1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. The Division 2: Update 6.1 sorgt für Weihnachtsstimmung

The Division 2: Update 6.1 sorgt für Weihnachtsstimmung

Veröffentlicht am: von

the division 2

Der französische Spielepublisher Ubisoft hat jetzt für den Loot-Shooter The Division 2 das Update 6.1 angekündigt. Besagte Aktualisierung soll die Spieler des Shooters in Weihnachtsstimmung versetzen und kommt mit einem neuen Ingame-Event namens "Situation: Snowball" daher. Dies bedeutet, dass manche Gegner sich ganz im Sinne von Weihnachten standesgemäß mit einer Weihnachtsmütze gekleidet haben. Außerdem lassen sich von den genannten Gegnern spezielle Waffen erbeuten, die keine Kugeln, sondern Schneebälle verschießen. Ab dem 10. Dezember 2019 können die Schneekanonen eingesammelt und genutzt werden. Des Weiteren erhalten alle Gamer, die sich zwischen dem 10. Dezember 2019 und 7. Januar 2020 bei The Division 2 anmelden, eine Weihnachtsmütze gratis. 

Außerdem sorgt das neue Update auf Version 6.1 für weitere Weihnachts-Effekte. So ist es möglich, mit Premium-Credits spezielle Weihnachtskleidung zu ergattern, die ebenfalls verschenkt werden kann. Wer also noch auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk für seinen Division-2-Buddy ist, wird dieses Jahr sicherlich fündig werden.

Alles andere als weihnachtlich ist der neue Hardcore-Modus, der mit der Version 6.1 Einzug in den The Division 2 hält. Mit dem besagten neuen Modus lässt sich laut Ubisoft die gesamte Kampagne des Shooters erneut absolvieren, allerdings mit einem weitaus höheren Schwierigkeitsgrad. Wie der Name schon erahnen lässt, gilt im Hardcore-Modus, wer stirbt, der ist tot und bleibt es auch. Somit kann die Kampagne nur erfolgreich gemeistert werden, wenn man kein einziges Mal draufgeht. Sobald der Spieler das Zeitliche segnet war es das mit der Kampagne. Dies bedeutet, dass man im Hardcore-Modus ganz besonders vorsichtig und besonnen vorgehen muss.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • Minecraft: Sommer 2021 soll das meist erwartete Update bringen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MINECRAFT

    Gestern kündigte Mojang das nach eigenen Angaben "meist erwartete Minecraft-Update" aller Zeiten an. Die neue Version 1.17 soll im Sommer 2021 erscheinen und sich vor allem den Höhlen und Bergen im Spiel widmen.Ursprünglich war eine Aufteilung des Updates geplant. Jedoch gab das Team bekannt,... [mehr]

  • CD Projekt Red veröffentlicht 25 GB großem Hotfix für Cyberpunk 2077

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_100

    Die polnische Spieleschmiede CD Projekt Red hat jetzt einen neuen Hotfix für das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Besagter Patch hebt den Titel von der Version 1.20 auf die 1.21. Auch wenn es sich nur um einen Hotfix handelt, hat dieser es in sich. Mit einer Größe von über 25... [mehr]