> > > > NVIDIA mit neuem Game-Ready-Treiber für Heroes of the Storm und Warhammer 40,000

NVIDIA mit neuem Game-Ready-Treiber für Heroes of the Storm und Warhammer 40,000

Veröffentlicht am: von

nvidiaNVIDIA hat einen neuen Game-Ready-Treiber für Heroes of the Storm 2.0 und Warhammer 40,000: Dawn of War 3 veröffentlicht. Neben diesen beiden Titeln nennt NVIDIA für den GeForce 381.89 auch die optimierte Unterstützung für die Closed-Beta von Quake Champions.

Außerdem hat NVIDIA den Treiber auf die VR-Titel Batman: Arkham VR, Rick and Morty: Virtual Rick-ality und Wilson's Heart hin optimiert. Diese sollen zusammen mit einer Grafikkarte der GeForce-10-Serie sowie der Oculus Rift am besten funktionieren. Weitere Änderungen nennt das Changelog zum Treiber nicht.

Der Download des NVIDIA GeForce 381.89 ist direkt bei NVIDIA unter www.geforce.com möglich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar118151_1.gif
Registriert seit: 14.08.2009
bei Köln
Stabsgefreiter
Beiträge: 277
Ich habe den Treiber eben installiert, jetzt funktioniert kein DSR mehr. Habe DSR - Faktoren aktiviert aber kein Game lässt sich höher als 2560x1440 einstellen. Wenn ich über GeForce Experience auf 3620x2036 einstelle wird es vom Game trotzdem nicht übernommen. Weiss jemand Rat?
#2
customavatars/avatar176319_1.gif
Registriert seit: 25.06.2012
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1057
Hast du nach dem Aktivieren von DSR einen Neustart gemacht?

Habe mich auch gewundert warum es nicht geht, bis i h ein Neustart gemacht habe.
#3
customavatars/avatar118151_1.gif
Registriert seit: 14.08.2009
bei Köln
Stabsgefreiter
Beiträge: 277
Danke,

das war der Knackpunkt.

Jetzt läuft es.

#4
customavatars/avatar194341_1.gif
Registriert seit: 10.07.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3893
Der letzte gute Treiber war / ist 378.92. Die danach verursachen alle nur Probleme.

Wechsel von G-Sync auf 3D Vision, danach Neustart oder andere Game... Treiber Resett.. weder V-Sync noch irgendwas ist dann eingeschalten.
Das wird Nvidia wohl nie hinbekommen.
#5
customavatars/avatar120827_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3848
Joa Nvidia hat wohl das Treiber Team von AMD übernommen :D....

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon Software Adrenalin Edition angeschaut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-1

Einen Vorwurf muss sich AMD nicht machen lassen: Die Treiberentwicklung wurde auch in diesem Jahr stetig fortgesetzt und mit allen großen Spielen wurde auch ein entsprechend kompatibler Treiber vorgestellt. Rund um den Launch der Radeon RX Vega gab es zwar wieder ein paar Probleme, AMD... [mehr]

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

NVIDIA präsentiert den GeForce 388.10 mit Verbesserungen für Wolfenstein 2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

NVIDIA hat einen neuen Treiber für seine Grafikkarten veröffentlich, der einige Fehler in Wolfenstein 2: The New Colossus beheben soll. Der GeForce 388.10 ist ein sogenannter Hotfix-Treiber, also eine Art Beta-Version, die noch getestet werden muss. NVIDIA plant den Treiber Anfang der... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]