Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Fregattenkapitän Avatar von ~HazZarD~
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.826


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z170M Extreme 4
      • CPU:
      • i5-6600K
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB Teamgroup DDR4
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 4G
      • Monitor:
      • Asus PA246Q + Fujitsu L19
      • Netzteil:
      • Seasonic X-660
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony A7RII mit Linsensuppe
      • Handy:
      • LG G4

    Standard KFA2 RTX 2070 EX (1-Click OC)

    Hallo zusammen,

    gibt es hier noch weitere Besitzer der im Titel genannten Grafikkarte? Falls ja welche Anschlüsse hat eure Karte an der Slotblende und was habt ihr für nen Kühler? Meine Karte hat keinen Typ-C Port den viele der Reviewsamples zu haben scheinen und meine hat zudem noch nen abgespeckten Kühler mit nur drei Heatpipes statt fünf wie in sämtlichen Reviews die ich bisher gefunden habe.

    Auf den Bildern auf der KFA Produktseite sieht man sogar noch den Typ C Port und der Kühler hat dort auch die vollen fünf Heatpipes und nicht nur drei.

    Bin mir nicht sicher was ich davon halten soll, dass man den Reviewern ne bessere Karte schickt als man dem Endkunden in die Hand drückt. Habe mir die Karte nur aufgrund der Reviews gekauft und habe jetzt was deutlich Anderes bekommen

    Auf Bild drei sieht man sogar die Löcher in der Kühleinheit über der GPU wo noch zwei weitere Heatpipes hätten verbaut werden können.


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.120


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Pro
      • CPU:
      • 6700k @ 4.3 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen Max
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DeepSilence 3
      • RAM:
      • 16GB DDR4 2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX1070 Mini
      • Storage:
      • 2x 250GB MX500 / 2x 2TB WD Red
      • Monitor:
      • 2x 24 Zoll FullHD Samsung
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Handy:
      • Samsung S7 Edge
    Geändert von Syrokx (15.04.19 um 12:33 Uhr)

  4. #3
    Fregattenkapitän Avatar von ~HazZarD~
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.826
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z170M Extreme 4
      • CPU:
      • i5-6600K
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB Teamgroup DDR4
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 4G
      • Monitor:
      • Asus PA246Q + Fujitsu L19
      • Netzteil:
      • Seasonic X-660
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony A7RII mit Linsensuppe
      • Handy:
      • LG G4

    Standard

    Ich weiß, dass es zusätzlich noch die OC Variante gibt und um die geht es hier nicht.

    Hier mal ein paar der Reviews zur EX (Ohne OC):

    KFA2 GeForce RTX 2070 EX - Test/Review

    KFA2 GEFORCE RTX 2070 EX im Test | Hardware-Inside

    KFA2 GeForce RTX 2070 EX im Test s Hardware Deutschland

    KFA2 Geforce RTX 2070 EX im Test - Die günstigste RTX 2070 muss sich nicht verstecken

    Alle Reviews testen die EX (ohne OC) und die ersten drei sind sogar auf der Produktseite zur EX (ohne OC) verlinkt. Und alle getesteten Karten sind andere Karten als die ,die ich bekommen habe.



    €: Bei Mindfactory wird in der Artikelbeschreibung sogar noch explizit ein Kühler mit 5 Heatpipes erwähnt.

    8GB KFA2 GeForce RTX 2070 EX (1-Click OC) Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - RTX 2070 | Mindfactory.de


    €2: Auf den hochauflösenden Bildern von der KFA Webseite (verlinkt allerdings auf den Mutterkonzern Galax) hat die Karte ebenfalls nen Kühler mit fünf Heatpipes und den typ-c Port sowie nen dritten Displayport. So langsam blicke ich absolut nicht mehr durch.
    Geändert von ~HazZarD~ (15.04.19 um 12:43 Uhr)

  5. #4
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.120


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Pro
      • CPU:
      • 6700k @ 4.3 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen Max
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DeepSilence 3
      • RAM:
      • 16GB DDR4 2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX1070 Mini
      • Storage:
      • 2x 250GB MX500 / 2x 2TB WD Red
      • Monitor:
      • 2x 24 Zoll FullHD Samsung
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Handy:
      • Samsung S7 Edge

    Standard

    KFA2 Geforce RTX 2070 EX im Test

    Bei ihm hier sieht es auch so aus als hätte er nur 3, aber er spricht von 5. Vlt gibts da unterschiedliche Designs.

    Könnte aber auc die "EX OC" sein die hier nicht erhältlich ist, hat auch ne andere Produktnummer.
    Schreib doch mal deine Produktnummer ab bzw mach n Foto von den Aufklebern auf der Karte.

    Und ansonsten halt Karte zurück wenn der Sache ned traust, aber mei, man muss au ehrlich sein, irgendwo muss es Gründe haben das es die billigste Karte is.

    Allerdings muss man klar sagen das weder auf der Mindfactory Seite, auf der Geizhals Seite noch auf der KFA Seite für dieses Modell ein USB-C angegeben wird.
    Geändert von Syrokx (15.04.19 um 12:50 Uhr)

  6. #5
    Admiral Avatar von Braineater
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    15.883


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI Hero Z390
      • CPU:
      • Intel i9 9900k @ 5GHz
      • Kühlung:
      • Bequiet! Silentloop 360
      • Gehäuse:
      • Bequiet! Dark Base 700
      • RAM:
      • 32 GB Dominator Platinum RGB
      • Grafik:
      • KFA2 RTX 2080 EX
      • Storage:
      • 1TB WD SN750, 480GB Corsair M510
      • Monitor:
      • LG 32GK850G-B
      • Sound:
      • Creative G6 + Edifier S1000DB + BD MMX300
      • Netzteil:
      • Bequiet Dark Power 11 550 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 70D + Canon EF-S 17-55mm 1:2,8 USM
      • Handy:
      • Huawei Mate S

    Standard

    Ich hatte im Januar eine RTX 2070 EX direkt von KFA2 bekommen und die hatte auch bereits keinen USB C Anschluss mehr und den Kühler mit 3 Heatpipes.

    Die karte war dennoch bei Zocken nicht auf dem Gehäuse rauszuhören und ist mit 64 Grad angenehm kühl geblieben. Der fehlende USB-C Anschluss ist hingegen schon ärgerlich, sofern man drauf angewiesen ist.

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von ~HazZarD~
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.826
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z170M Extreme 4
      • CPU:
      • i5-6600K
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB Teamgroup DDR4
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 4G
      • Monitor:
      • Asus PA246Q + Fujitsu L19
      • Netzteil:
      • Seasonic X-660
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony A7RII mit Linsensuppe
      • Handy:
      • LG G4

    Standard

    Zitat Zitat von Syrokx Beitrag anzeigen
    Wo siehst du denn hier auf der KFA Produktseite einen TypC oder Heatpipes?
    KFA2 GeForce® RTX 2070 EX (1-Click OC) - GeForce® RTX 20 Series - Graphics Card
    Guck dir mal das Bild von der Rückseite an und vergleiche es mit dem, das ich eingestellt habe. Bei meinem siehst du drei Heatpipenippel, bei dem Bild auf der KFA Seite sinds auf einmal vier. Bei der Draufsicht sieht man zudem wie vier Heatpipes durch das hintere Lamellenpaket laufen bei meiner Karte sind es nur drei. Zudem sieht man bei dem KFA Bild ne Heapipe die oberhalb des PCIe Slots durch das Lamellenpaket über der GPU läuft, fehlt bei meiner Grafikkarte ebenfalls.

    Zum Typ C Port: Guck dir auf den Bildern mal den Slotblendenbereich auf PCIe Slot Seite an und vergleiche das mit dem Bild was ich eingestellt habe. Beim KFA Bild sind dort Ports verbaut die bei meiner Karte fehlen.

    Ich finde es nur saumäßig eine Karte zu bewerben, die nicht dem enspricht was man kaufen kann. Warum verlinken sie auf ihrere Produktseite denn auf Reviews die ne komplett andere Karte (die allerdings die richtige Bezeichnung hat) testen? Man könnte da fast das böse B-Wort nennen.

  8. #7
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.120


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Pro
      • CPU:
      • 6700k @ 4.3 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen Max
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DeepSilence 3
      • RAM:
      • 16GB DDR4 2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX1070 Mini
      • Storage:
      • 2x 250GB MX500 / 2x 2TB WD Red
      • Monitor:
      • 2x 24 Zoll FullHD Samsung
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Handy:
      • Samsung S7 Edge

    Standard

    Tjo dann reklamiere die Karte mit dem Hinweis das Mindfactory falsche oder veraltete Produktinformationen bereit stellt.

    Von der KFA² Website und Produkt Page:
    All photos, specifications, contents are used for reference only and are subject to change without notice.
    Actual products in different countries varies and are best to consult your local distributor / importer for confirmation.

    Ein Grafikkarten Hersteller aus Taiwan wird relativ wenig drauf geben ob er für Sparmodelle oder irgendwas eigene Bilder gemacht hat, dieses "Recht" auf unbeschriebene Dinge nur weil man sie auf nem Bild sieht ist wieder so ein Krönchen der Deutschen, in genug Teilen der Welt gilt immer noch "Beschriebenes verpflichtet, Bild ist Beispiel" sozusagen. Wenn KFA sich jetzt also denkt die EXOC bekommt 4/5 Heatpipes und die EX nur 3/4 dann is das halt so, da KFA auf der spezifischen Produktpage nirgendwo Beschrieben hat die Karte hat 5 Heatpipes kannst du KFA ned drauf festnageln sondern nur Mindfactory die dieses Modell mit dieser Werbung verkaufen.

    Sogesehen ist es sogar KFA2 Recht das Zeug zu ändern wie sie wollen, schlecht wird es für sie nur wenn du nachweisen kannst das der "neue" Kühler signifikant schlechter wird.
    denn wenn sie festgestellt haben hey, mit 3 heatpipes reicht es genauso, wir werden gerade mal, keine ahnung 1,8534% schlechter aber sparen 2,5% dann .. tja...

    Nimms einfach hin, teste die Karte kurz, wenn du glaubst sie wird dir zu warm, dann schick sie zurück mit dem hinweise auf falsche Produktinfos.
    Kannst ja versuchen 1-2 Temperatur Tests von den Links nachzustellen, wenn du stark abweichende Ergebnisse hast gibs zurück, ansonsten erfreu dich einfach an deiner neuen Karte.
    Geändert von Syrokx (15.04.19 um 13:20 Uhr)

  9. #8
    Fregattenkapitän Avatar von ~HazZarD~
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.826
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z170M Extreme 4
      • CPU:
      • i5-6600K
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB Teamgroup DDR4
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 4G
      • Monitor:
      • Asus PA246Q + Fujitsu L19
      • Netzteil:
      • Seasonic X-660
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony A7RII mit Linsensuppe
      • Handy:
      • LG G4

    Standard

    Ja ich werde die Karte testen und dann entscheiden. Groß Übertakten werde ich eh nicht. Zumindest läuft sie aktuell mit Undervolting und 80% PT angenehm leise und ist damit immernoch so schnell wie im Auslieferungszustand.

    Auf der Galax Seite stehen in der Beschreibung (zur identischen Karte, nur anderes Branding auf den Lüftern) auch nur 260W Kühlleistung statt der 300W (wie auf der KFA Produktseite), was angesichts des abgespeckten Kühlers eher passen wird. Mir stößt nur die Informationspolitik leicht sauer auf. Warum schickt man Karten an Reviewseiten raus (und verlinkt dann noch auf die Tests) die in mehreren Merkmalen nicht dem entsprechen was sie am Ende an Kunden verkaufen? Das verzerrt das Bild mächtig.

  10. #9
    Bootsmann Avatar von Alabamaman
    Registriert seit
    10.08.2017
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    717


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A Gaming 7
      • CPU:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro2
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 2800 16G
      • Grafik:
      • Sapphire Nitro+ [email protected]/2200
      • Storage:
      • SamsungSSD 960EVO500GB,M.2/WesternDigital WD Gold
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Pure Power 10 500W

  11. #10
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.120


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Pro
      • CPU:
      • 6700k @ 4.3 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen Max
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DeepSilence 3
      • RAM:
      • 16GB DDR4 2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX1070 Mini
      • Storage:
      • 2x 250GB MX500 / 2x 2TB WD Red
      • Monitor:
      • 2x 24 Zoll FullHD Samsung
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Handy:
      • Samsung S7 Edge

    Standard

    Wie nennt man das eigentlich wenn man schreiben aber nicht lesen kann?

  12. #11
    Fregattenkapitän Avatar von ~HazZarD~
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.826
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z170M Extreme 4
      • CPU:
      • i5-6600K
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB Teamgroup DDR4
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 4G
      • Monitor:
      • Asus PA246Q + Fujitsu L19
      • Netzteil:
      • Seasonic X-660
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony A7RII mit Linsensuppe
      • Handy:
      • LG G4

    Standard

    Zitat Zitat von Alabamaman Beitrag anzeigen
    Guck mal in den ersten Post, das Review hatte ich schon gesammelt/verlinkt.

    Da die 2070 EX von Braineater nur drei Heatpipes hatte und für meine das selbe gilt ist das wohl nicht garantiert.

    Ich habe mal KFA angeschrieben und gefragt warum es unterschiedliche Karten gibt die alle unter der Bezeichung 2070 EX (non OC) laufen. Bin mal gespannt wann und ob ich ne Antwort bekomme.

  13. #12
    Oberstabsgefreiter Avatar von schmarc
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    389


    Standard

    Ich habe auch diese Grafikkarte. Aber bei mir ist alles so wie es laut Beschreibung sein sollte. USB-C und 5 Heatpipes

    IMAG0785.jpg IMAG0786.jpg IMAG0787.jpg

  14. #13
    Fregattenkapitän Avatar von ~HazZarD~
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.826
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z170M Extreme 4
      • CPU:
      • i5-6600K
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB Teamgroup DDR4
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 4G
      • Monitor:
      • Asus PA246Q + Fujitsu L19
      • Netzteil:
      • Seasonic X-660
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony A7RII mit Linsensuppe
      • Handy:
      • LG G4

    Standard

    Darf ich fragen wann du deine Karte gekauft hast?

    €: Scheint ne 2080 zu sein, also ist das wieder hinfällig
    Geändert von ~HazZarD~ (18.04.19 um 11:21 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •