1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Update 3.7.0: Das sind die neuen Inhalte von Star Citizen

Update 3.7.0: Das sind die neuen Inhalte von Star Citizen

Veröffentlicht am: von

star-citizen

Bereits im September 2019 gab die Spieleschmiede Cloud Imperium Games bekannt, dass man die Entwicklung des umstrittenen Raumfahrtprojektes umgestellt hat. Dadurch ist es möglich, dass ein Team nicht mehr in jedem Quartal größere Features abliefern muss, sondern in Zukunft in unregelmäßigem Rhythmus veröffentlicht. Somit wird es für die Spieler auch weiterhin ein Update pro Quartal geben. Um dieser Ankündigung gerecht zu werden, veröffentlichen die Entwickler in naher Zukunft das Update 3.7.0. Besagte Aktualisierung sorgt neben diversen Bugfixes unter anderem für neue Schiffe, wie das RSI Mantis oder das AEGIS Vanguard Harbinger sowie das AEGIS Vanguard Sentinel.

Zu den weiteren Neuerungen der Version 3.7.0 zählen die Kroneg-FL-33-Laser-Canon und die Hedeby Salvo Frag Pistol. Neben der Dogfight-KI wurde auch die Character-Customization auf die v2 aktualisiert. Mit dem Update auf die 3.7.0 halten das Quantum Enforcement und die Glowsticks in der v1 Einzug in die Weltraumsimulation. Ebenfalls neu mit an Bord sind durch den Patch persönliches Inventar, die Möglichkeit Schiffe auszuleihen und erntbare Gegenstände. Zudem soll der Patch auf die Version 3.7.0 laut den Entwicklern für diverse Performance-Verbesserungen sorgen. 

Die komplette Star-Citizen-Roadmap, die zuletzt am 4. Oktober aktualisiert wurde, findet sich hier. Dort lassen sich auch erste Infos zu der aller Voraussicht nach im Q2 des Jahres 2020 erscheinenden Version 4.0 einsehen. Bezüglich der Version 4.1. von Star Citizen gibt es bislang noch keine Informationen. Allerdings wird diese frühestens im Q3 2020 erscheinen. Somit haben die Entwickler rund um Star-Citizen-Erfinder Chris Roberts noch genügend Zeit, sich zum besagten Patch Gedanken zu machen. Wann Star Citizen allerdings offiziell releast wird ist weiterhin nicht bekannt. 

Das ist neu in Version 3.7.0 von Star Citizen:

  • Character Customization v2
  • Star Marine Map: The Good Doctor
  • Menschliche Kampf KI v2
  • Dogfight KI v2
  • Quantum Enforcement v1
  • Glowsticks v1
  • FPS Mining
  • Mission Sharing
  • Persönliches Inventar
  • Erntbare Gegenstände
  • Arena Commander: Verbesserungen an Piratenschwärmen
  • Schiffausleih
  • IFCS Proximity Assist
  • Waffenaufsätze v2
  • Neues Schiff: RSI Mantis
  • Neues Schiff: AEGIS Vanguard Harbinger
  • Neues Schiff: AEGIS Vanguard Sentinel
  • Neues Schiff: Banu Defender
  • Hedeby Salvo Frag Pistol
  • Kroneg FL-33 Laser Canon
  • Performance-Verbesserungen

Social Links

Kommentare (3)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (13. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Shadow of the Tomb Raider im DXR- und DLSS-Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOTR

    Nun endlich ist er erschienen – der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte. Es sollte nun aber einige... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Nach Erfolg von Red Dead Online und GTA Online: Rockstar Games verteilt...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ROCKSTAR_GAMES

    Nach der Veröffentlichung des The-Diamond-Casino-&-Resort-Updates für GTA Online und das Schnapsbrennerei-Paket für Red Dead Online feierte Rockstar Games in beiden Spielen neue Rekorde, bzw. konnte ein kräftiges Wachstum bei den Spielerzahlen verbuchen. Selbst sieben Jahre nach der... [mehr]

  • Metal Gear Solid bekommt einen 4K-Remaster

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMECUBE

    Aufgrund der Arbeit von ERSGAN (Enhanced Super-Resolution Generative Adversarial Networks) und der Hilfe von tophergopher1 ist es in Zukunft möglich, die Gamecube-Version von Metal Gear Solid: Twin Snakes mit vollen 4K-Visualisierungen zu genießen. Besonderheit hierbei ist jedoch, dass keine der... [mehr]