Aktuelles

[Sammelthread] AIO-WaKü Quatschthread

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
38.195
Ort
Hessen
eine custom wakü kriegt eine gpu auf 45-50grad load. das sind ca. 15-30grad differenz zur luftkühlung und lautlos

- - - Updated - - -

habe ich mir natürlich auch angeschaut und das beste an der ryujin ist der zusätzliche vrm kühler, aber im vgl zur s36, finde ich 130€ aufpreis für einen 60mm lüfter dann doch recht viel :d selbst wenn ich es übertreiben will kriege ich für 90€ 3 a12-x25 auf die s36

/edit: optisch gefällt mit der ryujin zwar schon, aber preis/leistung... nope

corsair platinum?

die kommen ja von asetek wie etliche und ich bin mit meiner zufrieden. hab noch die h150i pro ohne rgb

die alte bq silentloop ist ja eine alphacool? und die hat bei mir gerattert
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

IHawkI

Semiprofi
Mitglied seit
14.04.2018
Beiträge
183
Ok hört sich gut an. Dann werd ich mir wohl eine AiO für meine GPU zulegen als Übergangslösung bis ich mir eine Custom Wakü kaufe.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
38.195
Ort
Hessen
eine aio ist aber keine custom wakü. kommt natürlich drauf an wo sich der radiator befindet und meist sind die radis bei den aios auch slim radis.

eine CPU AIO hat weniger denn sinn von guter Kühlung. das ist meist wegen der optik eingebaut.

ein gpu macht natürlich mehr sinn da diese mit luft unter last nicht lautlos zu kriegen sind
 

trendresistent

Experte
Mitglied seit
04.07.2015
Beiträge
1.015
Ort
Hamburg
Ich finde CPU-AiO´s einfach gut, weil sie bedeutend weniger Platz im Case einnehmen, wenn dieses kompakter gebaut ist. Mein Enermax Luftkühler nimmt umrum 15% des hardwareseitigen Casevolumens ein und bedeckt dazu auch noch die Hälfte des Mainboards (welches nett anzusehen ist und deshalb eigentlich zu sehen sein sollte).
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.324
Ort
Thüringen
eine aio ist aber keine custom wakü.

Ich hatte auf einer Palit 980Ti Super Jetstream (welche ja auch einen dicken 2,5 Slot Kühler hatte) eine einfache Corsair H75 mittels des Kraken G10.
Abgesehen davon, dass die Karte bei einem Kollegen heute noch klaglos läuft, hat die GPU-Temperatur einen Sprung von 78-82°C auf maximal 60°C gemacht und war nicht mal mit Firestrike-Loop darüber zu bringen.
Und das im Sommer.
Hätte ich so nicht gedacht, eben weil ich einer 120er AiO + einzelnem SilentWings 3 nicht so viel zugetraut hätte.
Radi war hinten ausblasend montiert, auf SpaWa-Kühlerchen zum Aufkleben habe ich verzichtet, da der G10-Lüfter sie ja direkt bepustet.

fr_1009.jpg

Irgendwie scheinen AiOs bei GraKas mehr zu bringen als bei CPUs, scheinbar weil da keinerlei IHS, TIM oder zu dickes Lot im Weg ist.
Was halt wichtig ist gg hörbare Pumpen:
Pumpe als tiefster Punkt und Ruhe ist im P*ff. :)
 

Aiphaton

Experte
Mitglied seit
10.03.2015
Beiträge
1.267

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
7.649
Ort
Türkiye
Der Gutschein geht nicht mehr...
 

Aiphaton

Experte
Mitglied seit
10.03.2015
Beiträge
1.267
Gerade nochmal überprüft, funktioniert weiterhin.
 
Zuletzt bearbeitet:

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
7.649
Ort
Türkiye
Bei mir steht: Gutschein konnte nicht gefunden werden oder ist nicht mehr gültig
 

Aiphaton

Experte
Mitglied seit
10.03.2015
Beiträge
1.267
Du hast jetzt aber nicht ernsthaft die Artikelnummer aus meinem Screenshot eingegeben :hmm:
 

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
7.649
Ort
Türkiye
Doch! :fresse: Was hätte ich den eingeben müssen?
 

VDC

Legende
Mitglied seit
17.11.2004
Beiträge
28.000
Ort
Stadtlohn in NRW
Weil ich ein Herz für potentielle AiO Käufer habe:

Es gibt gerade einen Gutscheincode (siehe die Startseite des Händlers), mit dem bereits reduzierte Artikel nochmal um die Hälfte günstiger werden.

