachschneiden !
 

DOMYNO

Einsteiger
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
164
@Abraxaz
Kann es sein das die Lüfter bei Dir bis zu Max. rpm drehen können? Bei 2000 rpm „erkauft“ man sich die kühleren Temps dann mit der dementsprechenden Lautstärke.

Wobei @DOMYNO bei BF5 im Quiet Modus das Ganze mit 41 Grad laufen hat.... das wäre wirklich erstaunlich gut.

Welche Wärmeleitpaste habt ihr verwendet?

Nochmal geschaut, also im Quiet Mode laufen meine beiden Lüfter am Radiator mit ca. 320rpm und die Pumpe wie gesagt mit ca. 1100rpm
 
G

Gelöschtes Mitglied 193692

Guest
@mKsilent: Also meine Lüfter drehen bei der AIO nicht auf maximaler Stufe, sie bleiben ca. bei 1200rpm und die Pumpe ist auf "silent", da sie auf "intensiv" durchaus hörbar ist. Die verwendete WLP von mir ist "Cooler Master MasterGel Maker", wie gesagt die Temperaturen sind wunderbar und ich bin sehr zufrieden mit der AIO, da sie neben der Leistung auch noch klasse aussieht :)
 

ElBlindo

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
9.424
Ort
Dortmund
Oh, schöner Fred..............jetzt erst entdeckt!^^ Ich habe seit kurzem diese AIO im Einsatz:

https://www.alternate.de/html/product/1490891

Einfach der Hammer!! Alles einstellbar, leise hochwertige Lüfter dabei, hochwertig verarbeitet, und das Display ist der Hit. Bin zufrieden...............
 

DOMYNO

Einsteiger
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
164
@mKsilent: Also meine Lüfter drehen bei der AIO nicht auf maximaler Stufe, sie bleiben ca. bei 1200rpm und die Pumpe ist auf "silent", da sie auf "intensiv" durchaus hörbar ist. Die verwendete WLP von mir ist "Cooler Master MasterGel Maker", wie gesagt die Temperaturen sind wunderbar und ich bin sehr zufrieden mit der AIO, da sie neben der Leistung auch noch klasse aussieht :)

Uj, 1200rpm? Dann sind die aber auch auf Performance gestellt oder? Meine laufen wie gesagt mit 320rpm.

Gut mein Ryzen 7 1800x läuft auch nicht mit 4.5Ghz wie dein CPU. Aber für den RPM Bereich find ich die 58 Grad dann doch bisschen viel wenn ich mit SIlent/Silent auf 41 Grad bei BF5 komme..
 
Zuletzt bearbeitet:

mKsilent

Enthusiast
Mitglied seit
11.12.2002
Beiträge
976
Ort
Ruhrpott
@Domyno + @Abraxaz
Danke für die Rückmeldungen! :bigok:
Da die äusserst niedrigen und erstaunlich guten Temperaturen gerade hier genannt wurden. Was sagt ihr zu folgendem Video?
-> AIO Liquid Coolers are Lying to You - youtube

@ElBlindo
Ja die Asus ist wirklich eine sehr schöne AIO - kostet eben auch einen höheren Preis als die anderen Modelle.
 

DOMYNO

Einsteiger
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
164
@Domyno + @Abraxaz
Danke für die Rückmeldungen! :bigok:
Da die äusserst niedrigen und erstaunlich guten Temperaturen gerade hier genannt wurden. Was sagt ihr zu folgendem Video?
-> AIO Liquid Coolers are Lying to You - youtube

Hab das Video auch gesehen als ich mich darüber Informiert habe. Im Endeffekt geht es ja nur darum das Leute die denken das sie jetzt direkt im IDLE 20 Grad weniger haben oder sich wundern wieso die Temperatur langsamer sinkt als mit einem Luftkühler.

ich hab im Idle gute 7-8 Grad weniger als mit Luftkühler.(24-28 Grad) und nach Last ist die Temperatur nach weniger als einer Minute wieder im "idle" Bereich.

Und Zahlen lügen nicht ;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 193692

Guest
Die 58 Grad habe ich bei 100% CPU Last, in BFV habe ich auch niedrigere Temperaturen :), da die Auslastung niedriger ist. Fahre ich die Volt der CPU runter, komme ich auch in den oberen 30er Temperaturbereich in Games :)
 

DOMYNO

Einsteiger
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
164
Also laufen deine Lüfter auch nicht dauerhaft mit 1200rpm? Das wäre mir auf dauer auch um einiges zu Laut.
 
G

Gelöschtes Mitglied 193692

Guest
Nein, im Idle oder in nicht so anspruchsvollen Spielen laufen sie ruhiger. Die 1200 rpm waren nur in AC O bei 100% CPU Last :)

Jedoch empfinde ich die neuen RGB Lüfter von Corsair als sehr laufruhig und auch bei hoher Drehzahl angenehm.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DOMYNO

Einsteiger
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
164
Steuerst du Lüfter der AIO über die Corsair Software?

Find es schade das man keine Lüfterkurve für die Lüfter der AIO anpassen kann und überlege das über meine Mainboard Software zu Regeln..
 
G

Gelöschtes Mitglied 193692

Guest
Ja genau, nutze das Profil der Corsair Software (iCUE) und finde das recht gut. Da ich sowieso mit Kopfhörern spiele, bekomme ich bezüglich der Lautstärke nur wenig mit und im Idle ist alles angenehm leise :)
 

r4pFTW

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
4.939
Ort
Berlin
Habe heute die Deepcool Castle 240 eingebaut. Bin bisher sehr zufrieden [emoji1362]


Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
 

ElBlindo

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
9.424
Ort
Dortmund
Hier mal ein Foto von meiner:

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten