> > > > Battliefield 5: Eine Million weniger Verkäufe als erwartet

Battliefield 5: Eine Million weniger Verkäufe als erwartet

Veröffentlicht am: von

battlefieldvMit Battlefield 5 wollte Electonric Arts an den Erfolg der Vorgänger anküpfen, doch dies scheint nach ersten Verkaufszahlen nicht gelungen zu sein. Wie der Publisher während der Bekanntgabe der Geschäftszahlen verriet, habe man bisher 7,3 Millionen Exemplare von Battlefield 5 verkaufen können. Damit liegen die Verkaufszahlen 1 Million unterhalb der Erwartungen des Publishers. 

Als Grund nannte der Publisher, den Erscheinungstermin. Man habe den Titel in einer Zeit veröffentlicht, in der viele Spiele in den Handel gekommen sind. Zudem hätten die Spieler womöglich durch die Kampagne weniger häufig zu Battlefield 5 gegriffen. Der direkte Kontrahent Black Ops 4 von Activision bietet hingegen einen Battle-Royal-Modus und dies scheint von den Spielern gegenüber der Kampagne bevorzugt zu sein. EA wird einen Battle-Royal-Modus allerdings erst im März 2019 nachliefern.

Allerdings sieht EA trotz der schlechten Verkaufszahlen von Battlefield 5 einer positiven Prognose für das Unternehmen entgegen. Am 22. Februar steht mit Anthem schon der nächste Titel an und hier erwartet man einen Umsatz zwischen 5 bis 6 Millionen Exemplaren. Auch von Star Wars: Jedi Fallen Order erhofft man sich eine hohe Nachfrage. Der Star-Wars-Titel soll ab Ende des Jahres bereitstehen.  

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

Kommentare (69)

#60
Registriert seit: 16.02.2017
Dort wo ich mich wohl fühle!
Korvettenkapitän
Beiträge: 2093
Deshalb hab ich seit BF4 von ihnen auch nix mehr angegriffen. Ist aber einfach eine persönliche Entscheidung.
#61
Registriert seit: 30.12.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3077
Ja BF5 fehlt leider der Content, lieber 50 euro mehr gezahlt und dafür wnigstens die Chance auf mehr maps.
Denke mal die Spielerzahlen dürften jetzt schon unter 100000 aufm PC liegen.
#62
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 13105
Die Spielmodi sind beschissen... So gut Rush in Teil 3 und 4 war, Durchbruch ist beschissen...

Bf lebte von Panzern Hubschraubern Flugzeugen.. Davon ist nichts übrig...


Die Maps sind einfach Mist.

Bad company 2 war bester Teil überhaupt gefolgt 2142 und von 3/4 je nach Map.


Danach kam nur Müll

freundliche Grüße :)
#63
customavatars/avatar52502_1.gif
Registriert seit: 28.11.2006

Admiral
Beiträge: 8900
Zitat voaddi;26802546
Ja BF5 fehlt leider der Content, lieber 50 euro mehr gezahlt und dafür wnigstens die Chance auf mehr maps.
Denke mal die Spielerzahlen dürften jetzt schon unter 100000 aufm PC liegen.


Verstanden habe ich das ehrlich gesagt auch nicht. COD ist doch auch erfolgreich und das seit eh und je mit Season Pass. Zumal der Season Pass auch etwas ist, was nicht so schnell im Preis fällt. Man hat mittelfristig eine Einnahmequelle. Okay jetzt hatte man bei BFV vor dem Trailer Desaster sicherlich gehofft das viel Geld über den Ingame Shop für goldene Armprotesen, Stirnbänder usw rein kommt, aber die "Fans" haben sich ja so aufgeregt dass das praktisch alles von heute auf morgen vom Tisch war und für ne 0815 Mütze in Hellgrün gibt niemand Geld aus. Also kommt jetzt für BFV doch gar kein Geld mehr rein außer durch die paar Verkäufe des Hauptspiels?! Was soll da denn jetzt noch großartig an Content kommen? Für lau macht EA jedenfalls garnix. Wahrscheinlich schwitzen sich noch 10 Leute an dem BR Modus ab und der Rest sitzt schon an Battlefield 6, Bad Company 3 oder weiß der Geier was.
#64
Registriert seit: 30.12.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3077
Vor allem weil auch viele direkt nen Jahr EA Access genommen haben , da verdienen Sie mit Anthem,Unravel, BF5, Darksiders , Fifa ja auch nix mehr am Spiel selber.
#65
Registriert seit: 17.03.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1165
Ist der Schreibfehler in der Newsüberschrift Absicht? :D
#66
customavatars/avatar52502_1.gif
Registriert seit: 28.11.2006

Admiral
Beiträge: 8900
Zitat voaddi;26802652
Vor allem weil auch viele direkt nen Jahr EA Access genommen haben , da verdienen Sie mit Anthem,Unravel, BF5, Darksiders , Fifa ja auch nix mehr am Spiel selber.


Die Kalkulation von Premier ist halt schwierig einzuschätzen. Direktvertrieb und alles digital. Wenn jeder der irgendein EA Spiel mag sich denken würde naja für die paar Euro mehr kauf ich den Pass und kann alles probieren wäre es denke ich schon ein sehr gutes Geschäft für EA, aber ich zb kenne niemanden mit dem 99$ Abo. EA hat einfach nicht genügend Marken für die Core Gamer. Unravel und Darksiders bekommt man nach 6 Monaten hinterher geschmissen, für was dann das Abo bei dem man alles verliert sollte man nicht verlängern...? Durch die Sportspiele mit ihren massigen Einnahmen durch Microtransactions wird sicherlich auch einiges Querfinanziert wenn das stimmt was man so ließt. Alles schwer nachzuvollziehen als Außenstehender. Aber man sieht ja, für EA besteht kein Grund zur Sorge trotz der Grütze die die rausbringen, von daher wird das so noch ne ganze Zeit lang weitergehen..
#67
Registriert seit: 30.12.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3077
Ich hab vorher bei ea direkt gekauft zmb Titanfall 1,2 dann crysis, bf,+ Sessionpässe da verdienen sie an mir halt jetzt weniger.
#68
customavatars/avatar151276_1.gif
Registriert seit: 04.03.2011
Hannover / Laatzen
Bootsmann
Beiträge: 528
Zitat Selecta;26802594
Verstanden habe ich das ehrlich gesagt auch nicht. COD ist doch auch erfolgreich und das seit eh und je mit Season Pass.


Das Premium Gedöns bei BF3 und BF4 war aber auch nicht die Lösung. Habe selten so wenige Runden auf DLC Maps gespielt, wie es bei diesen beiden Titeln der Fall war. Offenbar hatte kaum jemand Premium, jedenfalls gab es zuletzt immer nur 'ne Hand voll Server auf denen (einige der) DLC Maps im CQ Modus gespielt wurden. Und diese waren obendrein sehr selten überhaupt mit Spielern bevölkert...
#69
customavatars/avatar131642_1.gif
Registriert seit: 19.03.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4890
Zitat Flatsch;26802584
Die Spielmodi sind beschissen... So gut Rush in Teil 3 und 4 war, Durchbruch ist beschissen...

Bf lebte von Panzern Hubschraubern Flugzeugen.. Davon ist nichts übrig...


Die Maps sind einfach Mist.

Bad company 2 war bester Teil überhaupt gefolgt 2142 und von 3/4 je nach Map.


Danach kam nur Müll

freundliche Grüße :)


+1 BC2... Ach was hab ich dieses Game geliebt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]