> > > > NVIDIA GeForce 382.33 für Tekken 7 und Star Trek Bridge Crew

NVIDIA GeForce 382.33 für Tekken 7 und Star Trek Bridge Crew

Veröffentlicht am: von

nvidia

NVIDIA hat einen weiteren sogenannten Game-Ready-Treiber veröffentlicht. Dieser trägt die Versionsnummer 382.33 und ist für Tekken 7 und Star Trek Bridge Crew hin optimiert. Das VR-Erlebnis im Star-Trek-Universum startet ab dem 30. Mai und Tekken 7 erscheint am 2. Juni. Neben diesen Softwareoptimierungen bietet er auch die Unterstützung für die GeForce GT 1030.

Außerdem will NVIDIA die Leistung in Prey verbessert haben. Heruntergeladen werden kann der GeForce 382.33 wie immer direkt bei NVIDIA.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar194341_1.gif
Registriert seit: 10.07.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3687
Eins Vorweg:

Der erste Treiber nach 4 fail Updates der funzt und nix crasht:bigok:
#2
Registriert seit: 30.10.2010
zuhause In Europa
Gefreiter
Beiträge: 61
Zitat SkizZlz;25562468
Eins Vorweg:

Der erste Treiber nach 4 fail Updates der funzt und nix crasht:bigok:


ich Schisse mich an:haha:
#3
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2576
Was genau war denn vorher permanent am crashen?

Zitat
Eins Vorweg:

Und danach? :-P
#4
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Dann hast du wohl 4 mal viel Falsch gemacht.
#5
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2576
Wahrscheinlich übertaktet..
Dann sind trotzdem immer Treiber, Spiele und sonstige Software schuld.
#6
Registriert seit: 29.07.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 334
seit Creator WIN 10 kann ich kein Game mehr über Experimence aufnehmen. Hatte am Anfang das Update per ISO installiert und bin aufs alte WIN 10 zurückgegangen, da funzte alles wieder. Dann kam das offizielle Update von Win Creator und die selbe schei*e, geht wieder nicht die Aufnahme, selbst mit 4ten Treiber mittlerweile. Ich hatte gedacht das NV dies mal in Griff kriegt, na ja mal sehen ob es mit dem 5ten Treiber endlich mal wieder klappt.
#7
customavatars/avatar107525_1.gif
Registriert seit: 29.01.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 379
Zitat REDFROG;25562842
Wahrscheinlich übertaktet..
Dann sind trotzdem immer Treiber, Spiele und sonstige Software schuld.


Darum ist das Netz voll mit geflenne über die fragwürdigen Nvidia Treiber letzte Zeit.
#8
Registriert seit: 04.08.2015

Kapitän zur See
Beiträge: 3773
Also bei mir läuft Shadowplay ohne Probleme ...
#9
customavatars/avatar194341_1.gif
Registriert seit: 10.07.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3687
Zitat REDFROG;25562842
Wahrscheinlich übertaktet..
Dann sind trotzdem immer Treiber, Spiele und sonstige Software schuld.


Zu 100% nicht, ich nutz ne FE und da is nix übertaktet.
Schaust mal ins Geforce Forum, da kannst viel nachlesen, dass die letzten 4 Treiber allesamt für die Tonne waren.
Einer von vielen Threads:
https://forums.geforce.com/default/topic/1005236/official-381-89-game-ready-whql-display-driver-feedback-thread-released-4-25-17-/#5135687
#10
Registriert seit: 30.10.2010
zuhause In Europa
Gefreiter
Beiträge: 61
Auf nummer Sicher gehn. Versionsnummer 382.33 als Dauer speichern. Mann weiß nicht wann die [U]NÄCHSTEΝ[/U] guten kommen:lol:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]