Ergo: 298€ --> 199€ --> 95€

Wer gerade den Kauf einer AiO Wakü erwägt, sollte bei den 95€ eigentlich nicht lange überlegen.

Anhang anzeigen 453891

https://www.aquatuning.de/wasserkue...2/alphacool-nexxxos-cool-answer-360-d5/st-set

Sehr cool, aber die anderen Sachen sind viel interessanter :P

https://www.aquatuning.de/special-products?p=1&o=4&n=12
 

r4pFTW

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
4.939
Ort
Berlin
eine custom wakü kriegt eine gpu auf 45-50grad load. das sind ca. 15-30grad differenz zur luftkühlung und lautlos

- - - Updated - - -



corsair platinum?

die kommen ja von asetek wie etliche und ich bin mit meiner zufrieden. hab noch die h150i pro ohne rgb

die alte bq silentloop ist ja eine alphacool? und die hat bei mir gerattert

Meine 1080 wird durch NZXT Kraken G12 und Corsair H75 auf 44/45 Grad unter Last gehalten.
 

-RAMMSTEIN-

Enthusiast
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.365
Ort
München
Ich habe seit letzten Samstag AiO von Corsair H115i PRO RGB... Bin bis jetzt mit der Kühlleistung sehr zufrieden.. ( Ryzen 2700x)
 

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
7.649
Ort
Türkiye
Ist der Nova1080 mit einem Mo-Ra3 420 vergleichbar von der Leistung?
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.324
Ort
Thüringen
Ich habe seit letzten Samstag AiO von Corsair H115i PRO RGB... Bin bis jetzt mit der Kühlleistung sehr zufrieden.. ( Ryzen 2700x)

Wie ist die Pumpe bei der RGB-Version geräuschmässig?
Weil bei den RGB-Version ist sie von CoolIT und wurde als immer leicht hörbar getestet, während die normale H115i/150i Pro Aseteks sechste Pumpengeneration haben.
Den Unterschied sieht man auch, wenn man mal die Backplate & Befestigungen der beiden Modelle vergleicht. Wobei da das CoolIT-Patent (Metallkreuz) stabiler ausschaut als diese unsäglich wabbelige Plastik"backplate" von Asetek.



ps.
Gibts hier nicht genug Sammel/Quatschthreads zu Custom-Wakü, dass man den einzigen AiO-Sammelthread auch noch mit Nova 1080 und Mo-Ra Vergleichen vollspamen muss? :rolleyes:
 

busiderbaer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2015
Beiträge
2.850
Ort
Hannover
Die Backplate von Asetek ist im Grunde eine Befestigung mit einfachen Muttern, die in der passenden Anordnung vorgefertigt sind und die man beim Anziehen nicht festhalten muss.
 

-RAMMSTEIN-

Enthusiast
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.365
Ort
München
Wie ist die Pumpe bei der RGB-Version geräuschmässig?
Weil bei den RGB-Version ist sie von CoolIT und wurde als immer leicht hörbar getestet, während die normale H115i/150i Pro Aseteks sechste Pumpengeneration haben.
Den Unterschied sieht man auch, wenn man mal die Backplate & Befestigungen der beiden Modelle vergleicht. Wobei da das CoolIT-Patent (Metallkreuz) stabiler ausschaut als diese unsäglich wabbelige Plastik"backplate" von Asetek.



ps.
Gibts hier nicht genug Sammel/Quatschthreads zu Custom-Wakü, dass man den einzigen AiO-Sammelthread auch noch mit Nova 1080 und Mo-Ra Vergleichen vollspamen muss? :rolleyes:

Also wenn die Pumpe in "Leise" oder "Balanced" Modus läuft, dann höre ich die Pumpe nicht... Erst wenn es auf "Intensiv" läuft
 

Barbell

Semiprofi
Mitglied seit
02.01.2019
Beiträge
9
Ich überlege mir die Celsius S36 zu kaufen.
Wie funktioniert das Nachfüllen dieser AIO Wakü?
Ich denke, dass Wasser über Zeit aus jedem geschlossenen System (mit Kunstoffteilen/schläuchen) diffundiert, daher stelle ich mir das Nachfüllen einer AIO Wakü ohne einen Ausgleichsbehälter ziemlich schwierig vor...
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.324
Ort
Thüringen
Ich glaube, so heiß wird da nix gegessen.
Habe hier als älteste AiO eine Corsair H110 (2013) und musste noch nichts nachfüllen. Gluckert nix und Kühlleistung ist wie eh und je.
Also nicht gleich beim Kauf einer AiO ans Nachfüllen denken. ;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 193692

