> > > > Blizzard: StarCraft hat jetzt ein Cartoon-Mod

Blizzard: StarCraft hat jetzt ein Cartoon-Mod

Veröffentlicht am: von

starcraft remastered logoStarCraft: Cartooned ist jetzt im Online-Shop von Blizzard als offizielles 10-Euro-Addon für das aus dem Jahr 2017 stammende StarCraft Remastered erhältlich. Mit dem DLC wurden dem Spiel kein neues Gameplay oder neue Inhalte hinzugefügt. Stattdessen verwandelt das Addon jedes einzelne grafische Element im Spiel, von Menüs über Sprites bis hin zu Briefings zwischen den Missionen, in typischer Carbot-Animations-Manier, den Verantwortlichen der animierten Serie StarCrafts.

Besagte Serie läuft aktuell bereits in der siebten Staffel auf YouTube. Auf Carbots YouTube-Kanal lassen sich auch die inoffiziellen Zeichentrickserien, die auf den Blizzard-Spielserien Diablo und WarCraft basieren, kostenlos anschauen. Ob Blizzard bei Diablo und WarCraft Hand anlegen wird bleibt abzuwarten. Zumal für den genannten Mod Carbot Animations verantwortlich war.

Das Addon feierte letzten Monat bei einem offiziellen StarCraft-Turnier in Südkorea Weltpremiere. Hier testeten Profispieler den Mod ausgiebig. Burton sagt, dass die Arbeit von Blizzard an StarCraft Remastered den Weg für den Mod ebnete, da die aktualisierte Engine einen kompletten Sprite-Tausch unterstützt. Es existieren allerdings noch ein paar Original Assets, wie zum Beispiel FMV-Sequenzen. Andernfalls findet man hauptsächlich neu gezeichnetes Cartoon-Material. Sogar in den Briefings zwischen den einzelnen Missionen ist alles im Cartoon-Stil gehalten.

Warum Blizzard gerade jetzt den Mod von Carbot Animations veröffentlicht ist unklar. Ob dies ein Hinweis auf die diesjährige Blizzcon und eine neue StarCraft-Version darstellt, ist nicht bekannt. Es wäre auch möglich, dass die Spieleschmiede den Mod günstig von Carbot Animations eingekauft hat. Spätestens im November, auf der diesjährigen Blizzcon, dürfte das Rätselraten ein Ende haben. Allerdings scheint man bei Blizzard momentan den Fokus auf einen neuen Teil von Diablo und Overwatch zu legen. Ein geplanter StarCraft-Shooter wurde bereits Anfang Juni gecancelt.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (2)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Blizzard: StarCraft hat jetzt ein Cartoon-Mod

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]