Aktuelles

[User-Review] Acer TravelMate 8472TG - Erfahrungsbericht

CupraR

Member
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2007
Beiträge
779
Ort
HN
Der Touchpad Treiber macht immer noch Probleme, mal wird das Touchpad beim Windows Start erkannt und mal nicht, ohne USB Maus wäre ich aktuell verloren, echt nervig :-(
Folgende Meldung steht im Geräte Manager bei dem Synaptics Touchpad:

"Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)
Nicht ausreichend Systemressourcen, um die API abzuschließen."

Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich?!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

coookie24

Member
Mitglied seit
19.01.2010
Beiträge
156
Es gibt noch mehr, die Ihr Travelmate fleißig nutzen :)

Ich nutze meines auch unter WIN10. Allerdings kann ich auch lediglich den Intel Treiber verwenden, da der NVIDIA Treiber sich nciht verwenden lässt. Ich komme auch nicht mehr auf auf Akkulaufzeit, wie sie früher einmal war. Obwohl ich mir vor zwei Jahren auch einen neuen Acer Akku gegönnt habe (damals für ca. 60€) und ich seitdem das Notebook auch nicht all zu oft verwendet habe. Ich vermute also, dass es eher an der mangelnden Treiberunterstützung für WIN 10 liegt. (Ich hab alle Treiber von der Acer Support Seite. Beim 8472 fehlte aber auf der Seite die Software, die das Laufwerk im Akku Modus deaktiviert. Die habe ich mir über die Seite vom 8372 runtergeladen :) )

Mit dem Touchpad habe ich keine Treiberprobleme. Bestehen die bei Dir immernoch?

Ich habe die vergangene Woche mit mir gehadert, ob ich mir ein neues Notebook gönne oder dem jetzigen etwas RAM. Es wird wohl auf 8 GB ram hinauslaufen. Von der Geschwindigkeit her finde ich es noch ausreichend. Es stürzt nur hin und wieder ab. (Bunter Bildschirm, Lüfter drehen voll auf und es lässt sich auch nur durch ziehen des Netzsteckers und entfernen des Akkus ausschalten) Kenn von Euch noch jemand das Problem?
 

CupraR

Member
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2007
Beiträge
779
Ort
HN
Hatte ich auch diese Probleme mit den Abstürzen.
Hab mittlerweile das Win7 Image wieder drauf gespielt, jetzt funktioniert wieder alles.
Demnächst steht bei mir aber ein Neukauf an, muss wahrscheinlich mal ein Ryzen Notebook ausprobieren :d
 
Oben Unten