Guest
Bin von einer Corsair H115i auf eine Corsair H115i RGB Platinum gewechselt und ich weiß nicht warum aber meine CPU Temperaturen sind nun im Schnitt unter Last um die 10-15° kühler, im Idle sind es ca. 5-9°. Die Halterung der 115i RGB ist deutlich besser, als bei der alten 115i und der Radiator ist bei der RGB Version auch etwas dicker. Einzig die Pumpe hört man etwas mehr, als bei der alten 115i aber die Kühlung ist deutlich besser, was mich doch sehr verwundert. Im HwLuxx Test ist die 115i RGB Platinum von der Kühlleistung so gut wie die 150i, trotz des kleineren Radiators. Bin sehr zufrieden mit der AIO und gut sieht sie dazu auch noch aus :)

Edit: Habe auch eine neue Wärmeleitpaste verwendet, welche ich vorher noch nicht verwendet hatte, vll. bringt diese auch noch das ein oder andere Grad :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

r4pFTW

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
4.939
Ort
Berlin
wie genau hast du das mit der 1080ti gelöst? ich überlege dies auch zu machen, was genau würde ich noch benötigen ausser dem G12 ding?

Danke, LG

Es ist keine TI, sondern die Normale. Aber das macht keinen Unterschied.

Du benötigst lediglich das G12 Bracket und eine Asetek AIO.

Folgende AIOs waren zum Release draußen und sind kompatibel:
NZXT
Kraken X72, X62, X52, X42, X61, X41, X31, X60, X40
Corsair
H105, H110, H90, H75 (CW-9060015-WW only), H55, H50 (CW-906006-WW only)
Thermaltake
Water 3.0 Riing RGB 360, 280, 240, Red 280, 140,
Water 3.0 Ultimate, Extreme S, Extreme, Pro, Performer
Water 2.0 Extreme, Pro, Performer
Antec
KUHLER H2O 920V4, 620V4, 920, 620
Zalman
LQ-320, LQ-315, LQ-310

Die Fractal Design Celsius S24 und S36 kamen später und passen auch.

Anleitung und wie das ganze aussehen kann findest du bei YouTube zuhauf:
nzxt g12 - YouTube

Ich habe den beiliegenden Lüfter des G12 gegen einen Noctua A9 getauscht.
RAM etc. der Graka habe ich ohne Kühlkörper gelassen, da durch den A9 genug Frischluft drauf gepustet wird.
 

foxdeluxxV2

Experte
Mitglied seit
19.11.2014
Beiträge
498
Ort
Wien
ernsthaft ram/vrm´s reicht wirklich auch bei der TI nur der lüfter drauf?

vielen dank für deine antwort
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.324
Ort
Thüringen
Bin zwar nicht gemeint, aber: Ja
Meine 980Ti war auch so ein 300W Prügel, und sie läuft heute noch oc mit einer H75 ohne Minikühlerchen. Lüfter ist auch ein Noctua NF-A9 wie bei r4pFTW.
Da ich fast jeden Abend mit dem jetzigen Besitzer zocke, würde ichs erfahren, wenn sie rumspackt.
Siehe Bild auf der vorhergehenden Seite.
Es gab schon Fälle, wo sich die Dinger gelöst haben und in den Lüfter gepurzelt sind. Und was gibt es Besseres als kühle Frischluft, welche aus 1-2cm Entfernung direkt auf die SpaWa-Oberfläche trifft?
 
Zuletzt bearbeitet:

foxdeluxxV2

Experte
Mitglied seit
19.11.2014
Beiträge
498
Ort
Wien
na sehr cool, wenn ihr mir jetzt noch sagen könntet ob zb ne CORSAIR Hydro Series H100i RGB Platinum drauf passt, dann würde ich mir das so jetzt bestellen

danke, lg
 

r4pFTW

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
4.939
Ort
Berlin
Die wird nicht passen, das G12 Bracket ist für die runden Asetek Pumpen/Waterblock Kombis, wie auf allen NZXT z.B., gedacht.
Die H100i passt wohl auch nur mit Modifikationen durch die quadratische Plastikabdeckung über der runden Einheit.
 
Oben Unten