Seite 57 von 69 ErsteErste ... 7 47 53 54 55 56 57 58 59 60 61 67 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.401 bis 1.425 von 1716
  1. #1401
    Oberstabsgefreiter Avatar von Guru4GPU
    Registriert seit
    27.07.2016
    Ort
    C:\Program Files (x86)\MSI Afterburner
    Beiträge
    403


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS H97-Pro
      • CPU:
      • Intel Core i5-4690@3,9GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Rev. A
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GiB DDR3-1333 CL7-7-7-20
      • Grafik:
      • RX 470 + Arctic Twin Turbo III
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB M.2
      • Monitor:
      • iiyama G-Master GE2288HS-B1 Black Hawk
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64 Bit
      • Notebook:
      • Toshiba Satellite Pro L40
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 6 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred Johnson Beitrag anzeigen
    Neue Soundkarte (Asus Phoebus) braucht auch knapp 10W alleine....
    Meine Asus Xonar DX verbraucht alleine 8W, das ist 60% von dem was mein ganzer Pc im Idle verbraucht :/
    Never Touch a Running System

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #1402
    Kapitänleutnant Avatar von MCTmax
    Registriert seit
    27.06.2008
    Ort
    Bisingen
    Beiträge
    1.617


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H170M-ITX/DL
      • CPU:
      • Intel Core i5-6400T
      • Kühlung:
      • Boxed
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Elite 130
      • RAM:
      • 8GB Crucial Ballistix Sport
      • Grafik:
      • Intel HD530
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Samsung UE55F6470
      • Netzwerk:
      • dodocool AC600 WiFi Adapter
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be quiet TFX Power 2 300W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 bit
      • Notebook:
      • Samsung 900X4D A03 8GB RAM und Plextor M5M 128 GB
      • Handy:
      • Lumia 950

    Standard

    Hab meinem System ein Upgrade verpasst.


    Gehäuse: Inter-Tech Mini ITX E-3002
    Netzteil: 90W Pico PSU und einem Leicke 60W 12V Netzteil
    Mainboard : ASRock H270M-ITX/ac
    CPU: Intel i5 7400t(Offset -100)
    CPU Kühler: Intel Boxed
    SSD: Samsung evo 960 500GB M.2
    Ram: 8GB Crucial Ballistix Sport DDR4-RAM 2400 MHz PC4-19200 CL16
    W-Lan onboard
    Logitech MK520 Wireless Tastatur mit Maus
    Windows 10 Pro 64 Bit
    C-State C7
    LAN deaktiviert

    Idle Verbrauch 7,2 Watt.
    YouTube 1080p Video 12 Watt
    Prime 28,9 Watt

    Spoiler: Anzeigen



    Gemessen mit dem Brennenstuhl Energiemessgerät Primera-Line PM 231 E und Energy Check 3000


    Ist es normal dass der Stromverbrauch mit der PSU im ausgeschalteten Zustand 1,6 Watt (PM 231) bzw. 1 Watt (Energy Check) braucht?
    Es ist mir schon auf einigen verschiedenen Systemen aufgefallen, die ich getestet habe.
    Geändert von MCTmax (21.01.18 um 20:14 Uhr)
    Golf 7 GTi 314 PS, 513 Nm

  4. #1403
    Kapitän zur See Avatar von Sassicaia
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    lower franconia
    Beiträge
    3.503


    Standard

    Zitat Zitat von MCTmax Beitrag anzeigen
    Ist es normal dass der Stromverbrauch mit der PSU im ausgeschalteten Zustand 1,6 Watt (PM 231) bzw. 1 Watt (Energy Check) braucht?
    Es ist mir schon auf einigen verschiedenen Systemen aufgefallen, die ich getestet habe.
    Hast du ERP aktiviert und Wake on Lan deaktiviert?

  5. #1404
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    4.715


    Standard

    MCTMax: Was heißt 7,2W mit TV? Mit einem Fernseher dran oder wie?!

  6. #1405
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    5.138


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Gaming K6
      • CPU:
      • i7 8700k 5/4,7Ghz Cache
      • Systemname:
      • SilentSytem @max 600RPM
      • Kühlung:
      • Custom WAKÜ 2x420mm Alphacool
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 900
      • RAM:
      • Corsair 32 GB DDR4 3866 CL16
      • Grafik:
      • RTX2080 Ti 1935/8200 912mv
      • Storage:
      • Sasmung M.2. 950pro 512 GB & Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer 27Zoll 1440p 144Hz Gsync
      • Netzwerk:
      • FTTH 200/100Mbit Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster ZxR
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP11 750Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • GPU: 39 Grad / CPU: 50 Grad
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 650d 15-85mm
      • Handy:
      • Iphone Xs

    Standard

    Mein kleiner Intel NUC mit einem i3 7100u 128GB M2 SSD und 8 GB Arbeitsspeicher verbraucht im Idle gerade mal 6 Watt.
    Wenn ich einen 1080p Film per Plex streame, geht der Verbrauch auf süße 9 Watt hoch

  7. #1406
    Kapitänleutnant Avatar von MCTmax
    Registriert seit
    27.06.2008
    Ort
    Bisingen
    Beiträge
    1.617


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H170M-ITX/DL
      • CPU:
      • Intel Core i5-6400T
      • Kühlung:
      • Boxed
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Elite 130
      • RAM:
      • 8GB Crucial Ballistix Sport
      • Grafik:
      • Intel HD530
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Samsung UE55F6470
      • Netzwerk:
      • dodocool AC600 WiFi Adapter
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be quiet TFX Power 2 300W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 bit
      • Notebook:
      • Samsung 900X4D A03 8GB RAM und Plextor M5M 128 GB
      • Handy:
      • Lumia 950

    Standard

    @-DDD-: Hab einen 55 zoll TV als Monitor dran angeschlossen.

    Wake on Lan ist deaktiviert,

    Mit dem BeQuiet NT wird 0 Watt angezeigt. Der Verbrauch ist nur mit dem poco NT so hoch.
    Geändert von MCTmax (07.08.17 um 12:13 Uhr)
    Golf 7 GTi 314 PS, 513 Nm

  8. #1407
    Matrose
    Registriert seit
    08.08.2017
    Beiträge
    1


    Standard

    Ich versuche mich gerade ebenfalls an einem sparsamen System:
    Asrock H110M-ITX
    Intel G4560
    1x 8GB Crucial DDR4 RAM
    Transcend 32GB SSD
    Fractal Node 304
    2x WD RED 3TB
    1x WD RED 6TB
    1x TV-Karte im PCI-Slot

    Soll als NAS, Emby-Server und TVHserver dienen - vorerst zumindest.

    Ich zerbreche mir gerade den Kopf, ob ich ein Pico 84W mit einem 90W Netzteil nehmen sollte oder doch einfach ein be Quiet Pur Power 10 300W.
    Rein Leistungstechnisch sollte ich mit dem Pico aber keine Probleme bekommen? Zu würdet Ihr mir raten?

    Danke

  9. #1408
    Kapitänleutnant Avatar von Legion of the Damned
    Registriert seit
    19.07.2010
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    1.780


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P55-GD80
      • CPU:
      • Core i7 860
      • Kühlung:
      • Megahalems Black Shadow
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Silencio 652
      • RAM:
      • 8 GB Samsung Green Series
      • Grafik:
      • Asus DirectCU II GTX670
      • Storage:
      • Crucial MX 100 512 GB
      • Monitor:
      • Acer CB1 (CB271HKbmjdprx) 4k
      • Netzteil:
      • Enermax Pro87+ 500 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro | Arch Linux
      • Sonstiges:
      • Cherry MXBoard 3.0 | Logitech G500
      • Notebook:
      • Thinkpads en masse: 600E, X41, Z60m, T440s
      • Handy:
      • Nokia 8

    Standard

    Ich würde zum Be Quiet greifen. Wenn der Chipsatz es nicht unterstützt, dass die Platten nach und nach gestartet werden, zieht eine Platte 10 Watt und mehr direkt beim booten. Dazu noch die TV-Karte und der restliche Kram können das Pico schon an seine Grenzen bringen, gerade im POST/UEFI Boot. Ich bin mir jetzt nicht sicher wie die Position vom Netzteil beim Node 304 genau ist, aber das NT könnte hier für zusätzliche Luftbewegung sorgen. Nicht viel, aber besser als nichts. Ein Pico im Gegensatz benötigt einen Lufthauch, da nicht viel Kühlfläche vorhanden ist. Den Rest würde ich vermutlich nicht großartig anders machen.
    Und der Tod legte seinen Sense nieder und stieg auf den Mähdrescher.
    Denn es war Krieg!

  10. #1409
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.008


    Standard

    Zitat Zitat von tOkra28 Beitrag anzeigen
    Ich versuche mich gerade ebenfalls an einem sparsamen System:
    Asrock H110M-ITX
    Intel G4560
    1x 8GB Crucial DDR4 RAM
    Transcend 32GB SSD
    Fractal Node 304
    2x WD RED 3TB
    1x WD RED 6TB
    1x TV-Karte im PCI-Slot

    Soll als NAS, Emby-Server und TVHserver dienen - vorerst zumindest.

    Ich zerbreche mir gerade den Kopf, ob ich ein Pico 84W mit einem 90W Netzteil nehmen sollte oder doch einfach ein be Quiet Pur Power 10 300W.
    Rein Leistungstechnisch sollte ich mit dem Pico aber keine Probleme bekommen? Zu würdet Ihr mir raten?

    Danke
    Pro 3,5"-HDD sollte man allgemein ca. 25 Watt für den Anlaufstrom einkalkulieren.

    Im Datenblatt wird für die Red-3TB 1,73 A angegeben und für die Red-6TB 1,75 A (jeweils 12V), also 21 Watt.

    https://www.wdc.com/content/dam/wdc/...879-800002.pdf

    Ich würde hier ein Netzteil ab 120W empfehlen.

  11. #1410
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    151


    Standard

    Zitat Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
    Ich würde zum Be Quiet greifen. Wenn der Chipsatz es nicht unterstützt, dass die Platten nach und nach gestartet werden, zieht eine Platte 10 Watt und mehr direkt beim booten. Dazu noch die TV-Karte und der restliche Kram können das Pico schon an seine Grenzen bringen, gerade im POST/UEFI Boot. Ich bin mir jetzt nicht sicher wie die Position vom Netzteil beim Node 304 genau ist, aber das NT könnte hier für zusätzliche Luftbewegung sorgen. Nicht viel, aber besser als nichts. Ein Pico im Gegensatz benötigt einen Lufthauch, da nicht viel Kühlfläche vorhanden ist. Den Rest würde ich vermutlich nicht großartig anders machen.

    Woran erkennt man diese Funktion, dass die Platten nach und nach anlaufen?

  12. #1411
    Flottillenadmiral Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    4.171


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 3600@ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H115i
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws V 14-14-14-34
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM69G-B
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Hallo, ich suche einen sparsamen Server, der quasi rund um die Uhr läuft.
    OS soll Win pro werden, als Datenspeicher kommt nur eine 500gb Samsung 850 evo zum Einsatz.
    Ein 400w bequiet System Power wäre noch hier.
    Wichtig wäre viel Leistung wenns benötigt wird, ab 4 Kerne, möglichst geringer Verbracht im idle und bevorzugen würde ich einen ryzen.

    Hätte an ein board mit a320 und 2x8gb 2400er ddr4 gedacht.
    Igp oder Grafikkarte allgemein braucht es nicht, Rechner wird von anderen Rechnern aus administriert.

    Könnt ihr mir da was raten?

  13. #1412
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    23.12.2013
    Beiträge
    154


    Standard

    Ryzen gibt es (noch) nicht mit igp.

    Die Intels sind im idle sparsamer als ryzen. I'm idle unterscheiden sich die intel kaum. Wenn du die Power brauchst nimm einen i5.

    Das Netzteil ist zu dick und wird für den idle Zustand der größte Verbraucher sein.

  14. #1413
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    23.12.2013
    Beiträge
    154


    Standard

    Zitat Zitat von Fragfutter Beitrag anzeigen
    Ryzen gibt es (noch) nicht mit igp.

    Die Intels sind im idle sparsamer als ryzen. I'm idle unterscheiden sich die intel kaum. Wenn du die Power brauchst nimm einen i5.

    Das Netzteil ist zu dick und wird für den idle Zustand der größte Verbraucher sein.
    Irgendeine Grafik brauchst du. X86 boards mit vollem lightout (oder pur seriell) kenne ich nur im embedded Bereich.

