Regulierung

Regulierung
  • EU-Ausschüsse stimmen für ein Quasi-Aus von selbstverwalteten Krypto-Wallets

    In den Parlamenten der Europäischen Union befasst man sich derzeit viel mit Kryptowährungen und deren Regulierung. Nachdem sich der Wirtschafts- und Währungsausschuss des EU-Parlaments (ECON) Mitte März noch gegen den Entwurf aussprach, Dienstleistungen mit Kryptowährungen zu verbieten, die nicht auf einen nachhaltigen Konsensmechanismus setzen, hat man am Donnerstag nun mit knapper Mehrheit für einen neuen Paragraphen in der neuen... [mehr]


  • In China gibt es jetzt ein Gesetz, das die Zeit von Onlinespielern reguliert

    Laut Wikipedia handelt es sich bei der chinesischen Videospielindustrie um den seit 2015 weltweit am stärksten wachsenden Markt für Videospiele. Im Jahr 2011 galt der chinesische Videospielmarkt sogar als der Größte der Welt. Zudem sind in China Arcade-Spiele äußerst beliebt und bilden in der Volksrepublik einen erfolgreichen Industriesektor. Somit kann mit Verlaub behauptet werden, dass viele Chinesen gerne zocken. Allerdings scheinen gerade... [mehr]


  • EU arbeitet an einer Regulierung für Kryptowährungen

    Allem Anschein nach, konnte sich die Social-Media-Plattform Facebook mit ihrer geplanten Kryptowährung Libra nicht gerade viele Freunde machen. EU-Finanzkommissar Valdis Dombrovskis gab jetzt zu Protokoll, dass man aktuell bereits daran arbeite, Facebooks Digitalwährung Libra zu regulieren. In der Vergangenheit äußerte sich die Vorsitzende des Finanzausschusses im US-Repräsentantenhaus, Maxine Water, und forderte Facebook auf, das gesamte... [mehr]