> > > > In China gibt es jetzt ein Gesetz, das die Zeit von Onlinespielern reguliert

In China gibt es jetzt ein Gesetz, das die Zeit von Onlinespielern reguliert

Veröffentlicht am: von

counter-strike

Laut Wikipedia handelt es sich bei der chinesischen Videospielindustrie um den seit 2015 weltweit am stärksten wachsenden Markt für Videospiele. Im Jahr 2011 galt der chinesische Videospielmarkt sogar als der Größte der Welt. Zudem sind in China Arcade-Spiele äußerst beliebt und bilden in der Volksrepublik einen erfolgreichen Industriesektor. Somit kann mit Verlaub behauptet werden, dass viele Chinesen gerne zocken. Allerdings scheinen gerade chinesische Jugendliche und Kinder laut Angaben der Medienbehörde des Landes zu viel Zeit vor der Flimmerkiste zu verbringen. Aus diesem Grund gab die chinesische Behörde jetzt bekannt, dass Kinder und Jugendliche an Werktagen höchstens 90 Minuten mit Videospielen verbringen dürfen. An den Wochenenden und Ferien sind laut der Medienbehörde drei Stunden erlaubt.

Des Weiteren ist es minderjährigen chinesischen Gamern untersagt, zwischen 22 Uhr und 8 Uhr online zu daddeln. Zudem wird nicht nur die Zeit, die Kinder und Jugendliche mit Videospielen verbringen, durch die Regierung beschnitten, in Zukunft wird es für die Minderjährigen auch eine Beschränkung der erlaubten Ausgaben in Onlinespielen geben. Außerdem dürfen Kinder im Alter von acht Jahren oder jünger überhaupt keine Bezahlinhalte in Videospielen nutzen.  

Nun sind die Videospielunternehmen gefragt, die neue Verordnung so schnell wie möglich umzusetzen, da ansonsten von der chinesischen Regierung entsprechende Strafen verhängt werden. Im schlimmsten Fall kann es sogar vorkommen, dass ein Spielepublisher seine Lizenz entzogen bekommt und somit nicht mehr in der Lage ist, seine Spiele in China zu vertreiben. Aufgrund des hohen Absatzmarktes werden die Publisher und Spieleschmieden ein großes Interesse daran haben, besagte Änderungen umzusetzen. 

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (33)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
In China gibt es jetzt ein Gesetz, das die Zeit von Onlinespielern reguliert

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Shadow of the Tomb Raider im DXR- und DLSS-Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOTR

    Nun endlich ist er erschienen – der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte. Es sollte nun aber einige... [mehr]