  15. #1414
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    4.715


    Standard

    Aus aktuellem Anlass - nochmal das Zitat aus dem 1. Post:

    Bitte nur die o.g. Angaben posten!
    Für Diskussionen und Fragen nutzt bitte folgende Threads:


    Alltagstaugliche Desktop-Systeme mit 6W Idle-Verbrauch (inkl. Haswell Beispiel)

  16. #1415
    Matrose
    Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    30


    Standard

    Mein Asrock Deskmini:

    Idle: 8,5W LAN aktiviert, Bildschirm an
    Last: 59W Prime95
    Package C-State: C3
    CPU: Core i3-7100
    Mainboard: ASRock H110M-STX
    Netzteil: Das mitgelieferte
    Messgerät: ELV Energy Master Basic
    SSD: Intel SSD 600p
    RAM: 16GB Kingston HyperX Impact DDR4-2400 CL14 1,2V
    Betriebssystem Win7 64Bit Home
    Maus: Logitech MX Master 2S per BT LE
    Tastatur: Microsoft Microsoft Surface per BT LE
    Kühler: Noctua NH-L9i
    Sonstiges: Intel Wireless-AC 8265 + Bluetooth M2-Adapter

    Finde ich soweit vertretbar, aber leider komme ich einfach nicht in einen höheren Package C-State als C3
    Habe sämtliche Funktionen im Bios aktiviert, RST installiert und auch mit Throttlestop experimentiert, was trotz weiterhin nur C3 immerhin 2W gebracht hat. LAN und Bildschirm auszuschalten bringt leider auch nicht viel.
    Möglicherweise liegt es ja am W-LAN-Adapter, hat da jemand Erfahrungen mit?

  17. #1416
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.008


    Standard

    Zitat Zitat von PhazeOne Beitrag anzeigen
    Finde ich soweit vertretbar, aber leider komme ich einfach nicht in einen höheren Package C-State als C3
    Schau mal hier:
    Die sparsamsten Systeme (30W Idle) - Seite 52

    Ansonsten eher diesen Thread nutzen:
    Probleme mit Package-C-States (Windows / Linux)

  18. #1417
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.270
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 2x1TB SSD@Raid0 + 3x4TB SSD@Raid0
      • Monitor:
      • Acer Predator XB272 240Hz G-Sync
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    So, nach langer Zeit mal wieder was von mir und auch gleich ein neuer Rekord-Wert, was gesockelte Desktop-Hardware angeht ^^

    4,1W
    39,1W
    C8
    Intel Pentium G4500
    Fujitsu D3474-B1
    Zooty AD1280MB (12V, 6,67A = 80W Tischnetzteil)
    iGPU
    KD302
    Crucial M4 128GB
    2 x 4GB Crucial DDR4-2400 SO-DIMM
    Win7 64bit
    Logitech K400, Samsung 24" FullHD-Monitor@HDMI
    passiv (boxed CPU-Kühler, Lüfter abgesteckt)

    Ohne LAN, Maus/Tastatur = 2,7W
    Ohne LAN, Maus/Tastatur & Monitor off = 2,4W

    Ohne Maus/Tastatur (aber mit LAN connected) = 3,3W
    Ohne Maus/Tastatur (aber mit LAN connected) & Monitor off = 2,9W

  19. #1418
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    4.715


    Standard

    Hammer, Glückwunsch

  20. #1419
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.270
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 2x1TB SSD@Raid0 + 3x4TB SSD@Raid0
      • Monitor:
      • Acer Predator XB272 240Hz G-Sync
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Danke
    Wird wohl langsam Zeit für einen neuen Thread ("Die sparsamsten Systeme (<5W Idle)") ^^

  21. #1420
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.008


    Standard

    Zitat Zitat von joinski Beitrag anzeigen
    So, nach langer Zeit mal wieder was von mir und auch gleich ein neuer Rekord-Wert, was gesockelte Desktop-Hardware angeht ^^

    4,1W
    39,1W
    C8
    Intel Pentium G4500
    Fujitsu D3474-B1
    Zooty AD1280MB (12V, 6,67A = 80W Tischnetzteil)
    iGPU
    KD302
    Crucial M4 128GB
    2 x 8GB Crucial DDR4-2400 SO-DIMM
    Win7 64bit
    Logitech K400, Samsung 24" FullHD-Monitor@HDMI
    passiv (boxed CPU-Kühler, Lüfter abgesteckt)

    Ohne LAN, Maus/Tastatur = 2,7W
    Ohne LAN, Maus/Tastatur & Monitor off = 2,4W
    Nice. Kannste das mal headless mit Ubuntu Server testen (LAN an, aber ohne Monitor/Tastatur/Maus)? Und mit nur einem RAM-Riegel könnte es sogar noch ein wenig weiter runtergehen.

  22. #1421
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.270
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 2x1TB SSD@Raid0 + 3x4TB SSD@Raid0
      • Monitor:
      • Acer Predator XB272 240Hz G-Sync
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Hab die Daten oben ein wenig ergänzt (ohne Maus/Tastatur/Monitor aber mit LAN sind es knapp unter 3W).
    Habe leider mit Ubuntu bzw. generell Linux keinerlei Erfahrung.

    Ob 1 oder 2 RAM-Riegel, das macht im Idle keinen Unterschied.

  23. #1422
    Matrose
    Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    30


    Standard

    Asrock Deskmini

    CPU: Core i3-7100
    Mainboard: ASRock H110M-STX
    Netzteil: Das mitgelieferte
    Messgerät: Cresta
    SSD: Crucial M500 128GB sata
    RAM: Crucial Ballistix Sport LT 2x4GB
    Betriebssystem Win10 64Bit Pro
    Tastatur: Logitech K400
    Kühler: Intel (stock)
    Idle:5W LAN aktiviert, Sound deaktiviert, Bildschirm an
    Last: 55W Prime95
    Package C-State: C6

    Mit dem Intel Extreme Tuning Utility habe ich die Core Voltage Offset auf -0.075V gesetzt, gibt unter last ein paar Watt weiniger.

  24. #1423
    Flottillenadmiral Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    4.171


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 3600@ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H115i
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws V 14-14-14-34
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM69G-B
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Rentnertreff V1

    CPU: Core i7*4770T
    Mainboard: Asus H97-plus
    Netzteil: be quiet system power 7 300W
    Messgerät: Voltcraft Energy Check 3000
    SSD: Samsung 850 evo 500GB
    RAM: 4x4GB DDR3 no name 1333mhz
    Betriebssystem Win10 64Bit Pro
    Tastatur: Logitech deluxe 250
    Kühler: Intel (stock)
    Idle:22W LAN aktiviert, Sound deaktiviert, Bildschirm an
    Last: 29W (Server for 7daystodie, teamspeak, ARK und Empyrion sind am laufen)
    Last: Prime 95 : 94,8W
    Package C-State: ???

    Hab mir den Rechner aufgesetzt um darauf die Server für die Spiele mti Kumpels laufen zu lassen.
    Hab das Baord von "Normal" auf "Eco" gestellt udn nen Offset von -0,054 eingestellt.
    So komme ich, wenn alle oben genannten Server laufen, auf bis zu 0,664V runter bei der CPU.
    Monitor is angestöpselt aber ausgeschaltet, Tastatur und Maus werden normalerweise abgestöpselt, wenn alles läuft.
    Der Verbraucht schwankt dann zwischen 27 und 29W.

    Viel mehr hab ichg nicht eingestellt.
    P-states noch nie kontrolliert.
    Aber hauptsache unter 30W

    Eben mal throttlestop angeworfen und komme nicht unter c1
    Hat jemand Vorschläge?
    Geändert von drakrochma (16.09.17 um 14:12 Uhr) Grund: Prime95 nachgetragen

  25. #1424
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    4.715



  26. #1425
    Flottillenadmiral Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    4.171


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 3600@ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H115i
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws V 14-14-14-34
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM69G-B
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Erst mal vielen Dank
    Hardware:
    - möglichst erst mal die Minimalkonfig verwenden, um den C6 zu erreichen, danach nach und nach mehr Geräte dranhängen um den "Schuldigen" raus zu finden
    System besteht nur aus SSD, Mainbaord, Ram und CPU - da ist nicht viel drin mit noch minimaler

    - HotPlug und eSATA deaktivieren ->
    Hier gibts die ersten positiven Nachrichten.
    Statt Core C3 und Package C1 bin ich bei core C7 und Package C3 gelandet.
    Verbrauch ist unter von 27*29W auf 20,3 - 20,4W.
    Sehr schön

    - bekannte inkompatible Geräte: Intel SSD DC S3700 100GB, Samsung 470 SSD, OCZ Onyx SSD, Transcend 16GB SSD, ODD/Laufwerke (optional per USB dranhängen), LG GH22NS50 (02/2010), LG GH-24NS, Lite-On HAS124, Steckkarten allgemein, 2. Monitor
    Alles nicht im System, daher fällt der Punkt auch flach.

    - bekannte funktionierende SSDs: Kingston V+ 100, Crucial M4 / M500 / MX100 / M600 / MX200, Samsung 850 Evo, Samsung 950 Pro, Sandisk Ultra Plus, Samsung 960 Evo
    Samsung 850 Evo - check

    - bekannte funktionierende ODD: 1 x Samsung SH-224DB 2 x Samsung SH-224DB
    Keins verbaut, damit irrelevant.

    - C7 geht erst ab i3, Pentium und Celeron können nur C6, macht aber nicht so viel aus.
    Verbaut ist ein i7 - mehr als Package C3 will aber trotzdem nicht.

    - C7 geht nur wenn der Monitor aus geschaltet wird (nicht mehr bei neueren CPUs)
    Monitor ist aus, Verbrauch liegt bei 18,8 - 19,2W Package
    C-State: keinen Schimmer, Bildschirm is aus

    - LAN sollte entweder deaktiviert sein, oder ein Kabel drin stecken, sonst gibt es wohl kein c6.
    Lan ist aktiviert und Kabel drin - alles andere macht als Server auch wenig Sinn

    - Auflösung und mehrere Monitore spielen auch eine Rolle: Probleme mit Package-C-States (Windows / Linux) - Seite 19
    Auflösung ist 1920*1080 und sollte damit bis C6 gehen, ich hänge aber noch bei C3.

    Damit wäre der Hardware-Part schon mal abgefrühstückt und der verbauch um fast 30% gesenkt.
    Vielen Dank schon mal dafür


    BIOS:
    BIOS/UEFI Einstellungen:
    - Asrock1 https://www.hardwareluxx.de/communit...l#post21884463
    - Asrock2 https://www.hardwareluxx.de/communit...l#post21796695
    - Asrock3 https://www.hardwareluxx.de/communit...l#post22446005
    - Asrock4 https://www.hardwareluxx.de/communit...l#post21789039
    - Render Standby muss auf enabled
    - ab den Skylake-boards auf C-Settings auf AUTO stellen und nicht enabled, dann geht das bis in den package c-state C8
    War fast alles vorab schon auf gut Glück so umgesetzt, daher hier kaum noch Veränderungen.
    Verbrauch hat sich auch nach Anpssung der 3 oder 4 unterschiedlichen Puntke nur dahingehend verändert, dass er jetzt bei recht konstanten 19,1W liegt.

    Software/Treiber:
    Ubuntu 14.04.01
    Fällt flach, da Widnows verwendet wird.

    Windows7:
    - Alle Geräte im Geräte Manager sollten bekannt und mit einem Treiber versehen sein
    - Wichtig ist der RST Treiber, ME Treiber und der Chipset Treiber den man immer zusätzlich installieren sollte
    - beide Windows Energieschema austesten, manche berichten dass nur einer der beiden Modi funktioniert (Ausbalanciert oder Energiesparmodus)
    - bekannt funktionierende VGA Treiber: Intel VGA-Treiber 3621 per Windows Update, oder Intel HD Graphics Treiber 9.18.10.3257 (https://drive.google.com/folderview?...DQ&usp=sharing) und http://downloads.dell.com/FOLDER0167..._setup_ZPE.exe
    Verwendet wird Windows 10.
    Passen die Puntke da noch genauso?
    Bin froh so weit runter gekommen zu sein und will mir das nicht zerschießen

    Was gäbe es sonst noch zu beachten?
    Bin momentan am überlegen ob ich nicht 1 oder 2 Lüfter raus werfe.
    Habe einen 140er Lüfter auf dem Tower-Kühler und 3 120er im Gehäuse.
    Da ich im idle kaum über die 20W komme und unter Volllast auch unter 100 bleibe, sollten 1-2 Lüfter es auch tun.
    Im Gehäuse bleibt es jedenfalls recht kühl.

    Hab mal Prime95 angeworfen und lande dann bei 94,8W
    ~75W Mehrverbrauch sind scho nicht ohne, vor allem da die CPU ja im idle auch schon was frisst und nur mit 65W angegeben ist.


    Und jetzt ist erst mal Tochter bespaßen angesagt...
    Geändert von drakrochma (16.09.17 um 14:15 Uhr) Grund: restliche Puntke abgearbeitet

Seite 57 von 69 ErsteErste ... 7 47 53 54 55 56 57 58 59 60 61 67 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •