> > > > NVIDIA veröffentlicht Game-Ready-Treiber für "DiRT 4" und "Nex Machina"

NVIDIA veröffentlicht Game-Ready-Treiber für "DiRT 4" und "Nex Machina"

Veröffentlicht am: von

nvidia NVIDIA hat einen neuen Game-Ready-Treiber für die beiden Spiele „DiRT 4“ sowie „Nex Machina“ veröffentlicht. Wer eine aktuelle GeForce-Grafikkarte des Herstellers bzw. eine NVIDIA-GPU in seinem Notebook nutzt, sollte den neuen Treiber definitiv herunterladen und installieren, um das Spieleerlebnis zu verbessern. Die Treiber sind natürlich WHQL-zertifiziert und können direkt über die GeForce Experience bezogen werden. Letztere sollte dann auch normalerweise aktuell einen Hinweis auf den neuen Treiber aufploppen lassen.

Für „DiRT 4“ in den höchsten Einstellungen mit 60 FPS empfiehlt NVIDIA übrigens in Zusammenarbeit mit dem Entwickler Codemasters mindestens eine GeForce GTX 1060 für Gaming in 1080p, eine GTX 1070 für Quad HD (2.560 x 1.440 Bildpunkte) und schließlich eine GTX 1080 Ti für die 4K-Liebhaber. Wer allerdings auf MSAA verzichten kann, soll laut NVIDIA auch mit einer GeForce GTX 1080 die magischen 60 FPS erreichen.

Jene Empfehlungen lassen sich im Grunde auch auf „Nex Machina“ übertragen. Allerdings reicht für die 4K-Erfahrung hier so oder so bereits die NVIDIA GeForce GTX 1080 aus. Wer die Treiber nicht über die GeForce Experience herunterladen kann bzw. will, findet die neuen Game Ready Treiber in der Version 382.53 auch direkt auf der Website des Herstellers. NVIDIA empfiehlt die Installation, um in „DiRT 4“ und „Nex Machina“ die beste Performance zu erreichen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 390.77 Treiber

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat eine neue Version seines Grafikkartentreibers veröffentlicht. Der GeForce 390.77 ist ein sogenannter Game-Ready-Treiber und bietet daher entsprechende Optimierungen für die neuen Titel wie Kingdom Come: Deliverance, War Thunder, Black Desert Online und Metal Gear Survive. Außerdem... [mehr]

  • Mit DX9-Fix: AMD veröffentlicht Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-EDITION2

    AMD hat soeben den Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha veröffentlicht. Mit dieser Alpha-Version richtet sich AMD explizit an Spieler älterer DirectX-9-Titel, die bei den bisherigen Adrenalin-Versionen in die Röhre schauten, da einige Spiele gar nicht erst starteten oder nach... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 388.71 für finale Version von PUBG

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD heute die Radeon Software Adrenalin Edition 17.12.2 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA mit dem GeForce 388.71 nach. Mit diesem richtet sich NVIDIA an alle Nutzer einer GeForce-Grafikkarte, die ab dem morgigen 21. Dezember die finale Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds oder... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.93

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat den GeForce 397.93 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der unter anderem die optimierte Unterstützung für The Crew Closed Beta und State of Decay 2 bietet. Außerdem fügt NVIDIA die Unterstützung von CUDA 9.2 ein. Der Treiber bietet auch neue SLI-Profile für DRG Initiative und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 391.35 für Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD bereits gestern den Radeon Software Adrenalin Edition 18.3.4 für Far Cry 5 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA nun mit dem GeForce 391.35 nach.Neben den Optimierungen für Far Cry 5 bietet der Treiber auch noch SLI-Profile für GRIP und WRC 7. Außerdem wurden einige... [mehr]

  • Realtime Post-Processing: GeForce 390.65 bringt NVIDIA Freestyle Beta

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat einen neuen GeForce-Treiber vorgestellt, der auch einige der auf der CES angekündigten Funktionen der GeForce Experience freischaltet. Der GeForce 390.65 kann ab sofort direkt bei NVIDIA heruntergeladen werden. Zunächst einmal ist der GeForce 390.65 ein Game-Ready-Treiber für... [mehr]