Seite 44 von 69 ErsteErste ... 34 40 41 42 43 44 45 46 47 48 54 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.076 bis 1.100 von 1716
  1. #1076
    Vizeadmiral Avatar von Dusauber
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    6.567


    Standard

    Zitat Zitat von isch Beitrag anzeigen
    Habt ihr vielleicht im Bios ein Powerlimit das greift und damit das hoch takten verhindert.
    Wie ich bereits schrieb, steigt beim i3-2100T der Takt bis auf 2000MHz, wenn Prime und FurMark zusammen laufen. Der max. Takt liegt bei dem Prozzi bei 2500MHz. Wegen dem Powerlimit werde ich mal nachschauen.

    Edit/
    Außerdem..., wenn ich das Sys starte, dauert es eine Weile bis es im Idle läuft. Und laut CPU-Z taktet der direkt nach dem Start mit 2500MHz.

    noch mal Edit/
    Auch mit CPU-Z kann man einen CPU-Stresstest machen. Der Prozzi taktet dann mit 2500MHz, und der Verbrauch steigt dann, wie mit Prime@1600MHz, bis auf 34W.
    Geändert von Dusauber (14.02.16 um 15:09 Uhr)
    Gruß
    Dusauber

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #1077
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.378


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z87M OC Formula
      • CPU:
      • Intel I7 4790k@4800 Mhz
      • Kühlung:
      • noctua nhd14
      • Gehäuse:
      • IN WIN GRone Big-Tower
      • RAM:
      • G.Skill DIMM 16 GB DDR3-2400
      • Grafik:
      • Zotac GeForce GTX 1080 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 512 GB
      • Monitor:
      • Asus VG278HE
      • Netzteil:
      • be quiet p11 650w
      • Betriebssystem:
      • WINDOWS 10

    Standard

    gerade gefunden das Fuji Board sieht auch gut aus

    Leerlauf (mit C-States)

    Asus Z170-A ----------------------23 (20) Watt
    Gigabyte GA-Z170X-UD3 --------17 (17) Watt
    Asrock Z170M Pro4S -------------15 (15) Watt
    MSI Z170A PC Mate --------------24 (13) Watt
    Asrock H170M Pro4 --------------18 (18) Watt
    Asus B150M-C D3 ----------------23 (16) Watt
    Fujitsu D3402-B -----------------9,7 (9,7) Watt

    System: Enermax Triathlor ETL300AWT, Core i5-6600K, 2 x 4 GByte RAM, SSD, USB-Tastatur/Maus, HDMI-Display Full HD

    Quelle: c’t 2015, Heft 22

  4. #1078
    Vizeadmiral Avatar von Dusauber
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    6.567


    Standard

    Nun bekomme ich den Prozzi mit Prime doch mit 2500MHz ans laufen, und zwat hiermit:


    ...und der Verbrauch steigt damit um ca. 9W auf max. 43,2W.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß
    Dusauber

  5. #1079
    Vizeadmiral Avatar von pumuckel
    Registriert seit
    13.12.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.562


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X99 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Xeon E5-1650v3
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi
      • RAM:
      • 128GB Crucial DDR4-2133 regECC
      • Grafik:
      • EVGA 1070 FTW (rebuild)
      • Storage:
      • 800GB Intel DC P3600 PCIe NVMe + weitere
      • Monitor:
      • Dell 2713H, Samsung UE40JU6550
      • Netzwerk:
      • 10GBit Mellanox ConnectX-3
      • Sound:
      • onboard SDDif + Logitech Z906
      • Netzteil:
      • Coolermaster V550
      • Betriebssystem:
      • diverse, je nach Boot SSD
      • Sonstiges:
      • Logitech G19, G9, G13, G602
      • Notebook:
      • wozu ?
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix B500
      • Handy:
      • Honor View 10

    Standard

    Zitat Zitat von simder Beitrag anzeigen
    gerade gefunden das Fuji Board sieht auch gut aus

    Leerlauf (mit C-States)

    Asus Z170-A ----------------------23 (20) Watt
    Gigabyte GA-Z170X-UD3 --------17 (17) Watt
    Asrock Z170M Pro4S -------------15 (15) Watt
    MSI Z170A PC Mate --------------24 (13) Watt
    Asrock H170M Pro4 --------------18 (18) Watt
    Asus B150M-C D3 ----------------23 (16) Watt
    Fujitsu D3402-B -----------------9,7 (9,7) Watt

    System: Enermax Triathlor ETL300AWT, Core i5-6600K, 2 x 4 GByte RAM, SSD, USB-Tastatur/Maus, HDMI-Display Full HD

    Quelle: c’t 2015, Heft 22
    Wundert dich das ?

    Intel und FSC hatten schon immer die besten MBs vom Verbrauch

    Aber für die Leute hier zu große ( mAtx)


    FSC baut auch die super Netzteile als OEM Fertiger ... z.B. zusammen mit Seasonic für Corsair

    In Augsburg kannste vorbei gucken
    Geändert von pumuckel (14.02.16 um 23:04 Uhr)
    Disclaimer: Alle Posts und Aussagen sind explizit nur MEINE Meinung ... als fehlbarer Mensch kann ich mich irren

    Meine Verkäufe: Forum de Luxx

  6. #1080
    Hauptgefreiter Avatar von rh-ironman
    Registriert seit
    11.02.2005
    Beiträge
    133


    Standard

    Zitat Zitat von pumuckel Beitrag anzeigen
    Intel und FSC hatten schon immer die besten MBs vom Verbrauch

    Aber für die Leute hier zu große ( mAtx)
    Naja, zumindest Fujitsu hat prinzipiell schon auch ITX in Petto. Preis und Verfügbarkeit stehen allerdings nochmal auf nem anderen Blatt

    BTW: Ich hab mir dann jetzt auch mal günstig ein Fujitsu D3222-B besorgt. Mal gespannt ob ich damit ähnliche Werte rausholen kann wie joinski in der Liste.

  7. #1081
    Korvettenkapitän Avatar von isch
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    2.488


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock M3A785GMH/128M
      • CPU:
      • AMD Athlon II X2 260 C3
      • Systemname:
      • GamePC
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja Cu
      • Gehäuse:
      • LianLi
      • RAM:
      • 2x4GB Elixir
      • Grafik:
      • HIS 6850@Arctic Accelero S1
      • Storage:
      • Super Talent Ultradrive GX MLC 128GB
      • Monitor:
      • LG Electronics Flatron W2252TE
      • Netzteil:
      • FSP Aurum Gold 400W
      • Betriebssystem:
      • Win7 HP 64BIT

    Standard

    @ simder

    sind auch die last verbräuche angegeben?

    Stromspar PC 16,2W Idle,34,3W @ Prime,38,7W @ rthdribl
    AMD Sempron 2100+ 0,8GHz @ 0,700V / 1,8GHz @ 0,950V |ASRock ALiveNF7G-HD720p
    1 x 2GB Aeneon DDRII 800 |OCZ SSD 2.5", 32GB, SATA II (OCZSSD2-1S32G)| picoPSU-120W / Strong Power PJF80-PSADP, 80W
    LG Electronics Flatron W2252TE 22 Zoll 16W



  8. #1082
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.378


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z87M OC Formula
      • CPU:
      • Intel I7 4790k@4800 Mhz
      • Kühlung:
      • noctua nhd14
      • Gehäuse:
      • IN WIN GRone Big-Tower
      • RAM:
      • G.Skill DIMM 16 GB DDR3-2400
      • Grafik:
      • Zotac GeForce GTX 1080 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 512 GB
      • Monitor:
      • Asus VG278HE
      • Netzteil:
      • be quiet p11 650w
      • Betriebssystem:
      • WINDOWS 10

    Standard

    weiss ich nicht isch

  9. #1083
    Kapitän zur See Avatar von Sassicaia
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    lower franconia
    Beiträge
    3.507


    Standard

    Zitat Zitat von Hardwarekäufer Beitrag anzeigen
    Ich habe leider noch keine weitere Info gefunden warum der Verbrauch auf über 33W steigt wenn der Monitor in den Standby geht.
    Das scheint ein Treiberproblem der Grafik, denn wenn du den Monitor direkt ausschaltest (power off) und abwartest dann bleibt der Verbrauch konstant.

    Mein B150M Pro4S/D3 / Pentium® G4400/SVP200S3/60G/SSR-350ST + WIN10 Pro x64 kommt zurzeit auch nicht über C3 und der Verbrauch im idle ~16W ist auch nicht der Bringer gegenüber Haswell. Mal schauen, habe es erst ein paar Stunden laufen.
    Geändert von Sassicaia (21.02.16 um 06:00 Uhr)

  10. #1084
    Banned
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    11.532


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Kaby Lake
      • Grafik:
      • GTX 950
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Ich umgehe das Problem, indem ich den Rechner auf energiesparen setze wenn ich ihn nicht nutze.
    Soviel bin ich da nicht dran.
    Und die Reaktionen sind eh flink. Boot komplett liegt bei 10 Sekunden

  11. #1085
    Vizeadmiral Avatar von pumuckel
    Registriert seit
    13.12.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.562


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X99 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Xeon E5-1650v3
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi
      • RAM:
      • 128GB Crucial DDR4-2133 regECC
      • Grafik:
      • EVGA 1070 FTW (rebuild)
      • Storage:
      • 800GB Intel DC P3600 PCIe NVMe + weitere
      • Monitor:
      • Dell 2713H, Samsung UE40JU6550
      • Netzwerk:
      • 10GBit Mellanox ConnectX-3
      • Sound:
      • onboard SDDif + Logitech Z906
      • Netzteil:
      • Coolermaster V550
      • Betriebssystem:
      • diverse, je nach Boot SSD
      • Sonstiges:
      • Logitech G19, G9, G13, G602
      • Notebook:
      • wozu ?
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix B500
      • Handy:
      • Honor View 10

    Standard

    Ich sehe die Problematik "mancher" Leute nicht

    selbst ein B75 Board mit i3-2100 (sandy) geht in unter 20W

    was neues zu kaufen bei 10W unterschied lohnt oft nicht (10W selbst bei Daueron 24/7/365 sind 20€ pro jahr und bei Office/Home use dann nur 7-12€)


    wer also nen neuen PC für 150+ kauft muss erstmal 7-10 Jahre allein für den Kaufpreis nutzen

    ganz zu schweigen von leuten die 400+ investieren um 10W zu sparen
    Geändert von pumuckel (21.02.16 um 13:00 Uhr)
    Disclaimer: Alle Posts und Aussagen sind explizit nur MEINE Meinung ... als fehlbarer Mensch kann ich mich irren

    Meine Verkäufe: Forum de Luxx

  12. #1086
    Super Moderator Avatar von thom_cat
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Hessen\LDK
    Beiträge
    42.140


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700x
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-011 Dynamic
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 32 GB
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon VII
      • Storage:
      • SanDisk Extreme Pro 1TB
      • Monitor:
      • LG 27UD68P
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Home 64bit
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13
      • Handy:
      • IPhone 7

    Standard

    ich sehe hier auch keine problematik.

    für manche ist es schlicht ein hobby oder spass an der freude was effizientes zu finden.
    bei der jagd nach dem letzten mhz an leistung fragt ja auch keiner nach dem sinn dahinter.

  13. #1087
    Vizeadmiral Avatar von pumuckel
    Registriert seit
    13.12.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.562


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X99 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Xeon E5-1650v3
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi
      • RAM:
      • 128GB Crucial DDR4-2133 regECC
      • Grafik:
      • EVGA 1070 FTW (rebuild)
      • Storage:
      • 800GB Intel DC P3600 PCIe NVMe + weitere
      • Monitor:
      • Dell 2713H, Samsung UE40JU6550
      • Netzwerk:
      • 10GBit Mellanox ConnectX-3
      • Sound:
      • onboard SDDif + Logitech Z906
      • Netzteil:
      • Coolermaster V550
      • Betriebssystem:
      • diverse, je nach Boot SSD
      • Sonstiges:
      • Logitech G19, G9, G13, G602
      • Notebook:
      • wozu ?
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix B500
      • Handy:
      • Honor View 10

    Standard

    Zitat Zitat von Klimax Beitrag anzeigen
    Irgendwo ist ein geringer Verbrauch natürlich schon sinnig. Er schont Geldbeutel und Umwelt.
    nein... grad die Umwelt schont es NICHT neue Sachen zu kaufen

    grad auch nicht für 10W die in DE schon aus massiv geförderten regenerativen Energien kommen

    ein neues PC System zu bauen verschlingt teils 800-1000% mehr als es spart (in der Umweltbilanz)

    siehe auch die von dir genannten notebooks (die noch mieser in der umweltbilanz sind bei Neukauf alle 2-3 jahre)
    Geändert von pumuckel (21.02.16 um 13:24 Uhr)
    Disclaimer: Alle Posts und Aussagen sind explizit nur MEINE Meinung ... als fehlbarer Mensch kann ich mich irren

    Meine Verkäufe: Forum de Luxx

  14. #1088
    Banned
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    11.532


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Kaby Lake
      • Grafik:
      • GTX 950
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Den Geldbeutel kann es schonen.

    Altes bundle
    P8Z77-I Deluxe mit i3 2100T
    Verbrauch idle nicht unter 20W hinbekommen.

    Neues bundle
    B85M-ITX mit G3220
    Verbrauch idle bei 14W

    Kaufpreis für neues Bundle
    80€
    Verkaufserlös von i3 und P8Z77-I Deluxe
    130€

    Da der Pentium haswell auch FullHD ruckelfrei onboard wiedergeben kann und keinen 24p Bug mehr hat, konnte ich auch die GraKa einsparen.
    Waren noch mal 40€ +

    Der Umweltschutz ist dabei relativ, wenn ich Sachen gebraucht kaufe und meine Sachen woanders wieder genutzt werden.

    Und massive Förderung der EE hat nichts mit dem CO2-Ausstoss zu tun.
    In nrw haben die EE nur einen Anteil. Von weniger als 15% am Strommix. Der Rest ist konventionell (Atom + Kohle). In anderen Regionen mag die Bilanz besser sein.
    Und nur Ökostrom vom Versorger ist nicht umweltfreundlich.. Da liegen Zertifikate zu Grunde. Der Strom kommt trotzdem aus dem nächsten Braunkohlekraftwerk. Auch da ist es wieder relativ : durch das Zertifikat wird nicht zwingend mehr Strom aus EE produziert.
    Geändert von Hardwarekäufer (21.02.16 um 13:43 Uhr)

  15. #1089
    Kapitän zur See Avatar von Sassicaia
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    lower franconia
    Beiträge
    3.507


    Standard

    Zitat Zitat von thom_cat Beitrag anzeigen
    ich sehe hier auch keine problematik.

    für manche ist es schlicht ein hobby oder spass an der freude was effizientes zu finden.
    bei der jagd nach dem letzten mhz an leistung fragt ja auch keiner nach dem sinn dahinter.
    so sieht´s aus, für Grafikkarten und CPUs werden gerne Umsätze in hoher Frequenz generiert und von der Umweltbilanz wollen wir erst gar nicht reden..........wer ohne Sünde ist der werfe den ersten Stein..................

  16. #1090
    Matrose
    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    16


    Standard

    Zitat Zitat von Reinhard62 Beitrag anzeigen
    Da ich mich für ein kleineres Gehäuse entschieden habe, habe ich mir nun ein ITX-Board besorgt. Der Rest des Systems blieb gleich.
    Also:

    Intel i5-6500
    MSI Z170I Gaming Pro AC
    2 x 4GB Crucial DDR4
    Samsung 850 Pro 1TB
    Optiarc DVD-RW AD-7260S
    USB-Tastatur
    USB-Maus
    1 x CPU Lüfter 80mm (läuft mit 600 U/min)
    Pico PSU 90, 80 W Netzteil (Powertron)

    Rapid Storage Treiber installiert
    Windows 8.1
    CPU Vcore Offset - 0,03 V
    ein paar Voltage-Sachen (PCH, ST PLL etc.) etwas reduziert
    C-State 8
    Per Displayport an Monitor 2560x1440 @60Hz
    Das WLAN-Modul habe ich entfernt, da ich es nicht brauche.

    Idle-Verbrauch mit HD-Audio an, Online via LAN, Bildschirm an:
    5,3 W


    Wenn ich in Firefox hier im Forum lese: 6,0 W.
    Durch Abschalten des Lüfters bzw. Entfernen des DVD-Laufwerks wäre sicher noch etwas mehr drin. Aber das soll ein realer Alltagsverbrauch sein.

    Gemessen mit Voltcraft Energy Check 3000

    Hallo, ich wollte mir auch den i5-6500 + noctua NH-L9i und das Z170I Gaming Pro AC holen, aber wie zum geier kommt Ihr hier auf so wenig Watt im idle?
    (HDPlex 250W hab ich schon)

    Ueberall wo ich nachkucke haben die 50+ Watt im idle, zB hier
    MSI Z170I Gaming Pro AC Review - Terragen 3, Cinebench R15 and Power | bit-tech.net

  17. #1091
    Hauptgefreiter Avatar von rh-ironman
    Registriert seit
    11.02.2005
    Beiträge
    133


    Standard

    Zitat Zitat von devilhunter Beitrag anzeigen
    Ueberall wo ich nachkucke haben die 50+ Watt im idle, zB hier
    MSI Z170I Gaming Pro AC Review - Terragen 3, Cinebench R15 and Power | bit-tech.net
    Hast du dir dort mal das Test-Setup angeschaut? Da wurde ein 860W (!) Netzteil verwendet, das für den Idle Betrieb gnadenlos überdimensioniert ist. Und das dürfte in den anderen Reviews nicht großartig anders sein.

    Dein HDPlex ist zwar schon der richtige Ansatz, aber auf Werte deutlich unter 10W im Idle kommt man wohl nur mit einem entsprechend klein dimensionierten Netzteil (160W oder besser noch weniger). Siehe dazu auch die Liste im ersten Beitrag.
    Geändert von rh-ironman (24.02.16 um 11:19 Uhr)

  18. #1092
    Matrose
    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    16


    Standard

    Zitat Zitat von rh-ironman Beitrag anzeigen
    Hast du dir dort mal das Test-Setup angeschaut? Da wurde ein 860W (!) Netzteil verwendet, das für den Idle Betrieb gnadenlos überdimensioniert ist. Und das dürfte in den anderen Reviews nicht großartig anders sein.
    Wohl war.

    Andere Frage, da die neuen PCs hier C7 oder sogar C8 erreichen, schaltet ja das system alles gerade unnoetige ab. (praktisch das "Ready Mode" bei C7 und chipset bei C8)

    Wieviel braucht so ein System beim anhoeren einer mp3 oder beim durchscrollen einer webseite? (wenn es nicht komplett alles abgeschalten hat)

    Ich wollte das ganze mal mit den NUCs (grosser NUC hat 6260U) von Intel vergleichen. Weiss das jemand? Praktisch stromverbrauch von zB einem 6500U vs einen 6500

    technikaffe

    passmark

  19. #1093
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.279
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 2x1TB SSD@Raid0 + 3x4TB SSD@Raid0
      • Monitor:
      • Acer Predator XB272 240Hz G-Sync
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Zum praktischen Verbrauch (surfen/durchscrollen einer Webseite) hatte ich im meisterkuehler-forum mal was gepostet.
    Leider scheint das Forum mal wieder down zu sein (bekomme jedenfalls nen Datenbank-Fehler, wenn ich versuche die Seite zu öffnen).
    Über die google-Suche habe ich den Link zu einem meiner Posts dort noch finden können:
    http://www.meisterkuehler.de/forum/k...tx-boards.html

    Ansonsen kann ich von dem i3 NUC sagen, dass der Verbrauch beim Scrollen auf z.B. Die besten Schnäppchen und Angebote bei mydealz.de bei 12-13W liegt (Idle also ruhender Desktop ~7W mit eingebauter WLAN-Karte).

    Beim Anhören einer mp3 sollte der Verbrauch auch nicht höher sein (auf meinem HTPC mit Haswell und Asrock B85M-ITX z.B. liegt der Verbrauch beim Schauen einer 1080p mkv bspw. bei ca. 13-15W).

    Es macht beim Surfen/Scrollen auf einer Webseite, was den Verbrauch angeht, auf jeden Fall auch einen Unterschied, ob es eine Seite mit nur Text ist, oder ob viele Bilder/Flashanimationen auf der Seite sind.

    Zusammengefasst: Bei einem mordernen sparsamen System (mit minimaler Konfiguration, also ohne dedizierte Sound/Grafik/TV-Karten und/oder mehreren HDDs und mit einem nicht überdimensionierten Netzteil) sollte man im Alltagsbetrieb bei kleinen Aufgaben wie mp3 hören, Film schauen oder Surfen/Scrollen auf Webseiten auf jeden Fall im Schnitt bei unter 20W Verbrauch landen.

  20. #1094
    Obergefreiter Avatar von Keizo
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    124


    Standard

    Moin,

    kennt jemand von euch das MSI B150M Night ELF? MSI B150M Night Elf (7979-001R) Preisvergleich

    Sieht interessant aus, da es einen der besseren Realtek Audio Chipsätze onboard hat. Welchen idle-Verbrauch kann man mit dem G4400 erwarten und welche C-States kann man erreichen? Netzteil wird das BeQuiet E9-400, ansonsten kommen nur noch 2x4GB DDR4 rein.

    Vielen Dank.

  21. #1095
    Ram-Mogul Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.273


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS XI Apex
      • CPU:
      • diverse
      • RAM:
      • diverse
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1080
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q
      • Sound:
      • aune x1s / Sennheiser HD 6XX

    Standard

    Ich wollte auch einfach mal meinen Senf dazu geben...

    Be Quiet Dark Power Pro 10 650W
    ASUS ROG Maximus VII Hero (Z97)
    Intel i7 4790K @ 1,31V 4800Mhz (taktet im Idle auf 800Mhz, 0,6v)
    16Gb G.Skill Sniper 2400Mhz
    MSI GTX 970 @ 1500/1900 (Lüfter schaltet im Idle ab und taktet runter)
    4x SSD (2x Samsung 850 Pro, 2x Crucial MX100)
    6x langsamdrehende Lüfter (4x Gehäuse, 2x CPU auf dem be quiet! Dark Rock Pro 3)
    USB Tastatur & Maus
    Bildschirm an @ 1920x1080 - 144Hz

    im Idle sind es 43 Watt. Finde ich für die Komponenten, die überhaupt nicht auf geringen Stromverbrauch ausgelegt sind echt nicht viel. Unter Last sind es dann jedoch mit Prime und Furmark ~430 Watt beim Zocken eigentlich nie über 350 Watt im Normalfall
    Geändert von even.de (25.02.16 um 13:50 Uhr)

    | Intel CFL RAM-OC - Guide + Quatsch-Thread | Ergebnis-Thread |

  22. #1096
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    4.715


    Standard

    43W sind aber nicht unter 30W und gehören hier hin -> https://www.hardwareluxx.de/community...us-813634.html

  23. #1097
    Super Moderator Avatar von thom_cat
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Hessen\LDK
    Beiträge
    42.140


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700x
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-011 Dynamic
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 32 GB
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon VII
      • Storage:
      • SanDisk Extreme Pro 1TB
      • Monitor:
      • LG 27UD68P
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Home 64bit
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13
      • Handy:
      • IPhone 7

    Standard

    mit einer gtx980ti geht auch schon unter 30 watt

  24. #1098
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    4.715


    Standard

    So, alle Werte sollten nun drin sein die eingermaßen vollständig waren.

    Zitat Zitat von Dusauber Beitrag anzeigen
    16,4W - 16,7W
    33.4W - 33.8W (Prime)
    49,9W - 50,5W (Prime u. FurMark)
    C6
    Intel Core i3-2100T
    Asus P8H77-M LE
    PicoPSU 80
    iGPU
    KD302
    SanDisk UltraII 960 GB / Curcial M4 128 GB
    2x 4 GB DDR3 1333 1.35V G.Skill Aegis
    Win7 64Bit
    Microsoft Basic Optical USB, Labtec PS/2, Dell G2410@1920x1024@DVI, LG DVD GH22NS40 SATA, Terratec Cinergy C PCI, Trends DAC USB
    Noctua NH-C12P, per Lüftersteuerung auf die kleinste Drehzahl geregelt.
    Welches Tischnetzteil wurde hier verwendet?

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Avenga Beitrag anzeigen
    Asrock H81M HDS R2.0, G3220, 2x 2GB Ram, Samsung 850 Evo, BeQuiet 300W, Lan Kabel dran, USB Funk Maus/Tastatur, sonst nix: Leerlauf 16W.
    Mit zusätzlicher Seagate HDD (von 2007, 7200upm): 21W.
    Es fehlen u.A. Werte vom Messgerät, C-State, BQ Netzteile 300W ist nicht genau genug, da gibts 50 von solcher Sorte, CPU Kühler?

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Reinhard62 Beitrag anzeigen
    Hüstel... da möchte ich gerne widersprechen. Mein neues System:

    Intel i5-6500
    MSI Z170M Mortar
    2 x 4GB Crucial DDR4
    Samsung 850 Pro 1TB
    Optiarc DVD-RW AD-7260S
    USB-Tastatur
    PS2-Maus
    1 x CPU Lüfter 80mm
    Pico PSU 90, 80 W Netzteil

    Rapid Storage Treiber installiert
    Windows 8.1
    CPU Vcore Offset - 0,04 V
    ein paar Voltage-Sachen (PCH, ST PLL etc.) leicht reduziert
    C-State 8

    idle-Verbrauch mit Audio an, Online via LAN, Bildschirm an:
    6,4 W (pendelt zwischen 6,3 und 6,6)

    Jetzt, während ich diesen Text online in Firefox tippe: 7,5 W.

    Gemessen mit Voltcraft Energy Check 3000

    Bin super zufrieden. Ich war ja auch unsicher, ob das Pico die niedrigen C-States packt. Aber alles funktioniert einwandfrei.
    Welches Tischnetzteil? Monitor, Auflösung, Anschlussart?
    Geändert von -DDD- (06.03.16 um 14:26 Uhr)

  25. #1099
    Admiral Avatar von DonBanana
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Gießen / Exil-Münchner
    Beiträge
    13.480


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 SLI Plus
      • CPU:
      • I7-6700K
      • Systemname:
      • Bananarama
      • Kühlung:
      • Mora 360, MCP35X2, HK4 CPU/GPU
      • Gehäuse:
      • Corsair Air 540
      • RAM:
      • Ripjaws V 16GB 3200
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB
      • Monitor:
      • X-Star 27inch IPS 100Hz
      • Sound:
      • K612 Pro, T90, Yulong U100, Speaka DAC
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 750W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • MX-Board 3.0 + Bloody V3
      • Handy:
      • BQ X5 Plus

    Standard

    21,6W
    215W
    C-State?
    Intel i7-6700
    Fujitsu D3401-B
    Coolermaster V450S
    GTX970 EVGA SC ACX 2.0
    KD302
    Crucial M4 512GB
    2x8GB DDR4 2133
    Win10 64-bit
    A4-Tech Bloody V3, Cherry MX-Board 3.0, X-Star DP2710@2560x1440@DVI
    1xNoctua Industrial NF-F12@600RPM

    Ich hoffe, es passt alles so
    Geändert von DonBanana (11.03.16 um 12:03 Uhr)

  26. #1100
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.008


    Standard

    Zitat Zitat von DonBanana Beitrag anzeigen
    21,6W
    215W
    C-State?
    Intel i7-6700
    Fujitsu D3401-B
    Coolermaster V450S
    GTX970 EVGA SC ACX 2.0
    KD302
    Crucial M4 1512GB
    2x4GB DDR3 1600
    Win10 64-bit
    A4-Tech Bloody V3, Cherry MX-Board 3.0, X-Star DP2710@2560x1440@DVI
    1xNoctua Industrial NF-F12@600RPM

    Ich hoffe, es passt alles so
    DDR3-RAM? Laut Datenblatt hat das Board nur DDR4-Steckplätze...

Seite 44 von 69 ErsteErste ... 34 40 41 42 43 44 45 46 47 48 54 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •