> > > > The Division 2: Update 6.1 sorgt für Weihnachtsstimmung

The Division 2: Update 6.1 sorgt für Weihnachtsstimmung

Veröffentlicht am: von

the division 2

Der französische Spielepublisher Ubisoft hat jetzt für den Loot-Shooter The Division 2 das Update 6.1 angekündigt. Besagte Aktualisierung soll die Spieler des Shooters in Weihnachtsstimmung versetzen und kommt mit einem neuen Ingame-Event namens "Situation: Snowball" daher. Dies bedeutet, dass manche Gegner sich ganz im Sinne von Weihnachten standesgemäß mit einer Weihnachtsmütze gekleidet haben. Außerdem lassen sich von den genannten Gegnern spezielle Waffen erbeuten, die keine Kugeln, sondern Schneebälle verschießen. Ab dem 10. Dezember 2019 können die Schneekanonen eingesammelt und genutzt werden. Des Weiteren erhalten alle Gamer, die sich zwischen dem 10. Dezember 2019 und 7. Januar 2020 bei The Division 2 anmelden, eine Weihnachtsmütze gratis. 

Außerdem sorgt das neue Update auf Version 6.1 für weitere Weihnachts-Effekte. So ist es möglich, mit Premium-Credits spezielle Weihnachtskleidung zu ergattern, die ebenfalls verschenkt werden kann. Wer also noch auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk für seinen Division-2-Buddy ist, wird dieses Jahr sicherlich fündig werden.

Alles andere als weihnachtlich ist der neue Hardcore-Modus, der mit der Version 6.1 Einzug in den The Division 2 hält. Mit dem besagten neuen Modus lässt sich laut Ubisoft die gesamte Kampagne des Shooters erneut absolvieren, allerdings mit einem weitaus höheren Schwierigkeitsgrad. Wie der Name schon erahnen lässt, gilt im Hardcore-Modus, wer stirbt, der ist tot und bleibt es auch. Somit kann die Kampagne nur erfolgreich gemeistert werden, wenn man kein einziges Mal draufgeht. Sobald der Spieler das Zeitliche segnet war es das mit der Kampagne. Dies bedeutet, dass man im Hardcore-Modus ganz besonders vorsichtig und besonnen vorgehen muss.

Social Links

Kommentare (0)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (11. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Shadow of the Tomb Raider im DXR- und DLSS-Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOTR

    Nun endlich ist er erschienen – der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte. Es sollte nun aber einige... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Battlefield V mit DLSS im Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    So langsam scheint der RTX- und DLSS-Zug ins Rollen zu kommen. Nachdem wir uns Metro: Exodus zusammen mit einer per Ray Tracing berechneten Ray Traced Global Illumination und dem Deep Learning Super Sampling angeschaut haben, ist heute wie angekündigt der Patch für Battlefield V... [mehr]